Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 509
neuester Beitrag: 22.09.21 15:46
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 12708
neuester Beitrag: 22.09.21 15:46 von: Reztuneb Leser gesamt: 2498172
davon Heute: 3828
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
507 | 508 | 509 | 509   

26.11.16 12:04
30

30572 Postings, 6047 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
507 | 508 | 509 | 509   
12682 Postings ausgeblendet.

22.09.21 11:10
1

474 Postings, 583 Tage TargoRohstoffkosten

Der Beitrag von Maydorn letzte Woche war ja schon sehr aussagekräftig.
Ich habe zwischenzeitlich tatsächlich eine Antwort von Varta erhalten, auf meine diesbezügliche Frage.
Nachfolgend nur ein Satz hieraus:

"Wir sind von der Verteuerung der Rohstoffe natürlich auch betroffen."
Danach wird noch beschrieben wie man bestrebt ist gegen zu steuern.
Man muß wirklich kein Hellseher sein um das Ungemach zu ahnen. Ich denke auch dass sich in den letzten Tagen viele Insider von ihren Vartas getrennt haben. Der nächste Q-Bericht wird wohl nicht so, wie sich das hier viele wünschen.
Ich bleibe weiterhin auf Distanz zu Varta.  

22.09.21 11:13
2

110 Postings, 314 Tage tamiluPorsches eigene Hochleistungszellen aus dem Ländle

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...n-silizium-anode/

Ich bin mir sicher ,dass es sich bei dieser Hochleistungszelle um die V4drive handelt. Die Firma Customcells bestand 2017 aus gerade mal 20 Mitarbeitern.
Wie soll eine so kleine Firma in so kurzer Zeit eine so hoch entwickelte Zell bauen können und dann auch noch in Kooperation mit Porsche eine Batteriezellfabrik aufzubauen.
Pilotfertigung für Apple
Gewissermaßen als Grundlage des Cellforce-Joint-Ventures mit Porsche entstand im Herbst vergangenen Jahres das Förderprojekt KomVar (?Kompetitive Variantenfertigung für Lithium-Akkumulatoren?) am Standort Tübingen. Mit 8,2 Millionen Euro, davon 4,7 Millionen aus dem Bundeswirtschaftsministerium, geht es auch bei KomVar um eine Serienproduktion von hochwertigen Lithium-Ionen-Batteriezellen in kleineren Volumina für Nischenmärkte. Als assoziierte Partner sind Daimler, der Maschinenbauer Manz sowie Stihl (Motorsägen) bei KomVar dabei. Mit Porsche als ?echtem? Partner und einer hohen IPCEI-Förderung kommt nun richtig Schwung in das Projekt.

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/...s-steigen-ein/26088984.html

Von der Firma Manz haben wir nie etwas über diese Hochleistungszelle gehört sondern immer nur von der V4Drive. Und nun zum Drohnenprojekt.

Customcells entwickelt und fertigt Batteriezellen für Lilium

https://www.electrive.net/2021/07/28/...t-batteriezellen-fuer-lilium/

Soviel Übereinstimmung ist doch kein Zufall

Gestern habe ich diesen Artikel gefunden
Vorstoß von Palmer und Keck: Kommt Porsche nach Reutlingen?

Bis vor wenigen Wochen war Tübingen Favorit. Aber Porsche will Flächen in einem Industriegebiet, Tübingen kann nur Gewerbegebiete offerieren. Wie Palmer am Rande einer Info-Veranstaltung mit Keck zur Stadtbahn bekanntgab, soll die Kapazität der Batteriefabrik inzwischen deutlich höher ausfallen, als ursprünglich gedacht. Statt 100 Megawattstunden pro Jahr sei jetzt das Zehnfache, nämlich eine Gigawattstunde, anvisiert. Das wären Batteriezellen für 10.000 Autos.
https://www.gea.de/neckar-alb/...e-nach-reutlingen-_arid,6499084.html

Und noch etwas Interessantes
Ich glaube hinter diesem ganzen Konstrukt steckt Christoph Thies Chef der P3 Gruppe
?Zellen bauen, die die Asiaten nicht können?: Der Mastermind hinter Porsches Batterie-Vorstoß
Der P3-Chef fädelt mit seiner Beratung den Einstieg von Porsche in die Batteriezellenproduktion ein. Sein Team lockt er mit Firmenbeteiligungen ? bis er selbst keine mehr hat.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...ie-vorstoss/27463434.html

Schon 2017 hat sich Herr Thies an Customcells beteiligt .Ich habe hier ein sehr lesenswertes Interview mit Ihm gefunden wo er eigentlich die Eigenschaften der V4drive schon beschreibt
Temperaturfestigkeit, Leistungsdichte und Schockresistenz

Die Firma Varta zeigt mit spezifischen Zellen für Hörgeräte, dass es diese Nischenmärkte gibt und wie man sie erfolgreich besetzt. Aber was hat das mit P3 zu tun? Sie beraten schließlich Autohersteller.
Wir haben uns der Elektromobilität verschrieben und glauben, dass sich die Entwicklung hin zu einer Spezialisierung und Individualisierung von Batterie-Zellen auch in der Automobilindustrie vollziehen wird. Und das ist dann wahrlich kein Nischenmarkt mehr.

https://www.electrive.net/2017/08/16/...ld-ein-leistungskampf-werden/
Vor ein paar Wochen kam dann die Meldung dass Herr Thies seinen Anteil an der Customcells wieder verkauft hat
Customcells erhält neue Gesellschafter ? darunter Porsche

https://www.electrive.net/2021/07/26/...ellschafter-darunter-porsche/

Wir verstehen uns als Anschieber von Projekten?, unterstreicht P3-Sprecher Daniel Wulf gegenüber electrive.net. Customcells werde man von nun an zwar nicht mehr als Gesellschafter, aber weiterhin beratend zur Seite stehen. Nach dem Rückzug aus den Joint-Venture-Vorbereitungen (ursprünglich war eine Dreier-Beteiligung aus Porsche, Customcells und P3 geplant, wir berichteten) sei der Verkauf der Anteile an Customcells, über die man ja indirekt dennoch an der Cellforce Group beteiligt war, nur konsequent. ?Wir fokussieren uns auf das, was wir am besten können: Unabhängig beraten und mit unseren Kunden neue Projekte anschieben?, so Wulf.

Und wer war der Anschieber der P3 Gruppe ?
Frage an Alle.


 

22.09.21 11:22
1

82 Postings, 156 Tage AnvartaerTamilu

Interessanter Beitrag.

Ich kann dir aber nicht ganz folgen, was meinst du mit ?Soviel Übereinstimmung ist doch kein Zufall?? Was vermutest du hier?  

22.09.21 11:35
1

506 Postings, 8094 Tage JensolinoCustomcells

Was hat Varta mit Customcells  zu tun?

Customcells  hat mit Vsquared Ventures, 468 Capital, sowie Porsche Ventures  sehr starke Partner!  

22.09.21 11:37
2

2347 Postings, 5824 Tage Mathi0304was macht Varta ?

Ganz klar....fallen , da brauch ich nicht viel recherchieren...die Zukunft bringt weitere fallende Kurse, weil : chart angeschlagen, Wirtschaft kaputt, varta ewig braucht um seinen Aktionären etwas zu bieten, bis es etwas zu bieten gibt sind wir im bärenmarkt und kaum einer kauft hier dazu !  

22.09.21 11:46

114 Postings, 18 Tage ewigvarten@Targo - Rohstoffe

Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung! :-)

Hinsichtlich des Themas Rohstoffe bin ich einfach gespalten.

Vergessen wir nicht, dass alle gleichermaßen betroffen sind, also Varta hier nicht entschieden schlechter dasteht. Andererseits darf sich Varta momentan keine noch so schlechte Nachricht leisten und sei es nur ein kleiner Dämpfer bezüglich der Margen.
Alle warten derzeit auf die Bekanntgabe großer Kunden und auf 'ne Prognoseanhebung, tritt dies nicht ein, vielleicht sogar minimal gegenteiliges, schießt das Ding ungebremst runter - am Ende haben die Shorties doch 'nen kleinen Trumpf im Ärmel versteckt.    

22.09.21 12:04
3

1819 Postings, 1492 Tage Kursverlauf_Ja wenn das so ist verkauf ich jetzt schnell

War mir gar nicht bewußt, daß Varta so eine riskante Aktie ist...
Danke für diese Aufklärung an alle die hier schreiben  

22.09.21 12:07

171 Postings, 778 Tage tomwe1Leute Leute

lasst Euch doch von diesen Bashern nicht verunsichern, recherchiert besser selbst und lest nach das ist vernünftiger, die Basher kommen immer wenns gefallen ist, sie gehen auch wieder wenns steigt, gelle !!!

So long,

Tom  

22.09.21 12:11

110 Postings, 314 Tage tamilu@Anvartaer

Varta hat eine  Hochleistungszellen und ein Drohnenprojekt und liefert an Porsche
Customcells und Porsche produzieren eine Hochleistungszelle und liefern Zellen für das Flugtaxiprojekt Lilium.  

22.09.21 12:13

110 Postings, 314 Tage tamilu@Jensolino

Wir wissen doch gar nicht wer sich hinter Vsquared Venture  468 Capital verbirgt.  

22.09.21 12:29

110 Postings, 314 Tage tamilu@Anvartaer

Beide errichten fast gleichzeitig Pilotanlagen und wollen 2024 in die Massenproduktion gehen.
Beide haben Zellen mit identischen Eigenschaften.

Porsche will seine eigene Zellen produzieren, Es macht sich gut wenn auf den Zellen Porsche und nicht Varta steht.
Die V4Drive ist modifizierbar in Bezug auf die wichtigen Parameter wie Energiedichte Schnelladefähigkeit etc.
Customcells müsste Sie nur ein bisschen modifizieren.
Porsche ist v.a. eine Beteiligungs AG und mit einer Beteiligung an Customcells und Cellforce lässt sich prima Geld verdienen.
 

22.09.21 12:35
1

114 Postings, 18 Tage ewigvarten@tamilu

Sag ich doch die ganze Zeit.
Vartas Kunden legen keinen Wert darauf genannt zu werden.

Weil noch nichts Offizielles über die V4Drive bekannt ist - siehe Thread "Varta V4Drive 21700", steht der Kurs auch da, wo er eben steht.  

22.09.21 13:19
1

109 Postings, 309 Tage H2-4U@tamilu

Ich hatte schon einen ähnlichen Gedanken.
Ich hatte aber noch keine Zeit das Konstrukt Cumstomcell, Varta und Porsche näher zu beleuchten.
Ich finde auch,  dass hier vermutlich mehr Zusammenhang besteht, als bisher kommuniziert  

22.09.21 13:22

881 Postings, 710 Tage martini88Meiner Meinung

nach, haben die leerverkäufer das Problem, dass die Leute eben eher zukaufen wenns runter geht und eben nicht verkaufen, wie sie es eigentlich gern hätten. Daher werden wir schnell wieder das Niveau um 130 Euro erreichen denke ich. Jetzt wurden wohl genügend knock outs gerissen auf dem weg nach unten. Immerhin haben wir um stolze 34 Prozent korrigiert von 165 auf 110.  

22.09.21 13:46

396 Postings, 316 Tage sg-1@martini88

wir haben sogar noch mehr korrigiert ;) du musst auch hinzu rechnen, dass die Produktionskapazitäten von Varta gestiegen sind und das Geschäft bestens läuft.

Varta hat meiner Meinung nach jetzt schon ein 90+% Rabattschild auf der Stirn. Und das neue Produkt (2170) steht noch nicht mal im Laden ;)

 

22.09.21 13:49

396 Postings, 316 Tage sg-1wie groß sind die Marktsegmente

Was denkt ihr, wie groß die einzelnen Marktsegmente sind? Das ist ja auch für die Analysten eine Größe, mit der sie normalerweise immer rechnen bei einer Marktanalyse  

22.09.21 13:50
1

1367 Postings, 4518 Tage aurinJa ich halte 30-40% Kursverlust jetzt gar nichtmal

für soooooo wenig martini :)

Die reinen Charttechnik Begeisterten mögen ihre Freude dran haben aber allen auch nur halbwegs Informierten dürfte durchaus klar sein dass Varta schlichtweg mehr wert ist als jahrelangen Kursstillstand. Wenn DAS selbst Lynxbrokers auffällt können selbst Blinde die günstige Bewertung erkennen. Es sei denn sie wollen es nicht ;)

Und naja ich vermute es gibt auch einfach zu viele ÜBERHAUPT nicht Informierte. DA muss die "Personal-im-Ruhestand" (gemeinhin auch PR genannt) Abteilung von Varti wohl irgendwann man langsam ran. Es sei denn sie wollen bewertungstechnisch aus - für uns derzeit noch nicht nachvollziehbaren Gründen -lieber weiter unter dem "Radar" mit niedrig einstelliger Milliardenbewertung bleiben. Dieser Eindruck drängt sich mir langsam immer mehr auf.  

22.09.21 13:51

114 Postings, 18 Tage ewigvartenWachstum ohne Ende

Deshalb in ich ja so bullisch was Varta angeht!  

22.09.21 14:42

1367 Postings, 4518 Tage aurinerzähl das nicht den Linken, die HASSEN Wachstum

naja aber solange der grüne Daumen mit dabei was soll DA schon schief gehen?!

8-(  

22.09.21 14:46

1367 Postings, 4518 Tage aurinZum Thema Margen

Bislang wurde dieses Alleinstellungsmerkmal von Varta ja vom Markt kein Stück gewürdigt. Man kann sich nun natürlich der Utopie hingeben Varta wäre zu dumm zum planen, hedgen usw. und würde jedwede Preissteigerung nicht verklausuliert auch in den Kundenverträgen weiterreichen.

ABER wenn man dafür einfach alternativ auf Batterieheimer macht und mit schlechteren Margen 5,10,20 Milliarden Umsatz raushaut, vielleicht findet der sog. Markt DAS ja dann toll?! Ich hoffe und denke allerdings dass sich Varta dazu nicht ohne Not herablassen wird.
 

22.09.21 14:53

55 Postings, 5708 Tage 4r4cschauen wir mal

Ob wir die 200 Tage Linie zurück erobern.
Ich denke, daß jetzt wohl die meisten Stopps gekommen sind.
Da hatte der AM schon recht, keine Stopkurse setzen.
Wer würde denn jetzt noch freiwillig verkaufen.
Das Unternehmen steht doch viel besser da als letztes Jahr und jetzt mit KGV unter 40.
Der Umsatz wird nach oben gehen genau wie der Gewinn. Mal schauen ob die 21700 schon etwas beitragen kann. Ich glaube auch nicht das es bei der 21700 bleiben wird, Varta wird sich da noch weiterentwickeln.
Was mich viel mehr Intressiert ist was der Plan der LV ist, können die immer noch Geld verdienen mit Varta oder ist da mal irgendwann der Deckel drauf. Was ist wenn der Knoten beim Kurs mal platzt, wenn Nachrichten und Käufe mal richtig stimmen.
 

22.09.21 14:59

114 Postings, 18 Tage ewigvartenVarta / Lilium

Übrigens stellt die Verbindung zwischen Varta und Lilium keine Neuigkeit mehr dar, nicht einmal in diesem Forum.
Ich weiß nicht mehr genau wie die User*in hieß, die es vor Wochen bereits postete, glaube Scheinvarten oder schwarze Barbara, egal.
Bedauerlicherweise wurden ihre/seine Beiträge zu diesem Komplex für immer gelöscht. Sei's drum.

Was Varta angeht, bin ich jedenfalls überaus bullisch gestimmt, denn sicher werden wir noch dieses Jahr Kurse um 200 sehen.
Unserem lieben Alfi verdanken wir hinsichtlich Varta überaus viel - vor den letzten Quartalszahlen übertrieb er zwar "marginal", vor den kommenden hingegen scheint er sich zusammenzureißen.

Womöglich fand eine Unterredung zwischen ihm und Vartas CEO statt... ein Scheingespräch sozusagen. Pihihi... ;-)  

22.09.21 15:06

230 Postings, 229 Tage Walter Blackmade my day

"Ich weiß nicht mehr genau wie die User*in hieß, die es vor Wochen bereits postete, glaube Scheinvarten oder schwarze Barbara..."

Das sich die Mods den Mist hier überhaupt noch bieten lassen.  

22.09.21 15:14

114 Postings, 18 Tage ewigvarten@schwarzer Waldi

Von welchem Mist sprichst du?  

22.09.21 15:46

519 Postings, 842 Tage ReztunebAngepi?.ter Markus Koch

fuehlt sich um seine sicher geglaubten Short Gewinne betrogen?
https://youtu.be/KE88np94fl4  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
507 | 508 | 509 | 509   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln