UBS mit Erholungs Potential

Seite 13 von 19
neuester Beitrag: 07.02.24 17:44
eröffnet am: 08.12.14 10:00 von: alpenland Anzahl Beiträge: 469
neuester Beitrag: 07.02.24 17:44 von: der Eibsche Leser gesamt: 229186
davon Heute: 11
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 19   

09.07.18 15:30

7890 Postings, 5171 Tage paioneerimmer wieder bad news...

und abstufungen. nun schon 14,74 von kepler. ein einziges trauerspiel diese banken und die ubs macht da keine ausnahme. pfui!!!

cryptos, gold, silber, aktien - alles teufelszeug, wenn es nach dem gros der leute geht. sie schleppen ihr hartverdientes geld lieber auf die bank, weil es dort ja sicher ist...was für ein witz!!!  

12.07.18 11:34

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandShorties am Werk, aber

Leerverkäufer am Werk
aber sooooo lange wird's nicht nach unten gehen  cool

NYSE ORDER IMBALANCE 229700.0 SHARES ON SELL SIDE  (9.7.18)

10-07-2018 21:45

NYSE ORDER IMBALANCE 63300.0 SHARES ON BUY SIDE

09-07-2018 12:13

*DJ UBS Target Started at CHF14.74 by Kepler Cheuvreux

(derzeit 14.91 CHF)

 

24.07.18 11:00

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandmeine Vorahnung war nicht übel :-)

24.07.18 12:14

4588 Postings, 2127 Tage walter.euckenbin mal auf die us boys gespannt

mal schauen, was die cowboys draus machen. (leerverkäufe auf europäische werte sind seit einem halben jahr ja ziemlich angesagt dort drüben und die ubs war da keine ausnahme.)

 

25.07.18 10:38

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandhier die Erwartungen

US- Boys auch zufrieden
16.05+0.53 (+3.41%) At close: July 24 4:02PM EDT

Analysten-Meinungen:
„1.Hj. lief sehr gut, das zweite Semester wird etwa anspruchsvoller und etwas härter werden.“ JP Morgan bestätigt dennoch übergewichten mit Kursziel 20 CHF, Deutsche Bank 18 CHF (17.50) halten.

Kurs derzeit 16.1 chf + 0.91%

     10:04§SocGen hebt UBS auf 'Buy' und Ziel 17 Franken
        Di§RBC belässt UBS auf 'Sector Perform' - Ziel 18 Franken
        Di§CFRA senkt Ziel für UBS auf 17 Franken - 'Hold'
        Di§Goldman belässt UBS auf 'Neutral' - Ziel 20,40 Franken
        Di§Barclays belässt UBS auf 'Underweight' - Ziel 15,60 Franken
        Di§Baader Bank belässt UBS auf 'Buy' - Ziel 21 Franken  

05.09.18 14:43

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandShorties bekommen kalte Füsse

short ratio is 3.27 at 2018-08-15 and short % to float is 0.22%


UBS GROUP N 15.505 CHF 0.27 (1.77 % )

Zürich (awp) - Die Aktien der beiden Grossbanken Credit Suisse und UBS notieren als einzige SMI-Titel im Plus - und dies sehr deutlich. Auch europaweit sind Bankenaktien gefragt. Laut Händlern hat dies verschiedene Gründe.
Kurz nach 13 Uhr notieren die UBS-Valoren 2,1 Prozent im Plus, jene der CS 1,3 Prozent. Alle anderen SMI-Titel geben nach und der Gesamtindex steht 0,42 Prozent tiefer. Europaweit ist das Bild ähnlich. Die Banken sind der einzige Sektor, der sich klar positiv abhebt.

Laut Händlern gibt es dafür keine eindeutige Erklärung. Sie verweisen zum Teil auf mögliche regulatorische Veränderungen. So habe der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB) den Abbau von Hindernissen für grenzüberschreitend tätige Banken gefordert. Systemrelevante Banken sollen seiner Meinung nach auch mehr Spielraum bei den Liquiditätsanforderungen erhalten.

Auch in der Schweiz gibt es aktuell Vorschläge, welche den beiden Grossbanken in die Hände spielen. Die Wirtschaftskommission des Nationalrats (WAK) billigte am Mittwoch einen entsprechenden Vorschlag des Bundesrats. Dieser zielt darauf ab, dass die Steuerbelastung der systemrelevanten Banken wegen der neuen Eigenkapitalregeln nicht steigt.

 

04.10.18 08:50

4588 Postings, 2127 Tage walter.euckenshowdown in paris

nächste woche beginnt der prozess in paris. die ubs wird sehr gut vorbereitet sein, nehm ich an, und nicht ohne grund einen teuren vergleich abgelehnt haben. ausserdem haben sie einen joker in der hinterhand, es könnte nämlich sein, dass die namen der französischen steuerhinterzieher beim prozess bekannt werden - und das dürfte äusserst peinlich für frankreichs elite werden.
ein richterspruch wird im november erwartet.

ausserdem steigen die zinsen in den usa, was immer gut ist für banken und bankaktien.

ist zeit für einen dezember call?  

08.10.18 12:49

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandhalte mal weiter, ist schon lange bekannt

Frankreich war schon sehr lange bekannt. Seit Hollande

Rückstellungen:

Konkret zu einem Fall wird die Höhe wenn möglich nicht bekannt gegeben. Sonst wüsste die Gegenseite, mit welchem Schuldmass die Firma rechnet. Das wäre ja fast ein Schuldeingeständnis  

20.10.18 17:47

398 Postings, 8608 Tage omarChart

25.10.18 10:51

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandna endlich

UBS – 3Q Gewinnsprung plus 32pc auf 1,2 Milliarden Franken. Verwässertes Ergebnis pro Aktie CHF 0.32 , „starkes Ergebnis von Americas in allen Unternehmensbereichen und der Investment Bank.“

s.a. diverse News

 

25.10.18 10:52

1950 Postings, 4378 Tage riverstonealpenland...

Na hoffentlich wirkt sich das jetzt mal endlich positiv auf den Kurs aus!!!  

25.10.18 10:53

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandZiel 19 CHF

Chef Sergio Ermotti: „Jetzt zahlen sich die Vorteile unserer Diversifikation aus“. UBS wird ab 4.Q. in US Dollar bilanzieren und berichten! Heute UBS-Investoren-Tag in London. Wird Zuversicht fürs ganze Jahr vermitteln.

UBS II – Vontobel als erster Analyst Kursziel 19 kaufen: „starkes drittes Quartal – bessere Kostenentwicklung!  

18.01.19 10:38

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandMS sieht nicht so schwarz, Ziel 17 CHF

Morgan Stanley belässt UBS auf 'Overweight' - Ziel 17 Franken



Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für UBS auf "Overweight" mit einem Kursziel von 17 Franken belassen. Schwache Marktentwicklung und geringe Handelserträge dürften die Banken im vierten Quartal getroffen haben, schrieb Analystin Giulia Aurora Miotto in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie vor der Berichtssaison. Die schwache Kursentwicklung werde den Schweizern aber nicht gerecht./ag/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2019 / 23:32 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben  Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

AFA0075 2019-01-14/13:06  

25.01.19 13:14

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandAm TV gehört

Heiko Thieme empfiehlt Finanztitel, namentlich hat er UBS erwähnt  Yes 3
(war wahrscheinlich aus Davos)  

08.03.19 10:06

8191 Postings, 2084 Tage DressageQueenFast wieder beim 6 Jahrestief

kaufen oder noch warten hmm  

08.03.19 11:20

4588 Postings, 2127 Tage walter.euckenbei 12 chf

ich hab gerade gekauft bei 12 chf, falls du dich fragst, was andere so machen, dq.  

15.03.19 07:55
1

7890 Postings, 5171 Tage paioneeruns geht es doch echt gut...

der ceo bekommt ein leistungsorientiertes salär und uns aktionären wird die divi erhöht. das ist sowas von genial und...

da ist es doch vollkommen nebensächlich, dass die ubs eine klage nach der anderen am hals hat und der aktienkurs seit jahren nur eine richtung kennt. schwamm drüber...

hauptsache ermotti geniesst seinen wohlstand. shareholder value ist doch eh überbewertet und so gar nicht mehr en vogue...

verabscheuungswürdig die ganze farce...
Die Bezüge des UBS-Chefs und der Konzernleitung stiegen in den vergangenen Jahren stark an. Anders als der Aktienkurs.
 

20.03.19 15:38

8191 Postings, 2084 Tage DressageQueenUBS warnt vor schlechten Q1

und die Analysten brüllen natürlich BUY aus .... war ja klar ^^  sind immer die besten Kontraindis.  

06.05.19 14:09

74 Postings, 2377 Tage CentimeDividende

Weiß jemand, wann die Divi ausgezahlt wird? Konnte nichts genaues dazu finden  

08.05.19 08:58
1

5213 Postings, 5636 Tage TiefstaplerUBS

und die Deutsche Bank würden gut zusammen passen. Hier wie dort "Leistungsträger", die sich die Taschen vollmachen, ohne Mehrwert für die Anteilseigner zu erwirtschaften. Oder vielleicht lieber doch nicht. Die UBS hat ja immerhin noch so etwas wie ein Geschäftsmodell.  

08.05.19 10:32

7890 Postings, 5171 Tage paioneercentime: heute, einziger trost...

tiefstapler: absolut korrekt, aber da kann man eigentlich jede bank nehmen. von einem steuerskandal in den anderen. ubs ist da schon seit jeher der branchenprimus. was sind diese bankster nur für verbrecher!

die gutgläubigen anteilseigner müssen dem treiben und der talfahrt ihrer anteilsscheine tatenlos zusehen...

 

16.05.19 14:30

6809 Postings, 7330 Tage alpenlandwenigstens diesmal straf frei

EU-Kommission hat fünf Großbanken wegen der Manipulation des Devisenhandels bestraft. Die Wettbewerbshüter verhängten eine Geldbuße von insgesamt 1,07 Milliarden Euro gegen Barclays, Royal Bank of Scotland, Citigroup, JPMorgan und die japanische MUFG, wie die EU-Kommission am Donnerstag mitteilte.
Die Schweizer Großbank UBS kam straffrei davon, da sie die illegalen Absprachen gemeldet hatte. "Die erlassenen Kartellbeschlüsse zeigen unmissverständlich, dass die Kommission Verhaltensabsprachen in keinem Finanzmarktsektor tolerieren wird", sagte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager.  

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 19   
   Antwort einfügen - nach oben