@all

Seite 1 von 41
neuester Beitrag: 26.02.21 22:39
eröffnet am: 16.11.20 12:48 von: Meister Joda Anzahl Beiträge: 1019
neuester Beitrag: 26.02.21 22:39 von: Lalle1895 Leser gesamt: 42868
davon Heute: 90
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   

16.11.20 12:48
1

1557 Postings, 2734 Tage Meister Joda@all

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   
993 Postings ausgeblendet.

26.02.21 15:51

167 Postings, 101 Tage The SailorMan darf das Siel nicht falsch verstehen!

Wenn ein Unternehmen unter dem Radar fliegt wie BIOV, dann wird immer heftig spekuliert.
Das sehen wir ja auch im Forum.
All die Skepsis ist absolut verständlich und wenn man mit 200% in der Gewinnzone ist, erst Recht!

Was sich auf alle Fälle hier abzeichnet ist, BIOV ist kein Wert für den schnellen Taler! Es sei denn, mann kommt billig rein, lässt es 100% laufen und geht raus. Das ist Eine mögliche Strategie.
Das geht aber nur unter 1 Euro.
Wenn dieser Zug ins Fahren kommt, ist es damit auch vorbei.
Wann der Run kommt ist offen.

Man darf aber nicht den Fehler machen, zu denken, dass es sich hier um eine unseriöse 'Pommesbude' handelt.
Dafür gibt es keinerlei Ansätze!

 

26.02.21 15:51

167 Postings, 101 Tage The SailorSpiel ;-)

26.02.21 16:48

78 Postings, 34 Tage G.DepardieuDa winkt wohl die 10cent Marke

Bei dieser kriminellen Scheinfirma  

26.02.21 16:54

1966 Postings, 1986 Tage FrischmeisterIch schaue mir immer die Personen an

Und deren Lebenslauf. Ich finde schon, dass man da viel sieht. Hier sehe ich nichts substantiell werthaltiges, um es mal so zu sagen ... das ist börsenbusiness hier und keine medfirma  

26.02.21 17:02

93 Postings, 32 Tage Lalle1895Lebenslauf

Also ich finde schon, dass Dr. Kartik Chandran eine Vita hat ...  

26.02.21 17:10
1

31 Postings, 239 Tage KB22Also überzeugen muss ich hier niemand...

... bitte dann geht einfach raus, die paar Pennys werden den Kurs nicht weiter negativ beeinflussen.

Aber bitte ersparrt diesem Board diesen unnützen Bullshit. Entweder ihr legt klar und deutlich aus worauf ihr euch bezieht und was z.b. an welchem Lebenslauf unseriös vorkommt, dann kann man hier darüber diskutieren, oder ihr lasst es bitte. Aber irgendwas in den Raum werfen ohne dafür irgendeinen Beleg zu liefern? Sorry das ist nur Bullshit!

Zum Thema Lebenslauf: Angenommen man würde sagen, dass es alles eine Briefkastenfirma ist und der Name von Dr. Bert wird nur als Aushängschild genommen?

Warum sollte dann jemand wie Kartik Chandran, Ph.D. (https://einsteinmed.org/faculty/10768/kartik-chandran/) in die Firma miteinsteigen? Auch ein Börisaner mit wenig Erfahrung? Warum sollte ein Milliadär wie Shmuel Farhi, der öfters schon im Bereich Biotech investiert hat, sich ins Advisor Board setzten und seine Anteile mehrere Monate fest halten für eine Pommesbude? Ihr könnt ihn ja mal fragen ob er Geld zu verschenken hat? Da geht es vielleicht schneller wie hier mit der Aktie?

Und genau das ist das Problem! Alle denken sie können kurz rein 150%+ mitnehmen und dann schnell wieder raus....  

26.02.21 17:15

18 Postings, 10 Tage DonchulioNochmal

nachgekauft.  

26.02.21 17:16

321 Postings, 407 Tage fs0711Teilverkauf

Einsatz gesichert...  

26.02.21 17:22
1

84 Postings, 72 Tage Zitronenlimonade@franzose

Was spielst du hier eigentlich für eine Rolle? Bist du Investor bei Biovaxys oder jemand der anderen mit nicht haltbaren Aussagen etwas madig schreiben möchte? Positive wie negative Fakten sind hier sehr willkommen, aber das was du machst bringt hier definitiv keinen weiter...

Glaube an Biovaxys oder steige mit Gewinn aus und freue dich!  

26.02.21 17:27

18 Postings, 10 Tage DonchulioNachdem

Der CEO zum Marktpreis gekauft hat und kein einziger "Insider" verkauft hat, ist für mich das Risiko mehr als gering. Natürlich kann das alles noch in die Binse gehen. Das Risiko ist aber für mich kalkulierbar.  

26.02.21 17:31

18 Postings, 22 Tage Biff_GWeltuntergang

wenn man nicht an die Firma glaubt einfach nicht kaufen.
Das wird auch noch eine Weile dauern bis der Kurs über 1 Euro ist.
Die Firma ist ja auch noch eine kleine Klitsche :) .
Muss jeder selber wissen ob er das Risiko eingeht ...  

26.02.21 17:34

321 Postings, 407 Tage fs0711BIOV

ich steige bei 0,1 wieder ein  

26.02.21 17:50

93 Postings, 32 Tage Lalle1895Lasst den Franzosen doch

Seit er die 0.10 ausgerufen hat, bewegt sich der Kurs in die richtige Richtung ;-)  

26.02.21 18:42
Bei 30 Cent hatten wir schon mal einen Abpraller.
Von da ging es steil aufwärts.
 

26.02.21 18:44

1966 Postings, 1986 Tage FrischmeisterJoa

Vielleicht habt ihr recht. Mich erinnert es trotzdem alles an mgx minerals ... die einzige Aktie, mit der ich komplett daneben lag. Da waren auch grosse Partner im Boot etc. usw.  

26.02.21 18:44

93 Postings, 32 Tage Lalle1895Richtig

Da hatte ich nochmal etwas nachgekauft. Aber reicht mir an Risikoeinsatz hier. Bei 20 bin ich Millionär ;-))  

26.02.21 18:44

1966 Postings, 1986 Tage FrischmeisterWir werden es sehen ...

26.02.21 18:46

93 Postings, 32 Tage Lalle1895Frischmeister

Kalkulier einen Totalverlust ein und lass es dann laufen. In solch einem frühen Stadium ist alles möglich, aber halt auch riesiges Potential. Kurz-, Mittel- oder langfristig!  

26.02.21 18:55

93 Postings, 32 Tage Lalle1895Was denn nun los?

26.02.21 19:12

297 Postings, 87 Tage xyz_lustige Diskussion

... durch Minimalstumsatz wieder im Tagesplus. Wie jüngst schon geschrieben: Hier spielen noch keine Großen großartig mit, die Kursbewegungen, vor allem die aktuellen, dürften primär dem Marktgeschehen geschuldet sein, dass Kleinanleger Gewinne realisiert haben.  

26.02.21 19:15

297 Postings, 87 Tage xyz_Aussichten

Niemand sollte bei Biov auf den Covid-Test oder gar Impfstoff als Triebfeder setzen, außer vielleicht zur Reichweiten- und Bekanntheitsgradsteigerung. Spannend ist Cancer.  

26.02.21 19:38

167 Postings, 101 Tage The SailorMich freut absolut, dass

hier mittlerweile die überwältigende Anzahl an Usern weiß, was das hier für eine Aktie ist und wie man die Aktie einschätzen kann.
J. Depardieu macht das doch alles mit Absicht. Er will negative Stimmung machen. Das muss man einfach ignorieren oder ganz klar mit Ansage kommen, wie xyz_ z.B.
Für mich ist das hier eines der besten Aktienforen bei OnVista, auch wenn es Leute gibt, die komplett andere Meinungen haben.  

26.02.21 19:40

167 Postings, 101 Tage The Sailor@KB22

Jawohl, Du hast absolut alles korrekt gesagt!  

26.02.21 20:49

167 Postings, 285 Tage Nackenspoiler_9000Guten Morgen

26.02.21 22:39

93 Postings, 32 Tage Lalle1895Schönes Wochenende

BIOVAXYS

;-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln