@all

Seite 3 von 53
neuester Beitrag: 25.04.21 02:22
eröffnet am: 16.11.20 12:48 von: Meister Joda Anzahl Beiträge: 1308
neuester Beitrag: 25.04.21 02:22 von: Melanieutcka Leser gesamt: 183460
davon Heute: 85
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 53   

09.12.20 13:35

253 Postings, 1894 Tage Skipper_74Kann es sein...

... das jedesmal wenn man jemanden hier beleidigt die eigenen Aktien (und nur die ) steigen? Leute, werdet erwachsen....  

09.12.20 13:36

253 Postings, 1894 Tage Skipper_74ups, falscher thread

09.12.20 16:39

1196 Postings, 1285 Tage The SailorHallo Skipper_74,

du brauchst keine Angst haben, hier wird keiner beleidigt!
Das Thema ist einfach zu bedeutend, als dass wir uns hier gegenseitig angiften...

Es geht schon mit Problemen los:
https://www.n-tv.de/panorama/...iker-vor-Impfung-article22224959.html

Ich bin froh, dass ich, gem. Impfplan, erst sehr spät im kommenden Jahr dran bin...  

09.12.20 17:27

639 Postings, 1872 Tage GueriHabe den

Beitrag auch gelesen....war absehbar das die Impfung Probleme bereitet.
Deshalb gehe ich davon aus daß wir hier aufs richtige Pferd setzen.... Heute perfekte Nachkauf Kurs.      

09.12.20 18:16

86 Postings, 4694 Tage Mupuckl1-10 Mitarbeiter

Laut LinkedIn. 34 Follower.
Klingt ja nach ner ganz großen Nummer. Da kann man ja gar nicht verlieren.  

09.12.20 18:52

639 Postings, 1872 Tage GueriGute Aussichten:

ganz kleines Unternehmen mit Top Leuten. Deshalb ein perfekter Übernahme Kandidat.....
Gute Verbindung zur Uni....nur die Pressearbeit könnte besser sein....
Die Einschätzung bis 1,50 Euro sind realistisch.... Bewertung des Unternehmens stimmt bis jetzt.    

10.12.20 13:19

639 Postings, 1872 Tage GueriGünstiger

Nachkaufkurs! Ich lege nochmals nach und lege mich schlafen bis zum nächsten Ergebnis das hoffentlich noch vor Weihnachten kommt...  
Ansonsten halt 2021, dieses Jahr war eh besonders.... VG  

10.12.20 13:41

639 Postings, 1872 Tage GueriNews:

For our lead haptenized tumor cell vaccine for #ovariancancer, #BVX0918A, we enhanced our first generation haptenization approach to now utilize two haptens (“bi-haptenization”) which we believe will yield superior results.

Learn more: https://buff.ly/39T5qIN
 

10.12.20 13:50

639 Postings, 1872 Tage GueriZusammenarbeit:

BioVaxys Technology Corp. ( CSE: BIOV ), freut sich bekanntzugeben , dass es eine Forschungskooperation mit der Ohio State University ( „OSU“) für BioVaxys' SARS-CoV-2 - Impfstoffkandidaten eingetreten ist . Die OSU ist ein weltweit führendes akademisches Forschungsinstitut im Kampf gegen SARS-CoV-2. Das Wexner Medical Center („OSUWMC“) der Ohio State University wurde kürzlich auch als Standort für multizentrische klinische SARS2-Studien ausgewählt.

Das Ziel dieser Forschungskooperation, die die erste zwischen BioVaxys und OSU sein wird, ist die Untersuchung neutralisierender Antikörper, die von BVX-0320, dem derzeit in der Präklinik befindlichen SARS-CoV-2-Kandidaten von BioVaxys, gegen lebendes SARS-CoV-2-Virus erzeugt werden Entwicklung. Jüngste Zwischenergebnisse aus der laufenden präklinischen Studie zu BXV-0320 zeigten ein gutes aufkommendes Verträglichkeitsprofil ohne beobachtete Nebenwirkungen oder bemerkenswerte klinische Beobachtungen.  

10.12.20 15:21

399 Postings, 2126 Tage FrozenbeastHi Leute bin hier auch investiert

Aber trotzdem finde ich es schade, dass Leute hier vom 09.12.2020 eine Aussage von England posten und ihre. Senf dazu beitragen, aber am nächsten Tag die positive Meldung nicht mehr posten, denn darin steht:

10.12.2020 12:17 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Bei den ersten Corona-Impfungen in Großbritannien mit dem Impfstoff von BioNTech und Pfizer haben zwei Personen, die im Gesundheitswesen arbeiten, heftige Reaktionen gezeigt. Die Rede war von einem anaphylaktischen Schock. Beiden soll es inzwischen aber wieder gut gehen, so britische Medien.

In einer ersten Reaktion hatten britische Behörden in der Folge empfohlen, dass alle Personen mit bedeutenden Allergien zunächst nicht geimpft werden sollten. Dies hat man nach weiteren Untersuchungen abgeschwächt. Demnach sollen nur noch solche Personen derzeit nicht geimpft werden, die schon früher einen anaphylaktischen Schock erlitten haben. Eine solche Reaktion kann bei einer heftigen Unverträglichkeit gegen gewisse Medikamente oder Lebensmittel auftreten. Bei einem derartigen Schock kann es zu Übelkeit, Erbrechen, schweren Hautreaktionen, Atemproblemen oder auch zu Blutdruckproblemen kommen.

Die Medizinische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel in Großbritannien (Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency, MHRA) macht deutlich, dass Personen, die nur normale allergische Probleme haben, die Impfung erhalten können. Die Vorteile, die Bevölkerung gegen Covid-19 zu schützen, würden die Risiken klar überwiegen. Die Behörde betont zugleich, dass die Impfung den hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards voll entspreche. Ein Experte des Imperial College aus London unterstreicht diese Aussagen. Er erläutert, dass die Sorge, dass dies jeden Allergiker betreffen könnte, unnötig sei. Dies treffe nicht zu.



Diese Aussagen werden von deutschen Experten gestützt. Demnach müssen sich alle Allergiker, die gegen Pollen, Hausmilben etc. allergisch sind, keine Sorgen machen. Eine solch schwere Nebenwirkung, wie in Großbritannien beobachtet, trete auch bei anderen Impfungen auf. Das Verhältnis liege bei eins zu einer Million. Der Stoff, der in Großbritannien die Reaktionen ausgelöst habe, sei ein Stabilisator im Impfstoff gewesen. Dieser wird auch in Salben und Kosmetika verwendet. Somit wären schwer betroffene Personen meist über entsprechende Problematiken informiert.

Finde ich echt schade  

10.12.20 15:31

639 Postings, 1872 Tage GueriZwei Wege:

Jeder darf seinen Weg gehen...
Ich finde den Forschungsansatz sehr vielversprechend......
Es geht hier nicht nur um Corona, der Krebs ist ein vielfältiges übel und könnte hier hoffentlich besser besiegt werden.... deshalb glaube ich das auf 24 Monaten das Investment eine gute Chance für Heilung bringt.... sollte nebenbei der Kurs wie geschätzt auf 1,50 gehen ist die Freude noch größer.... einen Anteil wird sicherlich gespendet sollte es Gewinn bei mir geben....  

10.12.20 16:01

1196 Postings, 1285 Tage The Sailor@Frozenbeast und News!

Hast Recht, aber wir sind hier keine journalistische Neutralität oder ein offizielles Pressemedium, was alle Aspekte einer Pressemeldung auf absolute Informationsneutralität prüft.
Deshalb kann es natürlich vorkommen, das User ihre persönliche Meinung posten, ohne das zu kennzeichnen.
Du hast ja auch den 2. Teil des Artikels, vom nächsten Tag gepostet, was prima ist!
Schade wäre in diesem Kontext nur, wenn unwahre oder provokante Beiträge gepostet werden. Das war und ist hier nicht der Fall.

Eine interessante News: https://finance.yahoo.com/news/...s-form-211-clearance-130000964.html  

11.12.20 07:05

639 Postings, 1872 Tage GueriKontakt funktioniert:

Thank you for reaching out to us at BioVaxys.  We are pleased to hear of the interest in Germany of BioVaxys!

I agree that we should increase exposure of our news developments in the EU, and specifically the German market, and will consider this recommendation.
Denke hier wird 2021 einiges vorwärts gehen.....  

11.12.20 08:15

253 Postings, 1894 Tage Skipper_74gueri

Ein Brieffreund oder hast Dir das selbst geschrieben? ;-)  

11.12.20 08:47

1196 Postings, 1285 Tage The Sailor@Gueri Du Glückspilz!

Ich hatte ja schonmal geschrieben, dass ich bisher von BIOVAXYS keinerlei Antwort erhalten hatte...
Vor dem Hintergrund ist das ja echt eine neue Qualität! Vielleicht ist deren Bewusstsein jetzt doch auch in Richtung Marketing gegangen.
Zu wünschen wäre es ja ;-)

Hier noch eine kleine Einordnung der Pressemeldung von gestern:
Dieser Schritt, "the Company's shares now qualify for trading in the  United States on the OTC Pink Market", ist ein toller Schritt für Investoren.
Das Ziel ist folgendes:
"The Company has also made an application for its common shares to be DTC eligible and expects to receive this designation within the next 30 days"

Erklärung hierzu:
"Das DTC ist eine Tochtergesellschaft der Depository Trust & Clearing Corporation und
verwaltet das elektronische Clearing und Settlement von börsennotierten Unternehmen.
Wertpapiere, die für eine elektronische Freigabe und Abwicklung über DTC in Frage kommen,
gelten als "DTC-fähig". Diese elektronische Methode der Wertpapierabwicklung beschleunigt den
Erhalt von Aktien und Bargeld und beschleunigt so den Abwicklungsprozess für Investoren und
Broker, so dass die Aktie über eine viel größere Auswahl von Brokerfirmen gehandelt
werden kann, indem sie ihren Anforderungen entspricht. Die DTC-Zulassung dürfte den Prozess des
Handels und der Übertragung der Stammaktien des Unternehmens auf den OTC-Pink-Markt erheblich
vereinfachen.

DTC konzentriert sich auf die Schaffung von Liquidität und Stabilität an den globalen
Kapitalmärkten durch die elektronische Abwicklung und Abwicklung von Aktienhandel. Der Zugang
zu DTC-Dienstleistungen ermöglicht dem Unternehmen ein besseres Engagement an den
Kapitalmärkten und bietet gleichzeitig verschiedene Dienstleistungen an, darunter eine
größere Transparenz der Aktien des Unternehmens."

Meine Einschätzung ist:
Das könnte bedeuten, dass wir erheblich höhere Kurse sehen werden...

 

11.12.20 09:06

1196 Postings, 1285 Tage The SailorNachtrag zur Morgenstunde, denn

wenn ein kleines BioTech. Unternehmen, dass ein kleines Labor am New Yorker Central Park unterhält, diesen Schritt geht, hat es etwas größeres vor.
Das ist völlig klar!
Deshalb sollte man diese Investition - auf der Zeitscheibe - in ruhe aufgehen lassen, wie einen Hefeteig ;-)
Euch allen, einen schönen Freitag Morgen!  

11.12.20 11:52

639 Postings, 1872 Tage Gueri@ skipper 74

Humor? :-)  

11.12.20 11:55

639 Postings, 1872 Tage GueriRealistische Einschätzung

Hefeteig finde ich gut....die Story stimmt!
In 24: Monaten treffen wir uns !?
 

11.12.20 12:12

1302 Postings, 2651 Tage floxi1Da baut sich Druck auf

wer rein will, sollte jetzt langsam eingestiegen sein....
+10,55 % heute.

Heißt zwar an sich nichts, denn wir sehen einen großen Spread und schwankende Kurse,
aber wenn man es verpasst, kommt man oft schlecht rein. Erfahrungswerte....  

11.12.20 12:36

639 Postings, 1872 Tage GueriXxx

Mir fehlen noch Stücke....ich hoffe auf rücksetzer  

11.12.20 13:21

639 Postings, 1872 Tage GueriGute Aussichten:

Die BioVaxys Technology Corp. ( CSE: BIOV) (FSE: 5LB) ( " BioVaxys " oder das " Unternehmen ") freut sich bekannt zu geben, dass sie Encounter engagiert hat Technology Limited (" Begegnung"), ein Unternehmen, das von einem seiner Direktoren, Herrn David Wang, kontrolliert wird, um die strategischen Geschäftsziele des Unternehmens in Asien voranzutreiben, einschließlich kommerzieller Partnerschaften, Forschungskooperationen und anderer Transaktionen.
Sollten die Asiaten den Wert erkennen wird's hier spannend.....  

11.12.20 13:28

639 Postings, 1872 Tage GueriDaten:

Kursziele
Kursziel 12M: 1,00 EUR

Kurschance: 367%

Kursziel 24M: 1,50 EUR

Kurschance: 601%
Stammdaten
ISIN: CA09076M1014

WKN: A2QE16

Ticker: 5LB

CNX: BIOV
Kursdaten
Kurs: 0,214 EUR

52W Hoch:0,499 EUR

52W Tief: 0,143 EUR
Aktienstruktur
Aktienanzahl: 71,20 Mio.

Market Cap (€): 15,24  

11.12.20 13:52

24 Postings, 4946 Tage meintreckergueri

wer ist encounter technology ltd.???  

11.12.20 13:58

291 Postings, 1426 Tage regulateurXTM.Inc

Geht's hier bald los?  

11.12.20 13:58

291 Postings, 1426 Tage regulateursorry, falsches Forum

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 53   
   Antwort einfügen - nach oben