@all

Seite 6 von 53
neuester Beitrag: 25.04.21 02:22
eröffnet am: 16.11.20 12:48 von: Meister Joda Anzahl Beiträge: 1308
neuester Beitrag: 25.04.21 02:22 von: Melanieutcka Leser gesamt: 186448
davon Heute: 53
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 53   

21.12.20 19:56

334 Postings, 7742 Tage WillGueri

Deinen Optimismus in allen Ehren, aber ich kann momentan wenig erkennen, das für einen baldigen Kursanstieg spricht, außer das Prinzip Hoffnung. Der Kurs dümpelt vor sich hin bei lausigen Umsätzen. Auf Nachrichten keine nennenswerte Reaktion.
Bin auch seit ein paar Tagen investiert, weil der Wert aktuell interessant ist. Aber man sollte sich darüber klar sein, dass es ein Zock ist. Kann explodieren, aber auch in der Versenkung verschwinden. Ist schließlich ein sehr kleines Unternehmen. Totalverlust nicht ausgeschlossen.
Mir fällt da die Börsenregel ein, dass man sich nie in einen Wert verlieben sollte. Na ja, hoffen wir mal das Beste!
 

21.12.20 20:55

639 Postings, 1896 Tage GueriRichtig...

Deutschland ist hier nicht der Treiber... USA und Kanada und demnächst Asien
....
Der Totalverlust ist mir bekannt aber auch die Chance...
VG  

22.12.20 09:52

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Abwarten

In das Thema fließt wegen Corona (und da meine ich nicht nur den Impfstoff, sondern auch Therapeutika und Testungen) momentan so viel Geld für Forschung und Entwicklung, dass kleine Firmen wie Biovaxys, die noch am Anfang stehen, eine Riesenchance sind. Aber natürlich alles andere als sicher.
Meine Taktik: klein einsteigen und massiv nachlegen, wenn es abgeht. Ich habe eine Stop buy Order bis Ende Januar platziert. Wenn sie steigt, verfünffache ich den Einsatz.
Schöne Feiertage
und bleibt gesund.... :)
 

23.12.20 12:18

2 Postings, 1278 Tage Lefteye2kMassiver kauf

Wenn ich das richtig deute, wurde gestern massiv gekauft für ca. 770.000 a 0.265 cad.  

Der Kurs geht dennoch nach untern.

Gab es eine Kapitalerhöhung?

 
Angehängte Grafik:
20201223_121639.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
20201223_121639.jpg

23.12.20 13:15

1197 Postings, 1309 Tage The SailorVon der Hauptversammlung

ist bisher nichts bekannt...
Das wären dann ja nur 1% der im Umlauf befindlichen Aktien. Das ist eher ungewöhnlich für eine Kapitalerhöhung.
Ich denke, hier sind, wie bei etlichen anderen Kanadischen Werten, Shortseller am Werk. Einer davon ist 'Anonymous'.
Objektiv gesehen gibt es ja ausschl. positive Unternehmensnachrichten...  

23.12.20 14:20

12 Postings, 1280 Tage ToBeMeUnverständlich

Kann sich jemand die aktuellen Verluste erklären? Das Handelsvolumen ist nach wie vor sehr gering und auf die letzten (positiven) News wurde - sowohl positiv, als auch negativ - kaum reagiert.  

23.12.20 15:53

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Einfach Geduld haben

Ich glaube, dass momentan viel realisiert-umgeschichtet-geschlossen wird,

um Verluste, Gewinne, Gewichtungen vor Jahresende so zu steuern, wie man es braucht.

Mach ich auch.

Und ein paar Biovaxys hab ich mir heut doch auch noch gegönnt, im alten Jahr. :)  

23.12.20 17:24

1197 Postings, 1309 Tage The Sailor@ToBeMe

Hier ist ein ShortSeller Broker => 'Anonymous' am Werk!
Man munkelt in den USA und Kanada, es sei der Sohn/Enkel von Warren Buffet, der an PennyStocks lernen soll, wie man Kurse beeinflusst ;-)  

27.12.20 10:55

1197 Postings, 1309 Tage The SailorEine gute Strategie für die kommenden Wochen ist,

auf keinem Fall in Panik zu verfallen! An der CSE ist es ein alt bekanntes Problem, dass ShortSeller den Markt massiv beeinflussen.
Nur so ist es rational zu erklären, dass wir bei guten Nachrichten, fallende Kurse sehen.
Mit dieser Strategie verfolgen die ShortSeller die Hoffnung, dass die unerfahrenen Anleger nervös werden und noch mehr verkaufen. Das führt dann wieder zu guten Einkaufskursen für die ShortSeller. Viele Anleger tuen ihnen diesen Gefallen derzeit!
Erst wenn, bei hohen Umsätzen, steigende Kurse zu sehen sind, sind sie aus dem Spiel raus.
In der CSE sind Profi ShortSeller unterwegs, deshalb mein TIPP für alle => Ruhe bewahren!  
Qualität setzt sich immer durch!

 

28.12.20 10:12

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Glaube ich nicht

Hier realisieren Privatanleger Verluste und verkaufen mit Gewalt. Man hätte noch ein bisschen warten sollen, um das jetzt auszunutzen. Ich kauf aber erst im Januar wieder.

 

28.12.20 10:20

57 Postings, 2872 Tage marco11111Das glaube ich auch,

die mit den zittrigen Händen werden sich noch ärgern. Nutze die Rücksetzer, um peu a peu nachzukaufen, bis ich meine Stückzahl zusammen habe.

 

28.12.20 11:35

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Die zittern nicht, die Hände,

sondern haben 2020 Gewinne gemacht, die sie nicht versteuern wollen.
Lösung: Man verkauft jetzt Aktien, die rot sind wie Biovaxys, damit man
die anderen Gewinne steuerfreu realisieren kann.  

Aber man will natürlich bald wieder rein. Bei manchen Werten hab ich das gut gemanaged,
bei Biovaxys leider nicht. Egal, die steigen bald wieder, wahrscheinlich schon in der ersten Januarwoche.
Guten Rutsch. :)
 

28.12.20 11:55

1197 Postings, 1309 Tage The SailorNicht alles, was glänzt, ist Gold...

Das ist selbstverständlich jedem seine eigene Strategie!
Am Ende verdiene ich aber nur etwas an der Börse, wenn ich Abgeltungssteuer zahle ;-)
Wenn ich Biovaxys jetzt verkaufe und im Januar wieder kaufe, in der Hoffnung auf güstigere Preise, dann bin ich ShortSeller. Und genau so meinte ich das weiter oben :-)
Good Luck!  

28.12.20 13:53

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Ja, aber

man kann steuern, wann man Steuern bezahlt.
Bei Biovaxys in Deutschland sind momentan (noch) nur Kleinanleger am handeln und wenn man nach Erklärungen sucht, warum ein Wert bei guten News fällt, kann man darin des Rätsels Lösung finden.

Wir werden es bald sehen.  

28.12.20 16:05

413 Postings, 1280 Tage ZitronenlimonadeWas war da los?

Was war heute zu Börseneröffnung an der Nasdaq los? Kurs: 15:30 Uhr = 0,60 USD --- Kurs: 15:32 Uhr = 0,10 USD  

28.12.20 16:10

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Seht seht, diese Umsatze!

Jeweils 100 Stück!   :))))

In Deutschland jeweils pro Börsenplatz jenseits 100K....  

28.12.20 16:19

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Da wird gerade massiv rumgezerrt am Kurs bei

kleinen Umsätzen. In Stuttgart jetzt eine Kauforder über 200000 Stück.
In USA +87%. Sagst natürlich auch nichts.
Mein Tipp: Sich jetzt nicht verarschen lassen, am besten gar nichts tun. Wird sich schon
zeigen, ob man richtig investiert hat. Ich bleibe cool und dabei.  

29.12.20 14:27

1197 Postings, 1309 Tage The SailorEine rosa Brille zum Jahresende...

Wir kämpfen seit Jahrzehnten gegen verschiedene Formen von Krebs. Das ist die Geißel der Menschheit. Corona ist hier nur eine der fiesen Fratzen, die uns unsere 'Ohnmacht' vor Augen führt. Dank der Forschung und Zusammenarbeit der führenden Forscher weltweit, haben wir einen Impfstoff, gut! Hier ist BIOVAXYS nicht Erster geworden, schade, aus Sicht des Shareholder Values.
ABER ist das wirklich so schade? Die Ersten wie Biontech, sind in den kommenden Monate damit beschäftigt, Impfstoffe herzustellen und zu verbessern. Auch die anderen, weiter vorne liegenden Unternehmen werden beschäftigt sein...

Das wird zur beschleunigten Forschung und Entwicklung der BIOVAXYS Krebs/AntiViral- Plattforn führen. In der Geschichte der bedeutenden Pharma-Entwicklungen ist das ganz klar belegt, dass es Katalysatoren während großer Pandemien waren.

Wenn BIOVAXYS seine Ziele, mit einem globalen Partner erreichen kann, dann wird die Welt von dieser Geißel Krebs weitgehend befreit werden können.
Der GameChanger ist nicht der Corona Impfstoff, nein, der GameChanger sind die individuell herstellbaren Krebs- Impfstoffe von BIOVAXYS.  

Man stelle sich vor, was das in der Breite der Krebs- Therapien bedeuten könnte...  
The Sailor wünscht allen einen guten Rutsch und ein tolles 2021 => GO BIOVAXYS!

 

29.12.20 14:41

639 Postings, 1896 Tage GueriGute Aussichten für 2021:

Es wurde auch gezeigt, dass BVX-0320 CD4 + - und Killer-CD8 + -T-Zellen des Immunsystems gegen SARS-CoV-2 aktiviert und so einen längerfristigen Virusschutz verleiht. Gedächtnis-Helfer-CD4 + -T-Zellen, die nach einer Immunantwort erzeugt werden, speichern Informationen über das Virus, wodurch sie nach Exposition mit Viren schnell reagieren können. CD8 + T-Zellen haben die Fähigkeit, mit dem Virus infizierte Zellen abzutöten, wodurch die Virusreplikation in diesen Zellen gestoppt wird. Insgesamt ist BioVaxys der Ansicht, dass dieser Impfansatz einen großen Vorteil gegenüber anderen sich entwickelnden SARS-CoV-2-Impfstoffen haben könnte.

Also, was kommt als nächstes? BioVaxys plant die Einreichung eines IND für BVX-0320 und befindet sich in Vorgesprächen mit Dritten über mögliche Kooperationen, bei denen BioVaxys neue Impfstoffe für eine Reihe von Viruserkrankungen entwickeln würde, die auf der Haptenisierung verschiedener viraler Proteine ​​beruhen.

 

29.12.20 15:56

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Amis

+ 50%
Tolle Aussichten für 2021.
Potentielle Universalwaffe gegen einige Krebsarten im Rohr und MK 1,5 Mio. :)))
Das Teil könnte der Brüller ever werden.  

29.12.20 18:55

57 Postings, 2872 Tage marco11111MK

ist dann doch 5,11 Mio ;-)  

29.12.20 19:29

639 Postings, 1896 Tage GueriInteressant:

Die BioVaxys-Impfstoffplattform stimuliert die robuste T-Zell-Reaktion gegen virale Antigene
BVX-0320 AKTIVIERT IMMUNSYSTEM-SPEICHER 'HELPER' CD4 + UND KILLER CD8 + T-ZELLEN GEGEN SARS-COV-2

POTENZIAL FÜR EINEN LANGFRISTIGEN VIRALEN SCHUTZ  

29.12.20 20:13

1197 Postings, 1309 Tage The Sailor@Gueri

Ja, das hat in dem Artikel bisher noch keiner richtig gelesen...
Ich würde den theoretischen Wert dieses Papiers bei ungefähr 10 Euro sehen. Das wären ges. nur 700 mio Euro. Und das würde z.B. ein Investor bei einer Übernahme bieten. Solange BIOVAXYS keine hohen Schulden hat, ist das ein absolut reales Szenario. Besser für uns Aktionäre wäre allerdings, eine Zusammenarbeit mit einem Pharma- Riesen.
Alles hängt an einem großen Player, der dieses Potenzial erkennt und bereit ist zu investieren!
Bleibt BIOVAXYS dann noch eigenständig, dann geht einiges.  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 53   
   Antwort einfügen - nach oben