finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10368
neuester Beitrag: 25.05.19 21:11
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 259198
neuester Beitrag: 25.05.19 21:11 von: goldik Leser gesamt: 17131174
davon Heute: 7084
bewertet mit 345 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10366 | 10367 | 10368 | 10368   

02.12.08 19:00
345

5866 Postings, 4210 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10366 | 10367 | 10368 | 10368   
259172 Postings ausgeblendet.

25.05.19 19:05
1

942 Postings, 684 Tage goldikAkhe#9173 Witzig+warumist :Wer meldet Resie?

Einen Verdacht hätte ich: Sie selbst,um sich als verfolgende Unschuld zu inszenieren.Oder indirekt über       ihre indiskutablen Postings; ich denke wir im Forum hatten gesagt,alles bleibt stehen.  

25.05.19 19:06
3

10247 Postings, 3289 Tage TrumanshowIch setze dem Akhenate die

rosaroten Hörner auf, irgendwie muss er sich doch hier durchboxen<  

25.05.19 19:20
2

6925 Postings, 3693 Tage AkhenateEr meint vermutlich mich, goldik

Ich melde selten aber dann berechtigt und danach sage ich, daß ich der Melder bin.

Ich denke auch, daß warumist meldet oder unser charly nur um mir dann die Schuld in die Schuhe zu schieben. Spitzbuben sinds, die beiden.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

25.05.19 19:21
4

148 Postings, 309 Tage Fipsi77Akhenate, du linke Pfeife hast mir

schon mal überhaupt nix zu sagen, .
verstanden?!  

25.05.19 19:23
3

6925 Postings, 3693 Tage AkhenateFipsi, hier herrscht ein rauer aber herzlicher Ton

Sie sind herzlich eingeladen teilzuhaben am Geschehen. Grundvoraussetzung ist gut von Bierernst versteckter Humor.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

25.05.19 19:24
1

6925 Postings, 3693 Tage Akhenateund hier, Fipsi, siezt man die Leute als newcomer

klopft demütig an und bittet um Aufnahme.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

25.05.19 19:27
5

5196 Postings, 2997 Tage toni1111?Wir werden verarscht was das Zeug hält?

ist Wasserstoff der Energieträger der Zukunft? Ja, meint Autor Timm Koch. Im NachDenkSeiten-Interview führt Koch aus, warum Wasserstoff als Energiespender eine echte Alternative sein kann und geht zugleich scharf mit der aktuellen Klimapolitik ins Gericht. Einer Politik, die sich tatsächlich an den Interessen der Umwelt und dem Wohl der Menschen orientiere, finde nicht statt, weil tatsächlicher Umweltschutz den Interessen ?äußerst mächtige Institutionen? entgegenstehe.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=52045

sehr interessant  

25.05.19 19:27

6925 Postings, 3693 Tage Akhenatemit gespitzten Lippen und Kappe in der Hand

-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

25.05.19 19:33

6925 Postings, 3693 Tage AkhenateIch hoffe ich linke Socke habe ihn nicht vergrault

Wir brauchen frisches Blut, Truman. Zuviel Inzucht hier. Fipsi, willkommen :)
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

25.05.19 19:41
2

148 Postings, 309 Tage Fipsi77Dankeschön ;-). Werde mich nur

gelegentlich mal einklinken, wenn ich etwas spannendes beitragen kann.  

25.05.19 19:44
1

5245 Postings, 2129 Tage warumistFipsi77,

der Akne ist nicht nur eine linke Socke, der ist krank im Kopf, der leidet an die multiple Persönlichkeitsstörung .
In seinem Fall nicht mehr heilbar.  

25.05.19 19:44

6925 Postings, 3693 Tage AkhenateJa bitte, tun Sie das :)

-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

25.05.19 19:49
2

5245 Postings, 2129 Tage warumistDer hat heute vorgeschlagen,

dass die Kitas Kinder auch wählen dürfen sollen.
Total GAGA, der Alter.  

25.05.19 19:52

942 Postings, 684 Tage goldikToni#9180 Wasserstoff,ist 1 interessantes Thema,

M.M.n wird es mehrere Technologien für längere Zeit parallel geben, H also Brennstoffzelle (wurde von BMW schon seit Jahrzehnten ´beackert`,noch zu teuer,E -Mobilität wird zur zeit gepusht, und die `alten´ Antriebsarten sterben nicht von Heute auf Morgen. H braucht noch Zeit,ih schätze ,das ist die Zukunft.  

25.05.19 19:56

942 Postings, 684 Tage goldikJa fipsi,+warumist schreibt so falsches Deutsch

wie Resi; +übrigens ,wenn´s nach mir ginge ,würde nicht gewählt sondern gewürfelt.  

25.05.19 20:02
1

5245 Postings, 2129 Tage warumistJa, okay,

Morgen werde ich die AfD würfeln.  

25.05.19 20:11
1

5245 Postings, 2129 Tage warumistGoldik,

Deine Schreibweise ist auch etwas auffällig ungewöhnlich.
Was willst Du damit vertuschen ?
Die gleiche Störung, wie der Akhe?

Man, ihr seid echt köstlich.

SPD wählen mit der Hoffnung,  die wird sich erneuern.
Ja natürlich, genauso wie mit dem Sozialismus, wir hatten noch keinen echten Sozialismus!
Jetze aber wird der kommen. LACH!  

25.05.19 20:24
3

13386 Postings, 5289 Tage pfeifenlümmelGut,

Akhenate ist mir deshalb sympathisch, weil wir beide unter einem verstopften Abgasreinigungsventil leiden.
Wer jetzt meint, das sei unser gemeinsames biologisch begründetes Leiden, liegt falsch.
Es betrifft unsere in die Jahre  gekommenden treuen Dieselgefährten.

Aber zwei, die Diesel verbraten, müssen noch längst nicht die gleiche Partei morgen wählen.
Das verstopfte Abgasreinigungsventil finfdet sich auch bei der EU:  Es läuft nicht mehr rund.
Flüchtlingsfrage immer noch nicht geklärt, wenn man mal von den wenigen Abschiebungen absieht.
Finanzsituation nicht verändert, Nullzinsen enteignen den Sparer.
Finanzsituation durch das Schuldenmachen anderer Staaten mit Garantieversprechen der Deutschen nicht wesentlich verbessert.
Finanzsituation durch Steuerschlupflöcher nicht wesentlich verändert.
Nun mal zur Sache:
Die EU hat jahrelang die Möglichkeit gehabt, diese Mißstände zu beseitigen.
Meine Geduld ist am Ende, unter den bisherigen "Altparteien" kann man auf Veränderungen nicht mehr hoffen.
 

25.05.19 20:26

942 Postings, 684 Tage goldikwarum#9190 ,nicht böse sein ,Sie sollten mich doch

inzwischen kennen,(wenn ich etwas so demonstrativ `sage`ist´s nicht so ernst gemeint,aber daß ich die SPD oder 1 der anderen etablierten Parteien zu wählen empfohlen hätte, wüsste ich. (allerdings ,für Pragmatiker ,die weniger Bürokratie wollen,bietet sich Timmermans an,jedenfalls eher als der CSU-Mann.) Was ich wählen würde wenn ich wählen würde hab ich doch schon mehrfach gesagt.  

25.05.19 20:30
2

2013 Postings, 695 Tage Resiegoldik ,

die Resi tut sich selber melden ? So nen Schwachsinn kannst nur Du ausdenken . Da würden die Mods rotieren - die kommen ohnehin nimmer nach . Schau Dir die Meldeliste an . Diese wird länger und länger . Lest mal was da gemeldet werden tut - da greift man sich an den Kopf . Ich glaub , da machen sich Hirrnis od. bezahlte Trolls einen Spass um Foren zu zerstören .
Leute , habt Ihr Euch schon mal die Teilnehmerlisten der transatlantischen Denkfabriken wie Bilderberger , CFR , Trilaterale Kommission usw. mal angschaut . Lauter Leute aus " systemrelevanten" Banken , Medienmogule , einige Führungskräfte aus Öl & Pharma sowie viele POLITIKER in Führungspositionen . In diesen Zirkeln wird ausgewählt , wer sich als Hampel bei den Wahlen stellen darf . Egal was Ihr wählt - ihr wählt IMMER "Deep state" . POlitiker welche für Staat & Volk etwas tun möchten ( gibt´s sicher auch einige), sind für´s Stimmvieh zur Auswahl eben nicht dabei . Das ist eine verlogene Pseudo-DämonkRATTie . Warum glaubt Ihr , wird vor jeder Wahl der Pöbel bekniet um zu Wählen ? Damit über 50% Wahlbeteiligung zusammenkommt und die Vorausgewählten dann sagen können dass die Mehrheit des Volkes hinter ihnen steht . Nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber !  

25.05.19 20:35

942 Postings, 684 Tage goldik#9191Pfeifenl,ernsthafte Frage:Wählen

Sie die braunen als Protest,oder erwarten Sie von denen ernsthaft Verbesserungen in den von Ihnen angesprochenen Problemfeldern? Da können Sie wohl nur enttäuscht werden mMn.  

25.05.19 20:49
1

942 Postings, 684 Tage goldik9193 Resie,Korrekterweise muß es heißen:

"Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber"allein wegen des Sprachrythmus,oder im Original: Nur die allergrößten Kälber Wählen ihre Metzger selber,(anonym 1874 auf 1 Schweizer Stimmlzettel...oft fälschlich B.Brecht u.A. zugesprochen.  

25.05.19 20:50
1

1004 Postings, 487 Tage yurxWarumist

Wahlrecht ab 25 finde ich skandalöser, als kein Wahlrecht mehr mit 75 oder 80.

Da sind die Hirnzellen oft auch nicht mehr so fit und die Perspektive nicht mehr allzu weit, das definive Ziel schon in Sichweite, danach kann alles kollabieren.

Zudem sind die Jungen am bezahlen für die Alten, wer zahlt befiehlt, heisst es doch.
Die Jungen sind heut in vielen Bereichen kompetenter als die Alten.
Das war schon immer so, doch die Zeit bleibt nicht stehen.
Wenn die Jungen sich mal echt ärgern und echt böse werden auf die wachsende Flut von Alten, weil sie nur noch zahlen und nix dafür kriegen, nicht mal ein wenig Anerkennung von den Sozialschmarozern ( ironischer Unterton) dann wird ev. jeder Gang zum Supermarkt ein Spiessrutenlauf.
Noch nie hatten die Jüngeren so viel Alte zu subvetionieren.

 

25.05.19 20:58
1

2013 Postings, 695 Tage ResieDortmunder ...

Stadtrat aus SPD, Grüne und Linke hat entschieden: Die Stadt nimmt noch mehr Migranten auf !
Ich wünsche den Bürgern viel freute mit der zusätzlichen, goldigen Bereicherung. Mir gefällt es, denn Doofheit wird irgendwann immer bestraft.
Die Dortmunder hatten ja die Wahl, die Bürger haben an der Wahlurne eben falsch gewählt und haben jetzt mit den Konsequenzen zu leben.
Viel Spaß mit der gelieferten Bestellung... Die links-Grünen mal wieder , wer sonst - die können einfach nicht genug von den Schmarotzern kriegen  . Da sieht man wieder - die sind alle gleich - ob rot ob grün ob gelb ob schwarz . Das nennt man braune Einheitspartei .  

25.05.19 21:11

942 Postings, 684 Tage goldikYurx#9196 Treiben Sie´s nicht auf die Spitze,

oder haben Sie kürzlich   SOYLENT GREEN gesehen?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10366 | 10367 | 10368 | 10368   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
20:22 Uhr
Endspurt im EU-Wahlkampf
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Huawei TechnologiesHWEI11
BayerBAY001
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Allianz840400
BMW AG519000
Ballard Power Inc.A0RENB