finanzen.net

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 199
neuester Beitrag: 27.01.20 13:31
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 4955
neuester Beitrag: 27.01.20 13:31 von: Mared Leser gesamt: 372877
davon Heute: 1655
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
197 | 198 | 199 | 199   

26.05.19 00:28
12

50 Postings, 929 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
197 | 198 | 199 | 199   
4929 Postings ausgeblendet.

26.01.20 13:31

26 Postings, 461 Tage HugoStiglitzHingucken bis 2022 liegen lassen

Xbox, Playstation, Server habe ich in meinen positiven Ausführungen vergessen.  

26.01.20 13:38

1133 Postings, 827 Tage irgendwieAlso

Wenn der EURO gegen den Dollar aufwertet hast du aber negative Währungseffekte.  

26.01.20 13:43
1

177 Postings, 545 Tage LalamannAm Sonntag ein Vater Unser auf Steroiden



Für Mitforisten, die immer noch glauben möchten, daß Performance und Charts Börsen bestimmten …

Macht Euch darauf gefaßt, daß es Euch umhaut.
Erkenntnis von solcher Dimension ist auch für mich –der mit Verlaub lange schon hinter Kulissen linst- ein Vorschlaghammer.

https://www.freitag.de/autoren/asansoerpress35/...ew#1580039484203079
 

26.01.20 13:55

3354 Postings, 4657 Tage maverick77Die Intel Schmerzen beginnen

mit dem dritten Quartal. Umso mehr AMD Kapazitäten aufbaut umso stärker werden die Schmerzen.
Ab Quartal 3 wird AMD voraussichtlich keine Umsätze mehr unter 3 Milliarden mehr sehen.
Mit Ryzen 4000 gibt es keine Alternative zu AMD Prozessoren.
2021 erwarte ich einen EPS von mindestens 3 $ ohne Samsung Lizenzeinnahmen. Bei einem vorwärts KGV von 30 Kursziel 90 US-Dollar.
Nach dem Produkt Zyklus her müssten die ersten Samsung Smartphones im ersten Quartal ( Februar ) 2021 mit AMD Grafik erscheinen. Infolgedessen könnten wir selbstverständlich viel höheren EPS sehen.
Ab Quartal 3 beginnt die Börse das Jahr 2021 zu handeln.  

26.01.20 13:57

26 Postings, 461 Tage HugoStiglitzWährungseffekt

Der Dollar wertet zum Euro auf.
Ich vermute, dass es so kommt.  

26.01.20 15:26

3354 Postings, 4657 Tage maverick77Jede Menge IBM-er, jetzt bei AMD

26.01.20 15:46

1133 Postings, 827 Tage irgendwie@Hugo

Dann solltest du es auch so schreiben und nicht genau anders herum wie in Beitrag #4930  

27.01.20 06:12

20269 Postings, 2452 Tage Max84wow, das wird ein Montag, ohje

nicht schön :(  
Angehängte Grafik:
asddadfsdf.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
asddadfsdf.jpg

27.01.20 06:23

20269 Postings, 2452 Tage Max84oder Möglichkeitfür ein 3-Fachboden bei 9000?

27.01.20 07:55
1

26 Postings, 401 Tage zarizarEinhergehend...

mit erhöhter Temperatur ist auch Aktionismus, Zwangshandlung, Urteilsunfaehigkeit ein typisches Zeichen einer Coronavirus Infektion.

Inkubationszeit 1 bis 10 Tage, erhöhte Temperatur, typische Erkaeltungssymtome nicht zwingend,  über 60zig jaehrig haben im Krankenhaus nur ein 50 PROZENT Chance. 2003 starben etwa 8000 an SARS weltweit.
2017 - 18  Grippewelle alleine in Deutschland 25000.
Wir stehen also wirklich am Abgrund, (ironisch)....

Sofort alles verkaufen...  

27.01.20 08:07

20269 Postings, 2452 Tage Max84vor Allem wer genau erleidet einen Todesfall?

Schon kranke Menschen mit Immunschwäche und sehr alte über 80 Jährige!  

27.01.20 08:23

723 Postings, 234 Tage Stakeholder2Heute aufjedenfall mega Minus

Dunkelziffer = 100.000 Infizierte.
China Regierung löscht Videos und Schlechte Presse.
Krankenhäuser Überfüllt.
Regierung wusste schon seit dem 09.01.2020 davon bzw eher Früher.
(Er heisst nämlich 2019-CoV.)

Naja, Zeit zum Nachlegen für einige.
So Schwindet auch das Worst-Case Szenario "-10% nach ERs"  

27.01.20 08:25
1

723 Postings, 234 Tage Stakeholder2und alles nur

wegen einer Fledermaus-Suppe.
 

27.01.20 08:25
2

26 Postings, 401 Tage zarizarUm ein ähnliches Ausmaß...

UM EIN ÄHNLICHES AUSMASS.
wie die Grippewelle in Deutschland mit 25000 Toten zu haben,  heisst das fuer China 500000, oder 0,5 million beim Coronavirus an Toten, um es ins Verhaeltnis zu setzen. Leider etwas zynisch... Aber bevor wir alle nicht mehr zur Arbeit gehen und vor unserem PC verhungern, erstmal die Ruhe bewahren.  

27.01.20 09:47

145 Postings, 4339 Tage mesuet@zarizar: Berichtigung ... Ausmaß SARS

woher hast du deine Recherche? Wikipedia dazu:
Insgesamt / weltweit, 11. 2002 - 04. 2004: 8096 Erkrankungs-Fälle, 774 Todesfälle ...

Dein Vergleich mit Grippewelle in D - die Recherche spar ich mir mal ...
 

27.01.20 09:51

20269 Postings, 2452 Tage Max84die Chinesische Regierung kann jetzt Demonstration

überall verbiten auch in HongKong! Also für mich ist der Fall mehr als klar  

27.01.20 10:05

12 Postings, 181 Tage klpe195725000 Tote in Deutschland?

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/...aelle-gehen-zurueck

Wer verbreitet denn solche Fake-News? Nicht mal 1000 Tote und das ist schon deutlich zuviel!  

27.01.20 10:25

20269 Postings, 2452 Tage Max84eigentlich nicht schlecht für den Kurs:

Die Stärke vor den Zahlen wird getestet ;)

Sind nun fast bei 48$ jetzt...

Haben nun jetz gute 3 Stunden um zu beweisen ob die Bullen größere Eier haben als die Bären ;)  

27.01.20 10:52

1616 Postings, 1084 Tage Tichy_eben noch von 53 geträumt

und jetzt sowas  

27.01.20 10:57

20269 Postings, 2452 Tage Max84das ist nun mal Aktienmarkt ;) Heute so morgen so

 
Angehängte Grafik:
asdasdasd.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
asdasdasd.png

27.01.20 12:26

26 Postings, 401 Tage zarizarMesuet

Hast recht mit unter 800. Also sollte man doch noch entspannter bleiben. Aber ich weiß, diesmal ist alles anders...  

27.01.20 12:32

26 Postings, 401 Tage zarizarDie Shorter werden wohl in der ersten Stunde

der Nasdaq versuchen ordentlich draufzuhauen.    

27.01.20 13:08
1

297 Postings, 2922 Tage Butch Cassidy...SARS war auch ein Corona-Virus..

...Ende 2002 ging es los, Mitte 2003 war der Virus verschwunden (eingedämmt).
Danach stieg beispielsweise der Hang Seng stetig bis 2008...

Tja wohl möglich, dass sich die Sache so ähnlich wiederholt.-
Durchhalten und keine Fledermäuse essen ist die meine Devise.

 
Angehängte Grafik:
sars-epedemie.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
sars-epedemie.jpg

27.01.20 13:18
2

308 Postings, 2079 Tage stksat|228737186also ich spitz es mir bei 36$

wieder einzusteigen :)  

27.01.20 13:31

220 Postings, 3588 Tage Maredund sonst noch irgend welche Träume?

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
197 | 198 | 199 | 199   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Arkane, CedrikvanHelsing, Norris82, Patersky, Regulator40, Salomonn

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6
AlibabaA117ME
BayerBAY001