finanzen.net

VW vor dem Fall (bitte nicht mißverstehen ;-))

Seite 65 von 68
neuester Beitrag: 08.09.18 23:14
eröffnet am: 02.05.12 11:18 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 1699
neuester Beitrag: 08.09.18 23:14 von: dreamer89 Leser gesamt: 568251
davon Heute: 12
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68  

16.03.17 09:39

3122 Postings, 4759 Tage pomesVW kämpft um die rote Laterne

VW Aktie (Vorzugsaktie)139,95 € -0,96% -1,351 €

 

16.03.17 09:43

3122 Postings, 4759 Tage pomesAlles deutet auf eine Entscheidung hin!

VW Aktie (Vorzugsaktie)139,60 € -1,20% -1,70 €

 

16.03.17 09:51

3122 Postings, 4759 Tage pomesVW droht wider ein Verlusttag

16.03.17 10:06

3122 Postings, 4759 Tage pomesDie Analysten sind aber voll des Lobes

Barclays hebt Ziel für VW-Vorzüge auf 174 Euro- 'Overweight'  Donnerstag, 16.03.2017 08:07 von dpa-AFX     LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW Aktie) (VW) von 168 auf 174 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen.)

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Volkswagen (VW Aktie) nach einem Kapitalmarkttag auf "Buy" mit einem Kursziel von 180 Euro belassen.

 

Ha,HA,HAAAAAAAAA

 

 

16.03.17 10:07
2

3697 Postings, 5519 Tage 123456aVW steigt doch schon...

wieder. Lieber die Kurse zum nachkaufen nutzen.  

16.03.17 11:38
1

3122 Postings, 4759 Tage pomesWenn interessiert es schon

16.03.17 15:31
1

Clubmitglied, 412028 Postings, 2103 Tage youmake222Volkswagen: Modellwechsel beim Golf belastet Absat

Volkswagen: Modellwechsel beim Golf belastet Absatzzahlen | 4investors
Der Autobauer Volkswagen hat am Donnerstag die Absatzzahlen für die namensgleiche Kernmarke vorgelegt. Volkswagen PKW meldet einen weltweiten Absatz ...
 

16.03.17 15:42

3122 Postings, 4759 Tage pomesVW droht wider ein Verlusttag

L&S RT 139,975 € -0,87%

 

16.03.17 15:54

3122 Postings, 4759 Tage pomesNeues Short-Zertifikat auf VW

16.03.17 16:58
1

Clubmitglied, 412028 Postings, 2103 Tage youmake222VW-Manager bleibt in U-Haft

	US-Gericht entscheidet - VW-Manager bleibt in U-Haft -	Wirtschaft -	Bild.de
VW-Manager Oliver Schmidt muss in den USA bis zum Prozess-Auftakt in Untersuchungshaft bleiben. Termin für den Prozess-Auftakt ist erst im Januar 2018.Er war von 2012 bis 2015 der in Michigan
 

16.03.17 20:01

3122 Postings, 4759 Tage pomesVW droht wider ein Verlusttag

VW Aktie (Vorzugsaktie) 140,45 € -0,60% -0,85 €

 

17.03.17 17:02

89 Postings, 1177 Tage KK.LakePiech

Piech will verkaufen. Er scheint für die Zukunft  kein Vertrauen mehr zum Volkswagenkonzern zu haben. Das gefällt mir garnicht.  

17.03.17 20:30

666 Postings, 7022 Tage aronbulleAber mir, ihr solltet mal über die

Spekulationsbanken und - Analysten nachdenken die ständig über ariva die Aktie nach oben treiben wollen, warum ? Weil sie gegen die eigenen Kunden spekulieren . 2007 hatten wir das schon mal. Das abstruse ist das spätestens alle drei Tage die alte Suppe
(alte analysen) als neue Analyse,  die auch noch als neue Analysten Meinung bei ariva
Vorgestellt wird - das ist doch sehr bedenklich auf öffentlichen Plattformen    

18.03.17 21:21

5686 Postings, 2718 Tage derbestezockerDie Zukunft verpasst,

hat VW und die anderen Autokonzerne, dass hat Piech erkannt und ich auch.
Tesla und Konsorten werden die Automacht übernehmen und E-Autos liefern die in Zukunft über 800.- KM Reichweite und mehr haben werden und das ist das aus für die deutsche Autoindustrie,
die alles verpasst haben und Fehlinvestitionen zur Zeit tätigen, immer weiter so geht nicht aber die Vorstände der Unternehmen denken es geht immer weiter so. Reaug wie unsere Autoindustrie so nieder gehen wird!  

18.03.17 23:16
1
Träume weiter,
Tesla ist die US-Version von Solarworld.
 

18.03.17 23:18

752 Postings, 2021 Tage LichtefichteIch glaube nicht das Piech sich komplett zurück

im Gegenteil vermute ganz stark das in den nächsten Wochen oder Monaten eine grosse Umstrukturierung im VW Konzern statt finden wird.Tippe eher auf einen genialen Schachzug seitens Piëchs.Der Rückzug der Arbeitnehmervertreter aus der Porsche SE hatte mich damals schon stutzig gemacht.Sollten seine Stammaktien an der Porsche SE zur Familie Porsche wandern,dann haben sie das Mehrheitsrecht an der SE.Über Umwege könnte man sich vielleicht die VW Stämme einverleiben und den unliebsammen Grossaktionär Niedersachsen übergehen.Das Land Niedersachsen mit seinem VW Anteil ist doch den Familien schon lange ein Dorn im Auge.
Würde auf eine Filetierung VWs tippen,d.h. die Rosinen Porsche und Audi könnten vielleicht aus dem Filz befreit werden.
Ich kann nur im Konjunktiv schreiben,da es nur eine Vermutung meinerseits ist.
 

21.03.17 13:34

Clubmitglied, 412028 Postings, 2103 Tage youmake222Audi-Aufsichtsrat soll über "Dieselgate"-Razzien b

21.03.17 16:28

13330 Postings, 4667 Tage Romeo237Oooooooh oh

21.03.17 16:57

623 Postings, 2143 Tage BratworschtMann...war es das jetzt schon?

Haben wir dieses jahr die höchstkurse bei vw schon gesehen? Echt ne miese aktie!!! Anscheinend glaubt keiner mehr an die zukunft von vw. Diese kursebtwicklung ist laut den zuletzt veröffentlichen zahlen jedenfalls nicht zu erklären, denn die waren topp. Die eine hälfte glaubt, vw wird in die insolvenz geklagt und die andere hälfte meint, dass vw technologisch schon längst abgehängt ist bzw. das management ein drittklassiges niveau hat. Vw steht dann wohl eher für versagerwurstbude als für volkswagen.  

22.03.17 10:27
1

Clubmitglied, 412028 Postings, 2103 Tage youmake222Abgasskandal/Händler muss VW-Käufer neuen Tiguan l

23.03.17 14:12

Clubmitglied, 412028 Postings, 2103 Tage youmake222VW-Manager will Bonuszahlung erzwingen

	Wegen Abgas-Affäre beurlaubt - VW-Manager will Bonuszahlung erzwingen -	Wirtschaft -	Bild.de
Der frühere Entwicklungsvorstand der Marke VW, Heinz-Jakob Neußer, hat Volkswagen auf die Nachzahlung eines Bonus von rund 1,4 Millionen Euro verklagt. Am Mittag kommt es deshalb zu einer
 

26.03.17 21:46

Clubmitglied, 412028 Postings, 2103 Tage youmake222VW: Interne Ermittlungen von Anwaltskanzlei dauern

27.03.17 13:40
2

1653 Postings, 4726 Tage herrmannbWas seid denn ihr für Aktieninvestierte,

wenn euch schon ein 2-wöchiger mäßiger Kursverlust bei VW zu Angstreaktionen treibt, und alle möglichen Luftspekulationen erzeugt.
Piech wird sich nie aus VW und Porsche zurückziehen, es sei denn, in den Sarg. Die Firmen Porsche, VW und Audi sind sein Lebensinhalt, der hat eine Zähigkeit, ein Gedächtnis und Cleverness wie ein Elefant. Da braucht man sich bloß seine Biographie im Zusammenhang mit der Familie Porsche und deren Firmen ansehen.
Oben vergleicht jemand die Kurse von VW und Audi. Audi  i s t  VW. Wenn Audi gut läuft, gehts auch VW gut.

 

27.03.17 15:59
1

210 Postings, 2714 Tage sixtwoLemminge auf Wanderschaft an den Klippen ..

"Mehr als die Hälfte ist wegen der 20 EUR Rücksetzer schon gesprungen, die anderen hüpfen morgen" ..... es wird also in den nächsten Tagen Zeit einzusteigen, wenn die Lemminge weg sind, wird es wieder ruhiger und der nächste Aufschwung kommt auch bald.
(Meine Meinung - keine Garantie) Geduld muss man immer mitbringen ... und noch eine Phrase hinterher: weder zum Einstieg, noch zum Ausstieg wird geklingelt !!  

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
BayerBAY001