finanzen.net

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 1 von 136
neuester Beitrag: 28.02.20 12:02
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 3391
neuester Beitrag: 28.02.20 12:02 von: alessio Leser gesamt: 804496
davon Heute: 70
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   

04.11.16 10:18
15

1052 Postings, 2969 Tage celi-michiEuropean Lithium - einen Blick wert !

bin heute auf A2AR9A gestossen und werde das mal im Auge behalten.

Vielleicht auch ein aussichtsreiches Unternehmen im Lithium-Segment.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   
3365 Postings ausgeblendet.

17.02.20 23:16

10 Postings, 12 Tage Altilania17Löschung


Moderation
Moderator: dhe
Zeitpunkt: 18.02.20 08:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

18.02.20 05:39

740 Postings, 2202 Tage alessioLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.02.20 09:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.02.20 07:34

740 Postings, 2202 Tage alessioSorry falscher tread

Bitte löschen  

24.02.20 17:33

1622 Postings, 1157 Tage Wolle185oh je WO

im WO Forum wollen sie von S.Müller Insider Informationen .
Unglaublich was für Volltr... doch an der Börse sind.
Der User schämt sich nicht mal für seine E-Mail an S.Müller,
sondern macht es im Forum noch Publick.
Fazit: dümmer geht's nimmer  
Allen Investierten noch etwas Geduld , sollte es etwas zu vermelden
geben , werden die Verantwortlichen dieses tun.  

24.02.20 19:57

240 Postings, 660 Tage CafeSoloInsider

Das Thema hatte ich ja vor kurzem erst angesprochen,  weil unser Lieblingsuser dies wohl auch nicht ganz mit seinem Börsenwissen überblickt. Abgesehen davon, dass S.M. bestimmt wenig Intention hat einem nervigen User Inserinfos zu geben, er würde sich strafbar machen und da reden wir nicht von einer Kleinigkeit. Die Anfrage diesbzgl. könnte er bestimmt an die juristische Abteilung weitergegeben, aber auch da denke ich kann er drüber lachen und hat Die Zeit sinnvoller zu nutzen. In den Augen einiger WO'ler dreht er ja Däumchen. Davon abgesehen sind DFS Insider auch schwierig zu leaken weil die Unabhängigkeit der Prüfung anscheinend immer noch nicht angenommen ist. Da glauben einige ernsthaft S.M. führt alles selbstständig durch. Das Forum ist nur eine begleitende Unterhaltung zum sozialen Austausch. Für manche dem Anschein nach die einzige Quelle der Investitionsmotivation.
Bis bald und Glück auf!  

24.02.20 20:00

240 Postings, 660 Tage CafeSoloKontext

Die Unabhängigkeit der Prüfung bei einigen usern noch nicht (geistig) angekommen ist. Sorry, Die Welt war eine bessere ohne Autokorrektur  ;-)  

24.02.20 20:02

740 Postings, 2202 Tage alessioAlso Nie

ich fand die Aktion von S. Müller nicht so besonders Klug durchdacht.
Also  wenn ich nichts zu vermelden habe mich da
zu beteiligen... das nach der ganzen schwindel  mit den Lizenzen bei Cape wo
Leute richtig Geld verloren haben das diese dann
richtig angefressen sind ist allzu verständlich.
Und hier in Sachen Transparenz und Fortschritt
Na ja.... hier hat sich pracktich seit 2 Jahren  .
nichts mehr entscheidenes getan... dann viel Spaß
beim warten...  

25.02.20 00:02

18 Postings, 37 Tage NotRegistStefan Müller YouTube Video vom 13.10.2018

Hallo Leute,


also ich habe mir noch einmal alle Videos von Stefan Müller angesehen insbesondere das Video vom 13.10.2018, indem Stefan Müller ab der 1:36 Minute folgende Behauptung aufstellt:


Zitat Stefan Müller aus dem Video/Interview vom 13.10.2018 " die Größe der Ressource definiert. Wir sind im Moment offiziell bei diesen 6 einhalb Millionen aber wir gehen rauf auf in Richtung 20 wovon wir ausgehen, und damit hat das Unternehmen einen Wert nahe 1 Milliarde mpw aktuell bei dem Lithiumpreis..."

Beweis: https://www.youtube.com/watch?v=XxoDOeuJuVE


Stefan Müller hat bereits im Oktober 2018 angegeben, dass man auf 20 Millionen hochgeht und dass das Unternehmen bei dem damaligen Lithiumpreis einen Wert von nahe 1 Milliarde hätte!


Diese 20 Millionen Tonnen hat man später aber nie mehr gehört, seitdem wird behauptet man gehe auf nur noch 12 millionen Tonnen rauf. oO  

25.02.20 08:39

1870 Postings, 815 Tage SeckedebojoDieser Mist ist und bleibt Mist

EL erinnert sehr an so manche Abzockerbude aus Kanada.

Es werden Dienste bezahlt um es hochzupushen.

Danach verdient man sich eine golden Nase..

Um dann das Ding langsam sterben zu lassen.

NMM  

25.02.20 08:44

1870 Postings, 815 Tage SeckedebojoMittlerweile 627 Milionen Aktien

Ende 2021 wahrscheinlich doppelt so viel.

Hier wird der frühe Aktienkäufer massiv verarscht.

So wie ich....

Bin selbst viel zu hoch in diesem Scheissdreck drin.

Aber Herr Müller kann sich jetzt schöne Sachen von meinem Geld kaufen.

NMM



 

25.02.20 09:07
1

240 Postings, 660 Tage CafeSoloResponsibility is yours!

Überholte Erkenntnisse eines Explorers (was ist das eigentlich, ein Explorer?), Spekulationen, Falsch oder gefilterte informationen, Abladung geistigen Mülls aufgrund von Enttäuschungen, Vergleiche mit anderen Explorern, die Investition um das Rennen schnellen Geldes statt von Anteilen auf die man nicht langfristig angewiesen ist, große Töne von Kursen Ende 2018, 2019 usw...das sind alles entweder emotionale Handlungen, oder das Anprangern gewisser Leute weil man nicht in der Lage ist die Verantwortung über das eigene Handeln zu übernehmen. Ob die immer wieder zum Vorschein klingenden Enttäuschungen über CL, oder bei EL, niemand hat irgendwen zum Kauf von diesen Werten gezwungen, es war milde gesprochen das eigene "haben wollen". Es ist auch so viel einfacher andere für sein eigenes Fehlverhalten verantwortlich zu machen und ihnen schmierkampagnien zu unterstellen, statt sich selbst einzugestehen, dass man entweder: Zuviel des eigenen cash-flows investiert hat, zu ungeduldig ist oder einem (was vollkommen okay wäre) die Suppe zu heiß ist um mitzulöffeln.
Manchmal möchte ich sagen: "Kinder, nehmt eure 5? von der Börse und kauft euch lieber einen Lolly, der macht euch glücklicher, ihr tragt keine große Verantwortung für euer Handeln und könnt trotzdem vor anderen mit eurer Erdbeerzunge angeben."

Bitte unterhaltet mich weiter.

Herzliche Grüße an alle anderen.  

25.02.20 12:55

18 Postings, 37 Tage NotRegist@Seckedebojo @CafedeSolo

@Seckedebojo bei welchem Kurs bist du eingestiegen?

@ CafedeSolo also ich kann meine eigenen Käufe verantworten und rege mich auch nicht auf, weil ich zu 0,051 eingestiegen bin und einen sehr guten Einstiegskurs habe. Ich beschwere mich doch nicht, wollte nur mal wissen, warum es bei der Größe der Ressource unterschiedlichen Angaben von Stefan Müller gab?


Ich bin tief entspannt und habe mich ordentlich eingedeckt. Die Institutionellen Investoren haben damals zu 0,14? gezeichnet. Auch bin ich der Meinung, dass dieses Projekt Erfolg haben wird, dafür sind zuviele unabhängige Akteure im Spiel. Die Regierung in Österreich also das Ministerium und andere Akteure auf EU Ebene sind mit dabei und ich denke nicht, dass eine Bank einen 7 Millionen Kredit bewilligen würde, wenn nicht der Erfolg des Projekts gesichert wäre.


An dem Erfolg des Projekts zweifel ich nicht. Auch dürfte nach Veröffentlichung der DFS dann frischer Wind kommen. Möglich wäre dann nämlich eine Übernahme des Unternehmens und wir Aktionäre würden gut ausgezahlt werden. :D


Es wird erstmal keine neuen Aktien geben, weil das Unternehmen für die nächsten 3 Jahre eine Finanzierung erhalten hat und zukünftig kein Geld mehr über den Kapitalmarkt beschaffen muss. Die derzeitigen Aktionäre werden zumindest für die nächsten 3 Jahre NICHT verwässert.


Produziert werden soll aber schon 2021 d.h. vor Ablauf der drei Jahresfrist.


Also ich bin bei meinem niedrigen Einstiegskurs tiefenentspannt. :-)


Ich lege bald nochmal ordentlich nach xD  

26.02.20 09:14

740 Postings, 2202 Tage alessioFan boys

Manchmal ist es erschreckend was die Fan boys
von sich geben.
Zur verwässerung...
Aktuell gibt es ca 260.000.000 Millionen Optionen einlösbar bis Mitte des Jahres.
Welche Investoren sollen hier angeblich zu 0.14
gezeichnet haben.
Bitte um Quellen Angabe und wehr....
Außer Magna  die diese Anteile sehr schnell an
die fan boy Gemeinde verteilt haben.??
Ich kann nicht einen seriösen Investor mit El
auch nur entfernt in Verbindung bringen.
Auch absolut neu Währe das das Land Österreich
oder  sogar die EU auch nur entfernt Verbindungen zu diesem  Projekt haben.
Bitte um Quellen Angaben wo dieses seitents
vom Land Österreich oder der EU  dargelegt
wird.
Zu dem restlichen Unsinn spare ich mir den Kommentar einfach mal.

 

26.02.20 10:04

240 Postings, 660 Tage CafeSolo#3379

Sie antworten nicht auf konkrete Fragen die man Ihnen stellt und fordern dies gleichzeitig von anderen Usern mit Quellenangaben ein? Kurz mal selbstreflektieren bitte. Die Quellen suchen Sie sich am besten selbst raus, die Mühe erspart sich hier nämlich ebenfalls jeder. Im Gegensatz zu WO sind hier User die sachlich(er) diskutieren und überwiegend Pro-EL orientiert sind. Die einzige Verwässerung die es ständig gibt sind unqualifizierte Beiträge ihrerseits.

Kann mir jemand eine Kurzanleitung per Bordmail zur /Ig Funktion zukommen lassen?

Beste Grüße    

26.02.20 10:43

740 Postings, 2202 Tage alessioVieleicht

Währe es sinnvoller für die pro Fraktion  mit
einer geschlossenen WhatsApp Gruppe wo
man jenseits der realen wirtschaftlichen Fakten
diskutiert...

Mal eine eine Quiz Frage an die pro Fraktion..

Gibt es auch nur ein Versprechen von denn doch zahlreichen Versprechen seitens des
MM  das in den letzten Jahren eingehalten
wurde.
Noch einen schönen Tag.
.

 

26.02.20 10:59

214 Postings, 3447 Tage spike_1000@cafeSolo

Der User "alessio" ist scheinbar ein Bot. :o)

Habe auch schon mehrfach versuch mit ihm in die Diskussion zu kommen um von seiner unglaublichen Expertise im Mining und Finanzierungsbereich zu profitieren - Fehlanzeige.  

26.02.20 11:01

214 Postings, 3447 Tage spike_1000Anleitung "Ignorieren"

Auf den Username klicken -> dann rechts neben dem Bild auf "markieren, ignorieren, sperren" - Fertig  

26.02.20 11:03

240 Postings, 660 Tage CafeSolospike

Besten Dank! Dann ist mal ruhe hier :-P  

28.02.20 08:56

1870 Postings, 815 Tage SeckedebojoIch bin bei 0,20 Cent drin.

und wollte auch direkt wieder verkaufen.

Ging nicht wegen 3 Tage Handelsaussetzung.

Stefan Müller und Konsorten machen sich seitdem ein tolles Leben mit meinem Geld.

EL ist schlimmer als ne kanadische Betrügerbude.

Nur Geschwafel...nix greifbares.....hinhalten und abkassieren..

DRECKSBUDE  

28.02.20 09:14

1622 Postings, 1157 Tage Wolle185oh je

da haben ja einige ganz schön die Hosen voll-- Panik wegen einem Grippe Virus lol
mehrere Tausend sterben im Winter an der Grippe und jetzt machen die wegen
ein paar hundert infizierte so ei Theater unglaublich.
Da sieht man wie die Medien uns im Griff haben.
Übrigens wer auf sein Geld angewiesen ist, hat an der Börse nichts zu suchen.
Bin mit 0,1 hier drin und bin ganz entspannt.
Stehe an der Außenlinie und beobachte und werde bei Bedarf noch einmal
zuschlagen.
Allen viel Gesundheit und etwas mehr Gelassenheit.  

28.02.20 09:56

740 Postings, 2202 Tage alessioPuh

Das sind sie wenn man das tief heute zu 0.037?
nimmt
Aktuell  63% Im Minus und haben fast 2/3 ihres
Kapitals bereits verloren.
Um wieder  in den grünen Bereich zu kommen
müßte es knapp 200 % nach oben gehen.
Wenn sie damit glücklich sind ist das natürlich ihre  Sache.

 

28.02.20 10:10

1870 Postings, 815 Tage SeckedebojoDas sind mehr als 2/3..

Stefan Müllers Drecksladen.....

Der Kerl lacht sich krumm und schief über die Aktionäre...  

28.02.20 10:52
1

214 Postings, 3447 Tage spike_1000Feststellung

Ist sogar mehr... Nicht mal rechnen kann der alessio....

alessio - Seckedebojo hat für 0,20 gekauft und würde jetzt natürlich im Tief (totaler Schwachsinn) für 0,037 verkaufen, dann sind das..... genau keine 63%. Was soll die dumme Bemerkung ob er damit glücklich ist... Was hat er denn für eine Wahl????
Ich wiederhole mich - ALLE die in der Hochphase Q4 / 2017 in Lithium Explorer investiert haben, hängen tief in den Roten.... Da AVZ ja Dein Baby ist mal der Vergleich: Anfang November 2017 - 0,20 -> November 2019 - 0,027.... Jetzt mal bitte Prozentrechnung - und zwar richtig...... Über das Nemaska Desaster mit dem Totalverlust möchte ich hier gar nicht schreiben.

Bin seit 12,7 Ct. hier drin und auch nicht begeistert über den aktuellen Kursverlauf. Auch der Newsflow lässt zu wünschen übrig - obwohl dies ja auch mehrfach angekündigt war. Im übrigen ist es nicht Müllers Drecksladen, sondern der vom Tony.....

Was ich jetzt machen kann?? Entweder aussitzen und hoffen das sich das Ding hier noch irgendwie dreht, oder verkaufen und die Sache aufs Konto Lebenserfahrung schreiben.  

28.02.20 11:43

2026 Postings, 5051 Tage hello_again#3386 Grippe?

@Wolle185

LOL, da spricht der Virusspezialist.

Schau dir diese Pressekonferenz an.
https://www.youtube.com/watch?v=xreqFfrg_gI

Ein Verharmlosen mit der Grippe ist absolut falsch.
Es besteht kein Grund zur Panik. Wichtig ist jedoch Vorsicht von JEDEM.
In einem Land voller Besserwisser jedoch zu viel verlangt...  

28.02.20 12:02

740 Postings, 2202 Tage alessioDie 63%

sind im Bezug zu Wolle 185....bin mit 0,1? drin
nicht zu seckedebojo aber ist auch eigentlich
egal.
Ja  Ajn Resources und AVZ sind meine Babys.
Bei Ajn einfach schauen da ich der denn tread eröffnet
habe ich glaube es sind aktuell  performance
1600%.
AVZ ist schon einwenig schwieriger zu 0, 027?
rein  mein Fehler wahr das ich nicht zum hoch
am hype verkauft habe ich wahr einwenig
Verliebt in diese einmalige Monster Ressource
Das muss ich mir selbst als Fehler eingestehen
durch ein  paar treads am peak dürfte mein
Aktueller Kurs bei  0.0135? bereinigt liegen.
Nemaska definitiv eine traurige Sache kenne
da einige die schon  einen  Haufen Geld
Verloren haben... und wenn man sich die Zahlen
anschaut sind die um einiges besser als bei EL
unt trotz Finanzierung und Beteiligung vom
Land Kanada hat man hier Schiffbruch erlitten.
und von diesen Dingen ist man hier was
Finanzierung usw betrifft Lichtjahre entfernt.
Aber muss jeder am Endeffekt selbst endscheiden....
Eins habe ich nach allen den Jahren gelernt
Konsequent seine Verluste begrenzen..
Von Verlusten aussitzen ist noch niemand
Reich geworden.
Natürlich kann man sich da auch auf Ausnahmen
beziehen.
zb wenn man Gewinne hat die sich mit Verlusten
Steuerlich gegen rechnen lassen.
Also pracktich  das aus einem Verlust von zb
90% eine ausgeglichene Position wird.
Aber das sollte man sich schon sehr genau überlegen.





 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750