OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Seite 1 von 397
neuester Beitrag: 22.04.21 21:27
eröffnet am: 30.03.18 14:31 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 9910
neuester Beitrag: 22.04.21 21:27 von: Orion66 Leser gesamt: 847188
davon Heute: 228
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
395 | 396 | 397 | 397   

30.03.18 14:31
10

10105 Postings, 2703 Tage Orion66OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Hallo Leute,
mit erfolgreichem NonGaap-BreakEvan im Gesamtjahr 2017 ist bei OTI offensichtlich die Erkenntnis gereift, sich verstärkt um die Kursentwicklung und die Belange der Investoren zu bemühen. Aus diesem Grund wurde das global tätige Beratungsunternehmen MZ-Group  beauftragt. Der interessante Schriftverkehr mit MZ und schon besprochene Gründe haben mich dazu bewegt, eine neue Diskussion zu eröffnen, da ich von einer Zeitenwende in der Informationspolitik als auch bei dem Bemühen um Shareholder Value seitens OTI ausgehe.
Gleichzeitig habe ich eine neue geschlossene Gruppe gegründet, um interne Kommunikation/Boardmails zu erleichtern.
Ich hoffe, dies ist auch in Eurem Interesse!
GLTALongs
;-)))  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
395 | 396 | 397 | 397   
9884 Postings ausgeblendet.

22.04.21 09:14

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Hi Rentier

"ob die aus einer steuerfreien Altposition gezeichneten Aktien ebenfalls der Steuerfreiheit unterliegen?"

Wenn du noch Aktien von vor Beginn der Abgeltungssteuer hältst, sind die selbstverständlich steuerfrei!
Vorausgesetzt, falls du zwischeneitlich Aktien verkauft hast, du hast den Altbestand sauber von den neueren getrennt, damit sie nicht der First In First Out-Regel zum Opfer gefallen sind. Das macht man am Besten mit einem kostenlosen Zweitdepot zum Hauptdepot, so, wie es die Comedirect genau für diesen Zweck empfiehlt!

;-)))  

22.04.21 09:18

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Hi Kautschuk

Diese Steuer ist absolut richtig.
Der normale Aktionär ist davon überhaupt nicht betroffen, nur die Aasgeier, welche z.B. die CumEx-Geschäfte betrieben hatten.

Scholz gab hierbei übrigens ein absolut jämmerliches Bild ab, sehr nahe an einer strafbaren Handlungsweise würde ich sogar meinen.  

22.04.21 09:40

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Hi Rentier

Hatte ich kpl. falsch verstanden. Gut, so früh am Morgen kann das passieren.

Ich denke, sie sind nicht steuerfrei. Sind ja neu gekauft.  

22.04.21 09:46

5584 Postings, 1740 Tage KautschukDenke ich auch

22.04.21 09:56

5584 Postings, 1740 Tage KautschukSo bald einer was in seinem Depot

Postfach entdeckt bitte melden  

22.04.21 12:38

30 Postings, 120 Tage Rentier1Danke an alle

Für die Infos. Mit "...und dann weg war eher Kuba gemeint als OTI". Aber egal.
Altbestand ist sauber getrennt via Zweitdepot. Die Frage ist, ob man die "neuen" Aktien, die aus diesem Bestand hervorgehen dann zwingend NICHT in dieses Depot einbuchen sollte,  dies also vorsichtshalber der Depotbak dann auch im Vorfeld mitteilen sollte, und ob es ansonsten Probleme geben kann. Sozusagen der Altbestand infiziert wird....und wenn dies nur technisch geschehen sollte. Ich dann aber Stress habe die Steuer zurückzuholen. Danke  

22.04.21 12:43

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Bin kein Steuerberater,

aber ich würde das nicht tun.
Das ist ein Neuerwerb, der lediglich auf einer Berechtigung beruht.
Trotzdem sind es neue Aktien.  

22.04.21 12:48

5584 Postings, 1740 Tage KautschukRentier alles klar :-))

22.04.21 12:51

997 Postings, 6439 Tage GooglehupfKleine freche Frage

Orion, Rentier....was schätzt ihr müßte der Aktienkurs sein ab dem ihr mit Altaktien steuerfreue Gewinne machen könnt ? ;-)))  

22.04.21 13:03

30 Postings, 120 Tage Rentier1Eher eine

deprimierende Frage. Keine Ahnung, da ich im Laufe der letzten 20 Jahre öfter rein und wieder raus bin....shit happens. Die Frage ist eher wieviel hätte ich heute gerne. Und das sind 20 USD. Würde reichen, um zukünftige erhöhte Gebühren Strafzettel höhere Steuern usw.  Für die immer größer werdende Allgemeinheit zu tragen bzw nicht zu ertragen  

22.04.21 13:31

5584 Postings, 1740 Tage KautschukRentier kannst dich zurücklegen

wir sind durch!

Holger Boardmail  

22.04.21 13:44

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Hi Google

Mein Schnitt der Bestände von vor Abgeltungssteuer lag bei 4,30?.
Leider hatte ich rund 15% verkauft, bevor ich das Zweitdepot eingerichtet hatte.
Mein restlicher Schnitt liegt bei 2,02?.

Bei meinem Zielkurs con 30? hätte ich folglich eine Steuerersparniss von 7? pro Aktie!!!

Da kommt ganz schön was zusammen!

;-)))  

22.04.21 13:53

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Für die immer größer werdende Allgemeinheit

Gut formuliert!  

22.04.21 19:50

10105 Postings, 2703 Tage Orion66schöner

Anstieg heute.
Kann aber noch keinen Bestand haben, bis die KE abgeschlossen ist.  

22.04.21 20:35

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Wer aber keine

Möglichkeit hat, eine große Ausbeute aus der KE zu schlagen, weil er einfach zu neu in OTI ist, sollte sich wirklich sehr gut überlegen, ob er diese vlt. letzte Chance nicht mitnehmen sollte!

;-)))

Wir sprechen in 2-3 Jahren noch einmal darüber!

:-)))  

22.04.21 20:37

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Hi Google #9894

anfeuern und dann kneifen...finde ich nicht in Ordnung!!!  

22.04.21 20:48

10105 Postings, 2703 Tage Orion66#9867

Ich verstehe überhaupt nicht, warum dieser Beitrag von Kautschuk nicht mehr Beachtung gefunden hat?

Das ist nicht einfach ein Meilenstein, dass ist schon mal die Reise zum Mond!!!

Wenn TSG, wobei ich weiterhin davon überzeugt bin, dass die meisten faulen Säcke hier im Forum, mit dem Kürzel überhaupt nichts anfangen können, dieses Geschäft mit der größten Raffinerie in UK, mit Esso abgeschlossen hat, wird es mit Dover mindestens genau so super laufen!!!
Andere Ölmultis, Flotten- und Fuhrparkbetreiber werden schon an der Türe für Einlass kratzen!!!


;-)))

Legt euch nochmal flach. Ist keine Aufregung wert.  

22.04.21 20:55

997 Postings, 6439 Tage GooglehupfMein Durchschnittskurs alt

Liegt bei 6 Euro....das liegt daran da ich seit 25 Jahren in OTI investiert bin.....Mein Durchschnitt liegt aber bei 0,415 ;-).  Und das ist entscheidend wobei der Schnitt mit der KE nochmals gesenkt wird ;-)

 

22.04.21 21:00

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Den mutigen gehört die Zukunft!

Gelegenheiten gab es bei OTI in den letzten Jahren zu genüge!°

Ivy dürfte nich viel besser stehen, als wir.

;-)))  

22.04.21 21:03

10105 Postings, 2703 Tage Orion660,415?...ein absoluter Witz!

Mit einem Wimperschlag von Yehuda wird Google zum reichen Mann!!!

Und wenn er dann erst mal den Mund aufmacht,................... Nicht auszudenken!  

22.04.21 21:05

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Es sei ihm gegönnt!

Hatte sehr lange darum gekämpft!  

22.04.21 21:08

997 Postings, 6439 Tage GooglehupfYep

Die Nerven sind jedenfalls am Arsch ;-)  

22.04.21 21:17

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Wachsen wieder zusammen!

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ausser IVY keinerlei weitere Institutionellen derzeit in OTI investiert sind!
Wenn die den Braten riechen, und Esso in UK könnte hier eine Duftmarke sein, die dann letztendlich von der Duftwolke Dover verdrängt werden wird, werden sie nach der KE um vlt. 10% frei zur Verfügung stehender Aktien kämpfen.
Was das für die Kursentwicklung bedeutet????  

22.04.21 21:22

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Gut, ich bin heute Abend

ziemlich fresch!

Das macht die Euphorie!

 

22.04.21 21:27

10105 Postings, 2703 Tage Orion66Da hatte doch kürzlich

jemand hier festgestellt, dass eine Menge Leute ausserhalb unserer Zeitzone hier mitlesen würden.

Dann bekommt der Rest der Welt endlich einmal Informationen über OTI!!!

Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass wir im Sommer locker über $1 stehen!

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
395 | 396 | 397 | 397   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Frozenfrog, H. Bosch, Timchen, TonyWonderful.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln