E.ON AG NA

Seite 1 von 1867
neuester Beitrag: 21.04.21 18:29
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 46660
neuester Beitrag: 21.04.21 18:29 von: mino69 Leser gesamt: 6530573
davon Heute: 986
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1865 | 1866 | 1867 | 1867   

05.08.08 14:42
90

447 Postings, 5060 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1865 | 1866 | 1867 | 1867   
46634 Postings ausgeblendet.

19.04.21 09:45
1

1605 Postings, 2114 Tage silfermanDividende

Das Chartbild von EOn gefällt mir immer besser, der Leidensweg wurde im März beendet. Die nächsten Wiederstände liegen nun bei 10,60? und 11,50?. Erst bei 11,75? würde die Dividendenrendite unter 4% fallen.  

19.04.21 11:39
1

68 Postings, 42 Tage Stegodont@Lionell

Nur für dich und realtime (l&s), weil es so schön ist:

E.ON 10,05? +2,12%
RWE  34,26? -0,15%

Lach

Schönen Tag noch  

19.04.21 11:59

607 Postings, 1947 Tage ExxprofiBei Schlusskurs über 10,07

ist die kleine Konsolidierung der letzten Wochen charttechnisch beendet. Vielleicht schafft die Aktie ja noch 10,80 vor dem Dividendenstichtag und könnte exD immer noch mit 10,x gehandelt werden. Ich wäre damit sehr zufrieden.  

19.04.21 12:37

142 Postings, 5177 Tage mxzptlkamuss jetzt noch mind. 20% rauf, bis wir zufrieden

... sein können. Vom Corona-Tief aus gesehen ist die Performance immer noch lächerlich, im Vergleich zu EVN und Fortum z. B.

Engie, die aktuell gar keine Dividende zahlen, haben 50% plus gemacht.

Kursziel so gesehen 12 EUR, und zwar möglichst bald, bitteschön.

Ansonsten bleibt es bei dem Urteil: überschuldete Pommesbude in überreguliertem Markt.

Mal schauen, wie es wird, wenn Annalena Habeck Bundeskanzler:in wird

 

19.04.21 13:29

1338 Postings, 177 Tage Lionellmxzp...

volle Zustimmung  

20.04.21 09:16

4259 Postings, 4600 Tage clever_handelnkurzer Test der 10

Und dann rauf bis 12.  

20.04.21 09:23

1605 Postings, 2114 Tage silfermanGewinnmitnahmen

führen wieder zu Kursen unter 10?, dann wird auch noch die 25% KapSteuer abgezogen. Die Aktien kommen in neue Hände welche mit Kursen von 11?- 12? rechnen. Wer seine Scheine jetzt bei 9,97? verkauft wird sie bei 10,20? nicht mehr anfassen. Altes Sprichwort: "entgangene Gewinne schmerzen mehr als Verluste".  

20.04.21 09:36
In Anbetracht des anhaltend schwachen Branchenumfelds erachte ich den aktuellen Kursverlauf von EON als sehr stark. Wenn der Sektor mittelfristig wieder auf die Beine kommt, wird auch EON kräftig davon profitieren.  

20.04.21 10:20

68 Postings, 65 Tage ST2021Dividende

Warum sollte E.on jetzt so einen großen Sprung machen? Die Dividenden werden die nächsten Jahre weiter Steigen vielleicht wird der Kurs auch leicht steigen. Mehr kann man doch nicht verlangen. Ales andere ist Zocken und wer Zocken möchte muss sich da mit Tesla und solchen Aktien beschäftigen wo Mondpreise aufgerufen werden.  

20.04.21 10:39

68 Postings, 42 Tage Stegodontsehe ich auch

als solides Investment. Und vergleichsweise stabil momentan.  

20.04.21 11:23
1

970 Postings, 1232 Tage mino69eon zocken

also ich spiele eon ausschließlich gehebelt...seit einigen Jahren...ob das zocken ist möchte ich nicht beurteilen...Call...Strike rd. 10 EUR und Laufzeit 18 - 24 Monate...je weiter der Kurs immer gen Süden geht desto mehr kaufe ich nach...kann schon mal ein Obere Mittelklassewagen dort geparkt sein....Richtung zehn EURO oder darüber verkaufe ich wieder...

Ich liebe diese Aktie.

Meine Meinung
GoodLuck  

20.04.21 11:43

68 Postings, 65 Tage ST2021Dividende

In manchen Fällen wird beim spekulativen Aktienmarkt auch vom Kasino-Kapitalismus gesprochen, da die hochspekulativen Geschäfte nicht mehr mit einem gewöhnlichen Wertpapierhandel, sondern mehr mit einem Kasino gemeinsam haben. Der Anleger investiert dabei nicht mehr in ein Unternehmen und schenkt seinem Erfolg Vertrauen, sondern er „wettet“ regelrecht auf Gewinne oder Verluste. Für die enormen Gewinnmöglichkeiten sorgt dabei die sogenannte Hebelwirkung.  

20.04.21 15:53

10140 Postings, 3017 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.04.21 10:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.04.21 16:02
2

4259 Postings, 4600 Tage clever_handelnkönnte schnell gehen

11, dann 12.  

20.04.21 19:20

655 Postings, 314 Tage Micha01Starkes Statement heute!

Bei dem Markt, sehr stabil. Bin recht sicher bis zum Divitermin haben wir die 11.50?.  

21.04.21 08:43

1605 Postings, 2114 Tage silferman@micha01

in 4 Wochen 1,50? mehr finde ich etwas übertrieben. Halte 10,50? für möglich dann wäre der Kurs xD noch über 10? und dann bis Weihnachten die 11,50?. Aber an der Börse ist alles möglich, den Spielraum für 2021 sehe ich von 8? - 13?.  

21.04.21 11:56
1

1907 Postings, 2956 Tage Leerverkauf@ mino69: #46646

Richtig, nur so ist mit der E.on Geld zu verdienen, alles andere bringt nicht viel.  Mit Zocken hat es nichts zu tun, eher mit cleverer Anlagestrategie.  

21.04.21 12:38
1

970 Postings, 1232 Tage mino69Leerverkauf

Daher muss ich immer schmunzeln wenn sich über den Kursverlauf ausgeweint wird :-)

Seit Jahren immer das selbe Spiel!!



 
Angehängte Grafik:
download.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
download.png

21.04.21 14:07

10140 Postings, 3017 Tage BÜRSCHENKläglich die Taube NUSS

9.95 Abwärts  

21.04.21 15:12
3

970 Postings, 1232 Tage mino69BÜRSCHEN

Egal wo, du bist nur am rumheulen. Das tut uns leid für dich...wir sponsern dich aber gerne weiter!
Ach ja, bei 9 EUR und bei 8 EUR hast auch schon geheult...was stimmt denn bei dir nicht? Verstehst du den Unterschied von 8, 9 und 10 nicht?

Die ID ist einfach verbrannt...leg ne andere Platte auf

:-)

 

21.04.21 17:41

4259 Postings, 4600 Tage clever_handelnbis 12

Kann man warten. Kommen langsam, aber geht rauf. Energy in aller Zukunftsthemen.  

21.04.21 17:42

9 Postings, 10 Tage Gonzo 52Bürschen

Wenn der Kurs Richtung 11 geht verkaufst du einen Teil. Wenn er Richtung 8 geht stockst du wieder auf.
Das ist wie beim Mühlespielen der "Zwicker". Immer hin und her. Da bin da voll bei mino.
Versuchs einfach und hör auf zu winseln.  

21.04.21 18:06

655 Postings, 314 Tage Micha01@silver

Ja 1.50 ist viel, glaube es kommt wieder ein Ruck wie Mitte März. Der Kurs wird Richtung 4% Divirendite laufen. Frage ist halten oder kurz vor Abschlag verkaufen.  

21.04.21 18:29

655 Postings, 314 Tage Micha01Die Historie sagt

Eher kurz vor Divi verkaufen, aber EON ist seit nem Jahr nen anderes Unternehmen... vielleicht geht weiter bergauf? Die Deutsche Industrie brummt, und damit der Energieverbrauch.
im nachhinein weiss man es dann immer besser..;)  

21.04.21 18:29

970 Postings, 1232 Tage mino69Habe

Den Finger am Drücker, gerne weiter nach oben Richtung HV würde aber auch die Hälfte verkaufen wenns signifikant runter geht und den Gewinn einfach stehen lassen.,,Laufzeit Ende 2022 bei Strike 10,00 Euro

Meine Meinung
GoodLuck  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1865 | 1866 | 1867 | 1867   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln