finanzen.net

Rockberries - Auf Zalandos Spruren?

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 23.12.12 11:05
eröffnet am: 05.07.11 10:23 von: hotstockfinde. Anzahl Beiträge: 689
neuester Beitrag: 23.12.12 11:05 von: wadlbeisser Leser gesamt: 69103
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   

05.07.11 10:23
3

78 Postings, 3448 Tage hotstockfinderRockberries - Auf Zalandos Spruren?

Hallo Leute,

ich eröffne mal einen zweiten Thread zu Rockberries, da der andere die Aktie ja sehr konstruktiv bespricht... ;-)

Ich habe den Newsletter von anlegertipp über börsennews erhalten und bin der Meinung, dass die Aktie ganz gute Perspektiven haben könnte. Ich bitte in diesem Thread um qualifizierte Meinungen, ansonsten seid Ihr besser beim anderen Thread aufgehoben. Danke.

Zunächst einmal hier eine Passage aus dem Newsletter, den ich gestern erhielt:

"Liebe Anlegerin, lieber Anleger,

heute stellen wir Ihnen mit Rockberries Plc (Wkn: A1CS5S) ein Unternehmen vor, das die allerbesten Voraussetzungen mitbringt, Ihnen Kursgewinne von über 500 Prozent einzubringen. Lesen Sie deshalb schnell weiter und erfahren Sie mehr über Germany's next Top-Share.

Für die Börsenexperten von anlegertipp.com ist Rockberries Plc jetzt schon das Top Neulisting des Jahres 2011 an der Frankfurter Wertpapierbörse. Das Unternehmen hat gerade bekannt gegeben, dass man eine Mehrheit von 70 Prozent an der E-Commerce-Plattform Rockberries.com erworben hat (Aktuelle Meldung). Der exklusive Online-Store für hochwertigen Edelstein- und Diamantschmuck ist aus diversen Fernsehspots und vor allem aus dem TV-Format "Germany's next Top-Model by Heidi Klum" bekannt.

Warum diese Aktie steigen wird ...

+ Rockberries.com hat eine Kooperation mit Pro Sieben SAT1 Media AG für eine umfassende TV-Werbekampagne geschlossen. Das Medienimperium aus München hatte zuvor bereits Zalando binnen kurzer Zeit auf die gleiche Weise ins Rampenlicht geführt und dem Online-Schuhlabel zu einem Markenwert von über 370 Mio. Euro verholfen!

+ Das Schmucklabel Rockberries.com wächst in einem rasanten Tempo und profitiert von einem First-Class-Marketing. Jana Beller ? Germany's next Topmodel 2011 ? bekam als Siegerin von Heidi Klum unter anderem einen Werbeauftrag von Rockberries.com überreicht.

+ Der Luxusgüter-Markt und der E-Commerce-Markt wachsen derzeit weltweit in einem rasanten Tempo. Der Luxusmarkt soll bis 2014 auf 220 Milliarden Euro wachsen. Der E-Commerce-Markt in Deutschland wuchs seit 1999 um 1.796 Prozent auf 23,7 Milliarden. Euro; Tendenz ebenfalls stark ansteigend.

+ Rockberries wird die selbst gesetzte Benchmark ? den US-Internet-Juwelier bluenile.com mit einem jährlichen Umsatz von 339 Millionen Dollar (2010) ? schon in naher Zukunft erreichen. Das US-Vorbild hat derzeit einen Unternehmenswert von 604 Millionen Dollar.

+ Das Top-Management hat bereits die Schmuckunternehmen Bijou und Rèza Fine Juwels, die Textilkette VOGUE und das Accessoiresunternehmen ART erfolgreich aufgebaut.

 

Top Neulisting 2011
Rockberries Plc

Branche E-Commerce
Isin GB00B3T4ZN15
Wkn A1CS5S
Symbol 09D
Handelsplatz Frankfurt
Erster gehandelter Kurs     3,30 Euro
Potenzial  > + 500%
Unser Urteil Strong Buy


Fazit: Wir erwarten aufgrund der spannenden und viel versprechenden Equity-Story von Rockberries, eine absolut steile Kursrallye der Aktie. Sie wird heute starten und uns kurzfristig zu einem Kursziel von 10 Euro (+203%) führen. Etwas längerfristig gedacht, ist mit einem Kursziel von 20 Euro (+506%) und mehr zu rechnen. Das Potenzial ist jedenfalls gewaltig. Ob es die Aktie irgendwann sogar bis zum ersten getaxten Kurs bei 100 Euro (ohne Handel) schafft, bleibt abzuwarten. Andere E-Commerce-Plattformen wie Bluenile, Zalando oder brands4friends sind der beste Beweis dafür, wo uns die Reise mit Rockberries hinführt. "


Die Story ist wirklich gut und dass das hier aufgehen kann sieht man an Beispielen wie Zalando, brands4friends oder auch Delticom (Betreiber der Plattform reifendirekt.de). Besonders interessant die Kooperation mit ProSieben. Wird die Markenbekanntheit schnell steigern. Und auch operativ dürfte das Konzept aufgehen. Schaut euch mal bluenile.com an. Da kann man reden was man will, E COmmerce ist stark im Kommen!

Irritierend ist allerdings tatsächlich die Geschichte mit dem Kurs. Aber so wie ich das recherchiert habe, sind da lediglich 30 Stücke zu 95 Euro gehandelt worden. Und in der News des Unternehmens vom 03.07 ist ja auch zu entnehmen, dass Rockberries die Aktien zu einem weitaus niedrigeren Kurs zu handeln.

http://www.finanznachrichten.de/...ted-sponsor-sicher-stellen-016.htm

Ich seh das so: Bis dato ist noch gar nichts passiert. Bin gespannt, wann die Aktie handelbar ist. Interessant ist die AKtie sicherlich nur, wenn der "Startkurs" unter 10 Euro liegt...

So und nun hoffe ich auf Meinungen zum Markt E Commerce, Luxusgüter und zu Rockberries.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   
663 Postings ausgeblendet.

09.11.12 16:38

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Den Aussagen

von den Herren bei Rockberries sollte man auf keinen Fall Glauben schenken.
Beispiele:

- Für die Veröffentlichung der Zahlen 2011 fehle angeblich nur noch EINE Unterschrift.
Das war im Sommer... vielleicht hat sich die zuständige Person die Hand gebrochen...

- Laut Business Plan sollten bereits zum jetzigen Zeitpunkt mehrere Shops in Zürich, Hamburg, Berlin usw. eröffnet sein. Außer dem in München ist nicht einer eröffnet.

- Die Verschärfung der Auflagen in Frankfurt ist seit Monaten bekannt. Rockberries wurde wohl trotzdem davon überrascht... Denn: anstatt sich vorzubereiten und die Auflagen zu erfüllen will man jetzt nach Berlin...

- Die Aussagen wiederholen sich und gleichen sich immer wieder: die tollen Meldungen kommen immer in der nächsten Woche... Warten auf Godot...
Diese Taktik wurde und wird immer wieder von Hochstaplern angewendet und ist psychologisch äußerst perfide.
Bei Rockberreis läuft dieses Spiel bereits seit deren Erscheinen an der Börse.  

13.11.12 08:43

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Kurs fällt weiter

und das ist auch nur richtig so. Dieser Laden hat weder etwas erwirtschaftet, noch etwas veröffentlicht, und läßt auch für die Zukunft nichts handfestes erwarten.  

13.11.12 16:21

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Von über ? 20

auf unter ? 5 innerhalb von einem Jahr. Keine schlechte "Leistung"!
Am Börsenplatz Frankfurt ist man die längste Zeit gelistet gewesen. Bin gespannt wohin dann der Kurs in Berlin getrieben wird. Die Börsenplatz-Ausweichtaktik wird den Aktionären nur noch mehr vor Augen führen auf was für ein Himmelfahrtskommando man sich hier begeben hat... Abzocke.  

14.11.12 09:54

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Und noch ein Re-Split

wenn sich der Wert eines Anteils verzehnfacht, dann gibt es ja auch wieder genügend Potential nach unten... von ? 46 dann erneut auf ? 4,60 ? Da wäre die Bude dann immer noch mit einer guten Million bewertet. Ich kann nur jedem raten hier die Finger von zu lassen, es sei denn er geht short.
Dazu dann noch das genehmigte Kapital auf 6 Mio aufstocken. Den Anteilseignern sollte jetzt schon Angst und bange werden. Naja, wenn es nach dem Re-Split nur noch gut 260.000 Anteile gibt, muss man halt neue drucken und verkaufen. Und zwar so lange wie der Rubel rollt.
Es gibt genügend Beispiele für solche Geschäftspraktiken. Die sich abwechselnde Verminderung und Erhöhung des Kapitals sorgt für Verwirrung, und ehe man sich versieht ist das Invest nichts mehr Wert. Eine solide Geschäftspraxis sieht jedenfalls anders aus.  

06.12.12 11:58

2961 Postings, 2964 Tage brauchmehrkohlewasn das fürn Orderbuch

60 Euro, 120 und dann 160 auch nicht schlecht  

06.12.12 14:32

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Ja, nicht schlecht

und nach unten völlig offen... Typisches Szenario nach einem Re-Split, der Boden für den weiteren Verfall ist geebnet.

Die Psychologische Hürde ist nicht zu leugnen: Der Mensch kauft lieber 10 Aktien zu 5,50 als eine Aktie zu 55 Euro. Von daher.... es geht down....

vermutlich wieder auf € 5,50, somit hier für Shorties noch mal richtig Potential nach unten welches durch den Re-Split ermöglicht wurde. Bei € 5,50 wären wir dann bei einer MCAP von ca € 1,46 Mio, was wohl immer noch optimistisch ist. Denn mehr als einen gemieteten Laden in München und einem Internet-Shop gibt es hier nicht.

 

07.12.12 16:16

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Das nenne ich mal

eine solide Praxis: wenn der Kurs auf ein Niveau gefallen ist, was nicht mehr hoch genug ist, dann gibt es halt einen Re-Split. Damit ist dann wieder genug Potential nach unten vorhanden. Der Verfall setzt sich wie von mir prognostiziert fort. Das nenne ich mal eine durchschaubare Unternehmenspolitik, bei der sich jeder Anleger ganz klar darüber sein kann, was hier passieren wird. Strong short!  

07.12.12 17:29

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_In Frankfurt verliert

die Aktie an einem Tag schon mal 33%.... das ist doch ein Anfang auf den sich aufbauen lässt...
Das Ding darf man nicht mal mit der Kneifzange anfassen...  

11.12.12 17:22

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Wer findet den Fehler ?

 
Angehängte Grafik:
screenshot002.jpg
screenshot002.jpg

12.12.12 10:32

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Hier werden planmäßig

Anlagegelder vernichtet. Das Bid in Stuttgart zeigt schon gut die Richtung an. Wir sind auf dem einzig richtigen Weg - down!  

12.12.12 11:08

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Nach einem Re-Split

greifen die Marktmechanismen knallhart:
Niemand zahlt für eine Aktie dieser Pommesbude plötzlich zehnmal mehr als vorher. Da ist die Gesamtaktienanzahl völlig egal. Und da wir vorher schon einen Kursverfall gesehen haben, wird sich dieser jetzt noch beschleunigen.

Das ist hier so strong short, mehr geht nich...  

12.12.12 11:46

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Bid auf XETRA bei 10 cent!

Jetzt gehts los!  

12.12.12 11:48

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Komm, einer muss doch jetzt

noch mal was ins völlig offene Bid schmeißen damit hier endlich eine angemessene Bewertung dieser Pommesbude erfolgt!  

12.12.12 11:56

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_10 Cent

das wäre dann eine Bewertung von ? 26.600,-
Ich weiß nicht ob diese Bude soviel wert ist, aber viel weniger kann es dann wohl doch nicht sein.... ;-)  

13.12.12 12:02

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Seit dem Resplit

nun bereits ca. 40% tiefer. Es geht weiter...

der Name Rockberries wird wohl bei Aktionären in schauriger Erinnerung bleiben.

Keine Reaktion der Gesellschaft bis jetzt. Jede andere Bude hätte die Aktionäre mal informiert was hier passieren soll um eine weitere Zehntelung der investierten Gelder zu vermeiden. Stattdessen nichts. Das ist schlimmer als jede Mid-CAP Bude aus China.

So wie das aussieht werden die erstmal vom Frankfurter Parkett gejagt, und dann wahrscheinlich ganz aufgeben am Aktienmarkt. Schlimm!

 

14.12.12 09:57

17453 Postings, 3956 Tage M.MinningerStand der Börsennotierung

Rockberries Plc.: Stand der Börsennotierung

Rockberries Plc.: Stand der Börsennotierung

DGAP-News: Rockberries Plc. / Schlagwort(e): Stellungnahme/Stellungnahme Rockberries Plc.: Stand der Börsennotierung

14.12.2012 / 08:45
--------------------------------------------------

Rockberries PLC: Stand der Börsennotierung

London, München, Düsseldorf 14. Dezember 2012

Sehr geehrte Aktionäre,

gerne informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Börsennotierung. Die Gesellschaft hat bereits am 29.11.2012 einen Antrag zur Aufnahme der Börsennotierung in den Freiverkehr der Börse Hamburg (Handelssegment High Risk Market) gestellt. Aufgrund der hohen Anzahl der in Hamburg eingereichten Anträge kommt es leider zu Verzögerungen die auch in einer Unterbrechung der Notiz münden kann; wir erwarten jedoch kurzfristig eine Rückmeldung.

Parallel dazu befinden wir uns in einem Prüfungsprozess für eine Notierungsaufnahme an der Nasdaq OMX in Stockholm. Die Nasdaq OMX ist ein von der Deutschen Börse AG anerkannter ordnungsmäßiger Handelsplatz und bietet darüber hinaus für uns die Möglichkeit über ein Secondary Listing an die Frankfurter Wertpapierbörse zurückzukehren. Eine Notierungsaufnahme an der Nasdaq ist für Januar vorgesehen.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass Sie weiterhin Aktionär und damit Anteilseigner der Gesellschaft bleiben auch wenn die Aktien kurzfristig nicht handelbar sein sollten. Wir sind zuversichtlich, eine fortgesetzte Notierung zeitnah vermelden zu können.

Der Vorstand

Über ROCKBERRIES:

Die ROCKBERRIES GmbH mit Sitz in München, eine Tochtergesellschaft der im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelten ROCKBERRIES PLC, ist Betreiber des ersten Online-Stores 'ROCKBERRIES.com', einer international führenden eCommerce-Plattform für selbst designten Edelstein- und Diamantschmuck nach dem international anerkannten GIA-Standard*

Für Rückfragen:

ROCKBERRIES PLC

21 John Street

4th. Floor Haines House

UK-WC1N 2BP London

E-Mail: info-investor@rockberries.com

*Das Gemological Institute of America (GIA) ist ein unabhängiges und gemeinnütziges Institut und gilt bei der Bewertung von Echtheit und Qualität von Diamanten als weltweit höchste Instanz. Weitere Informationen unter www.gia.edu.

Ende der Corporate News
--------------------------------------------------

14.12.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
--------------------------------------------------

197022 14.12.2012

ISIN GB00B83XY436

AXC0051 2012-12-14/08:45

© 2012 dpa-AFX
http://www.finanznachrichten.de/...stand-der-boersennotierung-016.htm  

14.12.12 13:39
1

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Der Kurs

bewegt sich in die einzig logische Richtung. Down...  

14.12.12 17:36

217 Postings, 3000 Tage JoeMoreauRockberries

meldet heute, einen Tag vor der Einstellung der Börsennotiz in Frankfurt:

"...gerne informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Börsennotierung. Die Gesellschaft hat bereits am 29.11.2012 einen Antrag zur Aufnahme der Börsennotierung in den Freiverkehr der Börse Hamburg (Handelssegment High Risk Market) gestellt. Aufgrund der hohen Anzahl der in Hamburg eingereichten Anträge kommt es leider zu Verzögerungen die auch in einer Unterbrechung der Notiz münden kann; wir erwarten jedoch kurzfristig eine Rückmeldung."

Da kann man als sicher annehmen, daß ab Montag nichts mehr geht, die Aktie also nicht mehr handelbar ist. Wer verkaufen will, kann das noch bis heute abend tun. Ansonsten heißt es abwarten, ob diese Gesellschaft jemals wieder an einer Börse notiert sein wird.

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-12/...rsennotierung-016.htm

 

14.12.12 17:39

217 Postings, 3000 Tage JoeMoreauHöchste aufschlußreich

ist auch die über dem Thread angezeigte Perf. seit Threadbeginn: -99,22%.

Könnte mir gut vorstellen, daß einige Aktionäre zum Anwalt laufen.  

17.12.12 08:31

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_In der Nachkommastelle

ist noch Luft nach oben.... der Kurs wird weiter fallen. Wer so dilletantisch das Geld anderer Leiute verheizt, der darf sich über Post vom Anwalt nicht wundern.

 

18.12.12 16:07

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Schon klasse wie einfach man Geld vernichten kann

man nehme eine PLC, mache zwei Re-Splits und schon gucken die Anleger in die Röhre...
Wer hier investiert hat, den kann man nur Beileid spenden.... unglaublich was für eine grenzenlose Abzocke hier stattfindet. Das Geld sehen die Anleger nie wieder.
Aber auch die Gesellschaft hat sich damit unter Anlegern disqualifiziert. Am Deutschen Aktienmarkt wird der Name "Rockberries" zum Unwort....
Wenn die Gesellschaft noch mal in Deutschland aktiv werden will, dann wird sie es schwer haben. Sehr schwer.  

19.12.12 08:43

647 Postings, 3187 Tage _Nordmann_Am Aktienmarkt ist die Gesellschaft

tot.

Wer sich das jetzt noch schönredet hat die Strategie der Gesellschaft nicht verstanden. Es wurde Geld eingesammelt, aber operativ nicht annähernd das gehalten was versprochen wurde. Stattdessen wurde mehrmals die Anzalh der Aktien verändert, was Kursseitig die Aktionäre wohl besänftigen sollte. Das Gegenteil ist der Fall und das Ergebnis ist vernichtend:

-99,49%. (Stand heute, Tendenz Richtung -99,999 )

Es würde mich sehr wundern, wenn die Bude nicht bald abgwickelt würde.

 

20.12.12 16:17

12 Postings, 3144 Tage xresx... dem ist nichts hinzuzufügen ...

23.12.12 11:05

2 Postings, 2624 Tage wadlbeisserweiterer Handel in Stuttgart ??

Ich habe die restlich verbleibende Börse in Stuttgart angerufen und gefragt, warum dort RB noch gehandelt wird.

Man sagte mir, das evtl. der Handel in wenigen Tagen auch enden wird.

Was ihr jetzt daraus macht, ich kann euch ehrlich gesagt zu nichts anraten.

Trotzdem ein Frohes Weihnachtsfest und hoffentlich ein besserers Börsenjahr 2013

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750