finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10992
neuester Beitrag: 16.02.20 22:45
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 274783
neuester Beitrag: 16.02.20 22:45 von: nanny1 Leser gesamt: 19494882
davon Heute: 683
bewertet mit 349 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10990 | 10991 | 10992 | 10992   

02.12.08 19:00
349

5866 Postings, 4478 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10990 | 10991 | 10992 | 10992   
274757 Postings ausgeblendet.

16.02.20 12:07
2

1407 Postings, 2164 Tage tienaxwer Grün wählt,

wählt den Krieg.  Die Grünen sind die neuen Braunen nur im anderen Gewand.
Der Hass gegen Russland und allen anderen Völkern die sich nicht freiwillig den Amis unterwerfen steht bei denen ganz oben im Programm.
Vergesst niemals, die Grünen waren die Ersten in Deutschland die für die Bombardierung Jugoslawiens gestimmt haben und immer zustimmen wenn es darum geht, deutsche Söldner aus zu senden um andere Menschen, egal wo in der Welt,  zu ermorden.  

16.02.20 12:11

115 Postings, 43 Tage back.again274757

Nach Pink kommt Gold und dann .. Immer fein auf die Reihenfolge achten again   (?)


Hm...die Reihenfolge messe ich immer nur mit einer Uhr. Meine steht gerade auf kurz vor zwölf, da überspringe ich besser mal die ein oder andere Sekunde und nutze die dadurch gewonnene Zeit zur Anprobe des Mäntelchens.
Es passt !
 

16.02.20 12:35

56 Postings, 15 Tage ScheinwerfererIch lege nur ne Schablone

drüber und schlage meine Seiten zurück nach vorne auf. <  

16.02.20 12:54
1

115 Postings, 43 Tage back.again274761

Ich lege nur ne Schablone drüber und schlage meine Seiten zurück nach vorne auf.   (?)


Na siehste, so unterschiedlich sind Menschen: Statt der Schablone nehme ich eine an meine Uhr gekoppelte Waage, Aufgabegepäck wird vermutlich nicht (mehr) gehen, und was nützt (mir) dann noch Mobilität, wenn diese zur Immobilität führt ?!
Also alles so wie früher (als Backpacker), kleiner Rucksack, und wenn etwas fehlt gehe ich irgendwo in ein Zelt und komme mit einem Kühlschrank (oder was auch immer) wieder raus.
Freedom of choice !
 

16.02.20 13:13
1

20455 Postings, 3363 Tage charly503warst eigentlich nie weg gell

Akhenate?  

16.02.20 13:18
1
Bei Dir fehlt mir etwas goldene Magie. Aber halo sonst bin ich etwas beeindruckt von deiner bunten Denkweise und kryptischen Buchstaben-mix. Weiter so back again<  

16.02.20 14:03
1

115 Postings, 43 Tage back.again274764

Bei Dir fehlt mir etwas goldene Magie. Aber halo sonst bin ich etwas beeindruckt von deiner bunten Denkweise und kryptischen Buchstaben-mix.    (?)


Als bodenständiger Trottel mit einem Kribbeln in Fingern und Füßen verzichte ich sehr gerne auf Magie (und Zauberei), orientiere mich lieber an Physik und Schwerkraft, stochere mit max. 10% im Heuhaufen herum, stehe lieber am Ufer in meiner Sonne, als dass ich denen folge, welche übers Wasser gehen wollen, stelle kaum Fragen, weil ich mir (habe ich aus Erfahrung gelernt) die Antworten lieber selbst gebe, interpretiere ohne zu be-/verurteilen, verzichte ebenso auf alberne Kindereien, wie auf großkotzige Megalomanie, lese weder Robin Hood, noch John Maynard and Friends, nehme jeden so, wie er/sie ist (mein Psychologie-heute-Abo längst gekündigt), denke, lebe und handle frei nach Nike: Just do it !
 

16.02.20 14:43

10 Postings, 1 Tag Amliana17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 16.02.20 16:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

16.02.20 18:51
2

20455 Postings, 3363 Tage charly503noch solch Ding

keiner nimmt Anstoß, keiner schreit auf welche Ungeheuerlichkeit damals!!

x OPCW-Berichte zu Giftgasanschlägen in Duma wurden an US-Narrativ angepasst  x  

16.02.20 19:41

20455 Postings, 3363 Tage charly503jetzt wird es richtig dramatisch,

auch für die Fluchtbewegung aus Afrika!

x Bill Gates warnt: ?Diese Krankheit wird, wenn sie nach Afrika kommt, dramatischer sein als in China? x  

16.02.20 20:21

20455 Postings, 3363 Tage charly503da hält einer ein Streichholz überm Spritfass

bei einarschlereth zu lesen!

x Die Krise in Syriens Idlib hat Türkei in die NATO-Sphäre zurückgebracht x  

16.02.20 20:36

56 Postings, 15 Tage ScheinwerfererDann schön wenden

den ganzen Mist und immer deine Sonne anziehen. Konsumiere von dieser Digitaltechnologie eh nichts da sie nicht das Original reflektiert. Ich warte eher auf den nächsten Knall denn dann wandert es erneut in den Keller. <  

16.02.20 21:00

20455 Postings, 3363 Tage charly503rede doch mal allgemeinverständlich,

Scheinwerferer nicht solch unverständliches Geschwurbel wie auch den Beitrag oben!  

16.02.20 21:16
2

2969 Postings, 963 Tage ResieEs gibt viele Leut ,

die für Krisenzeiten Notvorräte anlegen , sowie die Resie und sich auch technisch für Ausnahmesituationen rüsten , wie mit Notstromaggregaten , Brunnen usw. . Solche Personen bezeichnet man mitunter als „Prepper“. Der Begriff stammt aus dem Englischen (prepare = vorbereiten). Dem Überwachungs-Staat sind diese Leute nicht geheuer, wie sich jetzt herausstellt. Denn der Verfassungsschutz plant, diese "Szene" zu beobachten. Ui Jessas - jetzt sind wir auch schon kriminell . Na ja , ein Sklave soll doch net vorsorgen - der soll abhängig bleiben und kuschen . Ein Regenschutz schützt vor Regen, ein Brandschutz gegen einen Brand, ein Rostschutz gegen Rost, der Verfassungsschutz beschützt die Einwohner eben gegen eine Verfassung und der Grenzschutz schützt vor Grenzen. Tja , wenn eine solche Behörde ohnmächtig gegen echte Bedrohungen ist, wie der Weihnachtsmarkt in Berlin usw. gezeigt hatte, braucht sie vielleicht Pseudo-Bedrohungen, um ihre eigene Existenz zu legitimieren. Sind die "Prepper" jetzt gleichgestellt mit "RÄÄCHTS" od. noch pööhser ?  

16.02.20 21:17

56 Postings, 15 Tage ScheinwerfererEigentlich ist es ganz einfach

geschrieben für jeden Trottel verständlich. ich kann nichts dafür wenn sie es nicht lesen können oder steht?s einer von euren Schauspielern drinne rumzurühren versteht. Der Blick bewegte sich wieder Richtung Afrika-investments. Das designierte Virus hängt noch in der Schleife.  

16.02.20 21:21

809 Postings, 490 Tage nanny1War das Geld schneller weg als gedacht

16.02.20 21:27

809 Postings, 490 Tage nanny1Glas klarer Versicherungsfall

andere Töpfe fallen mir gerade nicht ein...  

16.02.20 21:29
1

20455 Postings, 3363 Tage charly503woher kenne ich nur das

" SIE ".  

16.02.20 21:29

809 Postings, 490 Tage nanny1Statt krampfhaft gegenzusteuern

Muss man Katastrophen auch einfach mal ihren Lauf lassen!

https://youtu.be/WgcovIu3k9o  

16.02.20 21:43

56 Postings, 15 Tage ScheinwerfererVerstehts nicht deren Sichtweise

wenn sich, der an den Fäden gezogene Hosenanzug lächerlich und unglaublich machte, springen sie in die Nussschale des Preppers. Da dieser davor zur Urzeitratte gemacht wurde wirkt diese neue Liebe befremdlich. Überlaufen zu denjenigen, der zukünftig eine Überlebensstrategie aufweist. Wie im Tierreich.  

16.02.20 21:48

809 Postings, 490 Tage nanny1Überlaufen zu Vincent?

16.02.20 22:23

56 Postings, 15 Tage ScheinwerfererSie präsentieren

nur das was schon vor nem Jahrzehnt und länger existierte. Da hatte Orwell noch einen Schnuller im Mund. Außerdem werde ich vorher nachschauen wo Gold morgen stehen wird, da hab ich Möglichkeiten jeden elektronisch einen Strich durch die Rechnung zu machen <  

16.02.20 22:32

809 Postings, 490 Tage nanny1Ein Spaziergang beim Bayerischen Hof...

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10990 | 10991 | 10992 | 10992   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750