Belmont Resources geschäftsfeld Lithium

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 03.05.19 15:58
eröffnet am: 02.07.16 13:46 von: Tealc33 Anzahl Beiträge: 79
neuester Beitrag: 03.05.19 15:58 von: Strangi1 Leser gesamt: 15420
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4  

11.04.18 19:24

118 Postings, 1768 Tage Hamburg13Gründe für ein Engagement

das Verfahren gegen die Slowakei und die L.-Phantasie, diese Mischung hat was!  

11.04.18 19:27
1

3168 Postings, 5763 Tage bradettiEs war fast schon zu verzweifeln in den letzten

Wochen! Beim Kurs von 0,05 CAD schien eine schier unüberwindbare Wand zu stehen. Ob mit kleinen oder hohen Voluminas - der Kurs prallte immer wieder nach unten ab.

Heute endlich der Durchbruch - zumindest intraday - bis in die Spitze von 0,06 CAD +50%.

Aber es hat wieder ca. 2,5 Mio AKtien gebraucht, bis die 0,05 CAD gefallen sind. Aktuell bereits 5,45Mio Aktien gehandelt auf aktuell 0,055 CAD!

Mal schauen, mit welchem Kurs sich Belmont heute vom Parkett verabschiedet. 0,06 CAD wäre natürlich top!  

12.04.18 11:46
1

288 Postings, 1602 Tage vienna2die BEA`s

hatten noch nie Geld für operatives Geschäft und werden auch nie Geld haben!
Die letzten 10 Jahre wurden sie zum Jagen getragen.
 

12.04.18 12:18
1

3168 Postings, 5763 Tage bradettiKann ich nicht wirklich bewerten.

Aber zumindest in Übersee scheint die Herde gerade BEA zu entdecken und das kann man ja ausnutzen ;-)  

18.04.18 13:05

422 Postings, 4261 Tage roundrobynBelmont informiert über die im 2. Quartal 2018...

Belmont informiert über die im 2. Quartal 2018 geplanten Lithiumsolebohrungen in Nevada

http://www.ariva.de/news/...r-die-im-2-quartal-2018-geplanten-6932109
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

20.06.18 09:17

422 Postings, 4261 Tage roundrobynBelmont erhält Genehmigungen für Bohrlöcher

Belmont erhält Genehmigungen für Bohrlöcher im Lithiumprojekt Kibby Basin in Nevada

https://www.ariva.de/news/...enehmigungen-fuer-bohrloecher-im-7036847
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

13.07.18 11:14

422 Postings, 4261 Tage roundrobynEnde der Durststrecke erreicht?

Kooperation mit Kibby / Bohrungen sollen in Kürze beginnen

https://fscwire.com/newsrelease/...ent-its-kibby-basin-nevada-lithium

Die letzten Tage gab es für Belmont-Verhältnisse schon sehr gute Umsätze. Ich bin gespannt!
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

01.08.18 15:18

860 Postings, 1600 Tage Zander2016Hier vermute

ich mit der  Übernahme des Betreibers Belmont durch MGX.
Aus Sicht von MGX wäre das wohl nahe liegend oder was meint Ihr?  

02.08.18 10:35

623 Postings, 4922 Tage Carlchen03Übernahme

ich kann mir das auch gut vorstellen,  
wenn die Bohrergebnisse so ausfallen wie gewünscht und wie man sie braucht.
 

06.08.18 18:32
1

860 Postings, 1600 Tage Zander2016Hier müssten

doch die ersten Ergebnisse in den nächsten Tagen bekannt werden.
Ich bin auf die Ergebnisse der ersten Bohrung gespannt.  

22.08.18 13:49

422 Postings, 4261 Tage roundrobynErgebnisse

Ja, erste Ergebnisse wären nicht schlecht. Mittlerweile müsste man doch in etwa wissen, was die Bohrungen ergeben haben, oder?
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

22.08.18 15:02

860 Postings, 1600 Tage Zander2016Um da genaueres

zu erfahren müsste man mit der Firma einmal Kontakt aufnehmen.
Mach das doch bitte und Informier uns dann das wäre doch mal ein Vorschlag oder?  

22.08.18 15:10

422 Postings, 4261 Tage roundrobynKontaktaufnahme

Habe ich soeben gemacht. Mal schauen, wann und ob mir jemand antwortet.
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

22.08.18 17:40

422 Postings, 4261 Tage roundrobynAntwort von Belmont

"We are compiling an update news release on Hole #1 for this week or first thing next."

Ich bin gespannt!
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

22.08.18 19:20

860 Postings, 1600 Tage Zander2016hallo roundrobyn

Sehr schön
Haben aber schnell geantwortet und nun wissen wir alle Bescheid.
Harren wir also der Dinge.  

27.08.18 11:50

422 Postings, 4261 Tage roundrobynUpdate

http://rockstone-research.com/index.php/de/...ithiumprojekt-in-Nevada

Weiter unten gibt's auch Skizzen und Fotos von der Arbeit dort. Weiter so!  
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

27.08.18 12:51

392 Postings, 2498 Tage Strangi1Bohrloch KB-3

Aktueller Stand der Bohrungen im Kibby Basin:

Harris Drilling hat in den Playasedimenten in Bohrloch KB-3, dem ersten Loch im Rahmen des Bohrprogramms 2018 im Kibby Basin, eine Tiefe von 1.798 Fuß (548 Meter) erreicht. Der erste Teil des Lochs wurde im Spülungsverfahren bis in eine Tiefe von 1.270 Fuß gebohrt und die verbleibenden 528 Fuß wurden mit einem Diamantbohrkern fertiggestellt. 126 Proben des Bohrguts aus dem gespülten Teil des Bohrlochs wurden entnommen und im Aufbereitungslabor von ALS in Reno (Nevada) für die Weitergabe an ALS Laboratories zur Analyse aufbereitet. Die Ergebnisse der Lithium- und Multi-Element-Analyse dieser Proben werden zusammengestellt, sobald die Tests abgeschlossen sind.

