DIC Asset - TopPick?

Seite 76 von 82
neuester Beitrag: 16.05.22 18:23
eröffnet am: 04.05.11 22:14 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2042
neuester Beitrag: 16.05.22 18:23 von: nicco_trader Leser gesamt: 582756
davon Heute: 106
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 82   

14.06.21 17:23

10808 Postings, 4641 Tage Raymond_JamesDD aufsichsrat Prof. Dr. Gerhard Schmidt

09.07.21 19:51

4875 Postings, 7860 Tage Nobody IIHeute auch rein.

-----------
Gruß
Nobody II

12.07.21 21:44

12 Postings, 339 Tage steinkauzNobody II

Na dann herzlichen Glückwunsch und willkommen Nobody II.
Darf ich fragen, was Sie letztlich dazu bewogen hat speziell in DIC und nicht in ein anderes Immo-Unternehmen zu investieren?  

12.07.21 22:07

4875 Postings, 7860 Tage Nobody II@Steinkauz

Ich habe mir die Bilanz angeschaut, die Entwicklung der Zahlen und natürlich ist auch die Dividende ein wesentliches Kriterium für mich. Und diese sollte nachhaltig sein.

Immobilien sind in der heutigen Zeit ein stabiler Ertragsbringer. DIC ist nicht mein erster Immowert. Habe Hamborner, diverse Internationale Reits WPC, Service Property trusts, ltc, growth point properties,

DIC war jetzt eben an der Reihe. :-)  
-----------
Gruß
Nobody II

28.07.21 09:05

10808 Postings, 4641 Tage Raymond_Jamesassets under management auf rekordhöhe

DIC Asset hat zwei segmente: das institutionelle geschäft und das kommerzielle portfolio; das institutionelle geschäft (verwaltetes vermögen [engl. assets under management, AUM]) ist in den letzten 5 jahren schnell gewachsen; dadurch sind der FFO (Funds from Operations) und die dividende erheblich gestiegen, https://seekingalpha.com/article/...0-dic-asset-ag-is-a-potential-buy

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-07-28_08.png
screenshot_2021-07-28_08.png

11.08.21 08:05

389 Postings, 3479 Tage FrankeninvestorDIC Asset - Top Zahlen und Ausblick

Die DIC IR-Abteilung meldet heute morgen Folgendes:

DIC Asset AG: Starkes Wachstum im ersten Halbjahr 2021. Hervorragende Perspektiven für das gesamte Jahr. DIC erreicht in allen wesentlichen Kennzahlen ein erhebliches Plus.
Zudem wird die Jahresprognose bestätigt.

o Konzernergebnis 37,7 Mio. Euro: Plus 32%
o Assets under Management 11,3 Mrd. Euro: Plus 33%
o Immobilienmanagementerträge 50,5 Mio. Euro: Plus 20%
o Funds from operations (FFO) 53,0 Mio. Euro: Plus 5%
o Transaktionen in Höhe von rund 900 Mio. Euro

Detail hier: https://www.dic-asset.de/investor-relations/...gen/eqs/?story=2143068

 

11.08.21 10:58

10808 Postings, 4641 Tage Raymond_James8,5% FFO-Rendite ...

... bezogen auf den aktuellen Kurs (15,25);   berechnung: (53mio*** [FFO H1/2021] * 2) / (15,25 * 81,861163 [Anzahl Aktien]) = 0,0849

***https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...samte-jahr/?newsID=1469530

zum vergleich: VIB VERMÖGEN AG kommt (nur) auf eine FFO-Rendite von 5,6%;    berechnung: (1,03 [FFO H1/2021 je Aktie] * 2) / 36,58 [Kurs] = 0,0563)

 

11.08.21 12:25

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020Ergebnis H1/2021

Alles schön, nur bildet der Kurs das nicht ab; warum nicht?

Grüße!  

11.08.21 21:18
1

389 Postings, 3479 Tage FrankeninvestorDIC Asset - Kursentwicklung

Tja, das ist häufig, wenn nicht immer, die große Frage. Vermutlich gibt es darauf hunderte und gleichzeitig auch keine Antwort.

Hier ein paar Fakten, die m.E. alle positiv sind:
o Die DIC Zahlen zum ersten Halbjahr waren m. E. gut, der NAV je Aktie liegt laut Präsi. nun bei 17,43 Euro und der ?adjusted NAV? sogar bei 21,91 Euro. Beide Werte liegen deutlich über dem aktuellen Kurs (ca. 15,40 Euro) und zeigen somit Potential auf.
o Die Strategie ist stimmig, Zukäufe und Portfolio-Erweiterungen planmäßig und der neue Logistikfonds wurde ?ratzfatz? geschlossen, ebenfalls eher ein gutes Zeichen.
o Die Research Häuser sind auch positiv, der Median liegt bei einem Kursziel von 19 Euro geradeaus.
o Der Analystencall/webcast inkl. Fragerunde (auf Homepage) war m.E. ebenfalls positiv, das Mgmt. wusste zu überzeugen.
o Der LTV liegt bei 48,1 und adjusted bei 43,2 und damit deutlich unter den Werten der Vergangenheit (2017: 57,0, 2018: 53,1).
o Der Durchschnittszinssatz der Schulden liegt aktuell bei 1,9, im Vorjahr noch bei 2,1.
o Der FFO legte um 5% zu, der FFOII stieg aufgrund von Verkäufen um starke 31%.
o ESG Strategie vorhanden und wird nun umgesetzt.
o Die erwartete DIV-Rendite liegt bei aktuellem Kurs umra 5 Prozent (0,75 Euro).
o Charttechnik nicht berauschend, aber definitiv positiv, der GD200 liegt bei ca. 14,19 Euro.
Da passt eigentlich fast alles!

Normalerweise preist der Markt jede Aktie früher oder später stimmig. Das ist aktuell aus Sicht vieler bei DIC noch nicht der Fall. Aber der Kurs hat sich von den Tiefs schon spürbar erholt und liegt fast auf Lockdown-Niveau.

Mich stört das aktuelle Niveau nicht, ich kaufe regelmäßig zu und genieße 5 Prozent DIV-Rendite, das gibt es auf keinem Sparbuch!  

13.08.21 17:52

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020@Franken

danke aus RheinMain nach Franken.

Sehe ich ja auch alles so positiv, dann warten wir eben geduldig auf das Kursfeuerwerk.

Grüße!  

16.08.21 09:58
1

1061 Postings, 4424 Tage Alexander909Q&A-Session

Ich schaue mir nach den Earnings sehr gerne das dazugehörige Transkript des Earningscall an.

Ein paar Anmerkungen dazu.

1.) Von einem Analyst wurde auf das hohe Vermietungsvolumen von 10.000 qm hingewiesen und das es gelungen sei die Durchschnittsmiete der neuen Verträge zu erhöhen. Mußten für die Neuvermietungen oder Verlängerungen Anreize, z.B. in Form von Investitionen, gegeben werden?

Antwort : Nein, man muß allerdings die Mieter stärker und intensiver beraten, wie der Raum zukünftig optimal benutzt werden kann. Zitat :"What we now see is that the letting market is back. We have to have more ideas and we have to work on it, but it does not mean more incentives."

2.) Ausweitung des Geschäftes ins Ausland. Welche Länder und welcher Immobilienbereich kommt hier infrage? Werden die ausländischen Immobilien von Deutschland betreut oder eröffnet man in den entsprechenden Ländern Büros?

Antwort : Im Vordergrund steht die Niederlande, vielleicht auch Belgien oder Österreich. Man konzentriert sich anfangs auf die Logistik. Zitat: "And this is especially for the first time for logistic, not offices. But we see good opportunities there with interesting yields. And so we expect them to come over the next weeks or months to be seen."

Man betreut die Immobilien zunächst von Deutschland aus und die Hausverwaltungen werden an  Spezialisten in diesen Ländern ausgelagert. Erst wenn die richtige Anzahl an Immobilien erreicht ist, eröffnet man dort eigene Büros. Zitat :"And as I said, when we have the right number of assets in place, we will create our own offices and our own people because we think it makes sense if we have our own personnel there who work on the same payroll as we do for the assets, and yes, bring the potential out of it as we do it in Germany."

3.) Stärkere Ausweitung auf internationale Investoren. Gibt es hierzu Pläne?

Ja, es wurde ein neuer erfahrener Geschäftsführer installiert, der sich ausschließlich auf internationale Investoren konzentriert. Man sieht hier noch sehr viel Spielraum und eine hohe Nachfrage. Vor allem Investoren aus den nordischen Länder und asiatische habe man im Blick. Internationale Investoren suchen Anlagemöglichkeiten in Deutschland, die auch von Deutschen betreut werden. Noch stören die Reisebeschränkungen aufgrund von Corona, aber es wird besser.

Zitat :" There is a lot of institutional money from the pension funds and so on. And they are interested in German investments, on the one hand, but also in German players who care about the assets so that they have all these real estate value increasing things in one hand. ... And therefore, we will increase the investor bases. ... And so we expect to increase the bases over the next 12 months dramatically."

Zusammenfassung : Für mich ein sehr interessanter und positiver Call. Die "Homeoffice-Problematik" scheint für DIC nicht zu existieren, im Gegenteil durch die (vorsichtige !!) Expansion ins Ausland und der Gewinnung von internationalen Investoren scheint man die Erfolgsgeschichte weiter fortsetzten zu können. M.E. bleibt DIC in hervorragendes Investment.  

03.09.21 09:43

394 Postings, 1891 Tage Dr. Qweitere Neuvermietungen von 6.200 qm

Und der Chart sieht auch gut aus. 17 EUR, wir kommen?


https://www.bondguide.de/dgap-news/...-red-square-bei-frankfurt-main/

-    Vollvermietung des Objekts Red Square in Flughafennähe: Neuvermietung über rund 1.500 qm an einen der größten internationalen Logistikdienstleister für über fünf Jahre

-    Verlängerung und Erweiterung eines Mietvertrags im Stadttor Heidelberg: insgesamt 4.700 qm für weitere neun Jahre an ein weltweit führendes Beratungs- und Planungsunternehmen für Logistik vermietet
 

15.09.21 19:04
1

10808 Postings, 4641 Tage Raymond_James''Grüne'' 5-J.-Anleihe zu 2,25%

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...nanzierung/?newsID=1475784

der niedrige zinssatz spricht ebenso wie die hohe nachfrage und das BB+Rating des "Green Bonds"*** für die bonität der DIC ASSET AG

***mittelverwendung für "Gebäude mit höchsten Energieeffizienzstandards" ("Green Buildings")

 

07.10.21 12:50

394 Postings, 1891 Tage Dr. QAnkauf von zwei Logistikimmobilien

Find's super, dass der Logistikanteil weiter ausgebaut wird. Ich denke dass hier
sehr viel potenzial besteht und hoffe auf weitere solcher Deals.


-    Forward Deal für Neubau-Logistikimmobilie in der Region Hannover
-    Ankauf von vollvermietetem Multi-Tenant-Logistikensemble in Leipzig/Halle
-    Gesamtinvestitionskosten (GIK) zusammen in Höhe von ca. 54 Mio. Euro
-    Logistikanteil im Eigenbestand steigt (pro-forma) auf rund 5%
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...immobilien/?newsID=1479193  

19.10.21 10:59

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020Kursziel 23,65

19.10.21 11:04

10808 Postings, 4641 Tage Raymond_James''kursziele'' der analysten sind marketing

15,48KurszielPotenzialDatum
Warburg Research23,6554%19.10.2021
SRC Research GmbH22,0042%16.09.21
Berenberg Bank19,5027%31.08.21
Baader Bank19,0024%07.06.21
 

30.10.21 09:48

1767 Postings, 5581 Tage ZyzolAllerdings

Langweiliger wie bei DIC geht's kaum.  

02.11.21 17:25

394 Postings, 1891 Tage Dr. Qals

02.11.21 19:36
1

527 Postings, 3660 Tage oroaskanLangweilig?

DIC ist sicher kein Zockerpapier sondern eine langfristige Renditeüberlegung, die man günstig unten kauft und dann liegen lässt. Ich habe mich für den Umweg über TTL entschieden, die eine 10 % Beteiligung an DIC anstrebt und noch mehr Rendite als DIC über eine Kapitalrückzahlung ausschüttet, derzeit fast 8 %  

04.11.21 08:58
3

1061 Postings, 4424 Tage Alexander909Übernahme von alstria office

Heute wurde gemeldet, daß alstria vor der Übernahme steht.  Der Angebotskurs soll bei 19,50 ? liegen, rund 7 %  über dem aktuellen EPRA NTA.

Alstria ist ausschließlich auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt tätig.

Ich erwarte nicht, daß DIC ebenfalls kurzfristig übernommen wird, allerdings zeigt das (ausländische) Angebot m.E. ganz gut, daß der deutsche Büromarkt trotz der Homeoffice-Problematik weiterhin als attraktiv angesehen wird.
 

11.11.21 07:09

1259 Postings, 2316 Tage OS286dgap - aktuelle Zahlen

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...bestaetigt/?newsID=1486689

DIC im dynamischen Jahresendspurt: FFO mit neuer Höchstmarke nach neun Monaten - Jahresziele 2021 bestätigt

Assets under Management wachsen kräftig um 31% auf 11,4 Mrd. Euro
Vermietungsabschlüsse der ersten neun Monate mit 226.500 qm plus 6% über Vorjahr
Qualität des Eigenbestands (Commercial Portfolio) deutlich gestiegen:
Like-for-like-Mietwachstum mit Plus von 4,0%
EPRA-Leerstandsquote gesunken auf 6,5%
FFO-Ergebnis mit neuer Höchstmarke nach neun Monaten: Anstieg um rund 9% auf 79,6 Mio. Euro
ESG: Verantwortung übernehmen, Ökologie und Ökonomie vereinen  

11.11.21 07:26

627 Postings, 2842 Tage tesseractDie Zahlen

sind meiner Meinung nach solide aber kein Grund hier ein Kursfeuerwerk zu erwarten. Ich bin etwas enttäuscht, um ehrlich zu sein. Mal sehen, wie der Markt reagiert.  

11.11.21 10:19

10808 Postings, 4641 Tage Raymond_James8,2% FFO-Rendite ...

... bezogen auf den aktuellen Kurs (15,75)

berec­hnung: (79,6mio [FFO 9M/2021] * 4/3) / (15,75 * 81,861163 [Anzahl Aktien]) = 0,082

im vergleich zur peer-group ist das ein spitzenwert; z.B. kommt VIB VERMÖGEN AG aktuell (nur) auf eine FFO-Rendit­e von 5,0%   

 

11.11.21 13:39
1

1507 Postings, 3615 Tage MindblogZahlen 9 Monate

Ich bin ebenfalls sehr zufrieden mit dem Zahlenwerk,
und rechne mit einer Dividendenerhöhung!  

Seite: 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 82   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln