Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 1 von 396
neuester Beitrag: 13.04.21 13:44
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 9876
neuester Beitrag: 13.04.21 13:44 von: Testthebest Leser gesamt: 3100418
davon Heute: 2788
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
394 | 395 | 396 | 396   

30.09.09 10:05
30

2623 Postings, 6449 Tage micha1Auto- und Batterien-Herstellers BYD

BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US – Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
394 | 395 | 396 | 396   
9850 Postings ausgeblendet.

12.04.21 11:37

1259 Postings, 230 Tage Mickymaus007Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.04.21 11:38

1259 Postings, 230 Tage Mickymaus007Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.04.21 15:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.04.21 11:55
2

244 Postings, 225 Tage Core01Es werden auch wieder

bessere Zeiten kommen. Es bedarf evtl. nur einem anständigen Trigger, sodass der Kurs wieder nach oben läuft. Damit meine ich aber nicht diese Infos, dass igendwo nach Trinidad und Tobago 3,7 Stück E Busse verkauft wurden... ;)

Mit Verlust verkaufen, wie hier jemand geschrieben hat, würde ich denfiniv zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Zumindest nicht bei meinem Buy in, da ist es ruck zuck wieder grün.

Slim Nesbit hat den Kursverlauf mit Rückläufen Richtig 17,xx ? ja ziemlich genau und plausibel geschildert. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die Mühen.
Würde mich auch über ein Update freuen :)  

12.04.21 12:27
5

263 Postings, 308 Tage Flo2389Trigger?

Vielleicht kann ja sowas hier ein Trigger sein: Zusammenarbeit mit Toyota.

"Das von Warren Buffett unterstützte chinesische Elektroautounternehmen BYD liefert Toyota Design, Entwicklung und Produktion für Elektrofahrzeuge, berichteten mehrere Medien. Die Kerntechnologie für künftige in China verkaufte Toyota-Elektrofahrzeuge, einschließlich der zugrunde liegenden Technologie, elektronischer Steuerungssysteme, Motoren und Batterien, wird laut einem Bericht von BitAuto am Montag von BYD übernommen."

https://cnevpost.com/2021/04/12/...roducing-electric-cars-for-toyota/

 

12.04.21 12:48

41 Postings, 26 Tage glaskugel81Klasse Nachricht!

Hoffe der Markt schnappt nun den Köder!  

12.04.21 15:24

1110 Postings, 797 Tage Hitman2Schlechter Wochenstart für die BYD Aktie

12.04.21 17:00
1

17 Postings, 372 Tage MaikochaiBin raus

Das ist mir hier jetzt lange genug auf die Nerven gegangen. Und ja, wer zu 5 Euro eingestiegen ist oder zu 29 raus, hat schön Geld verdient. Fakt ist: ich gehöre zu den vielen die in der Mitte sind und habe jetzt die Reissleine mit kleinem Verlust gezogen. Vermutlich wird es hier auch irgendwann wieder nach oben gehen, aber in der Zeit habe ich meinen Einsatz deutlich gewinnbringender verwendet. Ich habe ausser dieser noch 2 China Aktien, da bin ich so tief in rot, da warte ich nochmal ab. Aber wenn ich da halbwegs schmerzarm rausgekommen bin, fasse ich den Dreck nicht mehr an. So absurd es ist, Geld wird mit Ami Aktien verdient bis die Blase platzt, und dann muss man eben nur schnell raus und sich auf der anderen Seite positionieren (short). Aber China? Nee, mit Sicherheit nie wieder  

12.04.21 18:39

662 Postings, 4422 Tage bimmelbahnCore01 - Slim_Nesbit

"Slim Nesbit hat den Kursverlauf mit Rückläufen Richtig 17,xx ? ja ziemlich genau und plausibel geschildert. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die Mühen.
Würde mich auch über ein Update freuen :)"

ich mich auch ! Hoffentlich ist er nicht soooo sauer, dass er sich nicht mehr melden mag.    

12.04.21 18:45

1259 Postings, 230 Tage Mickymaus007Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.04.21 21:06

1259 Postings, 230 Tage Mickymaus007Aktien Rallye bis 2023 auch China wird erwähnt

Ab ca  min 23 geht es langsam mit China an

https://youtu.be/AyF97EyJwKE

Das Video hat mit bestätigt das USA Aktien langfristig nicht gut für mein Depot sind.  

12.04.21 21:13

1259 Postings, 230 Tage Mickymaus007China-Aktien locken 2021 mit hohen Renditen

Die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren befinden sich mittlerweile in sehr guter Verfassung. Während andere Volkwirtschaften durch die Pandemie weiter lahmgelegt sind, profitiert China von einer gesteigerten Nachfrage aus dem Ausland.

China-Aktien locken 2021 mit hohen Renditen
Weltweit wetten Investoren darauf, dass Chinas Unternehmen auch in diesem Jahr besser abschneiden als die westliche Konkurrenz. So stehen die Chancen gut, dass chinesische Aktien wieder hohe Renditen erzielen werden. Das ist derzeit auch der Konsens namhafter Analysehäuser.

https://www.finanztrends.de/...-fernost-die-besten-china-aktien-2021/  

12.04.21 21:27

3532 Postings, 2255 Tage EuglenoKomischer...

... Tageschart.
Sieht fast aus, wie meine Zimmermannssäge.
Oder anders ausgedrückt: tote Hose im Kanal.

 
Angehängte Grafik:
3e78172e-4731-41f8-8318-0201e279ca89.jpeg (verkleinert auf 24%) vergrößern
3e78172e-4731-41f8-8318-0201e279ca89.jpeg

12.04.21 22:20

41 Postings, 26 Tage glaskugel81Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 11:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

13.04.21 06:32
1

306 Postings, 2787 Tage ArmasarNeuer Tag, neues Glück...

Der Kurs ist wieder an der 165 nach oben abgeprallt, aber wirklich überzeugend ist das nicht. Immerhin lässt sich beobachten, dass der SMA10 nicht mehr nachhaltig unterboten wird und der RSI steigt. Allerdings taucht BYD schon seit langem nicht mehr unter den am meisten gehandelten Werten auf. Das Chartmuster ist inzwischen ein Sommerhut (also lange Zeit seitwärts, Kurve rauf und runter, dann wieder seitwärts).

Übrigens wer das Ding nach dem ganzen Hin und Her schmeisst - Chinaaktien kann man nur mit zwischenzeitlicher Gewinnmitnahme handeln. Also ganz oder mit einem Teil bei Erreichen von Grenzmarken raus und die dann als Benchmark für etwaige Verluste nehmen.  
Angehängte Grafik:
byd.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
byd.gif

13.04.21 06:38

41 Postings, 26 Tage glaskugel81@armarsan

Wie meinst du das ?nur mit Gewinn handeln? etc?  

13.04.21 07:51

5058 Postings, 4450 Tage JenseAsien gesamt wieder mied

Also ich bin am überlegen ob ich mein geld aus den Asien Aktien anziehe... Zwar fast überall mit verlust, aber langsam bekomme uch Zweifel dass hier noch viel zu holen ist...  

13.04.21 10:15

263 Postings, 308 Tage Flo2389@Jense

ja bin auch am überlegen, wenn es nur nicht so viel Verlust wäre aktuell ...
ich glaube sobald der sich halbieren sollte bin ich raus. Denn selbst bei einer  Halbierung hab ich noch einen weiten Weg ins Plus.
Xinyi, Weichai, BYD, Xiaomi ... alle das gleiche Problem  

13.04.21 11:31
3
Buy&Hold! Stell Dir den Kurs in 3, 5 oder 10 Jahren vor. Nicht, gestern gleich und morgen...  

13.04.21 11:37

1259 Postings, 230 Tage Mickymaus007Interessant

NN Investment Partners: Technologischer Fortschritt entscheidet über den Erfolg von Chinas neuem Fünfjahresplan / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=9348630  

13.04.21 12:16

125 Postings, 1455 Tage gwwndgwnur z. Info

Im Shenzhen hat BYD A im plus geschlossen. +0,34 %
Auch der Index SZSE ist da knapp im Plus. +0,24 %
 

13.04.21 13:27

70 Postings, 2582 Tage Duke63Wo ist Maydorn ?

Er ist doch so ein Befürworter von BYD, jedoch hat er schon seit 2 Wochen nichts mehr zum besten gegeben !
Er betont doch immer wieder, das BYD großes Potential hat. Selbst beim Kurs von €27,- hatte er zum Kauf geraten, doch wer das geglaubt hatte ist jetzt bedient !
Die Wirklichkeit sieht leider anders aus.....mehr als 30% gefallen wenn man von den € 27,- ausgeht .....
Und es geht weiterhin täglich runter.......
Was ist das für ein Experte ???
   

13.04.21 13:41
Experten? Gegenteil machen was die sagen! Bigfishe haben ihren Schnitt gemacht! Kleine Fisch kaufen.  

13.04.21 13:42

125 Postings, 1455 Tage gwwndgwA Maydorn zurück

13.04.21 13:44

77 Postings, 643 Tage Testthebest@ Duke hier ist der Maydorn

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
394 | 395 | 396 | 396   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln