"GFT: Mit schwäbischer Bodenständigkeit 2017/30?"

Seite 5 von 89
neuester Beitrag: 08.12.17 19:45
eröffnet am: 10.07.15 18:07 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 2224
neuester Beitrag: 08.12.17 19:45 von: Buddelflink Leser gesamt: 711920
davon Heute: 40
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 89   

28.07.15 14:33

279 Postings, 2777 Tage bora85also ich schätze

Erstmal für 2015 umsatz 380mio eps 1.05? und für 2016 umsatz 475mio eps 1.30?.
Is mit ebt marge 10% gerechnet(hatte gft ja schon letztes jahr) und steuer 27%.
Was meint ihr?  

28.07.15 14:38
1

255 Postings, 2974 Tage alierfrage

was vor steuer  

28.07.15 17:07
1

51 Postings, 2512 Tage S.GekkoZack!

Und direkt der Zukauf in Spanien zur Stärkung der Marktstellung in Spanien selber und zur Forcierung der Expansion in Südamerika.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=94522  

28.07.15 17:26

8996 Postings, 4431 Tage MulticultiKönnte mir

vorstellen dass nach den Hz wir die 25 Euro sehen  

28.07.15 18:22

331 Postings, 3379 Tage buster20gute news

behalte meine Turbos noch ne Weile
(sind ja endlos)  

28.07.15 20:51
1

1536 Postings, 3877 Tage hyy23xMein Kommentar sollte nur ein Wunsch

sein. Ich würde mich selber gerne manchmal besser an die Bilanz wagen und denke dafür ist ein Forum gut, um auch von anderen zu lernen. Ich würde von mir behaupten, dass ich schon viel Wissen in mancher Hinsicht besitze wobei so Themen wie "Cashflow" manchmal irgendwie schwammig bei mir sind und ich mich unsicher fühle. Katjuscha hat das Thema voll drauf bzgl. Cashflow, dann gibt es noch einen User HeSchul der wirklich in der Bilanz fit ist (BVB Forum) etc. Aber es ist halt schwierig über einen Vorfall zu diskutieren, wenn man nicht weiss, inwiefern er zu "Buche" schlägt. Es ist halt einfach Handwerkszeug.  

28.07.15 21:59
3

2467 Postings, 5526 Tage templergft ist auf dem besten weg

die kurse bestätigen das eindeutig. wenn sich der umsatz durch den verkauf von emagine um 85 mio. euro reduziert, was 20% bedeutet und das ebit sich um 2 mio. euro reduziert, was 6,5 % sind und der zukauf in spanien, dem ein oder zwei weitere folgen werden, eine editda-marge von 17% hat, dann kann man den heutigen kursanstieg gut nachvollziehen.
ich denke hier nicht an einen verkauf mit 170% gewinn, obwohl die allgemeine markttechnik seit kurzem grausam aussieht.

gtft ist eine tecdax-firma, die gerade am durchstarten ist, weshalb hier gewinnmitnahmen derzeit keinen sinn machen.  

28.07.15 22:33

2467 Postings, 5526 Tage templerangela, wir haben hier eine echt

coole aktie, die mittlerweile zu meiner zweitgrößten position wurde. der chart sieht eigentlich nach korrektur aus, doch ich denke nicht, dass das bei gft erfolgt. die haben den verkauf und die zukäufe gut geplant. dem spanischen zukauf werden noch ein bis zwei weitere folgen.
und die armen bescheuerten banken müssen endlos aufrüsten,was ohne gft-software unmöglich ist.  

29.07.15 09:14
1

8996 Postings, 4431 Tage Multicultiheute 9:27

Kurs 23Euro gefallen.:-))  

29.07.15 10:20
6

134 Postings, 2997 Tage MaxVWelcome

Begrüßung der neuen Kollegen, gefunden auf der GFT Facebook Seite. Gilt bestimmt auch für alle Neuaktionäre!  
Angehängte Grafik:
11012782_1006183246067279_516492859625....jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
11012782_1006183246067279_516492859625....jpg

29.07.15 11:34
3

2481 Postings, 7862 Tage NetfoxEquinet erhöht das Kursziel auf 27?

Haben die sich mit den " 21?" nur vertippt und wollen es jetzt nicht zugeben!??laugthing

 

29.07.15 11:37
5

4022 Postings, 4397 Tage AngelaF.Netfox

Die haben sich wahrscheinlich genauso vertippt, wie der Mitarbeiter bei BlackRock der den Shortauftrag eingegeben hatte.

:-)))))  

29.07.15 11:38
1

279 Postings, 2777 Tage bora85@netfox

Die hatten den zukauf noch nich aufm schirm zum zeitpunkt der 21.
Hätten jetzt aber auch die hj zahlen abwarten können.  

29.07.15 11:41
1

255 Postings, 2974 Tage alierfrage

wo steht das kursziel  27 euro  

29.07.15 11:43
7

2768 Postings, 4366 Tage ExcessCashDer emagine-Adesis-swap

ist ein smart move des Managements.

Renditebremse raus und dafür eine wachstumsstarke Ergänzung des Kerngeschäfts
rein.  Die Expansion in den spanischen Sprachraum wird beschleunigt, ein wertvolles strategisches Plus.

Die beiden Kaufpreise dürften zudem in ähnlichen Größenordnung liegen, so dass finanzierungsseitig kein Aufwand entsteht.

Bravo, well done!

22,94  

30.07.15 18:40
1

4022 Postings, 4397 Tage AngelaF.Irgendwie

scheint die Aktie die letzten beiden Tage nach Xetra-Schluss noch mal den zweiten Wind zu bekommen.


  18:19:52     23,00       300          §
  17:51:12    22,753         0          §
  17:50:53     22,80      2090          §
  17:49:30    22,419   120
§
Hier mal die Frankfurter Kurse. Die 2090 Stück hätte der Käufer eine Stunde eher für einen halben Euro weniger bekommen. Sind ja immerhin 1000 Euro bei dieser Stückzahl.

Naja, nicht wirklich von Belang. Ist mir halt aufgefallen weil es gestern auch schon das gleiche Kursverhalten war.  

30.07.15 19:09
4

1281 Postings, 2859 Tage 11fred11nächste Unterstützung 22,39






:)

würde jetzt gerne die Gesichter sehen, die sich von Robin verfolgt fühlen :)  

30.07.15 20:07
2

1135 Postings, 2642 Tage halbprofi87AngelaFerkel

Eigentlich ist es bei GFT ja oft andersherum. Normal wird ihr nach Xetra-Schluss nochmal einer mitgegeben, damit sie morgens bei Xetra billiger eingesammelt werden kann.

Ich hoffe mal, das sind nur unerfahrene Kleinanleger, die außerbörslich nach Arbeitsende kaufen. Nicht, dass da ne große Adresse raus will u. die Kurse außerbörslich mit kleinen Stückzahlen nach oben manipuliert.  

30.07.15 20:22
2

4022 Postings, 4397 Tage AngelaF.halbprofi87

Selbst wenn es so wäre - wenn die Fundamentaldaten weiterhin passen und die Übernahmen (die gestrige war sicher nicht die letzte) so gut integriert werden wie bisher, würde das GFT nicht daran hindern weiter seinen Weg zu gehen.

Dass größere Adressen mal raus wollen kommt genauso vor wie wenn größere Adressen rein wollen (siehe kürzlich Societe Generale)

Kurs dürfte sich eh erst mal wieder etwas beruhigen. Im Juli schließlich in der Spitze schon 30% gestiegen.

Das ist ja schon fast so gut wie Hypoport. :-)))  

30.07.15 20:46
4

326 Postings, 3090 Tage CharlestonIch denke,

auch dass erstmal eine Konso ansteht. 10 bis 15 Prozent bis Anfang/Mitte September sind sicherlich nicht unwahrscheinlich.
Kraft sammeln für die Jahresendrallye.  
Angehängte Grafik:
gft15.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
gft15.jpg

30.07.15 20:59
2

1135 Postings, 2642 Tage halbprofi87AngelaFerkel

Seh ich ähnlich: Am Ende entscheiden die Fundamentaldaten  

31.07.15 19:00
10

680 Postings, 2982 Tage Prater80Interview mit Ditz

ganz intressant und es zeigt wo seine Vorstellung liegt

http://www.welt.de/wirtschaft/article144682892/...-Global-Player.html  

03.08.15 10:44
1

8996 Postings, 4431 Tage MulticultiO.K. am 13.8. kommen

die Halbjahreszahlen,nach dem Kauf vonAdesis einen IT Finanzdiestleister ist
GFT super aufgestellt,ich gehe davon aus dass uns hervorragende Zahlen erwarten
u.den Kurs ordentlich pushen. :-)))  

03.08.15 21:57
1

64 Postings, 4952 Tage junimond1983Ich melde mich auch mal wieder ...

... zu Wort, was ich sehr selten mache, da ich eher im ruhigen immer alles nachverfolge.

Freue mich über den Kursanstieg von GFT während meines Urlaubes.
Als ich vor 3 Wochen in den Flieger eingestiegen war wurde gerade die 20? Marke geknackt und nun steht GFT schon knapp vor 23?. Okay für euch wieder vor 23?, aber ich schalte im Urlaub komplett vom Alltag ab und habe die 23? Überschreitung nicht mitbekommen.

Wünsche allen Anleger weiterhin viel Spaß mit GFT und kann auch die Anleger nachvollziehen die ihre Gewinne schon gesichert haben, aber ich bleibe GFT weiterhin treu (schon über 8 Jahre), sehe bislang kein Grund zum aussteigen und hoffe das bleibt so. Finde den neuen Thread auch super und bodenständig :-D Macht weiter so.

Nachbrenner, vielleicht interessiert es den ein oder anderen. Bin zwar kein Freund vom "Der Aktionär" aber in der kommenden Ausgabe vom 05.08.2015 ist folgender Bericht:

Der IT-Dienstleister GFT Technologies hat die Prognose gesenkt. Statt 425 Millionen
soll der Umsatz nur noch 340 Millionen Euro betragen. Das Ergebnis vor Steuern
soll bei 29 statt wie bisher 31 Millionen Euro liegen. Dennoch hat die Aktie deutlich
zugelegt. Die Ursache: Der Verkauf des Personaldienstleisters Emagine. 2014 trug dieser 86 Millionen Euro zum Umsatz bei. ?Wir haben Emagine strategisch neu ausgerichtet und das Ergebnis verbessert?, so Konzernchef Ulrich Dietz. ?Zur weiteren Stärkung unseres Kerngeschäfts bestehen jedoch kaum noch Synergieeffekte.?
Stimmt die Kartellbehörde zu, soll der Verkauf an Financière Valérien SAS noch im dritten Quartal besiegelt werden. Ein Kaufpreis wurde nicht bekannt. Die Aussichten
für die Aktie haben sich nun jedoch weiter verbessert.  

03.08.15 22:16
1

2467 Postings, 5526 Tage templernicht so bescheiden junimond

ich glaube wir alle lieben solche postings, zeigen sie doch, dass es noch viele fans von gft im hintergrund gibt. die aktie hat ihren zenit noch nicht überschritten.

das einzige ziel an der börse ist es, die indexe zu toppen, mit gft hat man da wahrscheinlich keine probleme. in der vergangenheit jedenfalls nicht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 89   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln