"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12253
neuester Beitrag: 24.06.21 08:26
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 306307
neuester Beitrag: 24.06.21 08:26 von: Scheinwerfe. Leser gesamt: 26046417
davon Heute: 6088
bewertet mit 362 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12251 | 12252 | 12253 | 12253   

02.12.08 19:00
362

5866 Postings, 4971 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12251 | 12252 | 12253 | 12253   
306281 Postings ausgeblendet.

23.06.21 19:21

4438 Postings, 455 Tage 0815trader33alles Gold

Bedeutende deutsche Schauspieler kritisieren satirisch die Corona-Politik der Regierung ? und die deutschen Medienapparatschiks bekommen Schnappatmung. Doch diesmal haben sich die Inquisitoren überhoben.
was glänzt.........
 

23.06.21 19:44
4

326 Postings, 4196 Tage wicon...

Ich habe nichts gegen einen Regenbogen, aber er sollte natürlich entstehen. Jedes Land sollte seine eigenen Gesetze machen und sich nichts vorschreiben lassen. Das ist Freiheit.  

23.06.21 19:56
1

326 Postings, 4196 Tage wicon..

Als Land meine ich die Bürger eines Landes, nicht den Staat.  

23.06.21 20:16
1

1941 Postings, 508 Tage ScheinwerfererDen Engel spielen

dieser tut Mir jetzt schon leid. Die Federn ankokeln das diese Spätrömische Dekadenz nie untergehen möge.D<<  

23.06.21 20:42
6

16417 Postings, 6050 Tage pfeifenlümmelDie Ungarn

sind für die EU Eliten ein rotes Tuch, weil sie sich nicht beugen lassen.
Da geht die gewünschte Machtkonzentration aus Brüssel nicht so durch.
 

23.06.21 20:50
2

4477 Postings, 1456 Tage ResieIn den USA ...

wird die Lüge schon auf den Strassen eingeblendet : https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/8333
Jetzt geht´s dahin - der Sturm ist da !! Bald auch bei uns ?  

23.06.21 20:52
2

1941 Postings, 508 Tage ScheinwerfererSind halt

Schauspieler des weis auch der Kellerer. Darum regnet es manchmal wenn ich runter gehe.  

23.06.21 21:03
2

1941 Postings, 508 Tage ScheinwerfererSchnell gelöscht

wieder von der KI. Diese Deppen.  

23.06.21 21:33
2

5251 Postings, 4225 Tage Sufdlkurz mal die Kurse

anschauen und schon wieder Brechreiz. Onvista Schtiftzug in allen bunten Farben. Diese Indoktrinierung wie sie eben läuft ist schon heftig. Goebbels wäre stolz auf diese allgegenwärtige Meinungspolizei. Onvista Shortcut gelöscht.  

23.06.21 21:39

326 Postings, 4196 Tage wicon..

Habe schon mehrmals versucht den Löscher löschen zu lassen. Hat leider nicht geklappt.  

23.06.21 21:45
3

4477 Postings, 1456 Tage ResieJetzt hat ...

nt-v auch sein Logo in Regenbogenfarben unterlegt . Gerade bemerkt .  

23.06.21 21:53

326 Postings, 4196 Tage wicon..

Wirtschaft kaputt, Korona besiegt jetzt ist der Regenbogen da obwohl es leider wenig regnet.  

23.06.21 21:54
1

1941 Postings, 508 Tage ScheinwerfererDen Engel spielen

und die Federn ankokeln. Irgendwann rächt es sich halt.  

23.06.21 22:01
3

7221 Postings, 2890 Tage warumistIn der Pause, ZDF.

Erste Nachricht: Regenbogen.

Menschen werden getötet,  Menschen sterben wegen Hunger, Kinder sind gezwungen zu arbeiten wegen Corona.

Und die machen Regenbogen als eine Nachricht.

In Bundestag wird abgestimmt,  dass man dir unten Zwang alles in die Arterien verimpft werden  darf.
Die Regierung entscheidet,  Du bist nicht gefragt.

Du bist ein NICHTS.
.......

Und Dir ist das egal.

Weil Du das akzeptierst.  Du sagst nicht NEIN!  

23.06.21 22:12
3

326 Postings, 4196 Tage wicon...

Alle meine Bekannten sind geimpft, ich auch wenn das nach hinten los geht gute Nacht. Aber wer früher stirbt ist länger tot.  

23.06.21 22:14
3

5251 Postings, 4225 Tage SufdlUngarn

schickt die Regenbogenschwu..teln heim. Dann hat der Spuk hoffentlich vorerst hoffentlich mal Pause. Das nimmt ja schon totalitäre Züge an. Warum macht der Papst nicht mit? Seine Unterhose ist immer noch braun/gelb. Zum Regenbogen langts noch nicht.  

23.06.21 22:31
3

7221 Postings, 2890 Tage warumistDie Menschen hungern,

und die machen die Häfen zu.

Kein Kali aus Weißrussland bedeutet Todt (dt,t) für die Armen.

Und die EU fordert das.

Gute Nacht liebe Schlafenden.  

23.06.21 22:37
2

7221 Postings, 2890 Tage warumistIch verstehe Euch nicht.

Denkt Ihr überhaupt nach?

Eine Schande,  sonst nicht.  

23.06.21 22:43
3

5251 Postings, 4225 Tage SufdlDa gehts um LGBQIMVT...?

Und Buntgedöns. Das ist wichtiger als Dünger. Die Wirtschaftsbosse flennen sie haben kein Baumatetial aber dann sanktioniert die Uschit Holz aus Belarus und alle findens toll. Eollen auch unbedingt verpglichtung zu LGBQIM...dingens in den Vorstand und den Aufsichtsrat.

Kaufen eben alles die bösen Chinesen. Deren LGBQIMTY Quote ist auch nicht EU konform.

 

23.06.21 22:48
3

5251 Postings, 4225 Tage SufdlDie machens aber Spannend

die bunten Hinterlader aus Schland  

23.06.21 23:22

1941 Postings, 508 Tage ScheinwerfererMusste einmal

zum Stellvertretenden auf  Erden gehen und mal nachfragen was da los ist. Ihr seid doch näher an Rom dran.  

24.06.21 07:19
3

4477 Postings, 1456 Tage ResieDiesen Regenbogen ...

Genderwahn ,als Werbung für die 67 anerkannten Geschlechter , "halten weder Ochs noch Esel auf" , tät der Erich sagen . Jeder der noch hetero ist , ist ein ewig gestriger und wenn er da nicht mitmachen tut , bald ein pöhser Nazl . Der Vorteil- man kann bei den 67 verschiedenen Toilettentüren die Corona- Abstandsregeln gut einhalten . Am bessten sind eigentlich die geborenen Hermaphroditen dran :-) Ich fordere vor jeder POlitikerrede diese Begrüßung , dann haben´s wenigstens weniger Zeit für ihr anderes sinnloses Geschwätz .  
https://www.youtube.com/watch?v=QTsbRIWbJfo 2 min.
Geschlecht 68 ist , wenn man sich als Apache-Kampfhubschrauber fühlt . 69 ist Mähdrescher .  

24.06.21 07:54
2

567 Postings, 389 Tage waswiewodie Politiker

in Brüssel und Berlin töten täglich tausende Kinder, Frauen, Alte usw. mit ihren Sanktionen nur weil sie anders denken. Diese Politiker nehmen sich mit den Nazis in 1933-1945 absolut nichts.
Es werden vorsätzlich die Lieferungen von Medikamenten, Lebensmittel usw. verweigert obwohl jedem dieser Verbrecher klar ist damit sie dadurch die Menschen töten.
Das nennt sich DEMOKRATIE !!!  

24.06.21 08:17

3039 Postings, 686 Tage KK2019Ausser beim Gold steigen die Preise

https://www.focus.de/finanzen/news/...erbst-bedeutet_id_13424562.html

Wie sagte Semmelrogge im Film Das Boot: Der Druck ...  

24.06.21 08:26

1941 Postings, 508 Tage ScheinwerfererZumindestens

gerade stehen und der Schuhputz sollte ordentlich sein bevor es in den Stollen geht. #04 <  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12251 | 12252 | 12253 | 12253   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln