Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4583
neuester Beitrag: 17.05.21 21:47
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 114557
neuester Beitrag: 17.05.21 21:47 von: Finder101 Leser gesamt: 18201387
davon Heute: 22521
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4581 | 4582 | 4583 | 4583   

23.06.11 21:37
177

24654 Postings, 7316 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4581 | 4582 | 4583 | 4583   
114531 Postings ausgeblendet.

17.05.21 20:48
1

155 Postings, 548 Tage EdibleDanke für die Erinnerungen

Das erinnert mich alles irgendwie an den Wirecard Thread. Als es bergab gibt, wurde auch die Meute mit solchen Nachrichten eingeschwören. Klar ist BTC nicht Wirecard. Aber die Mechanismen sind in den Foren stets die gleichen.  

17.05.21 20:49
4
Der Co2 unhold...

Fliegt mit dem privatjet in der Welt rum

Einer der größten Co2 Sünder auf unserem Planeten.

Harald  

17.05.21 20:53
1

7154 Postings, 4683 Tage Motox1982Edible

Wirecard war Betrug :)

Bitcoin ist 24h am Tag zu jeder Sekunde frei einsehbar und die Rechenleistung kann +- geschätzt werden.

Also bevor bei Bitcoin irgendwelche Betrügereien stattfinden haben Betrügereien bei jeden beliebigen anderen Aktienunternehmen stattgefunden.

Bitcoin ist exakt das Gegenteil, da immer zu jeder Zeit transparent.

Was sind das immer für komische Argumente wenn die Kurse nachgeben?

Muss ich nicht verstehen *gg*  

17.05.21 20:55

7154 Postings, 4683 Tage Motox1982als

ob Bitcoin irgend etwas schlechtes wäre dass der menschheit schadet.
 

17.05.21 20:58
1

302 Postings, 128 Tage Flo1974Motox: BTC schadet der Menschheit?

Nicht der gesamten, definitiv nicht... aber offenbar einigen wenigen, vereinzelten Menschen... und Banken ... und Machtgefügen ... da werden wohl ein paar Menschen grade nervös. Bin gespannt, wie nervös sie werden, wenn BTC wieder durchstartet... ;)  

17.05.21 20:59

302 Postings, 128 Tage Flo1974Und mit welchen Meldungen

dann Jagt auf Kryptos gemacht wird...  

17.05.21 21:00

2633 Postings, 1378 Tage JackcointDominanz aller Krypto ist BTC noch bei 39%

Es geht Bergab  

17.05.21 21:05
1

13736 Postings, 4520 Tage RoeckiLügner ...

 
Angehängte Grafik:
btc.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
btc.png

17.05.21 21:09
1

13736 Postings, 4520 Tage RoeckiChris wird einfach ...

... nicht müde zu betonen, daß er den Bullmarket nicht für beendet sieht. Er war heute Nacht live auf Sendung, um mitzuerleben, daß der Weekly Close über dem EMA21 lag und betont nun, daß der Crypto Fear&Greed Index mittlerweile im absoluten Fear-Terrain verweilt und das in der Vergangenheit immer einen Wendepunkt darstellte. Bounce zwischen 41 und 42K möglich, ansonsten Bounce erst im Elon-Buy-Terrain bei 3x.xxx USD.


 

17.05.21 21:10

13736 Postings, 4520 Tage RoeckiDie 44K sind wieder erobert ...

... Der K(r)ampf ist noch nicht beendet!
 

17.05.21 21:11
1

2244 Postings, 7782 Tage Vmaxtotaler Blödsinn

1. ein BTC Standard würde ebenso wie ein Goldstandard ein Geldmengenwachstum analog des Wirtschaftswachstums unmöglich machen und ist daher zum scheitern verurteilt
2. würde er Staat und Notenbanken sämtlicher Lenkungsmöglichkeiten berauben, eine Reaktion auf Krisen wie Corona wäre unmöglich

Denkbar wäre allenfalls eine Reservefunktion wie bei Gold aber davon sind wir noch Jahre entfernt  

17.05.21 21:13
Ganzen bitcoin hater... Echt süß...

Anstatt zu schimpfen... Sollten diese lieber mal bissle in btc investieren...anstatt ihr Fiat mit negativ zinsen auf der Bank verschimmeln zu lassen und rumzuheulen, wenn es wieder up geht :)

Harald  

17.05.21 21:15
2

13736 Postings, 4520 Tage RoeckiHat ...

... WreckingBallElon jetzt die Abrissbirne angehalten und wir sehen eine deutliche Erholung oder schwingt die Abrissbirne weiter und wir sehen die 3x.xxx USD?

 
Angehängte Grafik:
wreckingballelon.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
wreckingballelon.jpg

17.05.21 21:21

529 Postings, 151 Tage mtsonline@roecki

war echt ein Krimi in der Nacht - war live dabei und nicht nur Chris war geflashed von dem move zum close :-D    

17.05.21 21:22
1

537 Postings, 1254 Tage Marty McFly 00Bitcoin


“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Nix abgeben heist die Devise
 

17.05.21 21:26

529 Postings, 151 Tage mtsonline@roecki

nix WB Elon, das war doch der Thomas :-D :-D  

17.05.21 21:26

2633 Postings, 1378 Tage JackcointKlar, erst Steigt Bitcoin um noch tiefer zu fallen

17.05.21 21:27

13736 Postings, 4520 Tage RoeckiDominance ...

... steigt weiter ...

 
Angehängte Grafik:
btc.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
btc.png

17.05.21 21:27

2633 Postings, 1378 Tage Jackcointin steigende Kurse zu verkaufen macht mehr Spass

17.05.21 21:31
3

59 Postings, 762 Tage Holger1976Jackcoint.....

Suche Dir anderes Forum.....DU NERVST FÜRCHTERLICH!!!!  

17.05.21 21:37

Clubmitglied, 26874 Postings, 5530 Tage minicooperrichtig so...der autist soll endlich verkaufen

17.05.21 21:40

Clubmitglied, 26874 Postings, 5530 Tage minicooperkrpto...von wegen umweltverschmutzer

durch das ständige scheinheilige  kryptobashing  der hater wegen zu hohen stromverbrauch kommt endlich her raus wer die wahren umweltverschmutzer sind...

von wegen Krypto-Umweltverschmutzer: Bankensystem verbraucht doppelt so viel Strom wie Bitcoin

https://de.cointelegraph.com/news/...ore-energy-than-bitcoin-research
-----------
Schlauer durch Aua

17.05.21 21:45

Clubmitglied, 26874 Postings, 5530 Tage minicooper44k wieder durch. trotz des bashing

halten sich btc und auch eth richtig gut. der downer ist bis jetzt eher moderat.
gute basis um den rebound zun starten.


-----------
Schlauer durch Aua

17.05.21 21:45

2 Postings, 0 Tage stksat|229349214In ein paar Jahren ist das alles anders

Hallo.

Täusche ich mich oder ist das Thema Stromverbrauch etwas einseitig. Ja, Kryptowährung verbraucht viel Strom. Aber Computer waren früher auch riesig. Nun sind sie klein. Warum glaubt keiner daran, dass in ein paar Jahren Blockchain weniger Strom verbrauchen wird.

Ähnliches Beispiel bei den Batterien von eAutos..mittlerweile halten sie länger und können teils recycelt werden. Das funktioniert eben nicht alles von heute auf morgen.



 

17.05.21 21:47

96 Postings, 85 Tage Finder101Sieht nach Blutbad aus, Freunde

Bei Gold scheints gerade echt golden, ohne Monster Zocker Casino Verkaufmeineoma Volatilität...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4581 | 4582 | 4583 | 4583   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln