"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11723
neuester Beitrag: 26.11.20 00:07
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 293071
neuester Beitrag: 26.11.20 00:07 von: GoldHamer Leser gesamt: 22249708
davon Heute: 62
bewertet mit 356 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11721 | 11722 | 11723 | 11723   

02.12.08 19:00
356

5866 Postings, 4761 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11721 | 11722 | 11723 | 11723   
293045 Postings ausgeblendet.

25.11.20 21:42
6

731 Postings, 800 Tage Force MajeureVerhinderung des unendlichen Gewahrseins


@Qasar

Warum der Psychoterror gegen die Menschheit?

Um niedere Frequenzen zu erzeugen von denen sich "Wesen" ernähren. Der Einfluß höherer freudiger, schöner, liebender, verbindender Schwingungen des Einzelnen und vor allem der Menschheit soll zur höheren Schwingung des Erdmagnetfeldes mit positiver Rückwirkung auf das Kollektiv der Menschen führen und das wird von diesen "Wesen" nicht gewollt.

Denn unsere Energie ist die Nahrung derer die tief schwingen.

Die von Ihnen gut beschriebenen Zustände sind deshalb erwünscht.

Nur eine Erklärungsmöglichkeit.

 

25.11.20 21:49
2

6603 Postings, 2680 Tage warumistHier ein Link

25.11.20 21:54
1

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerKK2019: Die EZB warnt vor dem was sie tut#293044


Bevor die Börse kaputt kaufen wir einen Put auf Pleite DAX & Co.

https://www.google.com/...ed=0ahUKEwiq6_SJyp7tAhWJUxUIHf4IBWsQ4dUDCAw

Wenn abwärts rauscht möchte ich den Markt der langen G'sichter sehen.  

25.11.20 21:55
4

6603 Postings, 2680 Tage warumist1 Milliarde gegen die Wahrheit

25.11.20 21:56
6

9937 Postings, 4948 Tage 1ALPHA#293042 Wie lange,

lieber charly503, wir hier noch auf dieser schönen Erde wandeln, bestimmen wir durch unseren Lebensstil z.gr.Teil selbst. Autarkes, minimalistisches, selbst bestimmtes Leben sehe ich dabei als Schlüssel. Und wenn du eine liebe Frau hast, dann weißt du doch, wie schön das Leben sein kann.

Was die Zeit angeht, die ist für die Ammis mehr als knapp, wenn sie nicht schon abgelaufen ist, um sich noch gegen China zu behaupten, denn China hat mehr Menschen, mehr Bildung und ein weit höheres Tempo der Entwicklung und ich glaube nicht, dass die USA noch lange 1/4 der Weltproduktion importieren können (das war schon mal  1/3) ohne entsprechende Exporte.

Und was die Biden+Corona Aktionen des kleinen Bundes der Superreichen angeht (ich nenne sie Faschistas=Bund), die sind so durchsichtig wie des Königs neuen Kleider und bringen China eher zum Lachen, denn welchen Sinn macht die Selbstschädigung, das soziale, kulturelle, wirtschaftliche und Bildungsleben abzuwürgen, außer, man will die Bürger auf Krieg vorbereiten?
Die andere Möglichkeit, wir befinden uns alle in der Irrenanstalt unter der Leitung der Oberirren ist mir zu einfach.
gute Nacht + bis Morgen  

25.11.20 22:07
1

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerder Dollar erlebt ebenfalls eine Schwächephase

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...Ld26Z26LWcI1nXTT-ap6

so so: der Dollar erlebt nur eine Schwächephase?

Was, wie bitte, der Dollar hat nur eine Schwächephase?

Was hat den der Handelsblatt Fritze den nur geraucht?

Der Dollar Chart sagte was ganz anderes aus, der Dollar wertet seit Jahren ab:

https://www.ariva.de/chart/images/...a4633~A1~b48~H0~w940x420~Uall~W1  

25.11.20 22:07
3

1200 Postings, 298 Tage ScheinwerfererMute 1A

wo ist dieser? Den Nachkommen und Kindern diese Maske abzunehmen. Von diesem Alptraum fern zu halten. Den sie sich auch merken werden. Hier wurde inclusive Mir gegen die Papier Fed geschrieben. Es sind aber nur Zauberer. Sie sind selbst schuld ob sie diesem einem Glauben schenkten oder die goldene Tür wählen. Es wurde ihnen nie frontal als wie dieses angebliche Virus aufgedrückt. Sind das Nazis?  

25.11.20 22:26
2

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerChinas Aufstieg nicht durch Konfrontation stoppen

Die USA wollen ihre Ablösung als Supermacht durch China hinauszögern. Die Trumpsche Anti-China-Politik spiegelt den Konsens der US- Elite wider, die eigene Vormachtstellung so lange wie möglich zu behaupten. Aber der Aufstieg von China lässt sich nicht mehr stoppen. Eine Verdoppelung der Wirtschaftsleistung bis 2035, wie es die jüngsten Wachstumsziele nahelegen, erscheint durchaus realistisch. Damit würde China die USA als führende Wirtschaftsmacht ablösen.

https://www.dw.com/de/...handelspakt-legt-china-fesseln-an/a-55607951

Die Gelbe Gefahr die man mir in den 50er Jahren versprochen hat, wird heute zur Realität.

https://www.google.com/...h?client=firefox-b-d&q=Die+Gelbe+Gefahr  

25.11.20 22:37

1200 Postings, 298 Tage ScheinwerfererSie sind wahrscheinlich Merkel

und ich bin das griechische Orakel. Einfach ausweichen auf das Universum das macht es immer leicht. Goldhamer?  

25.11.20 22:56
2

6603 Postings, 2680 Tage warumistEinfach ansehen

25.11.20 23:00

6603 Postings, 2680 Tage warumistGehen meine Freunde,

wie Bikerstar oder Hairsilber, schlafen mit oder ohne Mundmask?

Ich tippe auf mit.

Die sind gewaschen.  

25.11.20 23:04

6603 Postings, 2680 Tage warumistDie wollen

einfach  safe sein. Sonst nicht.

Die dem Leimspur folgenden.

Ab in den Abgrund.  

25.11.20 23:07

6603 Postings, 2680 Tage warumistSo, noch eine Postkarte

25.11.20 23:09

6603 Postings, 2680 Tage warumistWann werdet

Ihr auf die Wahrheit empfänglich ?

Wacht auf!  

25.11.20 23:11

6603 Postings, 2680 Tage warumistDie Zeit vergeht.


Leider.  

25.11.20 23:22

8508 Postings, 3606 Tage farfarawayDas Irrlicht auf

den Straßen von Ba-Wü ist aus Algerien, spricht kein Deutsch; hat sich wahrscheinlich verirrt.

Ein bewaffneter Autofahrer hat am Dienstagabend bei einer spektakulären Fahrerflucht quer durch Baden mehrere Unfälle verursacht und zwei Fahrzeuge gekapert. Er sitzt in Untersuchungshaft.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/...ch-baden-100.html

Wird sicher auch nicht abgeschoben.

Offene Grenzen, ja aber nicht für uns. Aus Berlin kommt nix Gscheites mehr.  

25.11.20 23:32

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerKK2019 #293025 - Modern Monetary wird scheitern!

Hässliche Fakten: wohin eine ungebremste Geldmengenausweitung führt, hat die Geschichte schon hinlänglich gezeigt: geradewegs in die Hyperinflation. Wie etwa 1922/23 in Deutschland und Österreich, in jüngster Zeit in Simbabwe oder in Venezuela. Es reicht ja sogar schon die derzeit von der EZB verursachte ?Asset price inflation? (Vermögenspreisinflation) in Euro-Land, die es den Jungen so gut wie unmöglich macht, Immobilien in annehmbaren Lagen zu erwerben. Die (beabsichtigte?) Proletarisierung der Gesellschaft schreitet dadurch zügig voran. Nicht auszudenken, welch irreparablen Schaden unsere einst ? lang, lang ist?s her ? freie Gesellschaft durch eine Umsetzung der MMT nehmen würde.

https://ef-magazin.de/2019/05/22/...y-geldtheoretischer-voodoo-zauber

Thema: Progressionsvorbehalt  
KK2019 & pinktree, im Prinzip, habt ihr Recht.
Aber das Problem, ein Ehepaar, Sie verdient voll und er bezieht Lohnersatzleitung/en.
Wie wird veranlagt? Getrennte Veranlagung, oder gemeinsame Veranlagung?
Nun klar, bei einer getrennten Verlagung, mit nur einer Lohnersatzleistung/en,
wird keine Einkommensteuer festgesetzt, der Progressionsvorbehalt,  läuft ins leere.
Aber Sie, wird wie nach Steuerklasse I veranlagt, die Einkommensteuer, wird dementsprechend hoch festgesetzt. Eine gemeinsame Veranlagung führt, im dem obigen genannten Steuerfall, zur Höchststeuer, zum Spitzensteuersatz.
Sage nur dazu: arbeiten lohnt sich nicht. Lass mich arbeiten, oder lass mir arbeiten?
Viel besser: lass andere arbeiten.  

25.11.20 23:41

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerScheinwerfer.: Sie sind wahrscheinlich Merkel

#293057

Scheini,
ich und Merkel?  
Bisher wurde ich nicht umgestrickt.
Nur bei dir, bin ich mir nicht sicher, was du schreibst und was du meinst?
Weiß nur, Scheini spielt an seiner Bewertungseinrichtung herum.
 

25.11.20 23:47

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerfarfaraway: Das Irrlicht auf 23:22 #293064

Der Chaos Fahrer war somit ein Goldstück - bereits heute mitgeteilt.
Das Goldstück hat einen Millionen Schaden angerichtet.
Weiß nur eines, da kommen noch mehr solche Terrorfahrten auf.
Die Goldstücke werden Deutschland viel kosten - wir habens ja!  

25.11.20 23:53

1200 Postings, 298 Tage Scheinwerferer41 66

war nur ein Test aus dem Zahlenwerk. So du mir so ich dir. <  

25.11.20 23:54

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerStimmvieh abgestumpft mit betreuten Denken! Lol...

Das Stimmvieh wiederum, abgestumpft und längst ans betreute Denken gewöhnt, wählt begeistert jene abgehobenen Polit-Visionäre, die mit den schrillsten Programmen winken. Wenn ungehemmtes Gelddrucken uns zum flächendeckenden Reichtum führt ? warum sollte man es dann nicht tun? Es wird nicht lange dauern, bis auch in Europa die ersten Narren auftauchen, die darauf brennen, die ?Moderne Geldtheorie? umzusetzen.

https://ef-magazin.de/2019/05/22/...y-geldtheoretischer-voodoo-zauber

Modern Monetary wird scheitern!  

25.11.20 23:58

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerScheinwerfer.: 41 66 23:53 #293068 war nur ein

war nur ein Test aus dem Zahlenwerk. So du mir so ich dir. <

Scheini, dich zu bewerten, ein schwieriges Thema, dazu wird Zeit benötigt.
 

26.11.20 00:07

1113 Postings, 58 Tage GoldHamerKPMG im Wirecard-Skandal verstrickt

KPMG hat im Wirecard-Skandal seine Rolle bei einem umstrittenen Indien-Deal verschwiegen. Interne Dokumente zeigen jetzt: Die Prüfer haben auch den verdächtigen Fonds beraten.

Neue Probleme für KPMG: Die Prüfer, die im Wirecard-Skandal den langjährigen Jahresprüfer EY auf die richtige Fährte brachten, geraten jetzt selbst unter Druck. Interne Dokumente zeigen, dass KPMG deutlich stärker für einen dubiosen Fonds auf Mauritius aktiv war als bisher bekannt ? und diesen Fakt verschwiegen hat.

Konkret geht es um das umstrittene Vehikel ?Emerging Markets Investment Fund 1A? (?EMIF?). Der Fonds spielte eine entscheidende Rolle bei der wohl dubiosesten Transaktion der Wirecard-Geschichte. 2015 wollte Wirecard den indischen Markt erobern und kaufte hierzu für über 320 Millionen Euro eine heimische Firmengruppe um das Unternehmen Hermes i Tickets.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...sfonds-beraten/26654216.html
Das Merkwürdige: Die Firmen hatten bereits wenige Wochen zuvor den Besitzer gewechselt ? für nur 35 Millionen Euro. Gekauft hatte das Geschäft der ?EMIF?-Fonds mit Sitz in der Steueroase Mauritius.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11721 | 11722 | 11723 | 11723   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln