Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 587
neuester Beitrag: 15.05.21 19:12
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 14653
neuester Beitrag: 15.05.21 19:12 von: fbo|2293211. Leser gesamt: 1845667
davon Heute: 3701
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
585 | 586 | 587 | 587   

26.05.19 00:28
17

78 Postings, 1403 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
585 | 586 | 587 | 587   
14627 Postings ausgeblendet.

13.05.21 15:13

4860 Postings, 1290 Tage AMDWATCHSomit

Könnte AMD auch teildefekte Teile an den Mann bringen, mit 16 GB DDR 6....!!!!  

13.05.21 15:15

1834 Postings, 708 Tage Stakeholder2Sind die Märkte offen Heute??

Dachte zu, aufgrund Feiertag.
aber der DAX ist am Ticken und AMD auch.

dachte echt Heut ist Handelspause.  

13.05.21 15:35
2

4860 Postings, 1290 Tage AMDWATCHStake

In USA heute normaler Handel.
Ist glaube ich kein Feiertag in den USA.  

13.05.21 15:43
1

64 Postings, 82 Tage fbo|229321174Meine Meinung

Bin der Meinung man sollte auch nicht auf Leute hören die grundlegend keine Ahnung von der Technologie haben und nur irgendwelche Zahlen dreher sind. Hat halt nicht zu mehr als BWL gerreicht.

 

13.05.21 23:02

193 Postings, 2038 Tage Janos69Freeze Crypto Mining For Three Years

13.05.21 23:08
1

213 Postings, 434 Tage PiledriverWafer Agreement mit Global Foundries

Kapazität für 12 nm.. 14 nm von 2022 bis Ende 2024.

https://ir.stockpr.com/amd/sec-filings-email/...0068/amd-20210513.htm  

14.05.21 03:40

1834 Postings, 708 Tage Stakeholder2GF 1,6Mrd$ Deal 2022-2024

stock filling zwar nicht gelesen, aber ist dort echt die Rede von 12/14nm?
sicherlich Security long-term Chips für (Rüstungs) Industrie (Größe des Chips).
Wüsste nicht für was AMD/XILINX in 2024 mit 12/14nm sonst anstellen wollen.  

14.05.21 11:26

490 Postings, 1019 Tage LalamannJanos69


Das sieht mir nach einer sehr guten Nachrichts aus, falls es umgesetzt –und evtl. Schule machen- wird.

Allerdings sehe ich schon Gegenstimmen, welche anführten, daß solche Bestimmung den ohnehin überwiegend schürfenden Chinesen das Feld überließe.

Wenn man schlau wäre, überließe man dysfunktionale Bitcoin ja den Chinesen, um sich intelligenteren Lösungen zuzuwenden, welche zugleich angeführtes Energieproblem massiv reduzierten.
Wer spätestens dieses Signal für realistisch einschätzt, verabschiedet sich jetzt schon von BTC, um in kluge Alternative umzuschichten.
-

Zu der Frage, was AMD in Jahren mit 14 nm wolle:
Intelligente Haushaltsgeräte und EV, für welche räumliches Volumen und Geschwindigkeit nachrangige Rolle spielt, könnte ich mir Derlei auch dann noch als Montageziel vorstellen. (In EV zumindest jene Bereiche, die weniger von Geschwindigkeit und Verbrauch abhängen.)
 

14.05.21 14:31

6144 Postings, 4313 Tage tagschlaefer12/14nm sind deutlich wertvoller 'dank' kryptos...

nicht nur sämtliche ryzen io-chiplets und mainboard-chipsets liefert glofo, sondern es dürfte nun genug abnehmer geben aus der kryptoszene, bei amd über glofo 12nm gpus zu bestellen, bis auf den letzten wafer.
eine rx570/580 ist bei aktuellen kryptopreisen eine exzellente mining-hardware mit dem wohl weltschnellsten return-on-investment...
und wenn das mining sich nicht mehr mit diesen 'alten' gpus lohnt, ist so eine serverfarm relativ schnell zum game-streaming und hpc-cluster umgebaut, per software...
läuft für amd (und glofo), würde ich sagen :3 und sofern amd kurs stark anzöge, ergäbe sich wieder eine lukrative gelgenheit zum gelddrucken (glofo mit aktien zurückkaufen, für langfristige preiskontrolle).
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

14.05.21 15:25

1945 Postings, 3536 Tage Flaterik1988stehen wichtige events an?

die 74 sind erstmal durch. kleine hoffnung das wir auf wochenschluss drüber schließen. Mein Sl wurde gestern wieder nicht ausgelößt.... ganz ganz knapp.

 

14.05.21 16:44

57 Postings, 297 Tage McBloodhoundchart technik

irgendwie hab ich immer mehr das gefühl charttechnik bei AMD kaum funktioniert...

1. vor / mit den zahlen sind wir aus dem aufsteigenden dreieck nach oben ausgebrochen... alle charttechniken sagten starkes kaufsignal jetzt gehts ab und? dann hieß es 'fehlsignal'

2. starke unterstützung bei ca. 73,xx durchbrochen => verkaufssignal...

3. SHS formation nach unten aufgelöst => verkaufsignal...

und nun? wenn man 2.  und 3. nimmt müssten wir gerade total abrauschen... wenn ich aber gerade auf den chart gucke sind wir wieder über 74 durch die nackenlinie durch was die SHS formation nichtig machen sollte...

naja der tag ist ja noch nicht zuende aber eine bestätigung der ganzen chart analysen die man so liest seh ich nicht...  

14.05.21 17:10

21 Postings, 460 Tage Hedriks@Flaterik

Am 19.05 ist Hauptversammlung, ist dir das interessant genug?

Ansonsten hält Lisa Su auf der Computex am 01.06 eine Keynote.  

14.05.21 17:56

490 Postings, 1019 Tage Lalamannmax

Etwas von gestern, das mit meiner Einschätzung konform geht:
https://www.aljazeera.com/economy/2021/5/13/...-more-climate-friendly

Es gesellen sich zunehmend Faktoren verschiedenern Wirtschafts- und Finanzbereiche hinzu, welche die sinnigen Aspekte von Gut und Währung begünstigen.

... Auf ähnliche Weise wie es für AMD ausstehen sollte.

Mir rätselhaft, wie sich Anleger von derzeitigem Börsen-Nonsense zu der Annahme verleiten lassen, daß AMD ein Absturz bevorstünde.  

14.05.21 20:27

64 Postings, 82 Tage fbo|229321174Chartanalysen

Ja die ganzen Chartanalysen als könnte man die Börse berechnen, wenn es so einfach wäre, gäbs ja die eine Zauberformel und alle wären reich oder arm! Chartanalysen sind einfach nur blödsinn funktionieren nur wenn sich ein haufen Leute danach richten würden, je weniger sich mit Charts befassen umso weniger geht das Spiel auf.

 

14.05.21 20:33

193 Postings, 2038 Tage Janos69Tesla akzeptiert keine Kryptowährungen mehr

14.05.21 20:44

57 Postings, 297 Tage McBloodhoundmusk...

find den typen mittlerweile gruselig... es ist ja so schlimm dass mittlerweile gestandene trader seine tweets mehr einfluss einräumen las echten nachrichten... dabei gehts ja garnicht darum dass die tweets fundamental infos bringen, es ist einfach nur bekannt dass sobald da etwas drüber läuft einfach die masse folgt...

beispiel jetzt mit bitcoin pfui aber dann doge hui... zack verschieben sich am markt mrd.

sagt einfach viel über den zustand des marktes spekulation > fundamentales... da triffts dann eben auch AMD  

14.05.21 22:56

193 Postings, 2038 Tage Janos69Musk

wenn der Meister einen fahren lässt, atmet die Fangemeinde erstmal tief ein, in der Hoffnung etwas von des Meisters Genius in sich aufnehmen :)
 

15.05.21 10:34

490 Postings, 1019 Tage LalamannMusks verkündung


erwähnte meinersich ja zuvor an selbem Tag.

Und 17% Absturz von BTC danach bezeugt Eure Feststellung, welche meinersich seit langer Zeit hier festhält (einst zum Widerwillen von Foristen, inzwischen bei deren –teils stillen-Einsicht dazu, daß Bewertung und Börse schon sehr lange nicht mehr sind, was sie ursprünglich einmal waren).
Das kann auch schon deshalb nicht anders sein, wenn die Gesellschaft Supervermögen und –fonds zuläßt, deren bloße Existenz und Manipulationsmacht den Rest der Anlegerschaft und emittierende Unternehmen zu Schröpfkellen macht.
Es ist höchste Eisenbahn, daß die Menschen sich für eine Wandlung von Plutokratie in Demokratie einsetzen.

Das Schlaraffenland für verschwindend kleine Minderheit, deren Aneignung von Vermögen, Recht, Gesellschaft und destruktive Agenda auf allen Ebenen muß aufhören, wenn evtl. Chance, Zusammenbruch des Lebensraums zu verhindern, noch genutzt werden will.

Jetziger Guru Musk wurde nicht etwa über Genialität reich, sondern zusammen mit Kompagnons über Beziehungen, welche es ermöglichten, gegen alle Gesetze unlautere Geschäftsbedingungen zum mehrfachen Schröpfen von Paypal-Nutzern unangetastet zu unterhalten.

Das ist der Stoff aus dem Megavermögen entstehen. Das Schmieren für Lizenz zum Ausliefern der Gemeinschaft.
Auf diesem Weg wurden in Irlands Steueroase niedergelassene IT-Riesen soeben wider eigenen Interesses von der EU freigesprochen. Souverän ist das Vermögen, nicht die Gemeinschaft.
Überall, und eben auch an der Börse.
 

15.05.21 11:18

1834 Postings, 708 Tage Stakeholder2BTC interessiert sich in Wahrheit NULL für Elon...

Aber das ist nur meine Bescheidene Meinung.
Wo war Elon 2018?
Wo war Elon 2019?
BTC macht sein eigenes Ding.  

15.05.21 12:47

4860 Postings, 1290 Tage AMDWATCHLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.05.21 13:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.05.21 12:57

490 Postings, 1019 Tage LalamannSo ein Wert

schöpft sich daraus, wie er eingeschätzt wird; also daraus, ob so etwas wie BTC gekauft wird.

Wenn jemand, den Nicht-Informierte und Trendfolger für ein Finanzgenie halten, von sich gibt, was er vor Tagen äußerte, und der Wert prompt um 17% fällt, bedeutet es, daß eben kein Bitcoin macht, was es will.
Es indiziert viel mehr, wieviel Schall & Rauch hinter einem so unpraktischen Wert steckt.

Indiz, welches sich von nun an noch weiter abzeichnen wird, wenn Gemeingeist und Wirtschaft nach und nach realisiert, wie sich intelligent entworfene und praktikablere Alternative ausnimmt.

Es hat bereits begonnen. Mein Kauf durch konzipierter Alternative ist heute schon bei über Doppeltem Wert angekommen. Und das ist erst der Anfang primärer Entwicklung.

BTC ist das ICQ von morgen.
 

15.05.21 13:50

26 Postings, 2175 Tage Turis_Fratyr@ AMDWATCH

Kannste deinen Verschwörungs-Müll bitte in Querdenker-Foren verbreiten und nicht hier. Danke!  

15.05.21 14:19

34 Postings, 35 Tage veitastic@McBloodhound

Das mit der S-K-S finde ich auch hochgradig eigenartig. Der Chart zeigt wirklich eine mustergültige S-K-S an. Selten eine eindeutigere gesehen und dann stößt der Kurs einfach durch die Nackenlinie wieder durch, nachdem wir tags zuvor auf Tagesbasis unterhalb der Nackenlinie geschlossen hatten. Das versteh mal einer. Ich bin jetzt sehr auf Montag gespannt. Vielleicht war der Freitag nur ein besonders Grüner. Noch traue ich dem ganzen Braten nicht.  

15.05.21 19:12

64 Postings, 82 Tage fbo|229321174Ich verkaufe nicht.

Chart Analysen funktionern nur solange es genug Leute gibt die sich danach richten. Die vielen neuen Trader an der Börse kümmern sich nicht gross um diese Analysen. Desshalb funktionieren sie nicht , nur meine Theorie. Ausserdem wird vieler Orts verbreitet man solle die Aktien nicht verkaufen, da sie sich wieder erholen werden zumindest die guten Aktien wie z.B. AMD. Ich bin auch 10% im Minus denke aber nicht an einen Verkauf, wir sind 25% vom ATH weg warum sollte ich verkaufen? Die Firma macht Umsätze und Gewinne wie nie zuvor und nächstes Jahr wird wohl noch besser. Warum sollte ich also verkaufen, damit einpaar Gierige die Aktie für Gratis bekommen? Ne nicht mit mir!

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
585 | 586 | 587 | 587   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fehler lernt Mann, Plattenulli
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln