Zukunft: Infineon

Seite 15 von 135
neuester Beitrag: 25.04.21 11:23
eröffnet am: 14.03.08 15:38 von: uli777 Anzahl Beiträge: 3351
neuester Beitrag: 25.04.21 11:23 von: Annadqsda Leser gesamt: 648005
davon Heute: 304
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 135   

25.07.18 15:02

3514 Postings, 1944 Tage poolbayLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.18 13:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.07.18 15:44
1

1527 Postings, 7319 Tage aramedKurs verläuft optimal

Heute guter Einstieg möglich.  

25.07.18 16:01

3514 Postings, 1944 Tage poolbayLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.18 13:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.07.18 16:02

3514 Postings, 1944 Tage poolbayLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.18 13:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.07.18 16:13

3514 Postings, 1944 Tage poolbayLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.18 13:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.07.18 17:01
1

143 Postings, 4161 Tage EaanBude ?

Also Infineon mit einem Börsenwert von ~ 25.421,20 Millionen, würde ich nicht als Bude bezeichnen. Aber weil es mal ein paar Prozent an der Börse nach unten geht gleich von einem freiem Fall oder Zockerpapier zu sprechen, halte ich etwas übertrieben.

Falls du dich fragst warum das heute nach unten geht. Das dürfte Hauptsächlich an Texas Instruments liegen. Texas Instruments hatte eine Woche nach dem unerwarteten Rücktritt von Vorstandschef Brian Crutcher überraschend gute Quartalszahlen vorgelegt, danach gab es aber kritische Stimmen zu den Perspektiven für die Amerikaner - und die Branche insgesamt. Laut Analyst Timothy Arcuri von der UBS droht eine zyklische Abschwächung zum Ende des Jahres, die negative Auswirkungen auf die Nachfrage aus der Industrie haben dürfte.

Ich sehe jedoch Infineon gut aufgestellt und das etwas positiver. Genaueres werden wir am 01.08.2018 mit den Quartalszahlen und dem Ausblick erfahren.



 

26.07.18 09:57

3514 Postings, 1944 Tage poolbayLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.18 13:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

26.07.18 10:06

143 Postings, 4161 Tage EaanLocker bleiben

Du mußt etwas entspannter werden. An der Börse gehts nun mal auf und ab. Infineon ist gut aufgestellt und wird weiter wachsen auch ein zyklische Abkühlung, falls sie den überhaupt kommt, ändert daran nicht viel. Bin damit gut gefahren bis jetzt  (+900%).  

27.07.18 08:08

3514 Postings, 1944 Tage poolbaySo ...

Intel 5-6% runter nach den Zahlen!

Sollte die Münchner Chips-Fabrik heute auch ordentlich mit nach unten reißen!

Lässt sich ja zu gerne von negativen Branchenkollegen beinflussen!!  

27.07.18 08:42

572 Postings, 4518 Tage sachlicherLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.18 10:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

27.07.18 16:31

623 Postings, 1230 Tage Newbie12Vorsicht

Die Nachrichten werden nach den Kursen geschrieben.
Meine Theorie ist das manchmal der Kurs einfach gedrückt wird um günstiger ein zu steigen. Und die Kurse sind doch nie stabiel, geht immer auf und abwärts.

Und sollts nach den Zahlen 5-6% runter gehen, solls doch, dann stocke ich auf.
Die Aussichten für Infineon sind wie schon gesagt Super und der Trend ebenso, der Dollarkurs ist sogar gesunken, auch Positiv.
Damit sollten die Zahlen besser ausfallen als erwartet. Zudem hat Infineon heute wieder alles ausgeglichen, so ist die Börse halt, es gibt halt nicht nur den Weg nach oben!
 

27.07.18 19:42

3514 Postings, 1944 Tage poolbayNachbörslich

Wird die Chipsfabrik mächtig abverkauft...

Satz mit X

Sagte doch - Zockerpapierle....  

27.07.18 19:43

3514 Postings, 1944 Tage poolbayWas hilft

Es Dir wenn die Zahlen gut ausfallen und der Kurs abkackt?

Nichts!!!  

27.07.18 19:45

3514 Postings, 1944 Tage poolbayDer

INFINEON-Anleger hats schwer...

Die Nasdaq fällt heute dank Amazon, Facebook....

Ganz klar Mitbewerber von IFX... IRONIE OFF

Aber die Chipsfabrik fällt sicherheitshalber mal mit...

Einfach lächerlich...  

31.07.18 08:08

228 Postings, 1235 Tage Tapir6@poolbay: Wie ist deine Einschätzung

für die nächsten Tage bei Infineon insbesondere mit Veröffentlichung der neuen Zahlen?
 

31.07.18 09:23

228 Postings, 1235 Tage Tapir6Goldman belässt Infineon auf 'Buy' -Ziel 29,90 EUR

Daumen hoch zur Einschätzung von Goldmann Sachs :-) !!!
Damit sehen die Banker noch satte 7 EUR Potential was eine Steigerung von über 30% zum aktuellen Kurs bedeutet --> TOP!!

hier der Artikel:
https://www.finanznachrichten.de/...n-auf-buy-ziel-29-90-euro-322.htm
 

31.07.18 09:54

143 Postings, 4161 Tage Eaanna mal schauen

Denke auch das die Zahlen ganz gut werden. Schauen wir mal was zum weiteren Ausblick gesagt wird.  

31.07.18 14:07

228 Postings, 1235 Tage Tapir6aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalyste

Kursziel
Infineon-Aktie
(EUR) Rating
Infineon-Aktie Firma Aktienanalyst Datum
29,90 Buy Goldman Sachs Alexander Duval 31.07.2018
25,50 Overweight J.P. Morgan Sandeep Deshpande 30.07.2018
27,00 Buy Kepler Cheuvreux Sebastien Sztabowicz 17.07.2018
26,50 Buy Citigroup Amit Harchandani 13.07.2018
25,60 Outperform Credit Suisse Achal Sultania 13.07.2018
25,50 Kaufen Nord LB Alexander Zienkowicz 10.07.2018
23,50 Neutral Independent Research Markus Friebel 05.07.2018
26,00 Buy Warburg Research Malte Schaumann 02.07.2018
20,00 Underweight Barclays Capital Andrew Gardiner 02.07.2018
26,40 Kaufen DZ BANK Harald Schnitzer 27.06.2018
28,00 Buy UBS AG David Mulholland 18.06.2018
- Buy Deutsche Bank Johannes Schaller 15.06.2018
28,00 Buy Société Générale Aleksander Peterc 14.06.2018
25,50 Buy Baader Bank Günther Hollfelder 14.06.2018
30,00 Buy Berenberg Bank Tammy Qiu 13.06.2018
23,50 Halten LBBW Ralph Szymczak 13.06.2018
25,00 Hold S&P Capital Adrian Ng 03.05.2018
29,00 Buy Commerzbank AG Thomas Becker 03.05.2018
 

31.07.18 15:48

228 Postings, 1235 Tage Tapir6Ausblick

DJ AUSBLICK/Infineon mit guten Zahlen im dritten Quartal erwartet

Von Matthias Goldschmidt

FRANKFURT (Dow Jones)--Beim Chiphersteller Infineon brummen die Geschäfte. Das dürften auch die Zahlen zum dritten Geschäftsquartal untermauern, die der DAX-Konzern am Mittwoch veröffentlichen wird. Seine Mittelfrist-Prognosen hat Infineon bereits angepasst. Auch für den Rest des Geschäftsjahres sehen Analysten trotz vorsichtiger Signale aus dem Automobilsektor noch Potenzial.

WORAUF ANLEGER ACHTEN SOLLTEN:

ERGEBNIS: Infineon dürfte einmal mehr von starker Nachfrage nach Halbleitern für die Automobilindustrie profitiert haben. Hier sagen Analysten ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum voraus. Infineon hat ein Wachstum des Konzernumsatzes von 3 Prozent im Quartalsvergleich - plus oder minus 2 Prozentpunkte - in Aussicht gestellt. In der Mitte der Spanne soll die Segmentergebnismarge bei soliden 17 Prozent liegen.

AUSBLICK: Sollte Infineon seine eigenen Erwartungen an das Quartal erfüllt haben, läge zumindest die Marge im Rahmen der Gesamtjahresprognose. Die Analysten von der UBS glauben aber, dass Infineon mit seinem Jahresausblick bisher zu tief stapelt und sehen die Möglichkeit, dass der Konzern mit seiner Prognose für das vierte Quartal überraschen wird.

WECHSELKURS: Der stärkere US-Dollar spielt Infineon in die Karten. Die vor drei Monaten erhöhte Jahresprognose basierte auf einem Euro-Dollar-Wechselkurs von 1,25, womit Infineon auf der sicheren Seite war. Die Anfang Juni ausgegebene Mittelfrist-Prognose legte aber schon einen Kurs von 1,20 zugrunde. Aktuell müssen für einen Euro gut 1,17 Dollar bezahlt werden, was deutlich vorteilhafter für Infineon ist. Der Konzern verbucht einen Großteil seiner Einnahmen in der US-Währung, während die Kosten überwiegend in Euro anfallen.

MITTELFRIST-PROGNOSE: Infineon hatte Anfang Juni seine mittelfristige Wachstumsoprognose auf 9 Prozent von 8 Prozent im jährlichen Durchschnitt angehoben. Im kommenden Geschäftsjahr 2018/19 sollen sogar mindestens 10 Prozent drin. Die Segmentergebnismarge von 17 Prozent soll sukzessive steigen. Gleichzeitig will Infineon mehr als bisher investieren. Hintergrund ist die global zunehmende Nachfrage nach Halbleitern.

AUTOMOBILGESCHÄFT: Die Analysten von Baader Helvea empfehlen den genauen Blick auf das Automobilgeschäft wegen Produktionsverzögerungen, die bei Volkswagen und Mercedes-Benz wegen des neuen Zulassungsverfahrens WLTP entstehen. Infineon-Wettbewerber wie STMicro und Texas Instruments hätten bislang jedoch keine Auswirkungen gespürt. Auch habe STMicro entgegen dem saisonüblichen Muster für das laufende Quartal ein Wachstum im Geschäft mit Halbleitern für die Automobilindustrie prognostiziert. Automotive ist das größte Segment von Infineon. Nach Warnungen von Daimler und Osram mahnen aus Sicht der Analysten von Barclays zur Vorsicht.  

31.07.18 21:30

623 Postings, 1230 Tage Newbie12Einschätzungen

von irgendwelchen Analysen sind nicht unbedingt aussagekräftig. Sicher Irgendwann wird der Kurs dahin gehen aber das kann auch Jahre dauern.
Der Markt ist recht turbolent momentan.
Finds auch seltsam das der Kurs die letzten Tage so gedrückt wurde, aus irgend einen Grund drücken die Norweger den Kurs und wer anders vieleicht noch mit. Bei 23 hauts immer wieder runter.

Naja, bin gespannt auf morgen.  

01.08.18 08:25

1527 Postings, 7319 Tage aramedHeute sind die 400 % drin

Dann sollte sie aber über 23,50 aus dem Handel gehen. Falls nicht , dann gehe ich heute einen zwischen Short ein. Entscheidung heute Abend.  

01.08.18 09:17
1

1527 Postings, 7319 Tage aramedHat sich schon alles erledigt

Short wird nicht gekauft. Lang bleibt drin. Ziel 600 %.  

01.08.18 09:32
1

228 Postings, 1235 Tage Tapir6vom Hoch bei 23,35 deutlich zurück gekommen

und ins Minus gedreht - sehr unschön ... trotz der guten Zahlen und des guten Ausblicks und sogar erste Kurszielbestätigung der Commerzbank mit 29 EUR.  

01.08.18 10:52

228 Postings, 1235 Tage Tapir6Goldman belässt Infineon auf 'Buy' -Ziel 29,90EUR

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Infineon nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 29,90 Euro belassen. Das dritte Geschäftsquartal des Chipkonzerns sei besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Alexander Duval am Mittwoch in einer ersten Stellungnahme. Er sieht das Unternehmen bei dem nun angehobenen Ausblick auf einem guten Weg. Dies zeige, dass Infineon vom strukturellen Trend in den Endmärkten Automobil und Industrie profitieren kann./tih/bek Datum der Analyse: 01.08.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

AFA0045 2018-08-01/10:13

ISIN: DE0006231004
© 2018 APA-dpa-AFX-Analyser

Quelle:
https://www.finanznachrichten.de/...n-auf-buy-ziel-29-90-euro-322.htm  

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 135   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln