finanzen.net

Rofin Sinar?

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 18.02.20 04:41
eröffnet am: 17.05.04 19:06 von: Bilanzanalyse Anzahl Beiträge: 113
neuester Beitrag: 18.02.20 04:41 von: bausionibe20. Leser gesamt: 45840
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

27.01.06 12:35

64248 Postings, 7662 Tage KickyReport am 2.2.2006

HAMBURG, Germany & PLYMOUTH, Mich., Jan 19, 2006 (BUSINESS WIRE) -- Rofin-Sinar Technologies Inc. (NASDAQ: RSTI), one of the world's leading developers and manufacturers of laser sources and laser-based solutions, confirmed today that its 2006 first quarter results will be released on Thursday, February 2, 2006.

Chief Executive Officer, Guenther Braun and Chief Financial Officer, Ingrid Mittelstaedt will host a conference call at 5:00 PM (CET) / 4:00 PM (UK) / 11:00 AM (Eastern) / 8:00 AM (Pacific) that day. The conference call will be webcast live at http://www.rofin.com and will be available for replay purposes as well The earnings announcement will be released at 8:00 AM (Eastern) and will be available on http://www.rofin.com.  

13.03.06 16:57

13786 Postings, 7683 Tage ParocorpNeue Bijou B?

       ariva.de
     

 

13.07.06 08:57

1455 Postings, 5289 Tage Elias06Rofin Call spekulativ? Support 44,20 Stoch unten! o. T.

 
Angehängte Grafik:
Rofin_Call_44,20.JPG (verkleinert auf 54%) vergrößern
Rofin_Call_44,20.JPG

13.07.06 13:31

1455 Postings, 5289 Tage Elias063-Wettertaft.. o. T.

19.12.06 23:27

850 Postings, 5186 Tage BörsenspinnerRofin Sinar Kaufen

19.12.2006 17:43
Rofin-Sinar Technologies Inc.: kaufen (AC Research)
Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Rofin-Sinar (ISIN US7750431022 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 902757) zu kaufen.

Die Gesellschaft habe Planzahlen für das laufende Geschäftsjahr 2006/2007 bekannt gegeben.

So rechne die Konzernleitung im am 30. September 2007 endenden Geschäftsjahr 2006/2007 mit einem Umsatzwachstum auf 445 bis 460 Millionen USD. Die Bruttomarge solle sich dabei auf 41 bis 43% belaufen. Bei der Vorsteuergewinnmarge liege der Zielkorridor bei 17 bis 19%.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2006 habe die Gesellschaft die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr um 12% auf 420,89 Millionen USD steigern können. Die Bruttomarge habe dabei bei 42,4% gelegen. Die Vorsteuergewinnmarge habe 18,4% erreicht. Der Gewinn je Aktie habe sich schließlich auf 3,16 USD belaufen.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research sei der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr erwartungsgemäß konservativ ausgefallen. In Anbetracht des weiterhin positiven Marktumfeldes würden die Zielsetzungen der Gesellschaft gut erreichbar erscheinen. Das Unternehmen werde sich auch zukünftig darauf konzentrieren, spezielle Lasersysteme für ausgewählte Anwendungen vor allem für Branchen mit außerordentlich hohen Wachstumsraten wie die Medizintechnik und die Elektroindustrie zu entwickeln. Dabei verteile sich der Umsatz zu etwa gleichen Teilen auf die zwei Bereiche Macroanwendungen sowie Markier- und Microanwendungen.

Zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 2005/2006 habe das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 169,495 Millionen USD verfügt. Vor diesem Hintergrund erscheine es durchaus möglich, dass die Gesellschaft neben dem organischen Wachstum auch durch Zukäufe wachsen werde. Dabei sehe das Unternehmen eigenen Angaben zufolge vor allem auf dem chinesischen Markt Akquisitionsmöglichkeiten.

Beim gestrigen Schlusskurs von 44,89 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2006/2007e von gut 16 in Anbetracht der sehr guten Marktposition und der hohen Wachstumspotenziale weiterhin relativ moderat bewertet. Zukünftig sehe man auch weitere Wachstumsmöglichkeiten durch die Erschließung neuer Technologien wie etwa Faserlaser.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Rofin-Sinar zu kaufen. (19.12.2006/ac/a/t)

Analyse-Datum: 19.12.2006


 

02.02.07 09:24

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78Rofin-Sinar verbucht Umsatz- und Ergebnisplus

Um 48 ? interessant.
Aktie zieht heute endlich an,
nachdem gestern trotz der guten Zahlen noch nichts zu holen war.
Jetzt aber interessant.

Rofin-Sinar verbucht Umsatz- und Ergebnisplus im ersten Quartal  

15:18 01.02.07  

Playmonth (aktiencheck.de AG) - Die amerikanische Rofin-Sinar Technologies Inc. (ISIN US7750431022/ WKN 902757), ein Hersteller von Hochleistungs-Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen, gab am Donnerstag die Ergebnisse für das erste Quartal bekannt.

Demnach lag der Gesamtumsatz im Berichtszeitraum bei 111,75 Mio. Dollar, was im Vergleich zum Vorjahreswert von 95,42 Mio. Dollar einem Plus von 17 Prozent entspricht. Der Umsatz mit Lasern für Markier- und Micro-Anwendungen stieg um 15 Prozent auf 57,5 Mio. Dollar und stellte 51 Prozent des Gesamtumsatzes dar. Der Umsatz mit Lasern für Macro-Anwendungen erhöhte sich um 19 Prozent auf 54,2 Mio. Dollar.

Der Nachsteuergewinn verbesserte sich von 11,36 Mio. Dollar bzw. 0,73 Dollar je Aktie leicht auf 11,49 Mio. Dollar bzw. 0,73 Dollar je Anteilsschein.

"Wir sind insbesondere mit dem Umsatz und dem Auftragseingang des ersten Quartals äußerst zufrieden", so Günther Braun, CEO und President von RSTI. "Der Auftragseingang ist auf Rekordniveau, die starke Nachfrage aus der Maschinenbauindustrie für unterschiedlichste Schneid- und Schweißanwendungen für unseren Macro-Bereich und ein neuer Höchstwert beim Auftragseingang für den Bereich Micro und Marking bedeuten für uns einen gelungenen Start in das neue Geschäftsjahr. Diese viel versprechende Ausgangslage ist das Ergebnis unserer Fokussierung auf neue Wachstumsmärkte und Industrien."

Der Auftragseingang erreichte im ersten Quartal mit 119,4 Mio. Dollar einen neuen Rekordstand. Daraus resultierte ein Auftragsbestand in Höhe von 92,6 Mio. Dollar zum 31. Dezember 2006.

Die Aktie von Rofin-Sinar notiert aktuell mit einem Minus von 1,73 Prozent bei 48,15 Euro. (01.02.2007/ac/n/t)


Quelle: aktiencheck.de
 

23.02.07 19:40

738 Postings, 5109 Tage indoohey vend o. T.

23.02.07 19:41

738 Postings, 5109 Tage indooservus vend

hier der chart....lg ind  
Angehängte Grafik:
rofin.JPG (verkleinert auf 78%) vergrößern
rofin.JPG

23.02.07 19:42

738 Postings, 5109 Tage indooservus vend o. T.

hier der chart!  
Angehängte Grafik:
rofin.JPG (verkleinert auf 78%) vergrößern
rofin.JPG

06.03.07 14:34

738 Postings, 5109 Tage indoovend o. T.

06.03.07 14:36

738 Postings, 5109 Tage indoovend

der 2005-er trend wird jetzt doch masssgbend...achtung auf doppeltop!!  
Angehängte Grafik:
rofin.PNG (verkleinert auf 56%) vergrößern
rofin.PNG

28.03.07 07:05
1

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78AC Research - Rofin-Sinar kaufen

Trenne mich aus Mangel an Cash von meinen Stücken,
da ich von "möchte-gern-Neuinvestment"ad pepper mir eine bessere Performance verspreche.
Ansonsten nicht der uninteressanteste Wert,
aber leider mit relativ wenig Bewegung.

Ob es also der kommende "Outperformer" wird?

AC Research - Rofin-Sinar kaufen  

14:10 12.03.07  

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Rofin-Sinar (ISIN US7750431022/ WKN 902757) zu kaufen.

Die Gesellschaft habe eine Akquisition bekannt gegeben.

Demnach übernehme das Unternehmen 80% der Geschäftsanteile der in Freiburg ansässigen m2k-laser GmbH. Der Kauf sei dabei in einer Bartransaktion erfolgt. Über weitere Einzelheiten hätten die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Die restlichen 20% der Geschäftsanteile würden weiterhin von der Fraunhofer-Gesellschaft München sowie von zwei Gründern des Unternehmens gehalten.

Im Jahr 2001 sei die Gesellschaft als Ausgliederung des Fraunhofer Institutes für Angewandte Festkörperphysik gegründet worden. Dabei habe sich die m2k-laser auf die Entwicklung und Herstellung von Halbleiterlasern basierend auf den Verbindungshalbleitern GaAs und GaSb spezialisiert.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research erscheine die Transaktion durchaus sinnvoll. So könne Rofin-Sinar auf diese Weise sein technologisches Produktportfolio und seine Marktposition im Komponentensektor weiter stärken. Während die Produkte von m2k bislang hauptsächlich eine wissenschaftliche Anwendung gefunden hätten, gehe man davon aus, dass die Produkte nach der Akquisition durch Rofin-Sinar auch in der Industrie zum Einsatz kommen könnten.

Beim Freitagsschlusskurs von 44 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2006/2007e von rund 17 weiterhin relativ moderat bewertet. Die Gesellschaft habe sich in den vergangenen Jahren eine sehr gute Marktposition erarbeitet und zeichne sich durch eine anhaltende Wachstumsstärke aus. Vor diesem Hintergrund rechne man in den kommenden Monaten weiterhin mit einer Outperformance der Aktie im Vergleich zum Gesamtmarkt.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Rofin-Sinar zu kaufen. (12.03.2007/ac/a/t)



Quelle: aktiencheck.de
 

28.03.07 10:54

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78Sich von Rofin zu trennen war denke ich richtig

Ad Pepper zu kaufen wäre mächtig in die Hose gegangen,

wobei ich das absolut nicht nachvollziehen kann.

Wieso verliert diese Aktie 13 %?

Demnächst sicher ne gute Einstiegschance.  

04.05.07 08:45

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78Ad Pepper kommt wieder,R-S Gewinn- und Umsatzplus

News - 03.05.07 14:23
Laserspezialist Rofin-Sinar mit Gewinn- und Umsatzplus im zweiten Quartal

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Laserspezialist Rofin Sinar  hat im zweiten Quartal einen Umsatz- und Gewinnanstieg erzielt. Der Überschus sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 11,7 Millionen auf 13,1 Millionen US-Dollar gestiegen, teilte das im TecDAX  notierte Unternehmen am Donnerstag mit. Der Umsatz habe von 99,73 Millionen auf 116,1 Millionen Dollar zugelegt. Der Auftragseingang stieg im zweiten Quartal auf ein Rekordniveau von 125,9 Millionen Dollar. Der Gewinn je Aktie legte von 0,75 auf 0,83 Dollar zu./cs/zb

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Rofin-Sinar Technologies, Inc. 68,99 +0,44% NASDAQ
TecDAX Performance-Index 868,79 -1,79% XETRA
 

02.08.07 14:42
1

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78Rofin-Sinar,Rekorde,Rekorde.Aktie legt wieder zu.

News - 02.08.07 14:08
DGAP-Adhoc: Rofin-Sinar Technologies Inc. (deutsch)

Rofin-Sinar Technologies Inc.: AUFTRAGSEINGANG, UMSATZ, AUFTRAGSBESTAND UND ERGEBNIS AUF REKORDNIVEAU

Rofin-Sinar Technologies Inc. / Quartalsergebnis

02.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Hamburg / Plymouth, Michigan, 2. August 2007 - ROFIN-SINAR Technologies Inc. (NASDAQ: RSTI, Prime Standard: --), einer der weltweit führenden Hersteller von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen, gab heute die Ergebnisse für das am 30. Juni 2007 beendete dritte Quartal und die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt.

In dem am 30. Juni 2007 beendeten dritten Quartal erreichte der Umsatz US$ 121,4 Mio. und entsprach damit einer Umsatzsteigerung von 11% oder US$ 11,8 Mio. gegenüber dem Vergleichszeitraum 2006. Der vor allem dem Euro gegenüber schwächere US-Dollar hatte einen positiven Einfluss in Höhe von US$ 5,9 Mio. auf den Umsatz. Das Bruttoergebnis belief sich auf US$ 51,7 Mio. gegenüber US$ 46,9 Mio. im Vorjahresquartal. Die Bruttogewinnspanne blieb damit konstant bei 43% vom Umsatz. Der Gewinn nach Steuern erreichte US$ 14,3 Mio. (12% vom Umsatz) im Vergleich zu US$ 12,9 Mio. (12% vom Umsatz) im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2006. Auf der Basis von 15,9 Mio. durchschnittlich gewichteten ausstehenden Aktien betrug der verwässerte Gewinn pro Aktie im dritten Quartal US$ 0,90 gegenüber US$ 0,82 bei 15,7 Mio. durchschnittlich gewichteten ausstehenden Aktien im Vorjahreszeitraum. Als Folge der Anwendung der Vorschriften von SFAS 123R beeinflussten aktienbasierte Vergütungsaufwendungen das Ergebnis des Quartals nach Steuern in Höhe von US$ 1,2 Mio.

Die Aufwendungen für Vertrieb und Verwaltung erhöhten sich um US$ 1,8 Mio. auf US$ 22,1 Mio. und lagen damit bei 18% vom Umsatz. Aufgrund der jüngsten Übernahmen (m2k-laser, Corelase und ES Technology) stiegen die Abschreibungen für immaterielle Vermögensgegenstände im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um US$ 0,2 Mio. auf US$ 1,1 Mio. und betrugen 1% vom Umsatz. Die Nettoaufwendungen für Forschung und Entwicklung erhöhten sich um US$ 1,2 Mio. auf US$ 7,4 Mio. und entsprachen damit 6% vom Umsatz.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde der Umsatz mit Lasern für Macro-Anwendungen um 20% auf US$ 63,9 Mio. und der Umsatz mit Lasern zum Markieren und für Micro-Anwendungen um 2% auf US$ 57,5 Mio. gesteigert.

In den ersten neun Monaten wurde in Nordamerika mit US$ 82,0 Mio. (2006: US$ 95,4 Mio.) ein Umsatzrückgang von 14%, in Europa/Asien indes ein Umsatzwachstum von 28% auf US$ 267,2 Mio. (2006: US$ 209,4 Mio.) gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnet.

Der Auftragseingang erreichte im dritten Quartal US$ 132,5 Mio. Damit ergab sich per 30. Juni ein Auftragsbestand in Höhe von US$ 113,6 Mio., im wesentlichen für Laserprodukte.

Die vollständige Presseinformation mit umfangreichen Finanzdaten finden Sie im Internet unter www.rofin.com - Investor Relations - Pressemitteilungen. DGAP 02.08.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Rofin-Sinar Technologies Inc. 40984 Concept Drive MI 48170 Plymouth Vereinigte Staaten von Amerika Telefon: + 49 (0)40 - 73363-256 Fax: + 49 (0)40 - 73363-138 E-mail: ir@rofin.com Internet: www.rofin.com ISIN: -- WKN: 902757 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Rofin-Sinar Technologies, Inc. 65,90 +1,28% NASDAQ
 

03.08.07 09:23

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78Posting 90 beachtet und gekauft?Heute nochmal +++

News - 03.08.07 09:09
Aktien TecDAX Eröffnung: Etwas fester

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der TecDAX  ist am Freitag etwas fester gestartet. Der deutsche Technologiewerte-Index stieg in den ersten Handelsminuten um 0,52 Prozent auf 908,50 Zähler. An der Indexspitze standen Rofin-Sinar  mit plus 3,92 Prozent auf 50,92 Euro. Schlusslicht waren mit minus 2,38 Prozent auf 16,01 Euro IDS Scheer./sc

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
IDS SCHEER AG Inhaber-Aktien o.N. 16,09 -1,89% XETRA
Rofin-Sinar Technologies, Inc. 69,64 +5,68% NASDAQ
TecDAX Performance-Index 909,60 +0,65% XETRA
 

04.08.07 08:28
1

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78Needham hebt Kursziel für Rofin-Sinar auf 79$"Buy"

News - 03.08.07 18:46
ANALYSE: Needham hebt Kursziel für Rofin-Sinar auf 79 (75) Dollar - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX) - Needham hat die Aktien von Rofin-Sinar  nach Zahlen mit 'Buy' bestätigt und das Kursziel von 75,00 auf 79,00 Dollar angehoben. Die starken Zahlen für das dritte Quartal unterstreichen den Vorsprung des Unternehmens vor anderen Laser-Spezialisten, schrieb Analyst John Harmon in einer Studie vom Freitag. Während Rofin-Sinar steigende Umsätze verzeichne, leide die Branche unter sinkenden Verkäufen im Bereich Microelektronik.

Nach Ansicht von Harmon ist Rofin einer der wenigen vertikal integrierten Laser-Unternehmen, die sowohl im Bereich Laser-Komponeten als auch im System-Sektor tätig sind. Dadurch könne das Unternehmen hohe Margen durchsetzen und zudem von einem direkten Kontakt zu den Kunden profitieren.

Gemäß der Einstufung 'Buy' geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen 10 bis 25 Prozent erzielen werden./chr/he

Analysierendes Institut Needham.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Rofin-Sinar Technologies, Inc. 67,98 -2,38% NASDAQ
 

08.11.07 14:43

850 Postings, 5186 Tage BörsenspinnerNews

News - 08.11.07 14:27
Rofin-Sinar übertrifft Erwartungen - Aktiensplit und Rückkauf eigener Anteile

HAMBURG (dpa-AFX) - Der deutsch-amerikanische Laserspezialist Rofin Sinar  hat die an ihn gestellten Erwartungen für das vierte Quartal seines Geschäftsjahres 2006/2007 (30. September) übertroffen. Das Unternehmen kündigte zudem einen Aktiensplit sowie den Rückkauf eigener Anteile an. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 12 Prozent auf 130,5 Millionen Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Drei von der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX befragten Experten hatten mit 126 Millionen Dollar gerechnet. Der Überschuss legte von 13,7 auf 16,4 Millionen Dollar zu (Prognose: 15,7 Mio Dollar).

Das Ergebnis je Aktie stieg von 0,87 Dollar auf 1,03 Dollar (Prognose 1,02 Dollar). Der Auftragseingang lag im vierten Quartal bei 133,5 Millionen Dollar, was eine nochmalige Verbesserung der Rekordzahl von 132,5 Millionen Dollar aus dem dritten Quartal darstellt. Der Auftragsbestand zum 30. September liegt damit bei 116,6 Millionen Dollar nach 113,6 Millionen Dollar zum 30. Juni.

Der Vorstand von ROFIN-SINAR Technologies beschloss einen Aktiensplit im Verhältnis von zwei-zu-eins sowie den Rückkauf eigener Aktien. 'Der Aktiensplit wird in Form einer Dividende von einer Aktie auf jede ausgegebene Aktie ausgeführt', hieß es. 'Die Zuteilung erfolgt am 5. Dezember 2007 für Anteilseigner, die die Aktie am 22. November 2007 im Bestand hatten.' Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms sollen eigene Anteile von bis zu 120 Millionen Dollar oder zirka rund zehn Prozent der ausstehenden Papiere zurückgekauft werden./zb/sk

Quelle: dpa-AFX

 

20.11.07 11:30

17100 Postings, 5573 Tage Peddy78PERFORMAXX-Anlegerbrief-Kolumne: Ro Si

News - 20.11.07 09:51
PERFORMAXX-ANLEGERBRIEF-KOLUMNE: Rofin Sinar Technologies - Biege nach oben!

MÜNCHEN - Technologiewerte wiesen in den letzten 12 Monaten eine klare relative Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt auf. Besonders deutlich wird diese Tatsache bei Betrachtung des Ratios zwischen dem technologielastigen Nasdaq 100 und dem S&P 500-Index als Vertreter der Old Economy (samt Finanzbranche). Gleiches Spiel gilt bei europäischen Technologietiteln, auch wenn der Trend seit den letzten 2 Wochen nun wieder zu drehen beginnt. Eine treibende Kraft im TecDax ist der Laserhersteller Rofin Sinar Technologies (WKN 902 757), der im Übrigen auch an der amerikanischen Technologiebörse Nasdaq gelistet ist.

AUFWÄRTSKANAL INTAKT!

Seit Mitte 2004 befinden sich die Aktien von Rofin Sinar wieder im Aufwärtstrend. Im Mittel stieg der Kurs pro Jahr um rund 37 % an. Dabei kristallisierte sich ein klarer Aufwärtstrendkanal heraus, dessen obere Begrenzungslinie nach der dynamischen Kurs-Rallye von 18 bis 50 Euro im Mai 2006 erreicht wurde. Im Anschluss an die darauf folgende Konsolidierung stieg der Kurs zuerst verhalten am unteren Ende des Trendkanals an, konnte sich aber mittlerweile über das Niveau von 50 Euro auf 55 Euro verteuern. In den letzten Stunden gelang den Notierungen ein Ausbruch über das diesjährige Hoch von knapp 55,50 Euro.

JAHRESEND-RALLYE BIS 80 EURO?

Mit den neuen Verlaufshochs deutete der Kurs klare Ambitionen auf eine nun mögliche Jahresend-Rallye an, die idealerweise in Richtung der oberen Trendkanalsbegrenzung führen könnte. Letztere schneidet sich mit der Zeitachse zum Jahreswechsel bei ca. 80 Euro. Nach unten scheint der Kurs gut abgesichert, zumal der letzte Test der unteren Kanalsbegrenzung bei knapp 49,50 Euro nicht nur den Aufwärtstrend testete, sondern ebenso die leicht steigende 200-Tagelinie bestätigte. Damit stehen die Chancen gut, in den nächsten Wochen bzw. Monaten noch höhere Allzeithochs auszubilden.

TRADING-STRATEGIE

Rofin Sinar Technologies bestätigte jüngst wichtige Unterstützungen bzw. ihren Aufwärtstrendkanal. Mit den erst kürzlich erreichten Verlaufshochs signalisiert der Titel, noch in diesem Jahr weitere Kursgewinne für sich verbuchen zu wollen. Vom derzeit aussichtsreichen Chance/Risikoverhältnis überzeugt, kauften wir in den letzten Tagen 150 Stücke für unser spekulatives Kurzfristdepot und wurden bereits mit steigenden Kursen belohnt. Den Absicherungsstopp platzierten wir nach charttechnischen Gesichtspunkten knapp unterhalb der Kreuzunterstützung von 200-Tagelinie und Aufwärtstrendkanal bei 50 Euro. Spekulativere Anleger können auch den Call-Optionsschein der Deutschen Bank (WKN: DB6 01S) kaufen, der mit einem Hebel von 5 weitere Zugewinne, aber auch mögliche Verluste multipliziert.

Für die Inhalte der Kolumne ist allein die Redaktion des Performaxx-Anlegerbriefs verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.performaxx-anlegerbrief.de. Die Kolumne erscheint jeden Dienstag in technischer Zusammenarbeit mit dpa-AFX.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Rofin-Sinar Technologies, Inc. 84,25 -1,58% NASDAQ
 

31.01.08 21:12

2445 Postings, 5287 Tage templerhervorragende Zahlen zu 1. Quartal,

das am 31. Dez. 2007 beendet wurde


DGAP-Ad hoc: Rofin-Sinar Technologies Inc. deutsch

14:03 31.01.08

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Quartalsergebnis

Rofin-Sinar Technologies Inc.: Neue Rekordmarken bei Umsatz, Gewinn und Auftragseingang

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Hamburg / Plymouth, MI, USA, 31. Januar 2008 ? ROFIN-SINAR Technologies
Inc. (NASDAQ: RSTI, Prime Standard: US7750431022), einer der weltweit
führenden Hersteller von Laserstrahlquellen und laserbasierten
Systemlösungen, gab heute die Ergebnisse für das am 31. Dezember 2007
beendete erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt.

- Erstes Quartal -
In dem am 31. Dezember 2007 beendeten ersten Quartal betrug der Umsatz US$
134,7 Mio., ein Zuwachs von 21% gegenüber dem Vergleichsquartal des
Vorjahres. Der insbesondere dem Euro gegenüber schwächere US-Dollar hatte
im ersten Quartal einen positiven Einfluss auf den Umsatz in Höhe von US$
11,1 Mio. Das Bruttoergebnis belief sich auf US$ 58,7 Mio. (44% vom Umsatz)
gegenüber US$ 45,9 Mio. (41% vom Umsatz) im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn
nach Steuern betrug US$ 16,9 Mio. (13% vom Umsatz) gegenüber US$ 11,5 Mio.
(10% vom Umsatz) im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres. Der
verwässerte Gewinn pro Aktie lag im ersten Quartal bei US$ 0,53 auf der
Basis von durchschnittlich gewichteten ausstehenden 31,6 Mio. Aktien im
Vergleich zu US$ 0,36 basierend auf durchschnittlich gewichteten 31,7 Mio.
ausstehenden Aktien im Vorjahresquartal.

Die Aufwendungen für Vertrieb und Verwaltung stiegen im Vergleich zum
Vorjahr um US$ 3,3 Mio. auf US$ 24,0 Mio. und entsprachen 18% vom Umsatz.
Dieser Anstieg ist im Wesentlichen auf verstärkte Vertriebs- und
Marketingaktivitäten zurück zu führen. Die Nettoaufwendungen für F&E
stiegen im Vergleich zum Vorjahresquartal um US$ 2,6 Mio. von US$ 6,2 Mio.
auf US$ 8,8 Mio. und lagen bei 7% vom Umsatz.

Der Umsatz mit Lasern für Macro-Anwendungen erhöhte sich um 38% auf US$
61,2 Mio. und erreichte damit 45% am Gesamtumsatz. Der Umsatz mit Lasern
für Markier- und Micro-Anwendungen stieg um 10% auf US$ 63,4 Mio. und
entsprach 47% des Gesamtumsatzes. Der Umsatz mit Komponenten erhöhte sich
leicht auf US$ 10,1 Mio. und stellte die verbleibenden 8% des
Gesamtumsatzes.

Die Umsätze in Nordamerika verringerten sich im ersten Quartal um 10% auf
US$ 27,4 Mio., während die Umsätze in Europa/Asien sich um 32% auf US$
107,3 Mio. erhöhten.

Der Auftragseingang erreichte im ersten Quartal mit US$ 157,9 Mio. einen
neuen Rekordstand. Daraus resultierte ein Auftragsbestand per 31. Dezember
2007 von US$ 139,8 Mio..

Im Rahmen des angekündigten Aktienrückkaufprogramms wurden per 31. Dezember
2007 rund 1,7 Mio. Aktien im Wert von US$ 78,0 Mio. erworben.

Das Unternehmen gab weiter bekannt, dass die Akquisition des
US-Faserherstellers Nufern am 24. Januar 2008 abgeschlossen wurde.

Die vollständige Presseinformation mit umfangreichen Finanzdaten finden Sie
im Internet unter www.rofin.com ? Investor Relations ? Pressemitteilungen.
(c)DGAP 31.01.2008  

06.02.08 19:17

197 Postings, 7359 Tage Franuschinsider-geschäfte

warum verkaufen die vorstände jetzt aktien?
mfg  

06.02.08 22:39
1

2445 Postings, 5287 Tage templerHier wurden Aktien verkauft,

die in Form von Aktienoptionen als zusätzliche Gehaltszahlungen gewährt wurden. Die Optionen mussten ausgeübt werden. Im Prinzip ist diese Art der Gehaltszahlung immer eine Verkaufsposition, wenn sie fällig ist.
Die andere Frage wäre, wieso kauft die Rofin-Gesachäftsführung keine eigenen Aktien?
Abgesehen davon laufen die Geschäfte der Firma blendend.
Also kein Grund zur Beunruhigung.  

06.02.08 23:05

197 Postings, 7359 Tage Franuschdanke für info templer

ja die frage ist warum machen sie das nicht
ich denke das in der augenblicklichen börsenlage nichts sicher ist
mfg  

30.04.08 15:59

15890 Postings, 7102 Tage Calibra21Fettes Gap-Down

Bin mal zu 24,33 ? rein. Das Gap sollte zumindest ein bischen geschlossen werden.
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

08.05.08 20:25

526 Postings, 4617 Tage Donpedromucbuy mit neuem Kursziel

New York (aktiencheck.de AG) - John Harmon, Analyst von Needham & Co, stuft die Aktie von Rofin-Sinar (ISIN US7750431022/ WKN 902757) unverändert mit "buy" ein. Das Kursziel werde von 50 auf 45 USD gesenkt. (06.05.2008/ac/a/u)
 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
HelloFreshA16140
Plug Power Inc.A1JA81
NIOA2N4PB
XiaomiA2JNY1
Ballard Power Inc.A0RENB
Siemens Energy AGENER6Y