Rheinmetall - lohnt der Einstieg?

Seite 20 von 20
neuester Beitrag: 17.02.21 19:18
eröffnet am: 24.11.04 13:06 von: nemtho Anzahl Beiträge: 494
neuester Beitrag: 17.02.21 19:18 von: Bratworscht Leser gesamt: 151864
davon Heute: 25
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |
 

17.12.20 06:54

364 Postings, 317 Tage dat wedig nich ist .Das sagt Armin zum Jahresende. Auszüge....

(....."Automotive-Bereich vor Herausforderungen gestellt, die niemand vorher erwarten konnte. Wir haben sie gemeistert"......" Trotz der Nachfrageschwäche in den meisten Märkten und der pandemiebedingten Einbußen im Geschäft der Automobilzulieferung erwarten wir in der Sparte für das laufende Geschäftsjahr ein positives operatives Ergebnis. Das wird vielen unserer Mitbewerber in der Branche nicht gelingen. Bei Defence rechnen wir mit einem hervorragenden Ergebnis und einer Marge, die am oberen Ende unserer aktuellen Prognose liegt. Alles in allem: Trotz Corona kann uns beim operativen Ergebnis das drittbeste Jahr in der Unternehmensgeschichte gelingen". ....)    

(...."In der Unternehmensführung haben wir entschieden, die Kräfte unserer bisherigen beiden Sparten zu bündeln und die Aufteilung des Konzerns in zwei separat agierende Bereiche, Automotive und Defence, aufzuheben." ...)

(...."Im Sinne dieses neuen, einheitlichen Auftritts schaffen wir auch eine verschlankte Konzernstruktur, bei der zukünftig die Leitungen der Divisionen direkt an den Vorstand der Rheinmetall Gruppe berichten werden. Es wird somit keine Zwischenebenen und separat agierende Vorstandsgremien mehr geben. Auch die Zwischenholding Rheinmetall Automotive AG wird entfallen und in die bestehende Konzernstruktur integriert."....)

(...."Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung des Rheinmetall Konzerns werden wir uns auch mit dem Produktportfolio des Unternehmensverbunds beschäftigen und es einer Prüfung unterziehen. Um unsere Zukunftschancen in bestmöglicher Weise zu wahren, wollen wir uns auf Geschäftsfelder fokussieren, die innerhalb der Rheinmetall Gruppe das Potenzial für eine nachhaltige Wertsteigerung haben." ...)

(...."Bereits im Sommer 2020 haben wir die Finanzmärkte darüber informiert, dass wir strategische Optionen im Automotive-Bereich prüfen, und zwar bezogen auf das globale Kolbengeschäft. Ziel der strategischen Prüfung, die wir gleich im neuen Jahr beginnen und vor Jahresende abschließen wollen ist es, die Kolbenfertigung im Hinblick auf die anstehende Transformationsphase der Automobilindustrie zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten. Das kann bedeuten, für unsere Kolbenaktivitäten einen geeigneteren Eigentümer zu finden, als es Rheinmetall in Zukunft sein könnte."....)



 

18.12.20 09:22

83 Postings, 193 Tage SwenerRheinmetall

Scheint zu laufen bei Rheinmetall.
Ich hatte ja vor dem November Tief verkauft und im Tief gekauft. Sowas hat mit Glück zu tun. Das schafft man höchstens einmal im Jahr.

Einziger Wermutstropfen ist die Dividende im laufenden Geschäftsjahr. Die 2,40€ wird ja auf jeden Fall gekürzt.

Defence läuft top.
Durch Lock Down nur minimal bis gar nicht betroffen.

Keine Empfehlung
Jeder muss selbst wissen was er macht.  

19.12.20 18:10

125 Postings, 267 Tage Lex20202 Mal so

er hält über 2 Mio.

 

19.12.20 18:23

125 Postings, 267 Tage Lex2020Warfare is based on deception

glaub niemandem der hier etwas schreibt...

Hier schrieb neulich einer "will kein RHM" und doch hat er die Aktie gekauft.

wenig dass oder so etwas ist ein klarer Werbemännchen, wenn ich Ihn nach Hensoldt fragte, sagte er "unser Wetbbewerber"... er wirbt nur für die mit dem RHM Geshäfte macht, halt für Raytheon...

Aber egal, nachdem die Top Fuehrer die Aktie kauften...

kommt die Frage.

Wie bekommen die Ihre Boni? Sind diese an Performance der Aktie gebunen? Normalerweise sind Insiderbuys ok and im Land der Betrüger kann es einfach eine betrügerische Täuschung sein...
Who knows...
Lets see,,,

Denke gegen Jahreswende kommt der Analverkehr mit der Tschehei)))... hoffe, der bewegt die Aktie besser als Ungarn...

Plus Bewegung hat mit der Vakcine Euforie zu tun, erfreulich aber eignelich egal, die Mordsmaschine hat noch 30 bis 40 Euro bis zu den Analytikerprognosen zu fahren, denke, da sinkt die noch ein Paar Mal zu viel im Sumpf...
 

06.01.21 14:47

1138 Postings, 953 Tage SynopticKonjunkturpaket

06.01.21 14:49

1138 Postings, 953 Tage SynopticKonjunkturpaket

12.01.21 13:16

364 Postings, 317 Tage dat wedig nich ist .Wasserstoff allerorten

Rheinmetall beliefert Daimler Truck Fuel Cell


Der Rheinmetall Konzern baut seine internationale Technologieführerschaft in der Elektrifizierung und der Brennstoffzellentechnologie weiter aus. Über sein Tochterunternehmen Pierburg GmbH plant der Konzern WasserstoffRezirkulationsgebläse mit einem Umsatzvolumen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich an die Daimler Truck Fuel Cell GmbH & Co. KG zu liefern, welche alle Aktivitäten der Daimler AG im Bereich Brennstoffzellentechnologie bündelt.
 

29.01.21 20:20

227 Postings, 4677 Tage thor4766PANIK wo

still ruht der see  

05.02.21 13:06

227 Postings, 4677 Tage thor4766Erwartung

da hatte wohl der ein oder andere mehr erwartet  

05.02.21 13:37

125 Postings, 267 Tage Lex2020Genau das will ich von dieser Firma!

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...-Rustungsgeschafte-323672

Endlich mal
Die Totmaschine die zu Ihrem Kern sich bekennte.
Bravo!
 

05.02.21 13:39

125 Postings, 267 Tage Lex2020Wird endlich Zeit,

alle deutsche Stuhlfurzer die es ehr bequem hier bei der Gewerkschaft haben, an die PE zu uebergeben...
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...n-Kolbenbereich-32367111/
Ich bin nur dafuer.
Ruestung forever!  

05.02.21 14:14

125 Postings, 267 Tage Lex2020Es ware empfehlenswert

das Autogeschaeft Richtung Balkan & Co zu verlegen wo die motivierte Auslaender fuer 250 Euro pro Monat zufrieden arbeiten werden...
anstelle es den faulen Deutschen 5000 Euro pro Monat plus Aktien zu zahlen
Herr Papperger, falls eure Solden hier spionieren, hoeren Sie z  

05.02.21 14:16

125 Postings, 267 Tage Lex2020Und falls

die breite Public sich dagegen wehrt,

MEHR SURVIVORS AN DIE POLIZEI VERKAUFEN!

Finde sowieso dass die EU Polizei schwach gegen Corona Demonstranten ausgestattet ist.
 

11.02.21 13:26

8853 Postings, 7794 Tage bauwiBitte seriös bleiben, und geduldig in Bezug

auf die Aktienentwicklung ....oder, so wie ich,  mit entsprechend hoher Positionsgröße, damit sich die Kurszuwächse entsprechend deutlich aufzeigen.
Nach dem jüngsten Abprall auf der Zone um 85 ? macht sich die Aktie nun auf den Weg um die 90 ? zu überschreiten. Höhere Kurse stellen sich nicht von selbst ein, sondern werden durch die garantiert positiven Zahlen unterfüttert. Dies ist eine Aktie für längerfristig orientierte Investoren.
Zocker sollten sich andere Betätigungsfelder suchen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

11.02.21 22:50
1

125 Postings, 267 Tage Lex2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.02.21 11:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

11.02.21 22:51
1

125 Postings, 267 Tage Lex2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.02.21 11:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

16.02.21 10:10

4603 Postings, 3344 Tage FD2012Rheinmetall ein Fall fürs Langfristdepot

BAUWI: stimme Dir zu, denn wir haben uns hier arrangieren können.

Langfrister, wie Allianz SE, wie Munich Re, wie BAYER AG.

Höhe der Dividenden offenbar derzeit nicht bestimmbar; auch nicht
nach der Neuaufstellung des Konzerns.      

Beste Grüße,  FD2012 .  

17.02.21 16:13

4603 Postings, 3344 Tage FD2012habe aktuell nachgekauft

DAT WES ICH Nicht. Danke für Deinen Beitrag zu Rheinmetall und den
angedachten Veränderungen in Bezug auf die Wasserstofftechniken.

FD2012, beste Grüße.  Rheinmetall AG fehlte bislang in der Sammlung,
neben ThyssenKrupp AG und KlöCo. SE / .... alles im Stahl !  

17.02.21 19:18

1014 Postings, 2476 Tage BratworschtLangsam könnte

Rheinmetall trotzdem mal aus dem Knick kommen. Norges Bank kauft zu, die Goldmänner erhöhen ständig das Kursziel. Die anderen Banken haben auch Kursziele über 100 Euro. Da frag ich mich schon gelegentlich wer verkauft hier Aktien?  

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln