Potential ohne ENDE?

Seite 1 von 1543
neuester Beitrag: 30.11.20 09:36
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 38564
neuester Beitrag: 30.11.20 09:36 von: Regenzapfer. Leser gesamt: 5720973
davon Heute: 840
bewertet mit 70 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1541 | 1542 | 1543 | 1543   

11.03.09 10:23
70

19 Postings, 4320 Tage ogilsePotential ohne ENDE?

Kann mir mal jemand erklären warum dese Aktie in Deutschland so weinig gehandelt wird?
Wenn ich das richrig raus gelesen habe ist der Laden doch nen halbstaatlicher Immobilienfinanzierer, das heißt doch er kann defakto nicht Pleite gehen. Und bauen werden die Leute in den USA wenn der Spuck vorbei ist auch wieder. Also müsste der Laden doch in eins zwei Jahren wieder richtig abgehen! Oder was meint Ihr?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1541 | 1542 | 1543 | 1543   
38538 Postings ausgeblendet.

27.11.20 17:40

8807 Postings, 5675 Tage pacorubioWie lange haben die

Amis denn auf heute mez  

27.11.20 17:50
1

52 Postings, 3240 Tage acciraPaco

27.11.20 18:04

153 Postings, 1495 Tage gruftfuchsÜber 3% Plus

Das sind die fetten Reste von dem Truthahn gestern! Da freut man sich auf Montag!
Das sollte auch so weitergehen.  

27.11.20 18:35

3047 Postings, 2023 Tage s1893Trump Pressekonferenz

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...3574-4a52-9beb-13c39d3d2ea3

»Es wird eine Menge passieren bis zum 20. Januar«

Ein Prozent Zugeständnis, 99 Prozent Trotz: Der US-Präsident äußert sich im Weißen Haus, schnauzt dabei Reporter an und spinnt die Legende vom Wahlbetrug weiter  

27.11.20 19:34
1

1964 Postings, 3442 Tage oldwatcherPaco

Immer, wenn es steigt, bin ich gerne dabei.
 

28.11.20 20:14
1

297 Postings, 3675 Tage Pink-OrangeTrump - Pressekonferenz......

....der Wahlbetrug ist aufgeflogen....aber Ihr Schlafschafe in Eurer GEZ-finanzierten Wohnzimmerblase glaubt es eh nicht.....oder wollt es nicht glauben....mir egal, meine "Blase" hat einen Radius von 46 Mrd. Lichtjahren....das übersteigt eh Euren Horizont...  
Angehängte Grafik:
2020-11-28_19.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
2020-11-28_19.jpg

28.11.20 20:27
1

1964 Postings, 3442 Tage oldwatcherPink

Wer sooo eine Blase hat, steht bestimmt mächtig unter Druck?  

28.11.20 20:30
1

297 Postings, 3675 Tage Pink-OrangeUnd es geht weiter...

....am 03.12. wird in Nevada ein offizielles "Hearing" durchgeführt....der Staats-Wahlleiter soll dann mal erklären, warum die Wahlbeteiligung in Nevada bei 125% liegt.....
 

28.11.20 20:32

297 Postings, 3675 Tage Pink-OrangeOld-Druck...

Du weißt gar nichts, nicht mal die kleinsten physikalischen Grundsätze....wow....dazu sage ich nix....

Kleine Blase = Hoher Druck
Große Blase = Kein Druck....

Du stehst VOLL unter DRUCK....by
 

28.11.20 20:58

297 Postings, 3675 Tage Pink-OrangeTwitter...

28.11.20 20:59
1

297 Postings, 3675 Tage Pink-Orange#Twitter

 
Angehängte Grafik:
tw-pa.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
tw-pa.png

28.11.20 21:36

297 Postings, 3675 Tage Pink-OrangeKlage wegen Wahlbetrug in Georgia....

28.11.20 22:44

1964 Postings, 3442 Tage oldwatcherTwitter hat den Account...

...Deines Senators gelöscht.
Warum wohl, Pink?  

29.11.20 09:59

633 Postings, 668 Tage BigbqqPink

Na, wieder Breitbard TV geschaut?  

29.11.20 10:28

409 Postings, 3729 Tage supra1Pink - Bullshit!

29.11.20 10:33

409 Postings, 3729 Tage supra1Ot Pink

achja, und wenn die Blasen aber voll sind, in welcher ist dann der Druck höher?
soviel zu deinen physikalischen Grundlagen...  

29.11.20 15:02
1

3047 Postings, 2023 Tage s1893Ruhig Blut

Ich denke es gibt grad wichtigeres. Die Wahl beeinflussen wir hier nichtmehr und die kommenden 2-3 Wochen sind für uns mit die wichtigsten der letzten Jahre.  

29.11.20 15:20
1

153 Postings, 1495 Tage gruftfuchsTrotzdem ein interessanter Gedanke

Trump gewinnt die Wahl doch noch.
Der Zeitdruck, auf den ich setze, ist weg und die ganze Sache verschiebt sich um weitere vier Jahre.
Wenn nicht noch länger, weil die Republikaner die Einnahmen auch gut gebrauchen können.
Autsch!
Ob da wohl wer drauf gesetzt hat?
Und wenn, wie?
Panisch alles verkaufen?
Bei aller Liebe zu Trump, besser nicht!
 

29.11.20 16:32
1

3047 Postings, 2023 Tage s1893Gruftfuchs

Welcher Gedanke?

Trump ist lt. Medien wieder mal finanziell angeschlagen. jetzt alles freigeben und danach als Privatperson abzukassieren? Ich traue dem alles zu.  

30.11.20 06:30
2

153 Postings, 1495 Tage gruftfuchss1893

Es ist gleichgültig aus welchen Motiven Trump, noch in seiner Amtszeit, F&F freilassen wird. Weil es einfach richtig und angebracht ist, oder weil er den Demokraten und Biden die Einnahmen nicht gönnt, oder weil er einfach korrupt ist.
Gegen wärtig muss er bis zum 20.01. handeln.
Bekommt er aus irgendwelchen Gründen eine zweite Amtszeit, bleiben weitere 4 Jahre, die Sache zu verschleppen.
Bei aller Liebe zu Trump, als Investor wäre eine zweite Amtszeit für mich ein Supergau. Schlimmer als Biden die Entscheidung zu überlassen, der es gerade nicht mehr willkürlich entscheiden kann, wegen der Gerichtsenrscheidungen.
Wer unbedingt auf Trumps zweite Amtszeit setzen will, kann das natürlich tun, ich wüsste nur gern wie der das tun will.
 

30.11.20 08:45
1

1027980 Postings, 3947 Tage unionÜber den Tellerrand schauen ist immer angebracht

Zuerst einmal ist es immer unnötig sich gegenseitig anzumachen.
Der Wahlausgang interessiert da schon mehr. Und das hier massive Unregelmäßigkeiten vorliegen und Google, Facebook, Twitter und Co. zensieren ist auch nichts Neues... schaut Euch nur mal an, wie viele Beweisbeiträge gegen die Coronaregierungsmaßnahmen gelöscht wurden, DIE HEUTE SCHON von Gerichten als richtig beurteilt wurden.

Wichtig für uns ist nicht nur der Kurs, sondern die Umstände, wie sie sich in der Zukunft entwickeln. Und das, was wir derzeit schon erkennen können, läuft auf eine klare Globalisierung hinaus. Und in einer globalen Gesellschaft sind die Konzentrationen von Macht, Geld und Kontrolle noch viel extremer.

Jeder Einzelne von uns wird definitiv gläserner werden. Und ich für meinen Teil werde zeitnah dem vorbauen, dass meine "gläserne Zeit" unauffällig sein wird. Heute habe ich die Möglichkeit, Dinge in die Wege zu leiten, die später nicht mehr nachvollziehbar sind. Ihr solltet Euch das mal durch den Kopf gehen lassen! In Zukunft wird jeder Schritt von uns nachvollziehbar sein!

F&F werden weiterhin in meinen Augen in den Fängen von Macht und Geld bleiben... soll heißen, die da oben ziehen sich aus der Affäre. Ohne Gesichtsverlust und ohne finanziellen Verlust. Unser Vorteil ist, dass wir nicht ganz aus draußen bleiben müssen, weil wir schon einen Fuß in der Tür haben. Ob es mehr werden wird, können wir nicht sagen. Ich hoffe es aber... wie wir alle, dass die Lösung zeitnah und auch in unserem Sinne ausfallen wird.

F&F werden in Zukunft noch größer werden, weil sie jetzt schon alternativlos sind. Auch die nächste Krise werden sie überstehen. Da gehen zwar noch Jahre ins Land, aber warten lohnt sich in meinen Augen.
Die meisten wollen hier zwar das schnelle Geld sehen, doch sollte dieses "schnelle Geld" auch sinnvoll verwertet werden. Schaut über den Tellerrand hinaus. Es gibt in der Zukunft nicht viele "sichere finanzielle Häfen". Außerhalb wird viel Geld verbrannt werden... auch Euer Geld. Das könnt Ihr heute schon mit dem richtigen Plan verhindern.

LG
union  

30.11.20 08:47

3047 Postings, 2023 Tage s1893grufti

Ich setze nichtmehr auf eine 2 Amtszeit von Trump. Du hast vollkommen recht, Gerichtstermin ist gesetzt, Kapitalanforderungen auch.
Ich glaube es hat was gutes das die Herren Mnuchin und Calabria nun "Butter bei den Fischen" machen müssen.

Mein Gefühl sagt die Niederlage beschleunigt Dinge. Aber wissen tun wir es erst am Ende.  

30.11.20 08:56
1

3047 Postings, 2023 Tage s1893Union

union, wenn mir einer 12 $ geben würde für die F&F dann wäre es eine Überlegung temporär auszusteigen. Der Grund ist nicht in F&F sondern das nach Corona ich zwei, drei Aktien im Auge haben die erstmal mehr Steigerungspotential haben bis Ende 2021. Langfristig bei Aktien denken tu ich nur bedingt - meine Erfahrung ist das eine Aktie heiraten eine schlechte Eigenschaft ist.

Aber jetzt warten wir erstmal auf die 12 $ ;-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1541 | 1542 | 1543 | 1543   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln