Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 1024
neuester Beitrag: 08.02.23 21:18
eröffnet am: 11.03.22 21:45 von: LachenderHa. Anzahl Beiträge: 25582
neuester Beitrag: 08.02.23 21:18 von: sg-1 Leser gesamt: 2979715
davon Heute: 13292
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1022 | 1023 | 1024 | 1024   

11.03.22 21:45
59

4705 Postings, 425 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1022 | 1023 | 1024 | 1024   
25556 Postings ausgeblendet.

08.02.23 19:29
1

18390 Postings, 4494 Tage fliege77#19.21 Uhr

ist sicherlich richtig, das die Ukraine den Krieg nicht gewinnen kann. Damit sie aber eine gute Verhandlungsposition erreichen kann gegen Russland, sind zurückeroberte Gebiete wichtig, damit der Kreml sieht, das es nicht so einfach ist. Das ist das allerwichtigste, dem russischen Aggressor soweit  wie möglich zurückzudrängen. Nur dann bewegt sich Putin zu Friedensverhandlungen.  

08.02.23 19:33

3298 Postings, 353 Tage Anonym123Wer ständig von Atombomben

schwadroniert hat nicht mehr alle Amseln im Oberstübchen zusammen...

gilt wohl nicht nur für Medwedew.

Da passiert gar nix, wenn die Ukraine mit westliche Militärgerät russische Militärstützpunkte angreift. So wie bisher auch gar nichts passiert ist.

Liefert den Ukrainerin einfach alles, der Rest erledigt sich von selbst. Irgendwann wird Putin auch verhandeln wollen. Den Krieg kann er gar nicht gewinnen, aber noch ist sein Schmerz nicht groß genug.  

08.02.23 19:35
3

1302 Postings, 1194 Tage TobiasJ@fliege

Verluste bis UDSSR einsehen musste, dass sie in Afghanistan nicht erwünscht ist:
Sowjetunion
14.453 Soldaten gefallen
53.753 Soldaten verwundet
311 Soldaten vermisst

Jetzt sind sie dümmer und kapieren es später.  

08.02.23 19:39

3298 Postings, 353 Tage Anonym123@fliege77

na klar, kann die Ukraine den Krieg gewinnen.
Hängt einzig an der Unterstützung der Alliierten ab. Technologisch ist Russland überhaupt nicht konkurrenzfähig und in den modernen Schlachten hilft dir Masse nicht weiter.
Dafür sind Geschosse und Militärgerät mittlerweile viel zu genau und mit zuviel Durchschlagskraft.

Wenn die Ukraine Truppenverbände mit Leopard 2, Phz2000, Himars und Bradlys verknüpft, dann muss die Ukraine nur schnell genug wieder abbremsen, nicht das man in China erst wieder zum stehen kommt.
Russland ist konventionell militärisch gar nicht in der Lage sowas aufzuhalten. Da fahren die Ukrainer einfach durch die T72 und den Söldnern als Fusstruppen durch.  

08.02.23 19:40

462 Postings, 5635 Tage ynotTobiasJ

Fakt ist jedenfalls, irgendwann wird es Verhandlungen geben müssen!
Darauf zu warten das nach Putin irgendwelche Hardliner oder sonstige dunkle Gestalten als Verhandlungspartner herhalten müssen ist wohl naiv.
Das die Bevölkerung auf die Barrikaden geht ist naiver.
Das Russland wirtschaftlich in die Knie gezwungen wird ist am naivsten.
Der glorreiche Westen hat doch nicht mal einen Plan wie es weitergehen soll wenn einer der Beiden die Segel streicht.
Übrigens, Pazifist ist in unseren Breitengraden mittlerweile ein Schimpfwort.

Nur meine persönliche Meinung, auf keinen  Fall Desinformation.  

08.02.23 19:40
2

6387 Postings, 2003 Tage CoshaSoso, mal eben so Finnland überollen...

So reagieren Finnen auf russischen Größenwahn.  
Angehängte Grafik:
finnish.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
finnish.jpg

08.02.23 19:42
2

1302 Postings, 1194 Tage TobiasJynot

Hast schon recht. Es ist quasi ausgeschlossen, dass es in Russland zu einer Revolutin kommen könnte.  
Angehängte Grafik:
lenin-bei-einer-proklamation-100__v-ardfotogalerie.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
lenin-bei-einer-proklamation-100__v-ardfotogalerie.jpg

08.02.23 19:46

3298 Postings, 353 Tage Anonym123immer dieses man braucht einen

Friedensvertrag und Verhandlungen...

nee, braucht man eben nicht! Den hat Japan und Russland bis heute nicht.

Die Ukraine wird sämtliche Gebiete zurückerobern (für mich nur eine Frage der Zeit, da Russland technologisch nicht konkurrenzfähig ist).
Der Westen wiederum hat schon die Ukraine gemahnt, an der Grenze dann aufzuhören und die Ukraine hat zugestimmt.

Sobald das passiert ist, wird Russland sich mit den Realitäten abfinden müssen und es gibt automatisch einen Waffenstillstand (oder die Ukraine beschießt selbstredend dann russisches Gebiet, wenn die Russen eine Zugabe wollen).

Danach werden langsam eben wieder Wirtschaftsfragen und Handelsbeziehungen in den Vordergrund treten.


so sieht's aus...  

08.02.23 19:56

14314 Postings, 6967 Tage sue.vi"Das ist nunmal Krieg. Den führt man so."19:13


Saudi-geführte Luftangriffe im Jemen sind als Kriegsverbrechen bezeichnet worden.

Saudi-led airstrikes in Yemen have been called war crimes.
Many relied on U.S. support.
A joint Washington Post analysis reveals for the first time that the United States supported
the majority of air force squadrons involved in the Saudi coalition?s years-old air campaign
https://www.washingtonpost.com/investigations/...di-war-crimes-yemen/

Assistierter "Genozid" Wie alliierte Waffen  saudische Verbrechen im Jemen fördern
Assisted 'genocide': How allied weapons embolden Saudi crimes in Yemen
https://english.almayadeen.net/news/politics/...embolden-saudi-crimes  

08.02.23 19:59

9556 Postings, 2438 Tage ReeccoIsrael vs. Palästina

gibt's auch schon ne weile, ausgang ungewiss.  

08.02.23 20:03
2

1302 Postings, 1194 Tage TobiasJ@sue.vi

Das nervt. Entweder tu beteiligst dich an einer Diskussion, oder du machst deinen eigenen News-Ticker auf. Aber dieses Reingrätschen mit off-topic Kram finde ich unhöflich.  

08.02.23 20:03

3298 Postings, 353 Tage Anonym123@sie.vi

das sind Kriegsverbrechen weil Saudi Arabien zivile Ziele angegriffen hat...
Wie das funktioniert musst du Putin fragen. Der kennt sich damit bestens aus.

Westliches Militärgerät für die Ukraine ist 0,0 ein Problem. Auch wenn man russische Militärziele beschießt. Dafür sind die ja da!
Und selbst wenn da mal ein Kollateralschaden dabei wäre... Das ist Krieg und kein Gruppenkuscheln!

Alles an Waffen in die Ukraine pumpen und dann löst sich das Putin Problem von alleine.  

08.02.23 20:04

462 Postings, 5635 Tage ynotAnonym123

Die Ukraine wird sämtliche Gebiete zurückerobern (für mich nur eine Frage der Zeit, da Russland technologisch nicht konkurrenzfähig ist).laugthinglaugthing


Schon mal was von Hyperschallraketen gehört??? ......und wer die alles hat? laugthinglaugthing

Google mal damit du erfährst wieviele Länder Waffensysteme aus Russland beziehen.

O.k. das Russland die meisten Atomsprengköpfe hat lassen wir außen vor, dieses Zeugs dient eh nur zur Abschreckung.

Auf einen Link habe ich keinen Bock, da nimm ich eine Sperre in Kauf.

 

08.02.23 20:08

1302 Postings, 1194 Tage TobiasJynot

Fakt ist jedenfalls, irgendwann wird es Verhandlungen geben müssen!
>> Nein. Es sei denn, Russland ist an einer Normalisierung der Beziehungen mit der zivilisterten Welt interessiert.


Darauf zu warten das nach Putin irgendwelche Hardliner oder sonstige dunkle Gestalten als Verhandlungspartner herhalten müssen ist wohl naiv.
>> Darauf wartet wohl niemand. Es wird auf den vollständigen Rückzug der Russen gewartet.

Das die Bevölkerung auf die Barrikaden geht ist naiver.
>> Du kennst die Russen nicht. Irgendwann entlädt sich der Frust.


Das Russland wirtschaftlich in die Knie gezwungen wird ist am naivsten.
>> Du solltest hier mehr lesen oder mal Tony fragen. Der erklärt dir das ganz genau.


Der glorreiche Westen hat doch nicht mal einen Plan wie es weitergehen soll wenn einer der Beiden die Segel streicht.
>> Sobald Russland die Segel streicht, wird die Ukraine in die NATO aufgenommen. Glaube kaum, das Erdogan dann irgendeine Nähe mit dem Loser sucht.

Übrigens, Pazifist ist in unseren Breitengraden mittlerweile ein Schimpfwort.
>> Selbst schuld. Wer den eigenen Frieden auf dem Rücken anderer fordert, hat es nicht besser verdient.  

08.02.23 20:09

3298 Postings, 353 Tage Anonym123jaja hyperschallrakete... das ist die russische V2

und nichts weiter. Vollkommen belanglos und kein Faktor im Krieg.

Neue bauen können sie ohnehin keine mehr, dafür fehlen die Teile.
Die bauen Ladas ohne ABS!

Die Russen sind chancenlos gegen Leopard2, HIMARS, Iris-T, PzH2000 usw.
Gegen das moderne Zeug aus dem Westen haben sie keinerlei konkurrenzfähiges Militärmaterial. Und auch keine Chance es zu bauen oder zu erwerben.

Die bekommen Munition aus Nordkorea und Drohnen aus dem Iran... da fehlt nur noch Pfeil und Bogen aus dem Amazonas. Dann hätte man die Clownsbrigade fertig bestückt.  

08.02.23 20:11

1302 Postings, 1194 Tage TobiasJynot

Zeig mir mal einen nicht gefälschten Videobeweis, dass Russland Hyperschallraketen in der Ukraine einsetzte.
Indien bezieht z.B. T90 aus Russland (solche Exportvarienten wurden mittlerweile an der Front gesichtet. Russland schafft es nicht Krieg zu führen und gleichzeitig seinen Exportverpflichtungen nachzukommen)

Außerdem ist der T90 jedem modernen MBT des Westens unterlegen. Der T14 ist nicht ausgereift und wird wohl in Handarbeit gefertigt.  

08.02.23 20:14

9556 Postings, 2438 Tage ReeccoYnot

Russland hat schon alles mögliche  eingesetzt. Da kommt nicht mehr viel. game over. Alles weitere würde die letzten Verbündeten gegen Sich aufbringen und zum Suizid führen.  

08.02.23 20:23

462 Postings, 5635 Tage ynotTobiasJ

Anonym meinte die Russen sind technologisch Pfeifen, ich habe ihn darauf aufmerksam gemacht, dass außer den Russen keiner sonst Hyperschallraketen hat - mehr nicht.
Ich lehn mich zurück und warte bis der Schauspieler das weiße Fähnchen schwenkt.
Schönen Abend noch  

08.02.23 20:24
2

26968 Postings, 7948 Tage Tony Ford19:21 wer auf Verhandlungen setzt ...

der sollte erstmal einen Beleg dafür liefern, dass das russische Regime überhaupt für Verhandlungen bereit ist, welches die Bezeichnung "Verhandlung" auch verdient.

Was der "Verhandler" in Wirklichkeit meint ist keine "Verhandlung", sondern eine indirekte Aufforderung an die Ukraine zur Kapitulation. Denn nichts Anderes ist es, was das russische Regime als "Verhandlungsgrundlage" fordert.

Doch da Kapitulation so gar nicht gut klingt, umschreibt man es eben lieber als "Verhandlungen".

Ein perfides Spiel mit der Existenz und Identität der Ukraine.  

08.02.23 20:27
1

9567 Postings, 5023 Tage kbvleroff topic lach

Der Thread heisst RUssland ukraine....


nicht nato oder usa



also alle Berichte u Nato waffenlieferungen raus

ODER

für das Gesamtbild muss auch Taiwan , Saudi arabien, Iran Syrien rein was aktuell ist


über Vietnam und Irka können wir dann noch streiten  

08.02.23 20:34
1

26968 Postings, 7948 Tage Tony Ford20:23 welche Hyperschallraketen?

Das ist doch viel russisches Geschwurbel. Im Krieg sieht man doch, dass die russische Armee Nichts hat, was sonderlich viel Angst verbreitet.

Obwohl die russische Armee quantitativ ein Vielfaches dessen abfeuert und verbraucht als die ukrainische Armee, obwohl die russische Armee eigentlich über ein wesentlich größeres Budget und Heer verfügen sollte, tut sich die russische Armee extrem schwer und müht sich seit einem halben Jahr an der Kleinstadt Bachmut ab.

Die gefürchtete russische Schwarzmeerflotte hält seit Monaten Abstand von ukrainischem Ufer, ist de facto kalt gestellt.

Die russische Luftwaffe spielt auch kaum eine Rolle.

Und die Hyperschallraketen, mit denen man geprahlt hat, wo sind die denn?
Wenn die russische Armee diese nicht im Ernstfall einsetzt, wann will es die Raketen denn sonst einsetzen?

Viel Propaganda, viel auf dem Papier durch Korruption, aber am Ende doch wenig Brauchbares, stattdessen viele teils uralte Panzer wie zu alten Zeiten.
 

08.02.23 21:02

9567 Postings, 5023 Tage kbvlerund was kommt von euch hier wieder?

https://it.wikipedia.org/wiki/Ivan_Bakanov

Haben zusammen offshore Konten - klar alles wegen Fimbranche - wusste gar icht, das man dafür offshore Konten braucht


und so jemand wird Preident der Ukraine und will unsere Steuergelder?

Und seinen Kumpel Bakanov mal gleich um Geheimdienstchef gemacht in 2019

und die Nachfolger von Bakanov....findet man nichts in google über deren Vergangenheit - bestimmt Kritiker von Selensky und Bakanov

wen der aktuelle damals direkt unter ihm gearbeitet hat.

Und die beiden wussten nichts vom Verteidigungsminister nw Stellvertreter das dort Gelder weg gingen?

wooow

Ist wie mit dem Ukrainischen getreide - böse RUssen lassen die Welt verhungern

ja dann ging das Getreide über den Landweg nach EU.......aber nicht in die hingernden Länder

RO und BG Landwirte haben ihre Ernte nicht mehr verkaufen können, wegen Preisdumping UA Getreide

soll ich jett eine BG QUelle einstellen die eh als Fake hingestellt wird ?


 

08.02.23 21:12

1302 Postings, 1194 Tage TobiasJ"Hyperschallrakete"

Ob die Russen echte "Hyperschallwaffen" besitzen, ist fraglich. Auf dem Gebiet sind übrigens (angeblich) die Chinesen führend.

Hier noch zwei Links zu dem Thema:


Putin?s Air-Launched Hypersonic Weapon Appears To Be A Modified Iskander Ballistic Missile
Russia seems to have adapted their Iskander short-range ballistic missile for launch from the belly of a MiG-31 Foxhound.

BY
TYLER ROGOWAY
UPDATED MAR 2, 2018 5:52 PM
https://www.thedrive.com/the-war-zone/18943/...nder-ballistic-missile

Und
https://www.merkur.de/politik/...ter-fake-experten-news-91427019.html  

08.02.23 21:13

1302 Postings, 1194 Tage TobiasJkbvler

Du schreibst so öde (Grüße an den Urlauber).  

08.02.23 21:18

1037 Postings, 820 Tage sg-1@kbvler

Quellen für deine Behauptungen solltest du klar rein stellen, ob die Infos dann als Fake entlarvt werden hängt davon ab, ob sie Fake sind ;)

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1022 | 1023 | 1024 | 1024   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln