Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 454
neuester Beitrag: 28.07.21 21:13
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 11340
neuester Beitrag: 28.07.21 21:13 von: RichyBerlin Leser gesamt: 1019040
davon Heute: 4001
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
452 | 453 | 454 | 454   

03.08.20 04:49
12

2000 Postings, 794 Tage HerriotForum für ehemalige Wirecard Anleger

Moin, Ziel dieses Forum sollte der Informationsaustausch zwischen ehemaligen Anleger und Interessierten des (ehemaligen)Wirecard -Konzern sein,

- die Interesse, an den hintergründen haben, die zu dem WC- Zusammenbruch führten
- die Interesse an einer Finanziellen Entschädigung ,die aus der Insolvenz von WC- entstanden sind  haben
- der Orientierung dient, zu evtl. Rechtsfragen (Anlegerklagen) usw.
- zum gegenseitigen Informationausstausch zum "Stand der Dinge" in Sachen Wirecard

Nicht erwünscht:
-Angriffe auf Schreiber/in; die Persönlich werden und nichts mit der Sache zu tun haben
-Politische Debatten
-Wortwahl die  "unter die Gürtellinie reicht" und sich auf einen Privat-Fernsehnniveau begibt,                   all dieses führt zur sofortigen Forumsperrung des Nutzer!.
Also dann würde ich am Sagen,gehen wir es an!.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
452 | 453 | 454 | 454   
11314 Postings ausgeblendet.

25.07.21 22:58

1336 Postings, 394 Tage Question11Meimsteph

Seine Familie scheint ja irgendwie involviert zu sein.  

25.07.21 23:32

2924 Postings, 387 Tage Meimstepharbitrage

auf 3 sat auch da gings um treuhandkonten.ich hab den film schon öfter gesehen, aber erst jetzt hör ich treuhandkonten ;)

question, ich versteh nicht mal was der mit familie meint . vll familie, vll firmenfamilie, vll religionsgemeinschaft partei. der spricht sogarnicht meine sprache  

26.07.21 07:43

2924 Postings, 387 Tage Meimstephminus 7 % bei ls Question

In diesesm v Steward Ship geposteten  Artikel gehts um Transhumanismus    https://twitter.com/ship_steward/status/1418783597620654084  

26.07.21 08:23

2924 Postings, 387 Tage MeimstephTH ist

grundsätzlich tolle Sache. Ich brauch  a so einen CHIP   https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/...borgisierung-des-menschen/  

26.07.21 10:07

2924 Postings, 387 Tage Meimstephperring

will in den nächsten MONATEN zeigen, dass die WDI ANwälte seine Rechte verletzt haben ;)   Das zieht sich ja.  Wenn er nichts spektakülreres auf Lager hat ,sollte er seine Zeit sparen
ANwälte arbeiten nunmal für Mandanten. https://twitter.com/AIMhonesty/status/1419301556126683137  

26.07.21 10:21
2

2233 Postings, 825 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Meine Frage geht eigentlich mehr in die Richtung:
Was und wer ist die EU?
Wer könnte am meisten profitieren, wenn es sie so nicht mehr geben würde.
Oder ich frage anders.
Wer hätte das größte Interesse, das "Gebiet der EU" zu besitzen?
China? Amerika? Russland? Oder jemand, den man nicht auf dem Schirm hat?

Zu deinem letzen Link.
Wie schaffen eine Voraussetzung, die dem Menschen eine "Hilfe und eine Erleichterung" sein soll.
Die Gefahr eines Missbrauchs von "elitären Gruppen" sollte man dabei wirklich nicht unterschätzen :)

Diese Entwicklungen kosten viel Geld und auch Zeit.
Wo kommt dieses Geld her?
Nun sorge ich dafür, du bekommst keine Zinsen mehr für dein mühselig erarbeitetes "Vermögen". Ich biete dir eine Alternative. Kauf doch Aktien.
So verspreche ich dir, du kannst doch dein Geld arbeiten lassen. es vermehrt sich und du bist im Alter glücklich und versorgt.
Ich biete dir auch andere Möglichkeiten für deine Altersvorsorge oder zur Absicherung für nicht "vorhersehbare Situationen".
Du sollst doch nicht sparen. Nicht dein Geld faul auf der "Kante" haben.
Es soll arbeiten. Du sollst finanzieren und investieren.
Und wenn du es nicht einsiehst, dann schafft man die Voraussetzungen dafür.
Der "Grundgedanke" ist ja sicher gut. Nur hat man wohl das "Böse" nicht einkalkuliert.
Die, die es uns einfach stehlen.
Und was man wohl auch nicht bedacht hat, dieser Grundgedanke hat die Voraussetzung fürs Stehlen geschaffen:)

Ich kann mich noch genau an Zwetschkes Aussage erinnern:
Wir würden die freie Marktwirtschaft abschaffen. So ähnlich waren damals seine Worte.
Es lohnt sich schon darüber nachzudenken.
Was ist z.B. Amazon für ein "Gebilde" Nur ein Beispiel.
Wie konnte dieses Unternehmen so groß werden?
Was sind all die anderen "Großen Unternehmen für Gebilde"?
Wessen Geld steckt wirklich in diesen "Unternehmen".
Eine Offenlegung der wahren Investoren würde uns schon sehr nachdenklich stimmen.
Sind es wirklich die "Kleinen Investoren"? Wir mit unserem sauer verdienten Geld?
Wir werden gezielt in die empfohlenen "Gebilde" "gelockt". Und dann staunen wir nur, plötzlich sind diese "Gebilde" nicht mehr "sauber".
Und unser investiertes Geld hat nun ein ANDERER. Auch das ist nicht dem Zufall überlassen.  
Wer profitiert wirklich? Und wer macht es eigentlich möglich?

Ich denke, der nächste große "Fall" ist wohl schon in Arbeit.
Was hat Fraser gesagt: Er ist schon an dem nächsten "Fall" dran?
Trifft es wieder ein Unternehmen aus der EU?
Und wo wird dann dieses umverteilte Geld wohl landen?
Und wie wird es dann wieder neu investiert?  
Ein immer größer werdendes Netzwerk ist die Voraussetzung und ein riesen Vermögen wird konzentriert.
Der Betrug ist schon offensichtlich und es wird nichts dagegen unternommen. Warum wohl nicht?
Das Netzwerk der "Gesetzgeber"?

Sind so meine eigenen Gedanken:)

Habe leider noch keine Zeit gefunden, diese Beiträge mal zu lesen.
Ist womöglich interessant, es zu tun:)
https://www.scoop.co.nz/features/RealDeal.html  

26.07.21 10:27

2233 Postings, 825 Tage LucasMaatMeimsteph : perring #11320

Kann diesen Link nicht öffnen:(  

26.07.21 13:40

2233 Postings, 825 Tage LucasMaat@ Meimsteph

26.07.21 14:28

2924 Postings, 387 Tage Meimstephlindner fdp hat im SOnntagsinterview

angeregt die spekulationssteuer wegzulassen. Das bringt er natürlich nicht durch, wäre auch ungerecht , würde aber den letzten cent von den Sparbüchern in DAktien treiben . Viele aber auch raus. zB mich . ;) Diese Steuer sind allgemein ALLE zu hoch. Man verkauft nichts weil man einfach ein viertel an STeuern einschmilzt  

26.07.21 19:51
3

2000 Postings, 794 Tage Herriotwirecard de masi bleibt am ball....

ch recherchiere selbstverständlich weiter zum #Wirecard Skandal. Wer einen Überblick über meine Anfragen zum Thema und die Antworten der Bundesregierung erhalten möchte, bekommt diesen hier Down pointing backhand index
Schwerpunkt: Wirecard - Fabio De Masi
Wirecard ist der größte Börsenskandal Deutschlands
fabio-de-masi.de  

26.07.21 22:58

2924 Postings, 387 Tage Meimstephich witter einen TROPFEN HOFFNUNG!

frazer perring schreibt ja st gestern  über Anwälte ,die Marsalek auf ihn angesetzt hat .

DIE fangen ,soweit ich das versteh jetzt an auszuspucken, wer wen vll sogar noch warum auf WDI angesetzt hat.
Warum hat FP sein Haus  "Vershortet" ?

https://twitter.com/AIMhonesty/status/1419745448802328576  

26.07.21 23:37

2924 Postings, 387 Tage Meimstephheute muss man sich

wenigstens mal nicht ärgern dass man keine tencents gekauft hat . muss mal schauen was die ameisen überhaupt machen ...  

27.07.21 12:38
1

2233 Postings, 825 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Facebook verstärkt Schutz von Kandidaten-Accounts vor Bundestagswahl
27.07.2021 11:25:39
BERLIN (dpa-AFX) - Facebook will zur anstehenden Bundestagswahl Kandidaten und Politikern beim Schutz ihrer Accounts helfen. Sie sollen unter anderem bei der Einrichtung von Sicherheitsmaßnahmen wie der Zwei-Faktor-Authentifizierung für ihre Profile und Seiten bei Facebook und Instagram unterstützt werden, wie das Online-Netzwerk am Dienstag mitteilte. "Außerdem wird im Rahmen eines Monitorings nach potenziellen Hackerangriffen Ausschau gehalten."
Es gebe eine erhöhte Gefahr, dass Kandidaten und Wahlkampfteams zum Ziel von Hackerangriffen werden könnten, betonte Facebook. Der Konzern hatte das Programm mit dem Namen Facebook Protect erstmals 2019 in den USA im Vorlauf zur Präsidentenwahl im vergangenen November gestartet. Deutschland ist das bisher einzige weitere Land, in dem es eingeführt wird./so/DP/jha

Ich würde gerne Mäuschen spielen, um die ganzen Daten, die bei Wirecard erfasst wurden, ausgewertet zu sehen.
Wie war es eigentlich mit der Auswertung des letzten Quartals bei Wirecard?
Ist die je erfolgt? Und wo sind diese Daten eigentlich zur Auswertung gelandet?
Gibt es da eine Information, wer dafür eine Rechnung gestellt hat?
 

27.07.21 17:06

2924 Postings, 387 Tage MeimstephWIe sie träge dümpelt ;) ...die WDI AG

bei mir DÜMPELN  gleich einige .... ;)  StewShio  wird mir bald schreiben  ,ob er meint  Hoffnung aufgeben oder aufgeben WDI was nachzuweisen? Dann hab ich mal Grundorientierung . so langsam versteh ich paar seiner Gedankengänge, obwohl er wkl not speaking my language is ;)    
Steward Ship
@ship_steward
Too bad y?all gave up on Wirecard so quickly.I?m barely getting started.Tortoise and hare scenario.
Original (Englisch) übersetzt von
Schade, dass ihr Wirecard so schnell aufgegeben habt. Ich fange gerade erst an. Schildkröten- und Hasen-Szenario.

breaking up was never an option for me. ;)  

27.07.21 19:03

2233 Postings, 825 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Wie meint er es: Schade, Wirecard so schnell aufgegeben zu haben?

Im Bezug zu seinen Nachforschungen. Womöglich "nichts mehr zu finden"?
Oder bezieht er sich auf die Zerschlagung des Unternehmens?
Worauf bezieht sich seine Aussage? Ist für mich nicht wirklich erkennbar.

Danke für deine Info:)
Ich hoffe, du bleibst da dran und findest für uns noch wichtige Dinge heraus !  

27.07.21 19:21

2924 Postings, 387 Tage Meimstephleider negativ Luma

wenigstens dreht unser gemeinsames Investment wieder hoch
Invest in ?Wirecard? if you like although I have zero idea why somebody would.
Wirecard fizzled out of interest.
The Philippines knows and organized crimes know this is what always happens if they wait long enough. Then it repeats all over again.
Original (Englisch) übersetzt von
Investieren Sie in ?Wirecard?, wenn Sie möchten, obwohl ich keine Ahnung habe, warum das jemand tun sollte.
Wirecard verpuffte aus Interesse.
Die Philippinen wissen es und die organisierte Kriminalität weiß, dass dies immer passiert, wenn sie lange genug warten. Dann wiederholt es sich immer wieder.
 

27.07.21 19:29
2

1314 Postings, 1207 Tage crossoveroneLindner als

neuen F-Minister, das könnte ich mir schon vorstellen, weil in
seinen Aussagen sehr oft Bürgernähe und soziale Gerechtigkeit
einen gewissen Raum einnehmen, sprich er es oft mit einbringt.
Ob er die Speku-Steuer wegbringt, ist schwer abschätzbar, weil
unsern Staat auf Steuern (zum verschleudern)  angewiesen ist.
Aber eine reduzierte Form ja, wohl auch, dass man wieder seine
Verluste in einer evtl. 1 Jahresfrist wieder gegenrechnen kann.
Das da was kommt, das denke ich schon. Es wurde ja schon die
letzten Monate über etwaige Dinge geschrieben.
Steuern ob direkt oder indirekt, zahlen wir mehr als genug, als alle
umliegenden Länder.  

28.07.21 11:33

5570 Postings, 5459 Tage brokersteveirgendwelche Neuigkeiten von Pinson Mason?

Ich habe noch keine Schadensberechnung erhalten.  

28.07.21 11:57

2000 Postings, 794 Tage Herriotzu brokersteve

nicht neues von pm, auch noch keine s-berechnug,du hast doch geschrieben, das die klagen im sept. raus gehen würden ? ich dachte du bist auf den neusten stand ?.... ruf doch mal an, und frag dann direkt auch nach  der staatshaftungsklage...... ermittlungsinfos werden jetzt wohl nicht mehr kommen.... für die brd ag und ihr propagandaministerium die, die stricherpresse jeweils wohl mit vorgeschriebenen pressemappen versorgt hatte,ist die akte wdi geschlossen worden, zur presse, man sieht doch jetzt seit wochen was da abgegangen ist, entweder berichten alle den gleichen schei.... oder alle berichten nichts, freie investigative presse, das trifft hier nur vielleicht auf 1-2  % zu ,alles andere einen verbrechersyndikat wie in das in berlin......  

28.07.21 15:22
1

2233 Postings, 825 Tage LucasMaatHier sind aber viele Dinge im Argen

28.07.21 16:04

5570 Postings, 5459 Tage brokersteve@herriot.. volle Zustimmung

Ja, die Info war, dass im Herbst die Klagen rausgehen und im Sommer abgearbeitet werden.

 

28.07.21 17:55
3

11 Postings, 769 Tage Daxius1Tolentino

Interessant wo die FT nach dem Tolentino-Bericht überall Einsicht genommen hat, wozu die Aktionäre keinen Zugriff hatten.

Wo die Schauspieler der Bank eigentlich mal vernommen?

Ja, der UA ist beendet …  Das Tonnenweise Papier liegt im Schrank oder im Rundordner.

„Schlumpfi“ möchte Kanzler werden 😂🤣 …

Wofür hat die Lufthansa u. a. im letzten Jahr Mrd  an Unterstützung erhalten? Es gäbe genug andere Fluggesellschaften, auf die die Passagiere hätten aufgeteilt werden. Das ist normaler „Wettbewerb“.   Zum Schutz von Arbeitsplätzen? …

Hinter den Aktionären stecken auch vom Staat schutzbedürftige Personen. Diese sind vor dem Versagen der staatlicher Behörden u.a. zu schützen.



 

28.07.21 18:54

2233 Postings, 825 Tage LucasMaat@Daxius1

Daxius1 : Tolentino       #113371
28.07.21 17:55
Interessant wo die FT nach dem Tolentino-Bericht überall Einsicht genommen hat, wozu die Aktionäre keinen Zugriff hatten.

Diese Aussagen sind mir ja auch schon aufgefallen. Auch andere "Pressen" deuten ja eine rundum Einsicht in die verschiedenen Belange an.
Wie kann es sein, wenn etwas unter Verschluss ist, es kann selbst eine ausländische "Zeitschrift" in "brisante" Unterlagen Einsicht nehmen.
Wer steht bei denen auf der "Gehaltsliste"?
Wer ist da "Zuträger"?
Diese Frage hätte ich gerne beantwortet !

Und noch eine "Sache ist mir in dem Artikel aufgefallen.
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann steht Tolentino mit den Banken im Rechtsstreit?
Diese Sache werde ich mal versuchen zu recherchieren.
Klingt sehr interessant..

 

28.07.21 19:19

2233 Postings, 825 Tage LucasMaatAuszug aus dem Artikel

Kurz nach dem Untergang von Wirecard leiteten philippinische Behörden eine Untersuchung der lokalen Geschäftspartner und Agenten des deutschen Konzerns ein. Justizminister Menardo Guevarra sagte der FT im vergangenen Jahr, Tolentino sei vorgeladen worden, ?Licht in die Sache zu bringen?. Auch Tolentino und die Banken sind in Rechtsstreitigkeiten verwickelt.
Tolentino und die Banken !
Was denn für Rechtsstreitigkeiten?  

28.07.21 21:13
2

9531 Postings, 4859 Tage RichyBerlinWirecard

"Wirecard - Game over"

Heute 21:40-22:40 Uhr auf ZDF Info
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
452 | 453 | 454 | 454   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, capecodder, harryharry, Jannah, Knillenhauer, schakal1409
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln