finanzen.net

Flügel gestutzt.....??

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 01.10.15 22:19
eröffnet am: 22.02.08 17:28 von: bon chance Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 01.10.15 22:19 von: alandur Leser gesamt: 15062
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
 

15.09.15 16:55
2

235 Postings, 1950 Tage Equity InvestorSonderkündigungsrecht

Ich hatte bisher den Goodwill von Westgrund i.H.v. 150 Mio. Euro nicht auf dem Schirm - hier liegt in der Tat ein plötzliches Abschreibungsrisiko in gewaltiger Höhe vor.
Auch die 14,03 Euro NAV sind Augenwischerei, da sie nicht die ausgegebenen Wandelanleihen berücksichtigen. Da der Wandelpreis bei 3-4Euro liegt, wird hier jeder früher oder später in Aktien wandeln.
Trotzdem sehe ich für die gesamte Adler nicht so schwarz. Dass sie eine hohe Verschuldung haben, ist allgemein bekannt. Nur durch dieses extreme Leveraging war eine Expansion in diesem Maße möglich - auch zum Wohle der Aktionäre. Und durch die Größe sind nun eben auch Finanzierungen <4% möglich; Das Sonderkündigungsrecht hab ich auch schon betrachtet und denke, das ist als Teil des Langzeitplans für Adler sehr, sehr bewusst eingebaut worden - allein wenn diese Anleihe im April 2016 dann durch einen 4%-Kredit abgelöst wird, spart das auf die Summe von 50 Mio. Verschuldung zusätzlich 1 Mio. pro Jahr und gleichzeitig wird die WACD wie angekündigt erreicht.
Trotzdem wird eine weitere Expansion nur mit Kapitalerhöhungen möglich sein.  

15.09.15 17:19
2

1024 Postings, 3900 Tage Prima Vera200-Tage-Linie ist in den

letzten beiden Tagen unterschritten worden. Meinung dazu?

 

15.09.15 18:06
2

1971 Postings, 4264 Tage ZockermausCandlestick Hammer bei Adler real estate am 14. 09


Vera, wenn du die Chartechnik meinst, hier ist aber eine andere Deutung, die auf eine Trendumkehr nach oben hinweist.

schau mal, ob ich das so richtig verstanden habe:

http://www.finanzen.net/chartsignale/aktien/..._Estate/Signal-7043412

hier die Erklärung:

Das Candlestick-Kursmuster "Hammer" wird von einer Kerze mit kleinem Körper und einem langen unteren Schatten gebildet. Steve Nison definiert drei Kriterien, die eine Kerze erfüllen muss, um als "Hammer" bezeichnet zu werden.

   Der Kerzenkörper muss sich am oberen Ende der täglichen Handelsspanne befinden. Es ist nebensächlich, ob es sich um einen weißen oder schwarzen Körper handelt.
   Der untere Schatten muss lang sein, genauer, mindestens zweimal so groß sein wie der Körper.
   Der obere Schatten sollte im Idealfall nicht vorhanden oder zumindest sehr klein sein.

Der "Hammer" muss auf einen kurzfristigen Abwärtstrend folgen und wird als "Bodenumkehrsignal" interpretiert. Er hat eine umso größere Bedeutung für den Kursverlauf, je länger der untere Schatten und je kleiner der Kerzenkörper ist.

Das Schaubild skizziert eine idealtypische Kursentwicklung, in deren Verlauf ein "Hammer" gebildet wird. Der Hammer tritt am Ende der Abwärtsbewegung auf und leitet die Trendwende ein.

-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

16.09.15 12:48
1

1024 Postings, 3900 Tage Prima Vera@ 26: Auch durch die

verschiedenen Wandelanleihen der Tochterunternehmen (Accentro und Westgrund) droht natürlich Verwässerung.    

16.09.15 13:50
1

1971 Postings, 4264 Tage Zockermauswas ist von der Charttechnik zu halten s.#28

wie ist eure Meinung , ob ich mit der Candlestick Hammer Meldung richtig liege.
Heute sieht man ja eine Kurserholung bei Adler. Deutet das nicht auf eine Trendumkehr hin?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

17.09.15 09:13
1

1971 Postings, 4264 Tage Zockermausup Signal bei Adler

Am 16.09.2015 18:00:00 ist bei Adler Real Estate AG das Chartsignal GD 200 nach oben gekreuzt aufgetreten. Das Chartsignal GD 200 nach oben gekreuzt ist ein up Signal.Das Handelssignal "Kreuzen GD200 Long" tritt auf, wenn der Aktienkurs seinen Gleitenden Durchschnitt 200 (GD200) überschreitet. Eine Bedingung für das Auftreten des Signals ist, dass der Höchstkurs des Vortages unterhalb des Gleitenden Durchschnitts 200 liegt. Der Gleitende Durchschnitt 200 ist ein Durchschnittswert, der aus den Schlusskursen der letzten 200 Handelstage berechnet wird. Die Schlusskurse werden dabei aufaddiert und anschließend durch 200 geteilt.

http://www.finanzen.net/chartsignale/aktien/..._Estate/Signal-7052965

-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

17.09.15 10:13

1971 Postings, 4264 Tage Zockermaus@MRS #25

Glaubst du immer noch , dass Adler bis 9? fällt?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

17.09.15 10:29

1971 Postings, 4264 Tage ZockermausZinswende heute ja oder nein

das ist hier die Frage!

interessanter Artikel aus:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...t-ueber-Zinswende-4520144

und hier ein Auszug:

.....  Welcher Denkrichtung die FOMC-Mitglieder derzeit mehrheitlich zuneigen, ist schwer auszumachen. Fed-Chefin Yellen hat seit Juli gar nichts mehr gesagt. Von den neun übrigen Stimmberechtigten haben sich nach den Finanzmarktturbulenzen fünf geäußert, davon drei in einer Weise, die als Votum für höhere Zinsen - irgendwann in diesem Jahr - interpretiert werden könnte. Nur einer, Jeffrey Lacker, forderte eine sofortige Zinserhöhung.......

Anscheinend ist die Minderheit der FED für eine sofortige Zinserhöhung
der Rest  für spätere

Wie seht ihr das?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

20.09.15 22:50

1971 Postings, 4264 Tage Zockermauskeine Zinserhöhung erfolgt.

Aber die Unsicherheit am Markt bleibt.

Wie wird sich das auf Adler real estate in der nächsten Zeit auswirken?

Eure Meinung!
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

01.10.15 22:19

17 Postings, 1671 Tage alandurDoofe Frage, aber....

müsste Adler nicht einen Nutzen aus der Flüchtlingskrise ziehen?
Im Bezug darauf das der Wohnungsnotstand noch sehr viel schlimmer wird und die überall hin verteilt werden.

weiß jmd eine Baufirma die nur in dt baut?  

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
07:42 Uhr
Der demografische Wandel in Zahlen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Infineon AG623100
Allianz840400
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750