Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 2172
neuester Beitrag: 17.06.24 13:05
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 54279
neuester Beitrag: 17.06.24 13:05 von: AixtronWoh. Leser gesamt: 11619415
davon Heute: 3185
bewertet mit 91 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2170 | 2171 | 2172 | 2172   

18.08.09 15:23
91

110234 Postings, 8861 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2170 | 2171 | 2172 | 2172   
54253 Postings ausgeblendet.

13.06.24 19:05
3

1899 Postings, 3268 Tage lordslowhandMir ist diese Aktie jedenfalls mehr wert

als das Gequatsche von jemandem, der offenbar genau zum Zweck des Schwarzmalens gerade mal vor einer Woche einen xten Account eröffnet hat.

Und damit ich mich auf Aixtron und den günstigen Einstieg in TT9YFS konzentrieren kann, wird meine ignore-Liste wieder um 1 verlängert!  

13.06.24 19:15
1

508 Postings, 1229 Tage ShoppingmannDer Kurs

richtet sich nach Angebot und Nachfrage!
Wenn nun die Heuschreckeria die Angebotsseite durch geliehene Aktien vergrößert, entsteht ein Kursniveau, das nicht aufgrund normaler Marktgegebenheiten zustande gekommen ist!
Der Kurs ist damit verfälscht und entspricht nicht der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens!
Hier gilt: Man stützt sich auf die fundamentalen Daten und da steht Aixtron gut da. Allerdings, auch Aixtron kann sich dem Gesamtmarkt nicht entziehen, der derzeit Richtung Süden geht.
Meine Meinung! Ich werde sehr gerne bei weiteren Attacken der LV nachkaufen.
Kaufen, wenn die Kanonen donnern meine Devise.  

13.06.24 19:26
4

4465 Postings, 2342 Tage Der Pareto"Entschuldigung, der Kurs hat immer recht."

stimmt - ist aber auch nur eine tägliche Momentaufnahme.

Ob nun Schwarzmalerei oder Jubelgesänge hier im Forum ... den Kurs wird es nicht wirklich bewegen...
sind mir aber beide recht.

Foren wo nur gepusht wird und jede positive Stimme tüchtig begrünt wird, sind mir eh
suspekt .... Jeder Metzger lobt halt seine eigene Wurscht. ... und schon hockt man in seiner
eigener Blase ... hat weder SL gesetzt, noch im "hoch" mal einfach Gewinne mit genommen.

AIX ist eine Top Firma mit TOP Produkten, ist aber momentan nicht mehr Anlegers Liebling.
Muss man einfach zur Zeit akzeptieren.

 

 

 

13.06.24 20:28

508 Postings, 1229 Tage ShoppingmannPareto

Auch wenn Du es in Großbuchstaben schreibst ist der Satz nicht richtig! Ich habe versucht es mit Angebot und Nachfrage zu erklären, leider ohne Erfolg!
Man wird sehen wohin der Kurs sich entwickeln wird.  

13.06.24 22:29

22 Postings, 12 Tage AixtronWohinSchwarzer Freitag

Schreiben wir mal die Börsen Zeitung von morgen:



Xetra.

13. Juni 2024.

Die Warburg Konferenz hat den nötigen Verkaufsdruck am Vortag initiiert.

Am morgigen Freitag fällt das Papier unter den Support bei 20,72€.

Der Verkaufsdruck wird dann immens groß und die Aktie unterschreitet die 20 €. Im Tief geht es am schwarzen Freitag auf 19,82 €.

Mit immer weiter fallenden Kursen verstärkt sich die im Markt vorherrschende Meinung  des letzten Analysten Calls.

Kamn die Umsatzspanne für 2024 nicht mehr gehalten werden?

Das Management schweigt dazu.

Der Kurs bricht immer weiter ein.“

Morgen Abend sehen wir, was sich ergeben hat. Da morgen auch einige Optionen in Stuttgart auslaufen.

Und natürlich muss ein  Management bei einer Quote von fast 11 % an Leerverkäufen aktiv am Markt kommunizieren und auch agieren. Ihr seht doch was passiert, wenn dies nicht umgesetzt wird.

Da könnt ihr noch so viel die möglichen Aufträge in die kommenden Quartale philosophieren.

Es heißt nicht umsonst

Trade what you see, not what you believe.


 

14.06.24 08:39
1

508 Postings, 1229 Tage ShoppingmannDas ist

nur Deine Meinung.
Es könnten aber auch die letzten guten Kaufgelegenheiten für Aixtron und andere sein!!
Denn durch die Zinssenkung werden Gelder aus Geldmarktfonds abgezogen werden können und dem Aktienmarkt zu einer Rallye verhelfen.
So ein Artikel in „Börsenplatz Inside“!  
Angehängte Grafik:
img_6514.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
img_6514.png

14.06.24 08:48
1

508 Postings, 1229 Tage ShoppingmannUnd zudem

hält sie sich charttechnisch seit 2 Monaten über der 21,- Euro Marke. Das scheint eine sehr starke Unterstützung zu sein!

Darunter scheinen starke Kauforder zu liegen, meine übrigens auch,  

14.06.24 08:48

643 Postings, 7984 Tage Dr.Stocksorry

soll ein interessant Grüner sein, sorry
 

14.06.24 09:07

7965 Postings, 8277 Tage bullybaerder Bundesanzeiger dürfte zeitnah

wieder Veränderungen bei den Leerverkäufern melden....  

14.06.24 11:02

22 Postings, 12 Tage AixtronWohin11.01 Uhr

Gleich startet die nächste Welle nach unten.

Heute noch unter 20 €.

Aber ja, natürlich muss das Management hier nicht einschreiten , alles ist in bester Ordnung.

Selbstverständlich.

ich bin Long in der Aktie. Man muss den Fakten aber einfach mal ins Gesicht sehen und etwas aktiv sein , ihr Lieben.

Ein bisschen Druck beim Management kann nicht schaden.

Also, nutzt eure Kanäle!  

14.06.24 11:14
1

508 Postings, 1229 Tage ShoppingmannWas stellst Du Dir denn vor?

Die Geschäftsführung kann Dir bei Deinem Engagement nicht das Händchen halten!
Sie ist für die Belange des Unternehmens verantwortlich, Geschäfte machen, Trends erkennen, Kosten im Blick haben, etc.
Sie ist nicht dafür da, den Aktienkurs gegen die Heuschreckeria abzusichern. Denn diese verunsichern den Privatanleger und suggerieren, dass es dem Unternehmen schlecht gehe. Wer denen auf den Leim geht ist selbst schuld.
Also, wenn Du wirklich Long bist, dann male hier keine Negativszenarien an die Wand, sondern sage als Beweis, wo es in dem Unternehmen Deiner Meinung nach hakt! Ansonsten sind es unhaltbare Szenarien, die jeder Grundlage entbehren.  

14.06.24 11:21
1

7965 Postings, 8277 Tage bullybaerwo man hinschaut werden

vor allem deutsche Aktien auf  Unterstützungen und darunter geprügelt. Bewertungstechnisch wirds so langsam wieder attraktiv.  Porsche Holding hat ein KGV unter 3 wenn ich nicht irre. Das muss man sich mal geben...

 

14.06.24 11:31

508 Postings, 1229 Tage Shoppingmann@bullybaer

Das ist ja klar und seit Jahren so was Du sagst! Deshalb reduziere ich im Frühjahr bei hohen Kursen etwas und baue Liquidität für diese schwache Phasen auf, die üblicherweise im Mai, Juni, Juli stattfinden. Dann wird gekauft!
Übrigens: Point72 hat gestern seine Shortposition um 0,01% abgebaut, von 1,00% auf 0,99%, das sind rd. 11.300 Aktien, offensichtlich fanden sie den Kurs niedrig genug um zu kaufen! Das sollte zu denken geben!?!  

14.06.24 11:46

22 Postings, 12 Tage AixtronWohinJetzt

20,69.

Genau jetzt geht es los.

Ich male keine Schreckensszenarien, ich male die Abläufe, wie sie heute passieren werden.

Die Aktie wird heute abgeschossen.  

14.06.24 13:03

7965 Postings, 8277 Tage bullybaerich habe jetzt meine

EK unter 22 gedrückt und nochmal aufgestockt. Die Position ist jetzt zwar etwas größer als gedacht und widerspricht etwas meinen Prinzip aber  irgendwann sollten wir jetzt mal zumindest eine technische Reaktion sehen....  

