Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 1215
neuester Beitrag: 04.03.21 19:20
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 30357
neuester Beitrag: 04.03.21 19:20 von: Strikerxxx Leser gesamt: 5369590
davon Heute: 9859
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1213 | 1214 | 1215 | 1215   

18.10.19 14:15
55

612 Postings, 671 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1213 | 1214 | 1215 | 1215   
30331 Postings ausgeblendet.

04.03.21 12:47

630 Postings, 3310 Tage StrikerxxxGap

Seit wann schließt man denn das GAP vor den Ami's?  

04.03.21 12:50
1

2229 Postings, 2590 Tage eintracht67Die Welt ist demnächst überflutet mit Impfstoff!

Da redet dann kein Mensch mehr von BionTech

Noch 267 Impfstoffe in der Pipeline

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/...coronavirus-2019-ncov  

04.03.21 12:52
1

2229 Postings, 2590 Tage eintracht67bei ca. 70,- ? liegt ´ne stärkere Unterstützung

....na da haben wir ja noch gute 10% Luft nach unten  

04.03.21 12:57
2

2229 Postings, 2590 Tage eintracht67Stichwort "peng", "die Rakete startet", "nie mehr

günstiger zu bekommen"
......hmm, wo ist der Autor?  

04.03.21 13:03
2

1541 Postings, 3219 Tage MedipissAstraZeneca

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt Gesundheitsminister Spahn zufolge den Impfstoff von AstraZeneca auch für über 65-Jährige. Spahn will die Empfehlung nach eigenen Worten zeitnah in einer Verordnung umsetzen.

Der Stoff scheint richtig gut, und einen Tag Schüttelfrost und bisschen Fieber, man muss schon ein kleiner Jammerlappen sein um das nicht auszuhalten... im Gegenteil, gut ist das... Immunreaktion!!!  

04.03.21 13:07
1

1541 Postings, 3219 Tage MedipissEintracht

Der Autor taucht wieder auf, wenn es von 60 in 4 Wochen nach den Zahlen um 20% nach oben geht mit geballtem Fachwissen...BÄNG!  

04.03.21 13:08
1

467 Postings, 259 Tage HansGoerenJohnson & Johnson

nur einmal Impfen und fertig. Kommen ja lauter neue und bessere Impfstoffe raus. Macht sich langsam bezahlt nicht immer den ersten Impfstoff zu nehmen. Curevac scheint auch besser zu sein.
Warum ist Biontech 20 Milliarden wert? Die haben doch nur den Impfstoff?
Weiterhin SHORT!!!!!!!!!!  

04.03.21 13:09

467 Postings, 259 Tage HansGoeren70 Euro kleine Unterstützung

Wenn die nicht hält krachts runter. Da sind bestimmt viele Stop Loss gesetzt.  

04.03.21 13:14
4

1208 Postings, 202 Tage Adhoc2020Hans

Hattest du gestern nicht groß zum Kauf von Nanorepro aufgerufen? Sogar im Bp Forum?
-20% heute. Klasse Leitung. Sag Bescheid wenn du auch mal richtig liegst.

Ps. Mein 78er Biontech Kauf schon im plus.  

04.03.21 13:27

1208 Postings, 202 Tage Adhoc2020Perfekter Kauf @78 würde ich mal sagen

04.03.21 13:31
1

44 Postings, 498 Tage PM01@adhoc

Ja, er hatte. Passte vermeintlich in die Biontech-Bashing-Kakophonie hier, war aber ein Flop.  

04.03.21 13:35

2229 Postings, 2590 Tage eintracht67@ medi..20% ? Die Zeiten sind leider vorbei, es

auch keine 10% Sprünge mehr geben (wenn du es jetzt an einem Tag meintest)  

04.03.21 13:42

1208 Postings, 202 Tage Adhoc2020Das Risiko wäre mir viel zu hoch

bei Biontech positive News unabhängig vom Impfstoff zu verpassen. Biontech hat ja noch ganz andere Eisen im Feuer. Genügend Cash ist jetzt jedenfalls vorhanden.  

04.03.21 14:04

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33klar Adhoc

weisst schon was eine Bullenfalle und Griff in ein fallendes Messer ist..aber vermeintliches Schnaeppchen gemacht *g* wir bleiben am Ball mit deinem schnaeppchen  

04.03.21 14:14
1

630 Postings, 3310 Tage StrikerxxxAdhoc

Was denn für ein Risiko? Den Euro noch oben nicht mitnehmen zu können ist einfach eine passte Chance aber kein Risiko. Nur nach unten besteht dies wenn man investiert ist. Korb wurde gefüllt und ist schon entleert. Warte auf die nächste Chance. 77-79 war ja seit Tagen angekündigt.  

04.03.21 14:41
1

1541 Postings, 3219 Tage MedipissEintracht

Naja, bei 60, da kann es - bei guten und besseren Zahlen als erwartet- nochmal 20% hochgehen... dann wär man wieder bei 72... pffft, aber die Pushis klopfen Sichtbedingungen wieder auf die Schulter und rechnen gleich für 2022 wieder alles aus.. 3-5 Milliarden Dosen und so...

20 Dosen Astra sind viel mehr wert ;-)  

04.03.21 16:31

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33EU-Arzneimittel-Agentur prüft Sputnik

Der in Russland entwickelte Impfstoff Sputnik V wird jetzt von der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA geprüft. Wann er für EU-Länder zugelassen werden könnte, ist noch offen. Seine Wirksamkeit ist erwiesen hoch.  
Corona-Impfstoff aus Russland
EU-Arzneimittel-Agentur prüft Sputnik V
Stand: 04.03.2021 12:04 Uhr

Der in Russland entwickelte Impfstoff Sputnik V wird jetzt von der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA geprüft. Wann er für EU-Länder zugelassen werden könnte, ist noch offen. Seine Wirksamkeit ist erwiesen hoch.

nicht Ron sondern vodka (auf spanisch)
Nastrovje  

04.03.21 16:34

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33Nanopartikel schwieriger herzustellen als mRNA

Berlin – Die Nanopartikel, in denen messenger-RNA (mRNA) nach der Impfung zu ihrem Zielort gelangt, sind der Flaschenhals für Produktionskapazitäten. Das... #Biontech #Nanopartikel #Coronaimpfstoff #Herstellung #Sahin
Biontech: Nanopartikel sind schwieriger herzustellen als mRNA
Donnerstag, 4. März 2021  

04.03.21 16:37

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33Biontech Wettbewerber Curevac

Tübingen – Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac holt sich mit Novartis den nächsten Partner an Bord. Der Schweizer Konzern werde in die Produktion des... #Curevac #Novartis #Coronaimpfstoff
Curevac produziert künftig auch mit Novartis Impfstoff
Donnerstag, 4. März 2021

Tübingen ? Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac holt sich mit Novartis den nächsten Partner an Bord. Der Schweizer Konzern werde in die Produktion des Impfstoffkandidaten CVnCoV einsteigen, teilte Curevac heute mit. Die Vorbereitungen für den Produktionsstart, für den Technologietransfer und die Test­läufe hätten schon begonnen.

Novartis wolle bis zu 50 Millionen Dosen bis Ende 2021 und bis zu rund 200 Millionen Dosen im Jahr 2022 herstellen. Der Beginn der Auslieferungen vom Produktionsstandort in Kundl in Österreich erfolge voraus­sichtlich ab Sommer 2021.

?Gemeinsam mit unserem neuen Partner können wir unsere Produktionskapazitäten deutlich erhöhen und unser Fertigungsnetzwerk auf eine noch breitere Basis stellen?, sagte Curevac-Vorstand Florian von der Mül  

04.03.21 17:44

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33Graphik Volumina

Screenshot  
Angehängte Grafik:
vulumina_zu_2021-03-04_17-42-49.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
vulumina_zu_2021-03-04_17-42-49.png

04.03.21 17:54

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33denke Biontech um die 85$ Zielkurs ist realistisch

ist auch die Meinung von Analysten wie Harald Weygand ( siehe da unter Guidants)  also um die 70 Euro rum !  

04.03.21 18:29
1

2857 Postings, 343 Tage 0815trader333 schwarze Krähen im $BNTX Chart ?

Wann ein Ende eines Bullenmarktes erkennbar ist. Mit Hilfe des Chartmusters Three Black Crows kann man Trendwenden antizipieren.
Candle Stick Analyse  -  Three Black Crows
darf heute keine fette Rote Kerze geben....

Vor allem im Mittelalter galt die Krähe als Symbol für den Tod. Und auch heute noch signalisieren die Krähen, dass ein Aufwärtstrend zu sterben droht.

Für einen Investor ist es wichtig zu wissen, wann ein Trend an der Börse endet. Eine Möglichkeit, wie solch ein Signal im Chart erkannt werden kann, sind die sogenannten Three Black Crows, also 3 schwarze Krähen.

Dabei handelt es sich um eine bestimmte Kombination aus Kerzen im Chart, die für das Ende eines bullischen Trends sprechen.

Sobald dieses Muster sichtbar wird, können Aktionäre sich auf fallende Kurse einstellen.  

04.03.21 18:33

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33U.S. Treasury launches $9 billion coronavirus aid

The U.S. Treasury on Thursday launched a new program to infuse $9 billion into minority and community lenders to boost financing for small businesses and consumers struggling with the coronavirus pandemic in low-income and underserved communities.
U.S. MARKETS
MARCH 4, 20215:11 PMUPDATED AN HOUR AGO
U.S. Treasury launches $9 billion coronavirus aid for low-income lending
By Reuters Staff




 

04.03.21 19:18

2857 Postings, 343 Tage 0815trader33Powell hat gesprochen und schickt die Märkte runte

Fed Chairman Jerome Powell said inflation is likely to rise as the economy recovers, but he thinks it will be temporary.
Without more durable inflation and a return to full employment, he said the central bank is unlikely to raise interest rates.
Bond yieylds rose as Powell spoke as the market looked for more commentary on future policy
https://www.cnbc.com/2021/03/04/...lation-to-pick-up-temporarily.html  
Angehängte Grafik:
marktzu_2021-03-04_19-18-19.png
marktzu_2021-03-04_19-18-19.png

04.03.21 19:20

630 Postings, 3310 Tage StrikerxxxSchaffner

Wo ist denn der Schaffner, der mit dem Zug abfahren wollte? Zurück in den Lokschuppen würde ich sagen.
Traden und gut ist aber nichts für long. Schade an sich um den Wert aber momentan hat man lieber Cash in der Hand.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1213 | 1214 | 1215 | 1215   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln