finanzen.net

Infineon (moderiert)

Seite 9 von 1820
neuester Beitrag: 05.08.20 14:56
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 45478
neuester Beitrag: 05.08.20 14:56 von: DrBob Leser gesamt: 5142990
davon Heute: 94
bewertet mit 109 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 1820   

06.11.09 14:45

13166 Postings, 3929 Tage 1chrhmpf

dann wird das dieses Wochenende nix mit der yacht aus infineon aktien. na dan bis nächste woche! WÜnsche allen ein ruhiges Wochenende, ich denke es wird schon werden.  

06.11.09 15:01

1073 Postings, 4082 Tage duftpapstHabe es befürchtet

Dax geht hoch, egal für Infineon

------------------------------------

Dax fällt, IFX verdoppelt den Verlust. So langsam weis ich nicht mehr was passieren muß damit IFX wieder über 3,50 € steigt.

 

06.11.09 15:04

27 Postings, 4199 Tage MezzoMixErstmal abwarten

jetzt haben die amis da wieder so ein großes gap oben stehe, die haben ja noch nichtmal eröffnet und schon fast -1 %, ich denke die werden nochmal ein wenig nach oben gehen.

So schlecht waren die Zahlen ja auch wieder nicht. "Nur" 15.000 über der Prognose. Die Zahlen für die letzten beiden Monate wurden sogar positiv korrigiert.

http://www.finanzen.net/nachricht/http://...hl-sinkt-langsamer-697620

 

Ausserdem haben wir um 16 Uhr noch die Großhandelspreise für Semptember. Also immer ruhig bleiben. Das wird schon wieder :-)

 

06.11.09 15:12

1972 Postings, 4131 Tage Georg47@MezzoMix, da vergleichst du wohl die falschen

Zahlen, du meinst US Beschäftigte ex Agrar Oktober

Gruss Georg

 

06.11.09 15:22

1972 Postings, 4131 Tage Georg47@MezzoMix, wenn du schon die GAPs ansprichst,

die Amis haben von den letzten zwei Tagen, auch zwei Eröffnungs GAPs.

Gruss Georg

 

06.11.09 15:23

113 Postings, 3936 Tage lelemudArbeitslosenzahlen

Das ist doch ein Witz! Also so schlecht sind die Zahlen nun wirklich nicht, die Reaktion auf -0,2% ist stark übertrieben. So einen Kursrutsch würde ich bei -5% erwarten aber bei so wenig nicht. Aber da sieht mann es mal wieder, der Ami f.... und die Welt zittert  

06.11.09 15:23

27 Postings, 4199 Tage MezzoMix@Georg47

Ich hab ja nix verglichen,

die ex Agrar Zahlen sind nunmal die, die am meisten von Interesse sind, denke ich!? Prognostiziert waren 175.000 und vorläufig sind es 190.000 neue Arbeitslose. Das macht eine Differenz von 15.000, was ich nicht für besonders viel halte, da der letzte Monat auch nochmal kräftig revidiert wurden (um 44.000). Gut möglich also, dassdie 175.000 stimmen, wir das aber erst nächsten Monat erfahren...

Das die Gesamtquote so stark gestiegen ist, ist natürlich alles andere als schön für das Konsumklima...

 

06.11.09 15:29

27 Postings, 4199 Tage MezzoMix@Georg47 Gaps

Ja, das stimmt, aber die können doch aus dem Chart keinen Schweizer Käse machen, wo überall Löcher drin sind ;-)

Nein im Ernst: gut möglich, dass sie auch wieder ein Gap haben, aber ich stelle einfach mal die kühne Vermutung auf, dass es kleiner als 1 % sein wird. Der Dax hat ja auch schon ca. 0,5% gut gemacht seit Tiefstand.

 

06.11.09 15:30

3697 Postings, 4525 Tage sharpals@lelemud

das amerikanische zeitalte ist am niedergehen, eigentlich sollte es europa nicht mehr stören. Die handelsgewichte verlagern sich nach asien ... aber das schein im dax noch nicht angekommen zu sein.

ABer der IFX-verlauf schmerzt schon ....

 

Gruß Michael 

 

06.11.09 15:30

113 Postings, 3936 Tage lelemudWünsche allen ein schönes Wochenende

und immer ruhig bleiben die nächsten Zahlen kommen :-)  

06.11.09 15:58

27 Postings, 4199 Tage MezzoMixObama unterstützt Arbeitslose

Interessant:

http://www.marketwatch.com/story/...on-of-jobless-benefits-2009-11-06

Damit dürfte das negative Ergebnis nochmals etwas abgeschwächt werden.

 

06.11.09 16:02

1073 Postings, 4082 Tage duftpapstbin erleichtert :- )

der mögliche Abstutz scheint sich abzuwenden und ich bin erleichtert. :- )

So, gehe mir jetzt ein paar Kölsch trinken und wünsche allen ein schönes WE

 

06.11.09 16:24

27 Postings, 4199 Tage MezzoMixIch werd das Gefühl

nicht los, dass irgendjemand Großes versucht seine Shorts mit KO 3,30 mit allen Mitteln zu verteidigen...so einen langen, heftigen Kampf mit einem Widerstand hab ich echt lang nicht mehr gesehen...bin gespannt wer gewinnt. Nächste Woche geht es bestimmt in die nächste Runde, wenn wir heute wieder so schließen wie gestern.  

06.11.09 16:25

13166 Postings, 3929 Tage 1chrWas für ne Delle is das denn?

Tsssss.....

Dax, heute:

 

 

 

06.11.09 16:29

3697 Postings, 4525 Tage sharpalsDAS waren

wohl die US-Daten ... schau mal die anderen kurse an, dort ist überall so eine wand :-)

ABer der Überschwinger ist lustig. 

Gruß Michael 

 

06.11.09 16:34
1

1583 Postings, 4123 Tage RandfigurInfineon schließt Verkauf des Wireline-Segments ab

Infineon schließt Verkauf des Wireline-Segments ab

06.11.09, 16:23 Uhr | Lesezeichen | Versenden
NEUBIBERG (Dow Jones)--Der Halbleiterhersteller Infineon hat den Verkauf seines Wireline-Segments abgeschlossen. Der endgültige Verkaufspreis liegt dabei mit 243 Mio EUR unter den im Juli vom DAX-Konzern angekündigten 250 Mio EUR, teilte das Unternehmen mit Sitz in Neubiberg am Freitag mit. (Foto: Infineon)

Käufer der Wireline-Sparte ist der US-Investor Golden Gate Capital. Nach dem Kauf wird das Geschäftsfeld künftig als Lantiq firmieren.

Durch das Closing des Vertrags wird nun auch ein Ende Oktober angekündigter Zukauf von Lantiq in den USA wirksam. Lantiq baut dort mit einer Akquisition ihren Bereich Home Networking aus. Vom US-Unternehmen Aware Inc werden dazu Geschäftsteile für Home-Networking-Technologien übernommen.

"Diese Transaktion ist ein gutes Beispiel für unsere Bemühungen, uns bei Forschung und Entwicklung stärker auf unsere Kerngeschäfte zu fokussieren", kommentierte Infineon-Vorstandsvorsitzender Peter Bauer den endgültigen Verkauf. Infineon werde sich weiterhin auf die drei Schlüsselthemen Energieeffizienz, Kommunikation und Sicherheit konzentrieren.

Die Infineon Technologies AG erwartet, aus dem Verkauf einen Wertzuwachs von mehr als 100 Mio EUR im Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2009/10 (30. September 2010) verbuchen zu können, wie der Konzern weiter mitteilte.
Webseite: www.infineon.com

-Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires;
+49 89 55214030, matthias.karpstein@dowjones.com

DJG/mak/has/voi  

06.11.09 16:43

13166 Postings, 3929 Tage 1chrJetzt

würd ich gern mal den Kontostand sehen  

850 mio Cash im April

+ Wandelanleihe 180mio (glaub ich, weis nimmer genau)

+ 700 mio Kapitalerhöhung

+ 240 Mio LantiQ

+ Cash in Q3 150 Mio

+ Cash in Q4 ?????  

 

schon nicht schlecht, für ne firma die vor nem halben jahr fast bankrott geschrieben wurde. gut, jetzt müssen 2010 noch die wandelanleihen zurückgekauft werden, aber für den moment müssen die glaub ich nen geldspeicher mieten ;-)

(ich leih mir mal grad den dagobert von gratulatione im anderen thread. thanks!)

 

06.11.09 16:55

13166 Postings, 3929 Tage 1chrDagobert funktioniert nicht

06.11.09 16:55

1132 Postings, 3969 Tage zocker_dukeDAX und DOW

Ja, da folgt mal wieder das kleine dumme DAX-Mäuschen seinem Herrchen, dem DOW, auf Schritt und Tritt ..
Wird mal Zeit, dass auch der letzte Trottel erkennt, dass auch andere Märkte, außer der US-amerikanischen auf der Welt eine Rolle spielen. Es lebe Asien!



Alles wird gut, außer Tiernahrung  

06.11.09 17:03
1

113 Postings, 3936 Tage lelemud$$$ da klingelt die Kasse

soll doch noch einer sagen IFX ist nur warme Luf, ich würde sagen bei denen geht der Punk ab, freuen wir uns auf die QZahlen
 

06.11.09 17:05
1

1032 Postings, 4018 Tage Kernle@chr1

hallo Chris, habe mich in der letzten Woche zurückgehalten. Ich habe das was geschehen war nicht mehr verstsanden ( Kurse unter 3 Öre) da halte ich mich lieber zurück und beobachte mit Staunen. Frage an Dich: was meint IFX mit dem Wertzuwachs von 100 Mio im Geschäftsjahr 09/10? ist das der Wert was netto übrig bleibt, wäre nicht berauschend ?!

Grüße Kernle

 

06.11.09 17:11

13166 Postings, 3929 Tage 1chrHi Kernle

ja, versteh einer die Kurse zur Zeit. Aber ich denke irgendwann müssen die fundamentaldaten auch wieder ein wörtchen mitreden, frage ist nur: wann? aber so lange kann ich warten.


So wie ich es verstehe ist WLC als Division von Infineon ca. 100 mio weniger wert gewesen als sie jetzt von Golden Gate dafür bekommen. Also 100mio Buchgewinn. Das liegt z.b. Daran dass man Menschen und Know how in Deutschland nicht bilanzieren darf, das aber ein wesentlicher Teil dessen ist, was Golden Gate gekauft hat. Also schön für unsere Ebiterwartung im 1. Quartal zur Abwechslung mal ein ausserordentlicher Effekt, neben dem Segmentprofit, der auch positiv ist.  

06.11.09 17:31

1032 Postings, 4018 Tage Kernle@chr1

danke wie immer für Deine fundierte Antwort.

Cash wird ziehmlich stark aufgebeut. Wäre nicht überrascht, wenn 200 Mio im Q4 hinzugekommen wären. Dann würden wir uns auf 2 Mrd zu bewegen. Die Schuldbegeleichung in 2010 sind bereits in den den Bilanzenen einkalkuliert. Alleine die Zinseinkünfte haben einen wesentlichen Anteil am Gewinn pro Aktie. Glaube nicht, dass dies bereits im Kurs entahlten ist.

Gruß Kernle

 

06.11.09 17:40

13166 Postings, 3929 Tage 1chr*spekulier*

ich denke in Q4 sind eininge kurzarbeiter wieder auf volles Gehalt gekommen, deswegen glaube ich wirds cashmässig wieder ein wenig runtergegangen sein. wenn ich nen schuss ins blaue wagen muss, würd ich 100-120 mio sagen (positiv, versteht sich)

dafür aber fettes plus im umsatz und im ebit.....  kennst ja meine persönliche und sehr ambitionierte umsatzschätzung für Q4 ;-)

glaube dass weder der aktuelle umsatz, noch das aktuelle ebit, noch die zinseinkünfte der 2MRD (haben wir bestimmt!) so richtig im kurs drin sind...... aber das kommt. spätestens wenn die analysten diese Zahlen nach den Q4 zahlen ausrechnen ;-)  

06.11.09 17:45

1583 Postings, 4123 Tage Randfigur@Kernle @ 1chr

Pssst! nicht alles veraten;-)  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 1820   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
NikolaA2P4A9
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747