Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 325
neuester Beitrag: 26.10.20 14:52
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 8107
neuester Beitrag: 26.10.20 14:52 von: Pizzabaecker. Leser gesamt: 1706661
davon Heute: 440
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 | 325   

24.09.14 12:38
25

661 Postings, 2330 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 | 325   
8081 Postings ausgeblendet.

15.10.20 01:57

21 Postings, 203 Tage MusicusKatjuscha

Ich hatte zu HF einen langfristig-Chart mitgeschickt. Und falls Du abfallenden RSI, MACD und andere Chartsignale nicht siehst oder nicht sehen möchtest, kann ich auch nicht weiter helfen. Derzeit schwächest HF genauso wie der DAX am waagrechten Widerstand. Falls der Ausbruch in den nächsten Monaten gelingt, ist der Weg nach oben frei.

Allerdings bestimmt nicht unendlich, da unrealistisch!  

15.10.20 02:19
2

154 Postings, 346 Tage GamenickWahnsinn

hier wird seit über 2 Seiten über alles diskutiert, nur nicht über das eigentliche Thema...

Und das alles nur weil der schwäbische Mathematiker mit fancy wikifolio hier angepisst ist, weil er anscheinend (wie viele) mit Wirecard Geld verloren hat und versucht von einer Betrügerei (Wirecard) auf andere zu schließen (Rocket Internet) und nebenbei die Geschäftskonzepte sowohl von Delivery Hero, als auch Hello Fresh nicht kapiert....







 

15.10.20 11:01

1465 Postings, 1085 Tage mcbainum mal wieder was zum Thema

beizutragen...

Bis zum 14. Oktober 2020, 18:00 Uhr (MEZ) (der „Meldestichtag“), ist das Angebot für insgesamt 2.147.838 Rocket Internet-Aktien angenommen worden. Dies entspricht einem Anteil von ca. 1,58 % des zum Meldestichtag bestehenden Grundkapitals und der zum Meldestichtag bestehenden Stimmrechte im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes („WpHG“) der Gesellschaft.

weiteres Blabla hier: https://...23+Abs.+1+S.+1+Nr.+1+Wp%C3%9CG+(DE)+-+15.+Oktober+2020.pdf  

17.10.20 22:43
1

45 Postings, 69 Tage GummersbachAnfechtungsklagen

Auf Twitter gelesen: #RocketInternet erste Anfechtungsklage gegen Rocket auf dem Weg und weitere sollen folgen. Angeblich zahlreiche Erklärungen bezüglich Widerspruch zum Protokoll der HV. Hat jemand eine Idee was da vor sich geht und was das zu bedeuten hat?  

17.10.20 23:59

21 Postings, 203 Tage MusicusIdioten an der Börse

?Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder umgekehrt.?
André Kostolany  

18.10.20 01:16

100042 Postings, 7532 Tage Katjuschawas hat der Spruch jetzt mit Rocket zu tun?

-----------
the harder we fight the higher the wall

18.10.20 11:04
1

1465 Postings, 1085 Tage mcbainAnfechtungsklagen

da stellt sich mir doch konkret die Frage: Sind das irgendwelche Eilanträge die ein Delisting womöglich noch verhindern können, weil formelle oder sonstwie geartete Fehler gemacht wurden? Oder wird das - wahrscheinlich anzunehmen - erst verhandelt wenn RI sowieso das Delisting schon durchgezogen hat und es im Grunde letztlich dann sowieso "egal" ist. Viel Zeit bleibt ja nun nicht mehr...  

18.10.20 13:34

174 Postings, 1062 Tage KillerfrogGibt es irgendwo

ein Szenario, welches dafür sprechen könnte die Aktien nicht zu übergeben, vielleicht noch Handelbarkeit in Hamburg oder bei L+S? Oder heist Delisting überall.. dann bliebe ja sinnvoll nix mehr uebrig als Rueckgabe, oder?  

19.10.20 14:07

4175 Postings, 4011 Tage silverfish@Killerfrog

Ich denke das sind 2 Fragen.

< Gibt es irgendwo ein Szenario, welches dafür sprechen könnte die Aktien nicht zu übergeben

Ich denke, es gibt einige Gründe nicht zu verkaufen. Einer davon ist mit Sicherheit, dass der Fundamentalwert der Aktie deutlich höher notiert.

< Oder heist Delisting überall.. dann bliebe ja sinnvoll nix mehr uebrig als Rueckgabe, oder?

Ob es nach dem Delisting tatsächlich noch einen Börsenhandelsplatz geben wird, das weiss ich nicht. Allerdings gehe ich nicht davon aus (bestenfalls noch kurzfristig). Ich würde meine Aktien nur zurückgeben, wenn ich das Geld auch kurzfristig brauchen würde. Du bleibst ja weiterhin Aktionär. Wenn das die Gebrüder S. ändern wollen, dann brauchen sie einen squeeze out. Und der wird definitiv teuer als 18,5x ?. Kann allerdings auch noch ein paar Jahre dauern oder evtl. ist das auch nie der Fall.

 

19.10.20 15:12

21 Postings, 203 Tage Musicus@Katjuscha

Die spannendste & zugleich schwierigste Börsenphase, wenn die Herde losstürmt. Egal ob nun Bullensturm oder Bärentanz. Kostolany beschäftigte sich am Lebensende viel mit Philosophie.  

19.10.20 15:36

21 Postings, 203 Tage MusicusAn die ARIVA-Teamleitung - UMGANGSTON

In allen sozialen Netzwerken ist der wichtigste Verhaltenskodex, dass alle unsere Mitmenschen geachtet werden. Wir leben in dem Rechtsstaat BRD, wo Menschenwürde & gegenseitiger Respekt an oberster Stelle stehen.

Auch die Moderatoren (von ARIVA.DE) sind hieran gebunden & genießen keine Sonderprivilegien! -
Schon eine einzige denunzierende Bemerkung reicht aus, dass sich ein ?Schiedsrichter? selbst disqualifiziert & zugleich sein eigenes Psychogramm öffentlich an die Leinwand projiziert.

?Wie man es in den Wald hineinruft, so liegt man.?
G. Dietrich [Mathematiker]  

19.10.20 15:44
1

100042 Postings, 7532 Tage KatjuschaMusicus, rede doch bitte nicht immer um

den heißen Brei herum, wenn man dir eine konkrete Frage stellt!

Du kommst hier ständig mit allgemeinen Börsenweisheiten und bedienst dich Kostolany, aber kannst es nicht in den Zusammenhang zu Rocket Internet, Delivery Hero oder Hellofresh bringen, geschweige denn dass du begründen kannst, was die Börsenaufsicht bei diesen Aktien hätte tun sollen.

Ist das die in heutigen Zeiten große Freude am rumnörgeln?
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.10.20 01:14

21 Postings, 203 Tage Musicus@Katjuscha

Du warst hier nicht der Adressat, deshalb kein Kommentar von mir.  

20.10.20 01:39

21 Postings, 203 Tage MusicusRocket Verkaufsproblem über Xetra

Habe mal ins Finanzportal: Teletrader hineingeschaut! Gibt es auch als App.

Ein sehr umfangreiches Portal, was alle Börsenplätze, Marktdaten, Kennzahlen usw. auflistet, das von vielen Banken genutzt wird.

Haupthandelsplatz bei Rocket Internet: XETRA!
Markttiefe: fast alle wollen Geld (verkaufen), aber nur wenige Brief (kaufen).
Verhältnis gestern: 275000 zu nur 37000 (kumuliert)

Falls ihr überhaupt verkaufen wollt, probiert es mal am frühen Vormittag, da war gesternein größeres Kaufinteresse und dadurch auch kleine Spreads von 0,01 bis 0,04 möglich. Über die Mittagszeit und nachmittags kaum Käufer, nur Verkäufer und Spreads bis 0,4 (zu teuer).

Und es macht meiner Meinung nach auch keinen Sinn, wenn ihr es über Lang&Schwarz oder andere Broker versucht, weil die können auch nur über XETRA handeln. Man kann ja auch einfach warten bis die Abfindung ausgezahlt wird. Vielleicht bekommt man dann sogar einen besseren Endpreis als mit großen Spread.

Schaut am besten einfach mal selbst ins Teletrader-Portal / Markttiefe hinein. Oder ins XETRA-Orderbuch, dann seht ihr wann ungefähr der beste Verkaufszeitpunkt wäre.

PS: beI DEGIRO hier könnte man auch eine Limitorder unbefristet über XETRA platzieren!  

20.10.20 02:24

100042 Postings, 7532 Tage KatjuschaDie Daten zum Orderbuch findest du auch hier

Bei Ariva , wie sich bei vielen anderen Portalen.

Übrigens hast du Geld und Brief vertauscht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.10.20 09:20

87 Postings, 604 Tage Lord LuxNa dann

warte einfach mal schön. Aber wunder dich nicht, wenn du am Ende gar keinen Spread bekommen hast.  

23.10.20 12:40

1118 Postings, 4602 Tage MIICSamwer Brüder sind das hässliche Gesicht der Börse

So wie die Samwer Brüder mit dem legalen Börsenrückzug von Rocket Internet viele Anleger um Ihr Geld betrügen sind die Samwer Brüder ein Beispiel für den skrupellosen Kapitalisten.
Ich hoffe das fällt Ihnen irgendwann mal auf die Füße.
Das so etwas in Deutschland möglich ist haben wir natürlich der Gesetzgebung unserer politischen Laienschauspieler zu verdanken.  

23.10.20 14:40

14 Postings, 97 Tage MichMichinteressant big_boss

wie kommst du auf ? 24,5?

was es hier alles an Meinungen gibt ... bin nicht sehr im Thema ABER:

mich interessiert als Zocker nur eines: kann ich damit Geld machen?

Ich bin mir sicher, dass die den Laden zeitnah auflösen wollen - also spätestens bis Mitte 2021
Institutionelle müssen verkaufen - Privatanleger doch nicht

Bin im übrigen überzeugt, dass die ein besseres Angebot hinterherschieben und ich kann ohne Probleme eine nette Summe ohne Probleme für die nächste Zeit entbehren

Meine Frage an die Runde:

Sind Aktien die man jetzt zu ? 18,58 auf Basis des Delistings  kauft ebenso im Depot wie unter "regulären" Bedingungen?

Lieben Dank für eure Info
 

24.10.20 07:39

21 Postings, 203 Tage Musicus#8097

Wenn man verkauft bietet man Mantel und Bogen an (was es heutzutage meistens nicht mehr als effektive Stücke gibt) und möchte dafür Geld G. Habe mal überlegt, weshalb Zocker heute Rocket kaufen, weil sie sich einen höheren Rückzahlungskurs erhoffen als sie jetzt an der Börse zahlen müssen. Ist aber nur eine sichere Wette, falls Rückzahlungskurs schon offiziell von Rocket bekanntgegeben wurde.  

24.10.20 12:26

18294 Postings, 6283 Tage harry74nrwHet läuft, nächste Idee in der pipeline

https://www.gruenderszene.de/technologie/...er-samwer-energie-konzern

Ich empfinde diese Brüder als ekelhaft, echte Kinder der dotblase mit allen Nebenwirkungen....  

25.10.20 00:43

21 Postings, 203 Tage Musicus@MichMich Deine Frage an die Runde

Ich vermute, dass Rocket Aktien, die man jetzt kaufst genauso ins Depot gebucht werden wie bisher.
Der Börsenhandel über Xetra läuft weiter. Limitorder & Fill-or-Kill-Orderzusatz wären nicht unwichtig, weil Spreads schwanken & damit Order nicht in mehreren Teilaufträgen ausgeführt wird (viele Banken kassieren sonst mehrfach die Mindestgebühr!)

Zurzeit sind nur noch wenige Institutionelle bei Rocket investiert: Oliver Samwer ca 4% Anteil, DWS, ...
FreeFloat fast 80%!  

25.10.20 01:08

21 Postings, 203 Tage Musicus@MIIC spannend wäre der faire Wert von Rocket?

Ich hatte mich in letzten Jahren immer wieder gewundert, dass aufeinmal soviele IPOs bei uns an der Börse kamen. Nun sehe ich an den Beteiligungen von Rocket Internet, dass die alle von den Brüdern initiiert wurden. Zalando schaue ich mir mal in Stuttgart an, wenn die eröffnen. Zalando Outlet gibt?s schon. Offenbar der Run auf Billigangebote und der Online-Boom, überall wo E- drauf steht, beflügelt die Börsenwelt von Frankfurt bis nach Chicago und Hongkong.

Worüber ich mich auch wundere, dass die Rocket Aktie nicht wesentlich höher notiert, so schlecht haben sich doch deren Beteiligungen nicht entwickelt. Allein die 25% Beteiligungen an DH und HF hätten einen Brutto-Börsenwert von 7-8 Mrd ?. Rocket hat aber zurzeit nur einen Marktwert von nur knapp 3 Mrd ?. Wieviele Schulden, die angehäuft haben, müsste man natürlich auch berücksichtigen. Negativer Cashflow, d.h. sie investieren auf Kreditbasis. Im Gegensatz zum Daimlerkonzern, fast immer eine Liquiditätsreserve von mind. 10%!  

25.10.20 02:31
1

100042 Postings, 7532 Tage Katjuschaalso so viel Unsinn wie du auf einmal zu erzählen

ist kaum zu glauben.

80% Freefloat?
7-8 Mrd Bruttobörsenwert aus den 25% Beteiligungen von DH und HF?
Schulden?
Investieren auf Kreditbasis?
Xetra läuft weiter?


Willst du uns veralbern und glaubst du den ganzen Unsinn wirklich? Wenn letzteres, dann informier dich doch erstmal ansatzweise!
-----------
the harder we fight the higher the wall

26.10.20 14:30

21 Postings, 203 Tage MusicusStammdaten zu Rocket

Ich würde Dir Katjuscha mal empfehlen, Dich zu informieren & vorher nachzuschauen, bevor Du falsche Thesen aufstellst. Vielen Dank.

Stammdaten zu Rocket:
https://www.ariva.de/rocket_internet-aktie/bilanz-guv#stammdaten

Börsenumsatz auf Xetra: um die 300.000 Stück  

26.10.20 14:52
4

112 Postings, 787 Tage Pizzabaecker66Reputation bei Ariva

@Musicus, ich empfehle dir, mal das Profil von Katjuscha bei Ariva anzuklicken. Dort sieht man, seit wann jemand bei Ariva angemeldet ist. Und ob sich jemand schon Sterne verdient hat - das sind die Bewertungen, die man für Beiträge vergeben kann. Kennst du scheinbar noch nicht, denn bei deinem Profil sind bisher 21 Beiträge und 0 Sterne hinterlegt. Bei Katjuscha dagegen sind es jeweils über 100.000.  Da du ja Mathematiker bist, solltest du mit Zahlen ja was anfangen können...
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 | 325   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1