BP Group

Seite 1 von 728
neuester Beitrag: 27.11.21 11:40
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 18196
neuester Beitrag: 27.11.21 11:40 von: Ronsomma Leser gesamt: 3248653
davon Heute: 3025
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 | 728   

15.10.08 12:18
55

858 Postings, 4793 Tage B.HeliosBP Group

BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 | 728   
18170 Postings ausgeblendet.

26.11.21 18:04

3061 Postings, 771 Tage RonsommaUSA schließt um 19h

Kurztag wegen black Friday

Ich führe lieber keine Diskussionen mehr zur Gefährlichkeit - ich bezweifel aber, dass die Taktik des null Corona uns in den letzten 2 Jahren weitergebracht haben.

Am besten impfen, kriegen und überleben  

26.11.21 18:51

794 Postings, 120 Tage fob229357651so ein Blödsinn es ist in Europa

nach China gekommen oder waren es doch die Deutschen,wann werden die zur Rächenschaft gezogen ? Ich hoffe die Zahlen dann Reparation die nächsten 200 Jahre lang, allerdings gibt es bis dahin den Mensch in der Form gar nicht mehr.

Dies Deutschen vergiften die Welt mit ihrem Dreck, schon wieder, bin ich froh das ich eine dänischen Pass habe.

China führt neuen Corona-Fall auf deutsche Schweinshaxe zurück
https://www.agrarheute.com/tier/schwein/...chweinshaxe-zurueck-574840




 

26.11.21 18:59

3061 Postings, 771 Tage RonsommaFob22

Kennst du einen moerfamily? Hatte einen australischen Pass?  

26.11.21 18:59
3

375 Postings, 1690 Tage stksat|229078306nun ja

Irgendwie muss man die Menschen der Welt ja dazu bringen, sich nach einer Impfpflicht zu sehnen.
Man beachte dazu aber bitte die Impfrate und aktuelle Lage in Gibraltar und Israel (bei letzterem Stichwort Drittstich).

Ich gehe davon aus, dass nach dieser vierten Welle noch eine fünfte kommen wird. Wie stark, weiß ich nicht. Ob lockdown oder nur ein bisschen 3G überall.
In den Winter nächsten Jahres werden wir schon voll (zwangs)geimpft marschieren. Ob das was bringt, oder ob sie uns dann prophylaktisch 3 mal täglich Anti-Corona Medizin schlucken lassen, am besten unter Aufsicht, weil 0,01% der Bevölkerung einen Virus in sich tragen, wird die Zeit zeigen.

Vielleicht wird die 5. Welle auch erst nach Etablierung der Impfpflicht in ganz Europa kommen um uns zu zeigen, wie gut das alles geholfen hat und wir den Politikern standing ovation geben dürfen, weil sie uns durch präzises Handeln vor der sicheren Auslöschung bewahrt haben  

26.11.21 19:39

7974 Postings, 1739 Tage gelberbaronalle wollen Reparationen

von den Deutschen.......hahahahahahahahahahahahahahahaha

nix gibts die Polen und der Ostblock haben schon die Autos umsonst :-))))

wie krank ist denn dass daß nun wieder alle was von uns wollen.....
dann kommt ein neuer ...... irgendwann.....wenn das Volk so geknechtet
wird

wollen die das?????? Sie puhlen in den Wunden die Polen.

Immer dran denken der Deutsche ist gründlich wenn er losgelassen

ach ja habe schön billig getankt weiter so  

26.11.21 19:41
Verstehe die Frage nicht, ist das er Nachname oder auch ein Kollege oder ? Kommt der auch aus dem Raum Göppingen als Arbeitssitz ? Ich persönlich bin jetzt 5 Jahre dort, aber sagt mir nicht wirklich was . Das Klinikum ist / wird aber nun zusammengelegt  , Aufgabe fast erfüllt .  

26.11.21 19:43

7974 Postings, 1739 Tage gelberbaronkatszinsky und Orban

Lukaschenko, Putin und viele Andere des Ostblock....Erdogan und Co.....

es brodelt und zischt wie ein Vulkan bis er ausbricht, das EU Geldm ist
denen nicht genug sie wollen alles auf einmal  

26.11.21 19:44

7974 Postings, 1739 Tage gelberbaronnatürlich sind das

alles Milliardäre die den Hals nicht voll kriegen  

26.11.21 19:54

3061 Postings, 771 Tage RonsommaWas man weiss

Überdies ist noch nicht bekannt, ob die neue Variante gefährlicher als Delta für die Infizierten ist. Bislang sind nur milde Verläufe bei den - jungen - Patienten in Südafrika bekannt geworden. Könnte B.1.1.539 womöglich die Delta-Variante verdrängen, zugleich aber harmloser sein? „Das ist durchaus möglich, aber wirklich reine Spekulation“, sagt Jörg Timm.

https://www.welt.de/wissenschaft/plus235307506/...-und-was-nicht.html
Also: wir wissen nix, dato spüren wir Angst...

Und wenn es al Vehikel zur impfpflicht wird? Why not, wäre gesichtswahrend für alle...

Ein Freund von mir ist da. Arzt in Dänemark- verdient gutes Geld und wegen medizinermangel rekrutieren sie selbst eher teure deutsche.

Aber Göppingen ist auch schön  

26.11.21 20:32

21 Postings, 72 Tage Schmock_7Die wären ja saublöd

wenn sie jetzt noch erhöhen würden.


OPEC and its allies are increasingly inclined to ditch their plan to raise output next week, as a new virus variant triggered oil?s worst crash in over a year. 

The 23-nation alliance led by Saudi Arabia is leaning toward abandoning a plan for a modest production hike scheduled for January when it meets on Dec. 1 to 2, according to delegates who declined to be identified.

https://www.bloomberg.com/news/articles/...hike-as-oil-sinks-on-virus

 

26.11.21 20:47

794 Postings, 120 Tage fob229357651Der User ist ja schon wieder

wegen vermuteter Manipulation gesperrt, wieso dar so jemand in Aktienforen aktiv sein ?

Zeitpunkt: 26.11.21 16:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet  

26.11.21 21:16

1118 Postings, 392 Tage Shelloschaut aufs gas

hier ist soviel druck ?
bleibt das sohoch musssss öl bei den preisen gekauft werden? lock down hin oder her  

26.11.21 21:29

201 Postings, 2100 Tage kursmalerÜberreaktion

wirklich mal abwarten, am Ende kippt man die Fördererhöhung und dann ist die Variante gar nicht so gefährlich und alles schießt wieder hoch. Es ist eine Sommerverbreitung für SA, selbst die große Verbreitungsgeschwindigkeit steht etwas in Frage da statistisch aufgrund des niedrigen Basiswertes der Infizierten kaum messbar warum andere Varianten nun von der neuen Variante verdrängt worden sein sollen da es kaum eine direkte Konkurrenz der Varianten in SA gegeben haben kann. Auch nicht auszuschließen dass es gar nicht aus SA kam sondern aus einem Nachbarland und es schon länger gibt.

Öl wird nicht ins Bodenlose fallen. Gas ist nicht gefallen, Heizen mit Heizöl damit weiterhin billiger als mit Gas. Sehe das auch als Absicherung für den Ölpreis. Heute wurden erst einmal die Longs rausgekegelt auf Öl und zugehörige Aktien und einige haben wohl auch Shorts positioniert. Wird sich zeigen ob sie erfolgreich sind oder draufzahlen werden.  

26.11.21 21:33

1118 Postings, 392 Tage Shelloals öl die letzte rally startete

hat es auch kurz vorher nen fetten dip gegeben?! der wurde in windeseile aufgeholt und dann gings ab?

und nochmal die lager sind leer
die wirtschaft läuft
gas ist 3x so hoch (einzelne gaspreise viel viel höher) und und und ?  

26.11.21 21:43

3061 Postings, 771 Tage RonsommaStresstest

Montag bis Donnerstag (Opec) und dann nochmal 4-5 Tage bis biontech und Co verkünden ob alles impfen umsonst war oder alles ok oder ein neuer Booster kommt  


Es kann sich eigentlich niemand ein weiteres Corona Jahr leisten.

Und ich glaube die Südafrikaner beissen sich auf die Zunge: wir haben Kontakte dort - der Tourismus ist seit zwei Jahren tot und noch ein Jahr...  

26.11.21 21:51

1118 Postings, 392 Tage Shellodas letzte mutationsthema

wurde auch irgendwann von jp morgan als nicht ansteckender als normal abgetan?

die firmen habem ebenso ihre hausaufgaben gemacht?

ich bin long!!!  

26.11.21 22:15

3061 Postings, 771 Tage RonsommaReuters zu Südafrika

https://www.reuters.com/world/...-covid-19-variant-rushed-2021-11-26/

Da wird was übertrieben, maßlos übertrieben...  

26.11.21 22:43

403 Postings, 1581 Tage PhoenixxGoldBP

Alles schön und gut, aber es geht und wird weiter abwärts gehen.
Niederlande auch im Teillockdown etc.
Zuviele Faktoren, Unsicherheiten.

Ich bin auch long, trotzdem heute komplett raus.

Die letzten Tage habe ich jeden Tag mal mehr, mal
weniger Geld verloren.
Heute war für mich Schluß.
Alles in allem mit netten Gewinnen, die gut zusammen geschmolzen sind.

Ich glaube nicht an eine schnelle V-Erholung.
Das wird sich noch ein wenig ziehen, Höhepunkt ist noch vor uns.
Wir haben uns oft gefragt, warum der Kurs hier so niedrig ist im Vergleich zum Ölpreis.Das heute war die Antwort darauf.
Corona ist noch nicht aus der Welt, das Fundament wackelt.
Und im heutigen Highspeed Handel geht's in milisekunden rauf und runter.
Ich suche weiter unten den Einstieg, mal schauen.
Jetzt kann es von mir aus ins Bodenlose fallen, oder kometenhaft steigen.

Die letzte Zeit war es sehr anstrengend alles zum Thema rund ums Öl zu beobachten, Informationen sammeln etc.
Das hat mir echt die Zeit geraubt.

Ich atme jetzt erstmal durch und beobachte.

Auf jeden Fall kommen mir diesmal ein paar Amis ins Depot.
Die laufen besser ;)

Schönes WE Jungs

 

27.11.21 01:02

3061 Postings, 771 Tage RonsommaPhoenix mach jut

Ich bin hier allmählich auch nur gefrustet... was nicht am Unternehmen liegt sondern an der Dämlichkeit der Politik
https://www.theguardian.com/world/2021/nov/26/...-variant-vaccination

Ich behaupte Johnson eskalierte die Variante um eine Zinserhöhung der BoE zu verhindern.
Unsere EU ist dann mal wieder mitmarschiert...  

27.11.21 01:21

403 Postings, 1581 Tage PhoenixxGold@RONSOMMA

Ja genau, Frust ist das richtige Wort.

Halt das Forum weiterhin am laufen, Shello u. Tillyi natürlich auch.
Grüsse an die anderen.

Ich klinke mich erstmal aus, habe echt die Schnauze voll.

Die nächste Zeit werde ich nur mitlesen, reicht mir.

Mal schauen wie es weiter geht.

Wenn ich die Rakete verpasse, auch nicht schlimm, teuer kann man immer kaufen.

Bis bald 🌟
 

27.11.21 08:22
3

673 Postings, 538 Tage TillyIBörse ist Börse und Fundamental ist Fundamental

An der Börse herrscht gerade etwas Panik, Position Closing, was zumindest bis zu den letzten Ausbruchsleveln zurück führt (na, na, bei BP ungefähr 3,57), vermutlich verschärft von Bären, die sich Stopp geholt haben, die drunter liegen.

Was jetzt kommt, muss man gucken, kurzfristig (i.e. Monate) kann so etwas brutal übertrieben, dass muss alle klar sein.

Fundamental wäre das sogar mittelfristig noch bullischer, denn so eine Lage reduziert das Fracking weiter und stoppt erneut FIDs.

Shello hat recht: Gas ist und bleibt eng und der Gaspreis wird jetzt zentral vom Wetter regiert. Wird der Winter kalt, dann ist Corona völlig egal und solange es nicht dauerhaft sehr mild ist ist eine große Korrektur nicht so verscheinlich. Das es im Gas 5-15% runter und hoch geht ist seit Wochen der Fall.

Öl ist exakt bis zu einer Charttechnisch wichtigen Marke runter. Nicht auszuschließen, dass aus dem finanziellen Markt weiter Druck kommt, aber auch da hat Shell recht, es ändert nichts am Fundamentalen Markt. Die hohen Nachfragen nach Naphta/Condensate und nach Diesel für den Verkehr werden bleiben. Wir haben eine Logistikkrise, vergessen. Wir haben eine Angebotskrise, VW produziert nicht weniger, weil keiner kauft, sondern weil der Nachschub fehlt. Die können ihre Werke über Monate auslasten mit offenen Bestellungen.

Also, Leute, kurzfristig kann es hier sicher sehr schmerzhaft werden, da hilft nur CT ud Money Management. Kann, nicht muss, es steht alles an einer wichtigen Marke. Aber das Underlying sieht anders aus. BO, Shell und co werden im Q4 und auch imo relativ sicher im Q1 gut verdienen und sind allein durch den Gasteil gut abgepolstert. Alles danach ist eh danach, aber Die Welt is 2020 nicht untergegangen, ich denke, auch 2022 und sogar 2023 müssen wir erleben... ;-)  

27.11.21 08:23

673 Postings, 538 Tage TillyISorry, 3,75 natürlich

27.11.21 10:55

3061 Postings, 771 Tage RonsommaOminkron, kein transformer!

https://www.welt.de/gesundheit/article235318166/...nachtsmaerkte.html

Mein absoluter Favorit: ‚ansteckend Wie Delta und gefährlich wie Ebola...‘
Ich glaube die WHyo weint über soviel Dummheit...

 

27.11.21 11:11
1

673 Postings, 538 Tage TillyIOh Mann

Aber das sollte man ernst nehmen?

Nicht die Variante sondern das Panikomentum..

Ansonsten falls es noch eines Beweises bedarf, dass Welt und Bild unter einem Dach sind  

27.11.21 11:40
1

3061 Postings, 771 Tage RonsommaUSA und Omikron

Omicron slowdown should be weaker - Fed's Bostic
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56826932

Gefühlt sind die US Medien deutlich unpanischer, auch Biden war eher verhalten - denke er hat keine Lust auf neue Krisen, schliesslich läuft build back better schon langsam an...

Denke es lohnt sich die us Medien zu verfolgen, um zu wissen ob Montag Apokalypse oder bounce back kommt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 | 728   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln