finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 1696
neuester Beitrag: 27.02.20 06:42
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 42391
neuester Beitrag: 27.02.20 06:42 von: action72 Leser gesamt: 5756083
davon Heute: 959
bewertet mit 162 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1694 | 1695 | 1696 | 1696   

08.01.18 22:28
162

46073 Postings, 2160 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1694 | 1695 | 1696 | 1696   
42365 Postings ausgeblendet.

26.02.20 17:55
1

4169 Postings, 2748 Tage brody1977BTC

tja, letzte Woche wurde noch geschrieben, das der Bitcoin wieder die 12000 ansteuert. Jetzt gerade unter 8700!
NC hält sich zur Zeit ganz gut. Die Daten werden die Richtung zeigen!  

26.02.20 18:49

1236 Postings, 1287 Tage Wuestenfuchs81Ceo seite

Was ist denn da seid gestern los? Habt ihr auch Probleme?
Kennt jemand eine gute Alternative?  

26.02.20 18:56
2

4169 Postings, 2748 Tage brody1977Seite

ist irgendwie nicht aktuell.
Nutze im Moment nur:
https://www.tradingview.com/symbols/CSE-NC/  

26.02.20 19:19

1236 Postings, 1287 Tage Wuestenfuchs81Danke brody

Ein Orderbuch kann man dort nicht einsehen oder?  

26.02.20 19:50
1

55377 Postings, 4688 Tage bally...

mir wäre es es fast lieber, NC würde diese Woche keine News, mit Ausnahme der Zahlen
veröffentlichen. Bitcoin & co sind doch arg angeschlagen.
Da gibt es vom Timing bessere Gelegenheiten.  

26.02.20 20:11

776 Postings, 852 Tage stinkeknochen2000do geht jo garnix bei den Can`s.

26.02.20 21:18

776 Postings, 852 Tage stinkeknochen2000Na ja,

vor lauter Langeweile hab ich nochmal gekauft. Hoffe ich hab da nix verkehrtes getan. Mir isch richtig schlecht nun.  

26.02.20 21:25
1

210 Postings, 641 Tage DaBobStinke

Ach vielleicht ein bissl früh oder eventuell auch bissl zu spät. Is ja egal. Irgendwann geht's ab. Aus Langeweile etwas zu kaufen ist aber schon grenzwertig oder du hast es halt.  

26.02.20 21:55
1

3847 Postings, 1497 Tage aktienpower.......


Keine Angst vorm "schwarzen Schwan"Corona-Börsen: Ruhig bleiben und zukaufen, statt dem hysterischen Crashpropheten-Chor zu lange zu zuhören  

26.02.20 23:10

3847 Postings, 1497 Tage aktienpower.....


Paypal soll zu Netcents, dann hätten sie keine Probleme mehr....

:::::::)))))

https://www.heise.de/security/meldung/...als-befuerchtet-4668350.html  

26.02.20 23:11
1

42 Postings, 133 Tage pepethefrogRegierung

die Regierung spielt die Corona Pandemie runter, damit das Volk keine Panik bekommt.
Was viele sich nicht vorstellen koennen - die Ansteckung verlaeuft genau so exponentiell wie das Umsatzwachstum von Ariva..

Ich bin keiner von denen, die in Panik verfallen, sondern jemand, der loesungsorientiert denkt. Nuechtern betrachtet steht die Welt gerade sau schlecht dar, denn was Krankheitsausbrueche angeht ist so ziemlich jedes Land zu wenig bis garnicht vorbereitet.

Anfangs gab es doch noch scherzhafte Gespraeche, von wegen es seien nur 30 Personen erkrankt.
Am naechsten Tag waren es 100, dann ploetzlich 700, 1500, 30.000....und so wird es noch eine ganze Weile weitergehen, da die Entwicklung von Impfstoffen ihre Zeit benoetigt - Falls eine Impfung ueberhaupt vorbeugt.

Laut Statistik sind zur Zeit uebrigens 18% aller erkrankten schwerwiegend bis toedlich erkrankt. Das zum Thema "mit Grippe vergleichbar".  

26.02.20 23:12

42 Postings, 133 Tage pepethefrogvon

von Netcents natuerlich, nicht Ariva.  

26.02.20 23:47
2

686 Postings, 482 Tage Maxl0891Frog

"Während der sehr heftigen Saison im Winter 2017/2018 starben laut Schätzung des RKI 25.000 Menschen an der Grippe, im Jahr zuvor waren es knapp 23.000. Auswertungen des RKI legen nahe, dass schwere Grippewellen sogar die Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland negativ beeinflussen."

--> Es sind also in 2017/2018 alleine in D ca. 25k Menschen gestorben....wieviele haben wir durch das Corona-Virus gleich nochmal im Januar und Februar 2020?
-->  Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes starben im Jahr 2018  445 Fahrradfahrer bei Unfällen...
Das macht dann 1,2 /Tag...wieviele Tote durch das Corona-Virus haben noch gleich diese Woche in D gehabt?
Natürlich kann das Virus sich recht schnell Global verbreiten und da es sehr mutagen ist auch andere Formen annehmen. Ich bin mir auch sicher, dass nicht alle Regierungen transparent damit umgeht (CN z.B.). Dennoch sollten man aktuell die sprichwörtlich Kirche im Dorf lassen wenn es um das Risiko geht. Da gibt es ganz andere Themen, die jeden beschäftigen sollten...

Können wir uns bitte jetzt wieder NC widmen?!?  

27.02.20 00:25

3847 Postings, 1497 Tage aktienpower.......


Zu Paypal....

Das letzte mal hatte jemand Paypal gefragt, ob sie Netcents integriert haben...

Und die Antwort lautete doch ...Nein...

Hhmm

Ich machte mir die Aufgabe, und fand dieses......



VANCOUVER, B.C., 22. Juni 2016 ? NetCents Technology Inc. (?NetCents? oder das ?Unternehmen?) (CSE: NC) freut sich, seine nächste Initiative bekannt zu geben: die Einbindung des internationalen Online-Zahlungssystems PayPal Holdings Inc.

NETCENTS integriert PayPal | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...s-integriert-paypal/all


Das war schon im Jahr 2016


Komisch....  

27.02.20 00:28

3847 Postings, 1497 Tage aktienpower......


Also umgekehrt....

Netcents integriert Paypal  

27.02.20 06:05
2

1236 Postings, 1287 Tage Wuestenfuchs81Die Übersetzung

Viel Spaß euch Schlafmützen ;)

Die NetCents-Technologie bietet europäischen Banken eine White-Label-Crypto-Banking-Lösung
    
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 26. Februar 2020) - NetCents Technology Inc. (CSE: NC) (FSE: 26N) (OTCQB: NTTCF) ("NetCents" oder das "Unternehmen"), eine disruptive Kryptowährung  Der Anbieter von Lösungen für Zahlungstechnologie freut sich bekannt zu geben, dass er seine globale Präsenz mit einem definierten Wachstumsplan für seine Aktivitäten auf dem europäischen Markt erweitert.

"Europäische Finanzinstitute konzentrieren sich auf Krypto, um ihr Geschäft im aktuellen Niedrigzinsumfeld neu zu definieren und zu differenzieren. Ein aktueller Indikator ist ein Konsortium von 40 deutschen Banken, das kürzlich die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beantragt hat  Bundesfinanzaufsichtsbehörde) gewähren Banken das Recht, Einlagen in Kryptowährung1 zu erhalten und zu verwahren1.

"Daher bestand ein großer Teil unserer jüngsten Europareise darin, die Beziehungen zu mehreren europäischen Banken weiter auszubauen, um unsere europäische Präsenz zu erweitern, um diesem Bedarf gerecht zu werden. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass Privatanleger in der Lage sind, diese Produkte zu behandeln, um Krypto in den Mainstream zu bringen."  Wie bei herkömmlichen Währungen sollten sie in der Lage sein, diese bei ihrer normalen Geschäftsbank einzuzahlen und eine Einlagensicherung für diese Münzen abzuschließen. Wenn sie ein Passwort verlieren, können sie diese Währung offensichtlich wiederherstellen (ein potenzielles Risiko bei vielen aktuellen Kryptokonten), unser Ziel  ist es, diesen Banken die Technologie zur Verfügung zu stellen, um dies auf effiziente Weise zu tun ", schloss Moore.

Das Unternehmen befindet sich derzeit in Verhandlungen mit mehreren europäischen Banken, um zwei spezifische Ergebnisse zu entwickeln:

1) Erleichterung der Fähigkeit, seine wachsende europäische Handelsbasis zu bedienen, um das Transaktionswachstum zu unterstützen;  und

2) Lizenzierung des Cryptocurrency Banking Stack von NetCents an diese europäischen Institutionen, die zum ersten Mal Kryptowährungen erhalten dürfen.

Der NetCents Banking-Stack ist die "Schiene", die Kryptowährungskonten, Transaktionen und Funktionen in vorhandene Plattformen für Banken, Finanzinstitute und Gelddienstleister ermöglicht.  Zu den Vorteilen der Lizenzierung dieser Technologie gehört eine neue Einnahmequelle für das Unternehmen und ein zusätzliches Handelsvolumen für die NetCents-Börse.

Zu den ersten Bemühungen dieser neuen Erweiterung gehört die Einrichtung eines Büros in München.  Abschließend möchte das Management den neuen Beiratsmitgliedern für ihre Bemühungen auf der jüngsten Europareise zur Aufdeckung und Entwicklung dieser neuen Möglichkeiten danken.  

27.02.20 06:10

358 Postings, 715 Tage Blechtrommel77Paypal

Das hatte doch aber gar nichts mit Krypto zu tun. Es ist die Einbindung einer Zahlungsmethode wie bspw. Sofortüberweisung. Es kann natürlich aber sein, dass noch Kontakte bestehen.  

27.02.20 06:16

358 Postings, 715 Tage Blechtrommel77PS News

Ziemlich geile News. NetCents office in München. Und was scherzte ich neulig... NetCents bei der Deutschen Bank. ;-)  

27.02.20 06:20

1236 Postings, 1287 Tage Wuestenfuchs81Ja perfekt

Dann können wir sie in Zukunft besuchen gehen, ich habe nur 300 km ;)

Aber die Meldung ist gut, sie stehen mit MEHREREN Banken in Verhandlung!  

27.02.20 06:24

266 Postings, 885 Tage Cango1Mal

Sehen welche Banken das sind.
1. Deutsche Bank
2. Commerzbank

3. Sparkassen
Usw.

Super News /. Wenn es die Tage raus kommt welche Banken das sind sehen wir hier ganz andere Kurse.

Die Karten werden neu gemischt.  

27.02.20 06:38

358 Postings, 715 Tage Blechtrommel77Tradegate ING Problemw

Mir steht der Handelsplatz nicht zur Verfügung. Hat jemand das selbe Problem bei der ING?  

27.02.20 06:42

1308 Postings, 2971 Tage action72Geile news

Ich glaub zwar dass es evtl kleinere Banken sind
Die spontaner handeln können
Vllt auch kleinere Länder
Aber wenn NC reinkommt und noch Technologie Vorsprung hat sollten Sie großen auch schnell am Haken hängen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1694 | 1695 | 1696 | 1696   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexderGroße, AnonymusNo1, Blediiii, donnanova, herrscher2, hardylein, InsertScaryName, Kap Hoorn, lookygucky07

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750