finanzen.net

WAPME: Das Jahr des Aufstiegs?!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.12.06 05:35
eröffnet am: 03.03.04 09:56 von: nickID Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 23.12.06 05:35 von: DennisStr Leser gesamt: 4020
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

03.03.04 09:56

165 Postings, 5864 Tage nickIDWAPME: Das Jahr des Aufstiegs?!

Was haltet ihr von diesem Thema.
Bin schon seit langer Zeit bei Wapme dabei und denke das dieses Jahr die alten Kurse, sprich 6-7 Euro, wieder in Erscheinung treten.
Mfg
 
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

03.03.04 14:12

165 Postings, 5864 Tage nickID4 E Marke durchbrochen

Ich denke ab sofort kanns wieder losgehen.
Vorher war ja eine Blockade von 3,85-4,00 und da Wapme eine
stetig aufwärts treibende Firma und der SMS-Markt so gefragt wie nie zuvor ist wird die bald wie gesagt spätestens nach den neuen Zahlen hoch schießen.
Mfg  

05.03.04 19:24

867 Postings, 5989 Tage postedie luft wird dünner :)

hab zwar nicht geglaubt, daß die 4 hält, aber sieht gut aus. kann also scheinbar langsam losgehen.

mfg

poste
 

08.03.04 16:11

165 Postings, 5864 Tage nickIDhat einer neue NEWS?

wundert mich zudem das die Aktie nicht weiter steigt?!
Mfg  

13.03.04 13:16

867 Postings, 5989 Tage postegibt keine news

die haben die wieder runterbekommen. schau auf den chart, der strich kommt nicht von ungefähr. solang der kaufdruck zu gering ist, halten sie die unten.

die zahlen sollen aber gut werden, bin mal gespannt, ob dann der kurs immernoch da gehalten wird.

mfg

poste
 

21.03.04 14:55

165 Postings, 5864 Tage nickIDin 9 Tagen

ist die Jahresabschlußversammlung ( am 30.03.04 ).
Bin mal gespannt was es da interessantes zu sagen gibt.
Ich hab mich schonmal recht gut eingedeckt und danach wird es denke ich wieder eine recht beliebte Aktie wie 2001 :-).
Mfg  

29.03.04 15:59

165 Postings, 5864 Tage nickIDmorgen

stellt sich heraus was die Aktie wirklich wert ist und in wie vielen Fonds
sie bereits aufgenommen wurde. Man kann gespannt sein.
Also ich bin es zumindest ;)
Mfg  

29.03.04 17:36

122 Postings, 6351 Tage wasgugstdu@nickID - Morgen,

werden wir sehen, wie gut die bisher bekannt gewordenen Zahlen sind.

Jede Abweichung wird entsprechende Kursreaktionen mit sich bringen. Also hoffen wir auf positive Abweichungen.

Wenn schlechtere Zahlen kommen, machichkinogesicht!  

01.04.04 16:05

144 Postings, 6035 Tage Mr.biosind bald keine aktien mehr da

Stand 01.04.04 15:34

Anzahl Kauf  Kurs  Verkauf  Anzahl
1   1,08      
350   3,50      
4 974   3,55      
40   3,56      
2 500   3,60      
4 000   3,62      
1 549   3,65      
1 000   3,66      
    3,72   250
    3,75   2 000
    3,80   2 000
    3,82   2 000
    3,86   245
    4,00   500
    4,09   800
    4,11   120
    4,20   3 550
    4,95   1 500

14 414 Ratio: 1,112 12 965


Eröffnung: 3,72

Xetra liefert maximal 10 Niveau's der Ordertiefe  

Börse letzter ±% Kauf Verkauf Zeit Volumen    
Xetra 3,72 0,00% 3,66 3,72 12:37 761  
München 3,69 0,00% 3,66 3,74      
Düsseldorf 3,80 3,83%          
Stuttgart 3,62 1,40% 3,66 3,72      
Hannover 0,00 0,00%          
Hamburg 3,70 3,64% 3,66 3,72      
Berlin-Bremen 3,90 0,00%          
 

01.04.04 21:41

165 Postings, 5864 Tage nickIDmmh..

..verstehe nicht ganz warum die Aktie gefragt ist, aber dennoch die Kurse nicht steigen.
Meint ihr es liegt alles nur an der runter Pusherei?? Schönes Wort ;)
Vor allem was könnte der eventuelle Hintergedanke sein die Jahreszahlen zu verschieben?
Weiß da einer bescheid??
MFG
 

01.04.04 22:42

867 Postings, 5989 Tage posteden kurs noch unten halten?

die begründung mit der zahlung vom finanzamt find ich etwas dünn, um die zahlen für das ganze jahr zu verschieben. wenn ich nicht von dem konzept und deren erfolg überzeugt wäre, würd ich jetzt schmeissen. so werd ich halt einfach weiter warten.

das bei dem kurs überhaupt noch gehandelt wird wundert mich. nachkaufen ist bei denen nicht mehr drin und verkaufen auf dem niveau sowieso nicht. das obuch kann man auch vergessen, denn wenn der kurs steigt, wirds auch schnell vollgemacht :)

wer noch nicht hat kann ja günstig abstauben.

mfg

poste
 

06.04.04 12:33

144 Postings, 6035 Tage Mr.bioUebernahme?

(das geruecht geht um)
ist es eins?  

06.04.04 19:21

122 Postings, 6351 Tage wasgugstduÜbernahme, nee, aber Umsatz

im 1. Q 2004 gut über den eigenen Erwartungen - der Laden brummt - so heute die IR!

Der Umbau im letzten Quartal 03 soll mehr als aufgegangen sein.

Alleswirdgut, dagugstdu  

06.04.04 20:02

165 Postings, 5864 Tage nickIDnur warum wird es im kurs

nicht wieder gespiegelt?  

10.04.04 10:52

165 Postings, 5864 Tage nickIDNeue Hauptversammlung?!

Oder Jahresabschlußzahlen sind jetzt definitiv Ende April oder können die das nochmal
verschieben, denn so allmählich nervt mich dieses ständige hin und her.
Schließlich kommt da nix halbes und nix ganzes raus denn 15cent mehr oder weniger im 3,50 Bereich ist ja wohl irgendwie bißchen seltsam.
Den aktuellen auch den 3,80er Kurs hab ich ja bisher noch nie verstanden weshalb er nicht höher liegt, denn eigentlich (was ich hoffe diesesmal zu erfahren) macht die Firma doch einen ordentlichen Umsatz und in der jetzigen Zeit kann doch die SMS- Nachfrage kaum größer sein, zumindest merkt man es an der ständigen Handy(SMS)-Werbung. Sei es im XXX Bereich oder in sonstigen Bereichen wie Musiklieder, Flirt oder die so langsam anlaufenden TV-Shows.
Naja es sei gesagt, das ich dennoch Vertrauen in die Firma habe was schon seit einigen Jahren der Fall ist und die meiner Meinung nach unterbewerteten Kursstände bald in den normalen Bereich wechseln werden.
Also jetzt heißt es abwarten bis Ende April dann werden wir sehen was wirklich Fakt ist.
Schönes Wochenende euch allen!!
Mfg  

14.04.04 20:04

122 Postings, 6351 Tage wasgugstduEs gibt auch richtig positives,

aus dem WO-Board:

Quelle: tradecentre


Sehr geehrte Professional Abonnenten,

Wapme: Gute Auftragslage | Charttechnisch absturzgefährdet

Nach unseren Informationen aus Branchenkreisen steht Wapme Systems (DE0005495501) kurz vor der Bekanntgabe eines größeren Auftrags aus der Türkei. Bei dem Auftraggeber soll es sich um den Privatsender Kanal D / Euro D handeln. Der TV-Sender wird in einem Format den türkischen Superstar suchen. Das Format trägt den Titel ?Türkstar? und ist äquivalent zu der Sendung ?Deutschland sucht den Superstar?. Die Wahl des türkischen Superstars erfolgt durch das Publikum unter anderem über SMS. Allein bei dieser Show werden circa acht bis zehn Millionen SMS erwartet. Die Bereitstellung der SMS erfolgt über Wapme. Kanal D ist in Deutschland zu empfangen, was die türkische Bevölkerung in Deutschland interaktiv am heimischen Fernsehen teilnehmen lässt. Wie wir hören, können die Düsseldorfer durch diesen Auftrag einen äußerst stattlichen Rohertrag einfahren.

Bisher hat die Gesellschaft noch keine Zahlen für das Jahr 2003 veröffentlicht. Das liegt an einer möglichen Erstattung durch das Finanzamt. Bei der Tochter More Phones hat die Behörde 4,3 Millionen Euro an Mehrwertsteuererstattungen zurückbehalten. Laut dem Management sind der Gesellschaft an dieser Stelle die Hände gebunden. Die gesetzlichen Regeln wurden allerdings eingehalten, betonte der Vorstandsvorsitzende Borutta gegenüber der Börsen-Zeitung. Sollte der Konzern das Geld erhalten, würde sich dies natürlich extrem positiv auf das Zahlenwerk und natürlich auf die Barbestände auswirken. Für das Jahr 2003 rechnen wir mit Einnahmen zwischen 120 und 130 Millionen Euro inklusive einem operativen Gewinn. In 2004 dürfte Wapme nach unseren Berechnungen bis zu 1,5 Millionen Euro netto verdienen. Das entspricht einem EPS von 25 Cent je Aktie.

An Wapme ist die Ihnen mittlerweile bekannte FM Fortune Management Limited unter der Regie von Florian Homm mit über zehn Prozent beteiligt. Wie uns der Hedge-Fonds Manager im Gespräch verrät, soll die Position auf aktuellem Kursniveau weiter ausgebaut werden. Aber auch andere prominente Institutionelle Investoren sind in dem Unternehmen investiert wie zum Beispiel Julius Bär, Lupus Alpha und UBS.

dahabichdraufgewartet  

15.04.04 09:32

144 Postings, 6035 Tage Mr.biojetzt

zu verkaufen das ist WAHNSINN
der stein kommt doch jetzt erst ins rollen  

15.04.04 16:58

165 Postings, 5864 Tage nickIDna also

geht doch!!! da hab ich drauf gewartet.
WAPME ist die Zukunft und das wird sich in gewisser Zeit am Umsatz bemerkbar machen :)
Mfg  

15.04.04 17:56

122 Postings, 6351 Tage wasgugstduUnd es geht wirklich,

auch im WO-Board zu finden:


Börsen-Zeitung, 9.4.2004

SMS.
Diese drei Buchstaben haben das Kommunikationsverhalten vieler Menschen verändert.
Textmitteilungen via Handy mutierten vom Kiddie-Spaß zu einem neuen Standard in der Kommunikation. Mit belebender Wirkung auf das Geschäft von Telekommunikationsanbietern und Dienstleistern. Einer dieser " Kleinen" ist die Wapme Systems aus Düsseldorf. Das Unternehmen, einst gestartet mit dem Fokus auf die Wap-Technologie, bietet Dienstleistungen rund um SMS an (Value Added Services, VAS), vertreibt entsprechende Software und nennt mit der
Tochter More Phones einen der größten konzernunabhängigen
Handy-Wiederverkäufer sein Eigen. Per 30. September standen ein Umsatz von 95,83 Mill. Euro und ein operatives Ergebnis von 0,24 Mill. Euro zu Buche.
Unter dem Strich wurde ein Verlust von 1,96 Mill. Euro (0,31 Euro je Aktie) gezeigt.

Der Turnaround ist geschafft
Auf den ersten Blick nicht sonderlich berauschende Zahlen. Peppig sind die Steigerungraten. So wurden 2001 nur 9,1 Mill. Euro umgesetzt (- 0,31 Euro je Aktie), ein Jahr später dann 20,5 Mill. Euro (- 2,94 Euro je Aktie). Wapme -
ein klassischer Turnaround. Das Geschäftsmodell birgt aufgrund der Dreiteilung unterschiedlich hohes Potenzial. Im Softwaresektor wurden operativ 20,94 % verdient, im VAS 7,16 % und im Telefonhandel nur magere 1,56 %. Was drückt, sind die Holding- und Personalkosten.
Jede der Sparten liegt - durch das Branchenauge betrachtet - im Mittelfeld vergleichbarer Konkurrenten. Hier steckt noch erhebliches Ertragspotenzial.
Die Düsseldorfer leiden unter den Überkapazitäten aus der Boomzeit Anfang 2000. " Selbst wenn jeder Bundesbürger 20 SMS täglich versenden würde, wären die Kapazitäten in der Branche nicht ausgelastet" , erklärt Vorstandssprecher
Andre Borutta. Um profitabel zu werden, muss Borutta neues Geschäft akquirieren. Er bestätigte gegenüber dieser Zeitung Gespräche mit TV-Sendern; Ergebnisse seien zeitnah zu erwarten.
Auf der Bewertungsseite lockt Wapme mit interessanten Planzahlen. So will Borutta, nicht zuletzt dank des neuen SMS-Textcenters, 2004 bis zu 1,5 Mill. Euro verdienen - etwa 0,25 Euro je Aktie. Bei einem Kurs von 3,50 Euro
stünde ein Kurs-Gewinn- Verhältnis 2004 von 7 angeschrieben. Für einen Turnaround-Wert nicht teuer, zumal 80 Mill. Euro Umsatz geplant sind (KUV
0,27).
Bilanziell ist - nicht zuletzt durch die jüngst begebene
2,9-Mill.-Euro-Wandelanleihe (Strike: 4,50 Euro, Kupon 5 %) - alles im Lot.
Die Eigenkapitalquote liegt bei 41,96 %. Die Nettoverschuldung betrug 3,28 Mill. Euro - nach Abzug der liquiden Mittel von 2,34 Mill. Euro verbleiben 0,89 Mill. Euro Unterdeckung. Angesichts des ins positive gedrehten
Cash-flow vertretbar. Zudem schlummert im Zahlenwerk noch eine stille Reserve: Bei der Tochter More Phones hat das Finanzamt 4,3 Mill. Euro an Mehrwertsteuererstattungen zurückbehalten. Aus diesem Grund wurde auch die Vorlage des Jahresabschlusses auf den 27. April verschoben. " Uns sind die Hände gebunden, wir haben die gesetzlichen Regeln eingehalten und warten nun auf die Finanzverwaltung" , sagt Borutta. Im exportgetriebene Mobilfunkhandel sind branchenweit strenge und langwierige Prüfungen des Fiskus an der Tagesordung, ist von Branchenkonkurrenten zu hören. Analysten, wie etwa Gerard Reid von First Berlin Equity Research, kalkulieren daher den Erstattungsbetrag nicht in ihren Finanzausblick ein.
Für einen Nebenwert ist das Aktionariat ansprechend. Unter den Institutionellen ragt mit 13,47 % die Fortune Management heraus. Dahinter verbirgt sich ein Hedgefonds von Florian Homm. Doch auch klassische Fonds von Adam-Dit, Julius Bär, Lupus Alpha, UBS und Kredietrust sind drin. Wie zu hören ist, soll der auf den Bermudas domizilierte " Hermes" -Hedgefonds derzeit verkaufen.

Berg-und-Tal-Fahrt der Aktie
Im Sommer 2001 wurde Wapme kurz zu " der Aktie" in der Finanzcommunity.
Gerüchten zufolge, gestreut vom französischen Privatinvestor Thierry Boutin, sollte das Unternehmen zu 20 Euro übernommen werden. " Mit uns hat damals kein Investor gesprochen" , erzählt Borutta. Einer Mischung aus Unwissenheit des Vorstandes, mangelhafter Beratungsleistung der betreuenden Banken und zumindest unlauteren Absichten einiger Institutioneller war es zu verdanken, dass der Titel binnen kurzer Zeit von 5 bis auf 20 Euro hochschoss, um dann, nachdem sich die Übernahmegerüchte nicht bewahrheitet hatten, auf 5 Euro abzustürzen. Der Titel driftete dann im Einklang mit den einknickenden Indizes ab und markierte am 9. Oktober mit 0,57 Euro ein Allzeittief. Der durch zwei Institutionelle ausgelöste Ausverkauf bereitete die Basis für den Durchstart der Aktie. Nach einer Konsolidierungsphase konnte der Titel dann um bis zu 698 % zulegen. Wie der Chart zeigt, hat sich die Aktie um die 4-Euro-Marke eingekeilt. Angesichts der Kursgewinne vieler Investoren nicht verwunderlich. Eine Entwicklung, die das Kapitalflussdiagramm bereits seit August 2003 angedeutet hat. Die steigenden bzw. dann leicht abbröckelnden Kurse waren von fallenden Umsätzen und Nettoverkäufen geprägt. Sollte Wapme zukünftig positiv überraschen, kramen Charttechniker in alten Papieren und
finden da ein so genanntes " Gap" aus dem Oktober 2001. Gelingt dem Titel der Sprung über die 6,67-Euro-Marke, würde sich ein Potenzial bis 11,08 Euro ergeben - hier verläuft die obere Gap-Kante. Luftige Höhen, die einem
Börsenwert von 67,7 Mill. Euro entsprächen. Wenn halb Deutschland weiter munter SMS-Mitteilungen tippt und Wapme damit kassiert, könnte der charttechnische Traum vielleicht einmal fundamental untermauert werden.
 

15.04.04 18:07

165 Postings, 5864 Tage nickID:)))

Hab ich auch grade gelesen.
Da kommen wohl sau gute Zeiten auf uns zu.
Endlich kommen mal "richtige" Nachrichten ans Tageslicht.
Ich denke, dass wird sehr bald so ungefähr nach dem 27.04 ein Dauer-Grinzen aufziehen können ;)
Mfg  

15.04.04 19:19

122 Postings, 6351 Tage wasgugstdu@nickID, lass uns mal mit dem Grinsen warten,

bis die Zahlen vom Q1 2004 vorliegen - wenn dann noch positive Meldungen zum Vertragsabschlüssen kommen, geht's ab - uns was sag ich,

waswerdenwirfettgrinsen  

22.12.06 16:36

152 Postings, 4757 Tage Timo2007Löschung


Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 25.12.06 18:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß-Pushversuch

 

 

22.12.06 16:37

11123 Postings, 5267 Tage SWayAntrag auf Insolvenzeröffnung

DGAP-Ad hoc: Wapme Systems AG

DGAP-Adhoc: Wapme Systems AG: Antrag auf Insolvenzeröffnung

Wapme Systems AG / Insolvenz

21.12.2006

Ad-hoc-Meldung nach 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

Wapme Systems AG - Antrag auf Insolvenzeröffnung

Finanzierungszusagen zunehmend erschwert +++ Vorstand stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Düsseldorf, den 21.12.2006 - Der Vorstand der Wapme Systems AG hat mit heutigem Datum den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Düsseldorf gestellt.

Trotz der erfolgreichen operativen Sanierung der Gesellschaft, in deren Zusammenhang die Ausgaben deutlich reduziert werden konnten, sieht sich der Vorstand aufgrund der Verhandlungen mit Investoren, Banken und Gläubigern zu diesem Schritt veranlasst. Die von der Gesellschaft begebene Wandelanleihe 2006/2011 konnte nicht in ausreichendem Umfang bei Investoren platziert werden und wird daher rückabgewickelt. Trotz umfangreicher Gespräche mit Banken konnte bis heute keine Finanzierung vereinbart werden.

Der Vorstand

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Wapme Systems AG Vogelsanger Weg 80 D-40470 Düsseldorf Tel.: +49.211.74845.2710 Fax: +49.211.74845.299 E-Mail: ir@wapme-group.de www.wapme-group.de





DGAP 21.12.2006 -------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Wapme Systems AG Vogelsanger Weg 80 40470 Düsseldorf Deutschland Telefon: + 49 - 211 - 74845 - 2710 Fax: + 49 - 211 - 74845 - 175 E-mail: lindisch@wapme-group.de WWW: www.wapme-group.de ISIN: DE0005495501 WKN: 549550 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------



Quelle:Finanzen.net  21/12/2006 15:53
            AG-Filter: WAPME SYSTE.
Übersicht Kurse Chart
News Forum



 

22.12.06 17:20

4913 Postings, 4804 Tage Lapismucwer

ist denn nun der "Megakracher"??

Timo oder Wapme????

"Es gibt tausende Möglichkeiten, sein Geld auszugeben, aber nur zwei, es zu erwerben: Entweder wir arbeiten für Geld oder das Geld arbeitet für uns."

 

22.12.06 17:57

962 Postings, 5043 Tage Rolli20Superchance, Einstiegskurs

bei einer möglicher Übernahme ist hier alles möglich,

bin und bleibe investiert,



 

23.12.06 05:35

125 Postings, 4738 Tage DennisStrund hier ist ja auch der Timo

Was versuchst damit eigentlich zu bewirken Timo?  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000
Allianz840400
CommerzbankCBK100