finanzen.net

Spätaussiedler sind häufiger Kriminell

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 04.12.07 19:00
eröffnet am: 25.10.07 18:47 von: Börsenfreak8. Anzahl Beiträge: 62
neuester Beitrag: 04.12.07 19:00 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 5648
davon Heute: 1
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

25.10.07 18:47
32

3216 Postings, 4664 Tage Börsenfreak89Spätaussiedler sind häufiger Kriminell

Im Bereich der Polizeidirektion Hannover nämlich mit mehr als zwei Millionen Menschen liegt im ersten Halbjahr 2007 die Zahl der tatverdächtigen Spätaussiedler, gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil mit 6,5 Prozent fast doppelt so hoch wie ihr Bevölkerungsanteil von 3,74 Prozent. Bei Raub, Nötigung und Körperverletzung sind sogar 8,74 Prozent der Tatverdächtigen Spätaussiedler. Bei schwerem Diebstahl 10,62 Prozent, bei Widerstand gegen die Staatsgewalt erreicht ihr Anteil sogar 15,9 Prozent.


Quelle: http://www.abendblatt.de/daten/2007/07/18/772230.html  

DORTMUND Für den Mann gab?s kein Durchkommen. Da half auch kein freundliches Bitten. Die Gruppe von rund 30 betrunkenen, aggressiven jungen Männern, Aussiedler aus Osteuropa, stellte sich seinem Auto in den Weg.

Vor allem am Wochenende pöbeln sie, zugeschüttet mit Wodka, gegen Passanten. Die wechseln, soweit möglich, die Straßenseite. Frauen meiden nach Einbruch der Dämmerung die Droote. Menschen, die abends aus den Bussen oder der Stadtbahnlinie 42 steigen, die als Hochbahn durch Scharnhorst-Ost fährt, haben oft Angst auf dem Weg nach Hause. Wodkaflaschen fliegen gegen Hauswände oder Fensterscheiben. Vandalismusschäden sind an der Tagesordnung. (...)

?In 20 Jahren ist sowieso alles russisch hier?, schleudern sie den Autofahrern entgegen.


Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dolo/art930,98393  



-----------------------------------------------
Leisten wir uns den Luxus,
eine eigene Meinung zu haben...

Otto von Bismarck  
Seite: 1 | 2 | 3  
36 Postings ausgeblendet.

25.10.07 20:12
2

9932 Postings, 5618 Tage lumpensammlerMensch Karlchen

als ich die Bande gesperrt habe, hast du dich aufgeregt, jetzt tust du's wieder, weil man sie nicht sperrt.

Was denn nun: Hü oder Hott? Oder willst einfach nur jammern, dann isses ok.  

25.10.07 20:14
6

2845 Postings, 4717 Tage EvergreenchiefWieso immer Nazi ?

Nur meine Meinung....ich habe mit dem ganzen Scheiß von damals nichts mehr am Hut !! ( geb.1966 ) und möchte auch nicht immer daruf hingewiesen werden !!!1 Und noch etwas...Cäsar war auch ein ganz ganz schlechter Mensch......und ??? redet keine Sau mehr drüber.....also immer schön den Ball flach halten meine Vergangenheit beginnt 1966 und nicht vorher !!!! Ende....
Allen einen schönen Abend  

25.10.07 20:15
2

49692 Postings, 5805 Tage SAKU*ggggggg*

Herbstimpressionen bei ariva ;o)


Fuck!! Hab meine Signatur verloren...  

25.10.07 20:28
10

68205 Postings, 5824 Tage BarCodeDie Frühaussiedler

bzw. die Flüchtlinge aus den Ostgebieten waren übrigens die erste besonders kriminellé Gruppe in Deutschland(West). Alsi cih in die Grundschule kam, lebten die noch in Barackensiedlungen. Vor denen wurde überall gewarnt. Das waren die Assozialen, die Vergewaltiger, die Messerstecher.
In der Kleinstadt, wo ich zur Schule ging, waren das an die 40.ooo. Um was zu gelten in der Klasse, musste ich mich mit denen prügeln. Unweit der Schule war so eine Barackensiedlung. Sie lebten wirklich in ziemlich miesen Verhältnissen und waren zunächst völlig isoliert.
Dann hat der Wirtschaftsaufschwung sie integriert und sie wurden abgelöst durch die Italiener. Da hieß es dann: Vosicht Mädels, die wollen euch ans Höschen. Vorsicht Jungs, die haben schnelle Messer. Als die ersten Pizzerien und Eiscafes aufmachten, die Deutschen nach Rimini fuhren, war das erledigt. Man hatte ja jetzt die Jugoslawen zum drauf spucken. Da hieß es... usw. Irgendwann holte man dann noch die Türken - zu spät und zu viele. Da hat die Wirtschaftskraft zu schnell nachgelassen und man hatte den Salat. Ungebildete Hinterwäldler, die keiner mehr so richtig brauchte. Dafür haben sie sich eigentlich noch redlich geschlagen.
Und dann hat Kohl eben noch die Spätaussiedler reingeholt. Und massenhaft (Nicht)-Asylanten.
Dass das am Ende Probleme bringt, wurde zu spät realisiert. Aber nu sind se da. Und die schaffen wir auch noch. Oder sind wir blöder und unfähiger als die Generation unserer Eltern, die wesentlich mehr Zuwanderer verkraften mussten und das recht gut bewältigt haben? Wenn sie nix können, muss man sie halt ausbilden. Dann gibt sich das schon mit der Kriminalität. (Btw.: ALLE Statistiken sagen, dass die Ausländerkriminalität seit 1995 deutlich am Sinken ist - insbesondere die der hier lebenden Ausländer). Das kriegen wir mit den Russen auch noch hin.
Solange man nicht irgendwelchem Rassenscheiß nachhängt: Die meisten werden in einigen Jahrzehnten als ganz normale Mitbewohner angesehen werden - wenn man die rausschmeißt, die sich partout nicht mit den freiheitlichen und rechtlichen Verhältnissen arrangieren können.
Ihr könnt euch das nicht vorstellen? Kein biederer Schwabe hätte sich Mitte der 60er-Jahre vorstellen können, irgendwann einmal mit einem kleinen dunkelhaarigen Sizilianer auf freundschaftlichem Fuße zu stehen....

 

Gruß BarCode

 

25.10.07 20:53
5

13617 Postings, 4986 Tage BoMaHier fühlt man sich

richtig zu Hause... kuschelig und lauschig, alle sind tolerant, akzeptieren andere Meinungen und diskutieren friedlich *lol* :-)

*BoMi*  

25.10.07 21:38
2

9045 Postings, 6897 Tage taosDie Spätaussiedler gehen ja noch halbwegs.


Am schlimmsten sind die Kontingent Flüchtlinge.  Arbeitsfaul und alles haben wollen.

Da hätten wir wirklich gut darauf verzichten können.


Taos



Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern.


 

25.10.07 21:46
5

55555 Postings, 4471 Tage heavymax._cooltrad.in Frankreich müßen die jetzt beim Nachzug von

Familienangehörigen einen Gentest vorlegen, da zT. keine Dokumente/ID´s vorhanden sind!  

25.10.07 22:19
5

3216 Postings, 4664 Tage Börsenfreak89heavy

was meinste was das für ein geheule wäre, wenn wir deutschen das einführen würden!


-----------------------------------------------
Leisten wir uns den Luxus,
eine eigene Meinung zu haben...

Otto von Bismarck  

25.10.07 22:53
5

445 Postings, 4506 Tage DerBergRuftkarlchen

jetzt mal ohne dir in die Karre fahren zu wollen! Du hast noch kein Wort über deine Meinung abgelassen. Versucht hier nur die Leute in die rechte Ecke zu drücken!

Wie würde es laufen, wenn es nach Dir ging? Wie sollte es Deiner Meinung nach laufen? Die Tore weit auf, alle Einwanderer schön unterstützen, den Sozialstaat VOLL ausnutzen lassen, die Verwandten in der Heimat auch noch versorgen und dann noch kriminell werden??

Mein Chef ist über 60, nicht rechts, und ein ganz vernünftiger. Die Tochter von ihm arbeitet in Köln bei der Polizei und hat dort die Laufbahn zur - ich glaub Kommissarin eingeschlagen. Die Tochter gibt GENAU das wieder, was oben im Artikel steht. Hab mich auch schonmal mit ihr darüber unterhalten. Sie fährt nachts mit Ihren Polizistenkollegen zu 15 Einsätzen. Von den 15 Einsätzen fahren die locker mal 10-12 raus, weil sich irgendwelche Sch**ttfü**e in die Haare kriegen oder sonst wie blöd auffallen.

Ist das normal? Muss das so sein?

Alle Einbuchten sagte oben jemand! In deutschen Gefängnissen? Auf deine Kosten?

Ich find das zum kotzen.

_____________________________________
  friss meine shorts, ich geh long  

26.10.07 09:30
11

4697 Postings, 7134 Tage Chartsurfer@alle

Ich möchte mal etwas grundsätzliches zu dieser und zu allen Diskussionen dieser Art sagen.

Selbstverständlich hat so ein Thema seine Berechtigung. Selbstverständlich kann ich mich mit Polizisten unterhalten und werde bei Ihnen die Bestätigung für die o.a. Einschätzung finden können. Das gilt dann im übrigen auch für andere Themen, die mit Integrationsproblematik zu tun haben. Soweit so gut!

Aufmerksam werde ich allerdings, wenn jemand wie Börsenfreak (und andere) uns im Stakkato mit polemisch bzw. provokant formulierten Headlines im BILD-Stil konfrontiert, die dann oberflächlich gelesen - bewußt gewollt oder unbewußt in Kauf genommen - genau jenes Spektrum nationaler, rechter bis rechtsradikaler Gedankenwelt abdecken. Kaum ist das eine Thema dann in einem Schlagabtausch "ausdiskutiert", zerrt er die nächste "Leiche" aus dem Keller.

Er weiß natürlich, dass seine Provokation die Leute auf den Plan ruft - da fetzen sich Linke und Rechte - es wird über Demokratie und Freiheit gestritten etc etc ...
Wird es dann allzu heiss, kommt er uns mit der "Realitäts-These" oder der "Meinungsfreiheit" oder dem "Recht auf deutsche Gedanken". Dabei sieht er sich als Verteidiger der Werte der Nation, und weist ein aufs andere mal darauf hin, dass das doch schließlich alles stimme, was er uns da vor die Füße wirft ...

Hier setzt meine These an. Warum präsentiert uns jemand Tag für Tag, Stunde für Stunde Themen, die zwar im Einzelnen ihre Berechtigung haben mögen bzw. tatsächlich einen Teil der Realität zeigen mögen, aber in der Summe ein Bild dieser Republik zeichnen, dass sich - da bin ich mir sicher - mit keinem alltäglich empfundenen Erlebnishorizont von 99,9% der Arivaner nur das Geringste zu tun hat.

Frage ich einen Polizist, finde ich den Eingangsthread (in mancher Großstadt) evt. bestätigt. Frage ich einen Verfassungsschützer, so wird er mir Horrogeschichten über linke Chaoten erzählen können. Frage ich einen Chirurgen, so wird er mir aus seinem Leben berichten, indem es nur um Operationen geht. Frage ich einen Psychologen, so ist seine Welt voller Psychosomatiker oder geistig Verwirrter ...
Was ich sagen will, ich kann für alle Bereiche des Alltags in dieser Republik Menschen finden, die sich dort repräsentiert fühlen und deren Erlebnishorizont von diesen - eben auch schlimmen - Zuständen bestimmt wird, aber niemand von diesen Menschen lebt in einem Mikrokosmos voller gewalttätiger Ausländer, krimineller Aussiedler, pädophiler Kinderschänder, linksautonomer Steinwerfer, schwuler Aidskranker, vermummter islamistischer Bombenleger oder geldgieriger Juden!!!!

Warum also, das frage ich mich, präsentiert er uns tagtäglich neue "nationale" Themen dieser Art?
Will er unsere Demokratie retten? Hat er unser aller Wohl im Sinn? Oder will er agitieren, spalten, Leute gegeneinander aufhetzen und sein rechtes Gedankengut plazieren? Klar ist, er nutzt die Polarisierung hier aus, um seine Threads nach oben zu bringen - die Beteiligung ist enorm und wie er gestern selber über seine "Gegner" sagte - Zitat: "hederea, Lass sie doch, sie erfüllen voll und ganz ihren zweck, besser hätten wir beide es auch nicht machen können!" - wir sind das Diskussionsvieh für seine rechte Agitation! Jedes Posting wird ihn weiter anstacheln, neue fremdenfeindliche oder nationalistische Themen hier hineinzutragen.

Deswegen habe ich mich entschlossen, nicht mehr auf seine Themen zu reagieren, mögen sie auch noch so danach schreien, dass man ihnen und ihm widerspricht. Der Schlüssel zum Erfolg gegen Rechts mag in diesem Fall anders aussehen: "KALTE SCHULTER ZEIGEN"!  

26.10.07 09:39
2

8274 Postings, 5081 Tage pomerolso wie du das hier fein ausgearbeitet hast,

kann ich das auch auf einen @Absoluter Neuling auslegen (Linke Agitation)  

26.10.07 10:44
2

3216 Postings, 4664 Tage Börsenfreak89pomerol

sehr gut analysiert!

@CH
WÜrde ich mich hier fremdenfeindlich äußern, wäre ich schon lääängst gesperrt. Ich spreche lediglich Tabu - Themen an, die die schreckliche Realität aufzeigen! Dein Problem, wenn du damit nicht zurecht kommst.
-----------------------------------------------
Leisten wir uns den Luxus,
eine eigene Meinung zu haben...

Otto von Bismarck  

26.10.07 11:20

4697 Postings, 7134 Tage ChartsurferKSGR

 
Angehängte Grafik:
kalte_schulter.png
kalte_schulter.png

26.10.07 13:43

4697 Postings, 7134 Tage Chartsurferhedera

Ist DAS dein Verständnis von Auseinandersetzung? Du bist ja keinen Deut besser als deine verhassten Kommunisten. Die Schere im Kopf, andersdenkende als "Gestalten" diffamieren und dann noch nach der Obrigkeit rufen ... wessen Geistes Kind bist du??? Peinlich!!!

------------
#Posting 47
Meldung eines Regelverstoßes:

ID: hedera
Zeitpunkt: 26.10.07 11:14
Grund: Unterstellung!
Solche Gestalten wie chartsurfer haben hier nichts verloren! Sein Profil sagt alles!  

26.10.07 13:51
6

3124 Postings, 4509 Tage hederaWer austeilt muss auch einstecken können!

Nur Kleingeister beobachten ständig die Meldeliste!
War nur ein Test!



**************************************************
Wer keine Angst vor dem Teufel hat , Braucht auch keinen Gott!!
**************************************************
 

26.10.07 14:02

4697 Postings, 7134 Tage Chartsurferhedera, ganz billige Nummer!

Aalglatte Ausreden, Verdrehung von Wort und Sinn, Projektion eigener Kleingeistigkeit - das mag vielleicht für deinesgleichen reichen ...  

27.10.07 13:08
4

7765 Postings, 5016 Tage polo10Chartsurfer

Bist ja schön in die Fussstapfen des Pöbelheinis, Wickellappen getreten.

Wenn du´s schon auf hedera sitzen hast, dann geh´ wenigstens mit gutem Beispiel vor ... ich sag nur ´Projektion eigener Kleingeistigkeit´  

27.10.07 13:23
3

3124 Postings, 4509 Tage hedera@polo

Lass doch den Typen, er ist es einfach nicht Wert!

Hier bei Ariva, wird der Gleichbehandlungsgrundsatz mit Füßen getreten!
Charti darf schwarze verteilen, ist aber vor selbigen wegen Missbrauchs geschützt.
Dann beschwert er sich, dass er von einigen Usern auf Ignore steht,
er aber selber viele nicht in seine Threads lässt, die anderer Meinung sind!



**************************************************
Wer keine Angst vor dem Teufel hat , Braucht auch keinen Gott!!
**************************************************
 

07.11.07 09:20
1

4148 Postings, 4630 Tage al56hgEs ist richtig,

dass Spätaussiedler, insbesondere Russlanddeutsche, und hier die jüngeren Mitbürger bis 30 Jahren, eine höhere "Auffälligkeit" zeigen als übrige Bevölkerungsgruppen.
Das ist beweisbar und statistisch bewiesen, man darf es nur nicht öffentlich äußern, das ist politisch nicht erwünscht.
Die höhere Auffälligkeit bzw. Delinquenz hängt mit einigen Faktoren zusammen. So werden viele Straftaten aus Frust, kein Arbeitsplatz, Gruppendruck, keine Identifikation mit der neuen Heimat etc. begangen.
Ich kann das beurteilen, da ich täglich damit konfrontiert werde.
Das ist die Realität, und wem das irreal erscheint, ist ein Träumer...  

07.11.07 09:25

12953 Postings, 4840 Tage gogolwas aber bei dieser Gruppe auch nicht gesagt wird

ist
sie habe bei der Aussiedlung kein recht auf eigenne Entscheidung, den der russische staat besteht darauf entweder die ganze familie oder keiner


__________________________________________________
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten  

13.11.07 19:53

17924 Postings, 4411 Tage BRAD P007? ? ?

04.12.07 18:52
1

3216 Postings, 4664 Tage Börsenfreak89Up für AN

-----------------------------------------------
?Deutsche Helden müßte die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.?

Fischer, Joseph (?Joschka?),





 

04.12.07 18:57
1

680 Postings, 5024 Tage magnusfe...

kriminell

geldmengenwachstum z.b. wie es aktuell passiert um kreditkrise abzumildern und wie es nach 2000 crash passiert ist, führt zu inflation

inflation bedeutet laut spiegel artikel geldumverteilung von arm nach reich

-> die zentralbanken beklauen die armen menschen

wenn das nicht kriminell ist

 

04.12.07 18:59
1

26159 Postings, 5701 Tage AbsoluterNeulingWas hat das mit dem Thema zu tun?

__________________________________________________

Ich bin nur für das verantwortlich,
was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.  

04.12.07 19:00

25551 Postings, 6726 Tage Depothalbiererwer zu spät kommt, den bestraft das leben

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00