14.06.24 13:10

508 Postings, 1229 Tage ShoppingmannOkay,

weiterhin keine Substanz von Dir zu erwarten!
Hab nachgekauft, weil es kein Beinbruch ist, wenn der DAX um 1,30% fällt und Aixtron um 1,38%!  

14.06.24 13:30
1

7965 Postings, 8277 Tage bullybaer@Shoppingmann

ich bin mir ziemlich sicher, dass wir die "Prämie der Angst" einfahren werden. Auch wenn es noch etwas dauern sollte.  

14.06.24 13:32

248 Postings, 1445 Tage GottfriedhelmNicht mein Problem

wenn die LVs Geld brauchen. Sollen die halt arbeiten gehen. Ich verkaufe nicht.
Wie gesagt, der Dax ist absolut überbewertet mit seinen 18000 Pkt.. Ginge es nach den Einzelwerten und einer gerechten Berechnungsmethode des Dax wären wir wieder bei 12000 und drunter. Nun bin ich gespannt, was passiert, wenn es knallt. Anders kommen die LVs hier schließlich nicht mehr raus.  

14.06.24 13:54

7965 Postings, 8277 Tage bullybaer#54270

wie kommt man drauf, dass der DAX bei 18000 überbewertet ist? Das Durchschnitts KGV liegt unter dem historischen Mittel.

Ich habe bis auf die allseits bekannten US Titel kaum eine Aktie im Depot mit einem KGV über 10.

 

14.06.24 13:58

508 Postings, 1229 Tage ShoppingmannStimmt

Mittel liegt bei 11,2, langjähriges Mittel 12,5!  

14.06.24 14:16

22 Postings, 12 Tage AixtronWohinOptionen durch

Verfall in Stuttgart ist abgerechnet, Aixtron, fast das von mir genannte Ziel für heute erreicht. War bei 20,25€.

False break aktuell.

Wenn Sie die Bude jetzt noch hochziehen, wird sogar noch positiv auf Wochen Sicht.

 

14.06.24 14:29
1

1435 Postings, 6370 Tage rosskataDB Research belässt Aixtron auf 'Buy' - 33



FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) Research hat die Einstufung für Aixtron mit einem Kursziel von 33 Euro auf "Buy" belassen. Die Stimmung sei schlechter als die Aussichten, schrieb Analyst Michael Kuhn in seinem am Freitag vorliegenden Kommentar zu einem Treffen mit dem Unternehmenschef. Kurzfristig zeichne sich aber noch keine Belebung des Geschäfts ab./ag/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 14.06.2024 /


https://www.ariva.de/news/...-belsst-aixtron-auf-buy-ziel-33-11277545
 

16.06.24 14:04
1

1419 Postings, 7207 Tage SCHNAPSIIst schon der Wahnsinn..

Was hier so abgeht ..
Wenn man die Analystenziele von den letzten 6 Tagen ansieht  ....

Jefferies  am         16.06   Kz:  40€     +95%
Deutsch Bank       14.06   Kz:  33€     +61%
Hauck Auf.             13.06    Kz: 29€      +41%
Warburg                 11.06    Kz: 31€      +51%

Dann kann ich mir vorstellen das es nicht mehr so lange dauert bis die Shortis sich so langsam zurück ziehen , da ich glaube das im nächsten Monat die Q Zahlen nicht so schlecht aussehen wie alle glauben und die Aussichten mit Sicherheit sehr gut aussehen werden wo es auch drauf ankommen wird !
Ich denke nicht das die Shortis bis dahin warten um ihre Aktien zurück zu kaufen !

 

17.06.24 12:48

1435 Postings, 6370 Tage rosskataDoch, die short sellers bei Aixtron

bleiben solange bis es klar wird, dass es sich hier um eine kleine Wachstumsdelle handelt und nicht um Zyklusende.
Wobei ist das nicht mal Delle, da es auch in diesem Jahr fast sicherlich ein Wachstum gibt, wenngleich auch klein.  

17.06.24 13:05

22 Postings, 12 Tage AixtronWohinUnter 20€

Die nächste Welle im DAX uhter 18k führt Aixtron dann erst einmal dauerhaft unter 20 €. Wird jetzt schnell gehen. Leider.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2170 | 2171 | 2172 | 2172   
   Antwort einfügen - nach oben