Das Bohrloch zielte auf den südlichen Bereich einer großen ausgeprägten MT-Leitschicht ab, bei der es sich um mit Lithiumsolen gesättigte Sedimente handeln dürfte. Das Bohrloch wurde durch die lakustrischen Playasedimente gebohrt, die vornehmlich aus kalkhaltigem Ton und Schluff bestehen und in der Tiefe in verfestigte Ton- und Schluffsteine übergehen. In Tiefen von 150 bis 170 Fuß, 210 bis 230 Fuß, 260 bis 300 Fuß und 900 bis 920 Fuß, wo ein möglicherweise großer Grundwasserleiter in Geröllsteinen entdeckt wurde, wurden Sand- und Kieszonen durchteuft, bei denen es sich um solehaltige wasserführende Schichten handeln dürfte.

Die oxidierten Tonsteinzonen in einer Tiefe von 400 bis 640 Fuß und mehrere dünnere Tonsteinzonen tiefer im Bohrloch werden als potenzielle lithiumhaltige Festgesteinsmineralisierung gewertet. Dünne Abschnitte mit alterierter Rhyolitasche und möglicherweise Geyserit wurden in Tiefen von 1.411 bis 1.412 Fuß, 1.488 bis 1.490 Fuß und 1589,5 bis 1.590 Fuß durchteuft. Das Wirken eines paläo-geothermalen Systems ist an den verkieselten Abschnitten und Fronten und der Magnetitalteration, die in Tiefen über 1.500 Fuß zunehmen, zu erkennen.

Jim Place, CEO und President von Belmont Resources Inc., sagte dazu: KB3 hat mehrere Schichten mit Solepotenzial durchteuft, bei denen es sich um die wasserführenden Schichten mit Lithiumanreicherung im Kibby Basin handeln dürfte. Unser Team freut sich auf die Probenergebnisse und die weiteren Bohrungen.

Eine geophysikalische Bohrlochvermessung einschließlich des Gamma-Kalibrator-Temperatur-Flüssigkeitswiderstands sowie SP und SPR-Protokollierungen werden im Bohrloch durchgeführt, um die durchlässigen wasserführenden Schichten und die leitfähigen Solezonen zu identifizieren. Nach der geophysikalischen Protokollierung werden Wasserproben entnommen und auf Lithium, dazugehörige Elemente und die physikalischen Eigenschaften untersucht werden. Abschnitte des Bohrkerns zwischen 1.270 und 1.798 Fuß Tiefe werden geteilt und mit ähnlichen Methoden wie oben beschrieben analysiert werden.

Die endgültige Bestätigung und Planung des zweiten Bohrlochs 2018 (KB-4) im Konzessionsgebiet Kibby wird derzeit erörtert. Die Bohrgeräte werden so bald wie möglich an den zweiten Bohrstandort gebracht werden.

NI 43-101-konforme Veröffentlichung  

27.08.18 19:13

860 Postings, 1600 Tage Zander2016Hallo roundobryn

Was kann man denn nun von den Bohrergebnissen ableiten?
Oder müssen wir auf die Analysen des Labors warten?
Richtig spannend hier.  

28.08.18 09:38

422 Postings, 4261 Tage roundrobynLabor

Ja, ich denke das werden die Analysen zeigen.

Grundsätzlich gefällt mir, dass die Arbeiten offenbar gut und wie geplant vorangehen. So soll das sein.
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

29.08.18 19:40

392 Postings, 2498 Tage Strangi1ich

hoffe die Analysen fallen gut aus ansonsten geht es steil bergab.
Der Kurs in Kanada hat leider schon etwas nachgegeben.
Im Moment nur noch 0,06 CAD  

12.09.18 09:54

422 Postings, 4261 Tage roundrobynErste Analyseergebnisse

https://www.ariva.de/news/...erals-erhalten-vielversprechende-7155269

Das klingt ja schon mal nicht schlecht.

Wie geht's weiter:

"Die endgültige Zusammenstellung des Datenmaterials nach dem Erhalt weiterer Analyseergebnisse und die Planung des zweiten Bohrlochs 2018 (KB-4) im Konzessionsgebiet Kibby werden derzeit erörtert. Die Bohrgeräte werden so bald wie möglich an den zweiten Bohrstandort gebracht."

Hört sich für mich so an, als wenn alles nach Plan läuft.
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

12.09.18 10:49

392 Postings, 2498 Tage Strangi1das klingt doch gut

Durchschnittswerte von über 400 ppm bis zu 580 ppm ist sehr ordentlich. Somit dann auch tatsächlich vergleichbar mit dem Abbaugebiet von Albermarle im Clayton Valley.
Nun dürfte MGX Minerals wohl auch das Geld zur Verfügung stellen für das nächste Bohrloch und Ihre Anteile bei Belmont aufstocken.
Die Zukunft scheint gesichert und durch die verbesserte  Verfahrensweise beim Abbau mit der MGX Technologie dürfte eine Produktion nun auch sichergestellt sein.  

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Allianz840400
Daimler AG710000
NIOA2N4PB
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BASFBASF11
Lufthansa AG823212