finanzen.net

Und was ist mit Silber?Anlagealternative Silber?

Seite 4 von 7
neuester Beitrag: 03.05.20 18:11
eröffnet am: 16.08.07 22:54 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 153
neuester Beitrag: 03.05.20 18:11 von: Ergebnis Leser gesamt: 83578
davon Heute: 38
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7  

06.11.07 19:09

3656 Postings, 4818 Tage CasaubonBöse Bullenfalle?

war bei silberkurs 15,3x eingestiegen in meinen Schein, hab dann einen Panikverkauf @15,18 verkauft, nun stehen wir wieder bei 15,30

Tja. Habe aber immer noch ein nettes Silber und Golddepot mit schönen konservativen 1:1-Indexscheinen open end.  

06.11.07 19:35
1

65 Postings, 4964 Tage RedRider.

bin seit ca. 13$ mit 2 scheinen live dabei

einen mit hebel von 6 hab ich gestern abend verkauft
den anderen mit einem hebel von 9 hab ich heute verkauft

der anstieg heute ist mir ein wenig zu heftig und ich rechne diese woche noch mit einer kleinen korrektur (wo ich dann wieder dabei sein werde)

aber wie heist es so schön: es ist NIE ein fehler gewinne mitzunehmen!!!!!  

06.11.07 22:18
2

17100 Postings, 5555 Tage Peddy78Silber bricht durch die Marke von 15 US$!

Silber bricht durch die Marke von 15 US$!

19:04 06.11.07



Nachricht silberinfo (München) Die Meldung des Tages ist heute ganz klar, dass Laven Partners planen, den weltweit ersten Hedge Fund mit einem klaren Fokus auf die Anlage in Gold bzw. Derivate auf Gold aufzulegen. Geplant ist, das Investementvehikel innerhalb von zwei Monaten auf den Markt zu bringen. Aus Dubai bzw. aus Abu Dhabi erreicht uns die Meldung, dass die Goldverkäufe im Oktober überraschend zurückgegangen sind. Der StreetTRACKS Gold Shares ETF stieg heute mit 81,26 $ auf ein Allzeithoch. China will die USA als weltweit zweitgrößten Goldproduzenten verdrängen, diese Aussage wurde heute erneut bekräftigt. Aus dem Silbersektor gibt es zu berichten, dass Silver Wheaton mit Mines Management eine Vereinbarung zum Erwerb des gesamten, in der Montanore Mine geförderten Silbers eingegangen sind. Aus technischer Sicht betrachtet ist es derzeit schwierig, Prognosen abzugeben, der Silberpreis geht heute regelrecht durch die Decke!
Die Lagerbestände der NYMEX-Lagerhäuser werden mit 133'891'068  Unzen Silber angegeben, eine Abnahme um 366?646 Unzen.

Der Bestand des iShares Silver Trust wird mit 143'919?713Unzen Silber angegeben, eine Zunahme um 438'269 Unzen.

Der Bestand des ZKB Silber ETF wird mit 6'157'767 Unzen Silber angegeben, eine Zunahe um 480'804 Unzen.  

Der Silberindex SIX, welcher die Entwicklung von 16 Unternehmen aus dem Silbersektor abbildet, notiert bei 138,16 Zählern (06.11.2007 si/as/tw).



Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.
 

06.11.07 22:23
2

3656 Postings, 4818 Tage CasaubonPeddy, Silber hat soeben 15,50 durchbrochen

Wo führt das hin???
Zu einer Korrektur, die sich gewaschen hat oder brechen jetzt alle Dämme?  

06.11.07 22:44
2

2439 Postings, 5269 Tage templerdas wüsste ich auch gerne Casaubon

von der schnelle des Anstiegs bin ich zugegenbenerweise etwas überrascht (vor allem heute). Ich dachte zuletzt, dass ich da noch genügend Zeit zum Einstieg habe. Silber ist untrennbar mit den Commercials verbunden, sind sie noch short oder mittlerweile long?  

06.11.07 22:47

3656 Postings, 4818 Tage CasaubonTempler, wenn ich das wüsste

hätte ich mein Posting #74 nicht zu shcreiben brauchen.

Bin aber noch immer mit dem hier drin DR1VJF  

06.11.07 23:10

2439 Postings, 5269 Tage templerWie siehts mit Daimler und Arcelor aus

Casaubon, mein größter Gewinn war heute Aixtron (zwei Calls). Apple läuft für Dich ja genial. Gold hatte ich schon lange nicht mehr. Meine Silberminen habe ich von einem 3/4 Jahr verkauft. Ich dachte immer, dass das nicht so schnell geht beim Silber. Jetzt besteht die Möglichkeit, dass Silber wirklich durch die Decke geht.  

06.11.07 23:26
3

3656 Postings, 4818 Tage CasaubonBin bei beiden noch investiert Templer

Arcelor dümpelt derzeit auf hohem Niveau vor sich hin, bei Daimler ist's auch gut gelaufen. Beide Werte bin ich am Nachkaufen, sobald neue Einstiegskurse kommen.
Apple ist der reinste Selbstläufer, so wie ich das im Januar richtig vorausgesehen hatte. Daneben halte ich immer noch Gold und seit rund 2 Monaten auch Google. Läuft prächtig.

Mach mich jetzt weg

N8 an alle  

06.11.07 23:45
2

2439 Postings, 5269 Tage templerFreut mich Casaubon, dass es Dir gut geht

cool gemacht, Apple und Google, zwei Highflyer zum richtigen Zeitpunkt zu haben. Jetzt darf ich den Silberthread nicht weiter missbrauchen.  

07.11.07 00:46
4

5740 Postings, 5446 Tage FredoTorpedowar im September mal einer Empfehlung des

"Aktionär" gefolgt und habe mir eine Mini Position des GS7MLA ins Depot gelegt. Im Musterdepot des Aktionär wurde er im Oktober mit 1,11 ausgestoppt. Ich hatte das SL tiefer gesetzt. Wenn der so weiter läuft (heute 2,54), reicht es schon gut für Weihnachtsgeschenke.

Hab mich allerdings ansonsten bisher so gut wie nie mit Rohstoffen beschäftigt, war die erst kleine "Schnupperposition".

Gruß
FredoTorpedo
 

07.11.07 07:47
5

17100 Postings, 5555 Tage Peddy78Silber vor Aufholjagd?

Silber vor Aufholjagd?

07:23 07.11.07



Quelle: http://www.dax-vestor.de  
Die Entwicklung der Edelmetalle verlief 2007 bislang zumeist im Gleichklang. Erst als die US-Immobilienkrise im Sommer akut wurde, kam es zu größeren Divergenzen. Während Gold von seiner Funktion als Krisenwährung profitierte, kam es beim konjunktursensitiven Silber zu einer scharfen Korrektur. Die Performancelücke, die sich seitdem aufgetan hat, konnte bis heute nicht geschlossen werden. Zu Recht?



Silber gilt vor allem als Industriemetall

Die starke Performance beim Gold ist zu einem guten Teil auch als spekulative Übertreibung einzustufen. Beim Silber dagegen haben sich viele Berufstrader im Sommer von ihren Positionen getrennt und sind dem Metall bisher fern geblieben. Die Angst vor einer weltweiten Konjunkturabschwächung hat beim Silber im August zu einem regelrechten Ausverkauf geführt, der den Kurs bis auf 11,18 USD zurückgeführt hatte. Natürlich ist nicht wegzudiskutieren, dass Silber vor allem ein Industriemetall ist. Es wird in der Fotoindustrie verwendet, aber auch in der Elektrotechnik und der Medizintechnik. Ein nicht unerheblicher Teil geht zudem in die Schmuckproduktion oder wird für Luxusgüter verwendet. Auch die immer beliebter werdenden Exchange Traded Funds, die Silber zur physischen Hinterlegung kaufen, werden als Nachfragefaktor immer bedeutender.



Förderung ist an ihre Grenzen gelangt

Doch auch wenn es zu einer konjunkturell bedingten Nachfrageabschwächung kommen sollte, könnte der Silberpreis dennoch steigen. Grund sind die knappen Silberreserven und die am Limit liegende Minenproduktion. Eine Ausweitung der Minenkapazitäten scheint unrealistisch ? zumindest kurzfristig. Auch verfügen die Notenbanken anders als beim Gold nicht über nennenswerte Silberreserven, die sie auf den Markt werfen könnten. Dies sollte sich stützend auf den Silberpreis auswirken. Auch die steigende Nachfrage aus den boomenden Ländern Asiens ist ein Faktor, der nicht unterschätzt werden sollte und der einen möglichen konjunkturell bedingten Nachfragerückgang in den USA ausgleichen könnte.



Fazit

Die Chancen dafür, dass Silber zur Aufholjagd ansetzt und Gold als Top-Performer bei den Edelmetallen ablöst, stehen gut. Im DaxVestor stellen wir unseren Abonnenten die besten Möglichkeiten vor, um davon zu profitieren.





Lesen Sie darüber hinaus im aktuellen DaxVestor:

- DAX im Würgegriff der Hypothekenkrise

- Bayer vor den Quartalszahlen

- Postbank-Aktie: Jetzt Kaufkurse?

- Japans Börse legt den Rückwärtsgang ein

- Musterdepot: In vier Tagen 25 Prozent Plus mit Short Zertifikat auf Bankenindex





Erfolgreiche Investments wünscht



Ihr

Stefan Böhm

Chefredakteur DaxVestor

http://www.dax-vestor.de











Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.
 

07.11.07 08:28
5

981 Postings, 5205 Tage a.z.Interessanter Langfristchart:

Silber kratzt gerade am ATH von 5/06.
Vor einer Investition sollte vielleicht noch abgewartet werden, ob das ATH überwunden werden kann um dann prozyklisch zu agieren.


Gruss - az

 
Angehängte Grafik:
silber.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
silber.png

07.11.07 09:18
1

5740 Postings, 5446 Tage FredoTorpedodann gilt es jetzt für aufzupassen, sonst lösen

sich meine 120% seit September wieder in nichts auf. Nach dem Hoch im Mai 2006 war der Sturz kurz aber heftig, ich hoffe, diesmal läuft es anders.

Gruß
FredoTorpeo  

07.11.07 10:18
2

3656 Postings, 4818 Tage CasaubonMeine Äuglein sehen die 16,09

was war denn ATH vor einem Jahr?  

07.11.07 10:20
3

17100 Postings, 5555 Tage Peddy78Wahnsinn,die 16 locker überwunden.Jetzt wird es

nur noch Zeit das dieser Thread den Sprung in meine Top10 Threads schafft.

Wäre euch sehr dankbar und ich denke das hätte er sich verdient.  

07.11.07 10:50
3

483 Postings, 5488 Tage isnogood1Halten

Teufel auch, ich hätte meine Scheine gestern halten sollen. Aber hinterher ist man ja immer schlauer.  

07.11.07 10:53
3

3656 Postings, 4818 Tage CasaubonIch auch, deshalb hab ich heute

teuer welche nachgekauft. Allerdings fäält Silber wieder leicht unter die 16. Steht jetzt bei 15,88.

Was war denn nun das ATH?
Haben wir es geknackt oder?  

07.11.07 11:18
3

418 Postings, 4797 Tage gsamsa42Also eines steht ja mal fest...

Silber ist wirklich ein HIGH-BETA Basiswert!!
Von Tagestief 15,44 auf 16,23 um dann innerhalb von Minuten auf 15,70 runter zu rocken.
Da kann man nur den Rat geben: wenn schon ein OS, dann lange Laufzeit mit nicht allzu großem Hebel. Ich bin schon länger mit einer kleinen Position in DB210B (15$,6/09) und da ist für meinen Geschmack schon viel Dampf dahinter.
Wer Silber langfristig Potential zutraut, der sollte auf jeden Fall auch in wirklichem Silber investieren, da hat man was in der Hand, nicht nur ein virtuellen Schein im Depot (Emmi tot = Schein tot!!!!).
 

07.11.07 15:50
1

1401 Postings, 5784 Tage Cuba MaßWahnsinn

und gleich drehen wir in Minus! Kann echt nicht sein nach so einem Start...  

08.11.07 18:32
4

65 Postings, 4964 Tage RedRider.

hmm,
wohin geht der weg?
heute morgen dachte ich noch: toll endlich mal eine kleine korrektur, warte mal ab und fange wieder an mich einzudecken
was macht silber?! es fängt langsam und beständig an zu steigen; was soll das????
was soll man machen

ich warte jetzt einfach mal ganz gespannt ab wie eine hypnotisiert maus vor der schlange und warte auf den passenden moment....  

09.11.07 11:14
1

1401 Postings, 5784 Tage Cuba MaßMomentan schwer zu sagen

Momentan fährt Silber mit Vollgas auf eine Kreuzung zu. Wie wir von 16 auf 15 zurück gefallen sind haben wir zum Beschleunigen nochmal vom 5. in den vierten Gang geschalten. Jetzt kommts drauf an, ob wir über die Kreuzung schießen, oder die Ampel kurz vorher auf rot umschaltet! Aber auch wenn das passiert gibts keinen Crash, sondern nur eine Vollbremsung und dann fahren wir wieder langsam los....  

09.11.07 11:51
1

483 Postings, 5488 Tage isnogood1Korrektur

Ich warte eigentlich auch auf eine kleine Korrektur, um wieder einzusteigen. Gestern morgen habe ich leider verpasst, dachte es geht noch etwas runter.  

09.11.07 12:00
3

1401 Postings, 5784 Tage Cuba Maß@isnogood1

Für Calls wärs mir momentan auch zu heiß um neu einzusteigen. Eine Korrektur ist momentan nicht unwahrscheinlich. Aber einen hab ich noch und den lass ich erst mal liegen.

Außerdem hab ich mir gerade wieder ein paar Silber Eagles bestellt!! Da kommts wegen einem Dollar hin oder her nicht an! Die sollen mir meinen Ruhestand finanzieren.  

09.11.07 13:23
1

17307 Postings, 5686 Tage harcoonSilberpreis ist ziemlich unberechenbar

und gibt sich mit kleinen Korrekturen nicht zufrieden. Da stehst du dann meist fassungslos daneben und gehst KO!  

09.11.07 14:49
2

483 Postings, 5488 Tage isnogood1Eingestiegen

So, bin bei 15,19 $ wieder eingestiegen, allerdings ertmal nur mit einer kleinen Position. Und auch mit einem normalen OS AA0B2A und nicht mit einem KO-Schein.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y
Daimler AG710000
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
Infineon AG623100
PalantirA2QA4J
Ballard Power Inc.A0RENB