finanzen.net

Das ist die Zukunft!

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 15.09.20 22:31
eröffnet am: 04.04.16 09:48 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 380
neuester Beitrag: 15.09.20 22:31 von: ignisfan Leser gesamt: 124381
davon Heute: 65
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   

04.04.16 09:48
10

605 Postings, 1641 Tage andrej683Das ist die Zukunft!

Was sind die Gründe und wieso bin ich der Meinung Square wird uns eine Menge Geld einbringen können?

Wieso elektronisches Zahlen?
Weil alles transparenter ist und alle, die daran an diesem System sich beteiligen dafür von ihm belohnt werden.

Was hat man zu tun?
Sich an die Regeln von oben zu halten.

Wer hat was davon?
Dieses Kapitalistische System und alle die sich daran halten.

Was bedeuten die Nachrichten, wie diese für uns?
http://www.n-tv.de/politik/...t-Ermittlungen-ein-article17380306.html
Würde natürlich die Kurssteigerungen der letzten Tage erklären. Insider wussten, von diesen Nachricht und den Konsequenzen, im Vorfeld und griffen zu.

Der Glaube wird gerade meiner Meinung nach zerstört und die Augen der Menschheit geöffnet, für dieses alte verlogene System, dass gerade am Sterben ist.

Erinnert euch an den Demolitan Man mit Silvester Stallone ;)

Was bedeutet das für uns?
Die Religionen werden aussterben, weil die Leute begreifen werden, was diese Religionen für sie bedeuten.

Wer hat was davon?
Natürlich die Gründer von Square.

Wer ist der Gründer von Square?
Er gehört zur Elite, genauso wie Elon Musk von Tesla und Zuckerberg von Facebook. Er hat Kontakte zu den da oben und er verfügt über ein ganz anderes Denken, als die Menschen unten.

Meiner Meinung nach anhand diesen Punkten und meinen anderen Erfahrungen in diesem Leben mit den Menschen geht es hier steil rauf ;)

Aber bin gespannt über eure Meinungen dazu
euer Andrej  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
354 Postings ausgeblendet.

05.08.20 19:53

1550 Postings, 719 Tage difigianokrasses


....umsatzplus.  

vin gespannt ib da nicht kleinste rücksetzer in den nächsten tagen sogar stets vor blrsenschluss wieder im wesentl. aufgeholt werden.

wenn der gesamtmarkt hält werden rote tage erst einmal selten  

05.08.20 20:17

68 Postings, 105 Tage Standard...

Bin mit ner kleineren Position bei 93 rein und bei 132 raus.

Natürlich ist Ecommerz ein klarer Corona Gewinner, dennoch mach ich mir etwas Sorgen bzgl. dem fallenden $ Kurs, gerade wegen den Kreditzahlungen und Kleinunternehmer.

Wobei bei einem Rücksetzer via rerrer sofort wieder dabei wäre :)  

05.08.20 20:19

68 Postings, 105 Tage Standard...

Okay nehme alles zurück...

?Hingegen konnte bei Square Inc. der Umsatz mit der Kryptowährung Bitcoin auf knapp 875,46 Mio. US-Dollar stark zulegen (Vorjahr: 125,09 Mio. US-Dollar?  

06.08.20 09:45

724 Postings, 1353 Tage RerrerWenn man

die letzten Wochen den Kursverlauf verfolgt hat ist ein nächster Einstiegskurs für mich schlecht zu schätzen.
Weis jemand wieviel und wann oder ob überhaupt die nächste Dividende wäre.
Will nun richtig investieren, also kein OS  

10.08.20 18:26

724 Postings, 1353 Tage RerrerWill wieder rein

Schwer zu sagen wohin es nach unten nochmal geht. Warte aber noch.  

17.08.20 23:14

29 Postings, 813 Tage stksat|229152466Wo ist Andrejj aka Orakel von Kant?

Wo ist eigentlich unser Freund hin verschwunden der hier regelmäßig unter verschiedenen Accounts kommentiert, dass alles bald den Bach runter gehen wird?  

17.08.20 23:41

550 Postings, 5298 Tage buckstarDas Orakel ist gesperrt:

18.08.20 08:22

330 Postings, 364 Tage cosmocOrakel

Wer macht denn sowas, nach all den mega Geheimtipp-Empfehlungen? Fast hätte tatsächlich Square verkauft und wäre zu seinen Pennystocks gehuscht. Schade!  

21.08.20 21:06
1

6191 Postings, 6071 Tage alpenlandpaar Stück zugelegt

vorgestern um die 150 $

Nachdem ich vom Wirecard Debakel verschont geblieben bin versuche ich es mal hier beim Ersatzkandidaten.
Auch bei den Amis wird dank ungeheurer Geldschwemme gepusht
Ziel: 100 höher bis Ende Jahr :-))

https://www.ariva.de/news/...-und-fuer-das-naechste-jahrzehnt-8670215  

21.08.20 21:09

6191 Postings, 6071 Tage alpenlandDB erhöht Ziel

Square price target raised to $180 from $140 at Deutsche Bank
Deutsche Bank analyst Bryan Keane raised the firm's price target on Square to $180 from $140 and reiterates a Buy rating on the shares.  

22.08.20 19:50
1

1100 Postings, 1046 Tage Teebeutel_Wieviel macht SQ

Den wirklich Umsatz und Gewinn wenn man die Kryptowähr­ung Bitcoin beiseite lässt? Für mich war das damals einer der Gründe nicht bei 50$ einzusteigen und Wirecard massiv aufzustocken. Mercado Libre fand ich zudem bei 400$ zu teuer. Naja, habs eben verkackt und zu sehr auf mögliche gute Zahlen geschaut...

SQ finde ich überbewertet, ist Shopify aber auch, denke das geht hier noch weiter hoch. An der Nachhaltigkeit habe ich aber noch arge Bedenken, bin zudem mit ganz wenig Geld mal bei Shift4 Payments eingestiegen, die waren mit Square mal gleich auf bis die Cash App kam...  

29.08.20 13:19
1

6191 Postings, 6071 Tage alpenlandBewertung / Ziel

NEWS!! 4:05 Mizuho Dan Dolev initial coverage on SQUARE with a $225 price target! Street high!

(Motleyfool)
Square: Fundamental preiswert sieht auch anders aus
Eine zweite Aktie, die ebenfalls vergleichsweise teuer aussieht, ist die von Square (WKN: A143D6). Der US-amerikanische Zahlungsdienstleister mitsamt Cash App bringt es inzwischen auf ein Börsengewicht von 68,7 Mrd. US-Dollar. Dem stand im letzten Quartal ein Umsatz in Höhe von 1,92 Mrd. US-Dollar gegenüber. Auf annualisierter Basis läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis entsprechend bei rund 8,8. Das ist immerhin etwas preiswerter als das Kurs-Umsatz-Verhältnis von Mercadolibre.

Square steigerte im zweiten Quartal seinen Umsatz um 64 % im Jahresvergleich
, was ein besonders starkes Wachstum gewesen ist. Und das in vielerlei Hinsicht. Bemerkenswert ist beispielsweise, dass das Gross Payment Volume im Jahresvergleich sogar um 15 % rückläufig gewesen ist. Hier zeichnet sich der signifikante Einzelhandelsschwerpunkt des Zahlungsdienstleisters ab. Im Gegenzug hat allerdings die Cash App für diese positive Umsatzentwicklung gesorgt......

https://www.fool.de/2020/08/28/...zt-noch-ein-kauf/?rss_use_excerpt=1

 

30.08.20 19:24
1

759 Postings, 895 Tage crossoveroneLaut Square

Chef Jack Dorsey ist es mithilfe von Spuare-Reader, die vor allem
bei US-Konsumenten so beliebten Kartenzahlungen via Handy oder
Tablet, an die der kleine viereckige Kasten angeschlossen wird,
freizugeben.
Bei jeder Überweisung verdient Square mit Genauer: 2,6 Prozent am
Transaktionsvolumens plus 10 US-Cent.
UMSATZ VERFÜNFFACHT. Die Verkäufer wiederum nutzen Spuare, um
den Kundenkontakt zu pflegen, ihr Geschäft zu verwalten, Kredite aufzunehmen
oder andere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen und hier wirds interessant:
Denn die Palette an Zusatzangeboten für Firmen und Verbraucher wird bei dem
noch jungen Fintech-Unternehmen aus Frisko immer bunter. Besser noch. Die Cash-App
eine Art virtuelle Brieftasche, mit der Nutzer bezahlen, Geld versenden und mittlerweile
auch Aktien oder Bitcoines kaufen können, gehört in den USA zu den Top-Downloads
in den App-Stores. Unter den Finanz-Apps belegt das Spuare-Produkt sogar den
ersten Platz. Im ersten Halbjahr 2020 fiel die Marke von 30 Mill. aktiven Nutzern pro
Monat - auch weil das Unternehmen über die App staatliche Corona-Hilfen auszahlen
konnte.
Der Umsatz der Geschäftssparte verfünffachte sich nahezu auf 1,2 Mrd. Dollar.
Der Gewinn schoss um 167 Prozent auf 281 Mill. Dollar nach oben. keine Frage: Das
Margenstarke Geschäft mit Services gewinnt bei Spuare gegenüber der reinen
Zahlungsabwicklung massiv an Bedeutung.  

03.09.20 16:50

273 Postings, 1628 Tage ByakahGott wie blöd

nicht verkauft zu haben. So Ärgerlich.....  

03.09.20 17:23

1015 Postings, 1773 Tage Trader1728Kleine

Konsolidierung. Geht auch wieder hoch.  

04.09.20 11:17

550 Postings, 5298 Tage buckstar@Byakah

Tja, das Orakel hatte uns alle gewarnt ? keiner wollte auf ihn hören, jetzt zahlen wir den Preis.

;)  

04.09.20 18:54

6191 Postings, 6071 Tage alpenlandhab mal noch paar KO C zugelegt

natürlich spekulativ, ist jedoch die Zahlungszukunft.


 

04.09.20 19:00

6191 Postings, 6071 Tage alpenlandhier noch der Anlass auf Yahooboard

It appears that SQ's stocks swing approx 150% year to date, and as it keeps climbing, it could potentially boom even further this year! With regards to best opportunity, this could also sweep your feet off!

Ist natürlich vielleicht ein Pusher !  

05.09.20 09:05

45 Postings, 23 Tage InvesthausWird spannend kommende Woche

Hält der Kreuzwiderstand aus blauem und grünem Kanal?

Zusammen mit den abgekühlten Indikatoren hoffentlich :-)

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

09.09.20 12:46

6191 Postings, 6071 Tage alpenlandPosition etwas ausgebaut

Take every payment quickly and securely with Square Terminal. This portable credit card machine is an all-in-one device for accepting payments and printing receipts.
 

09.09.20 13:15
3

2910 Postings, 4875 Tage xoxosEuphorie ohne Ende hier,

aber alles hat seinen Preis. Und: die sind nicht alleine auf der Welt. In jeder Ecke kommt ein neuer Wettbewerber raus. Verfünffaching des Kurses ist schon ein Wort. Da kann es auch mal mehr als einen Tag runter gehen. Technisch gesehen gibt es 2 Kurse, die eine Aktie normalerweise testet. Zum einen das letzte All Time High , das unter 100 Dollar liegt und die 200-Tage-Linie. Die liegt meilenweit entfernt bei unter 90 Dollar. Ist natürlich steigend. Üblicherweise entfernen sich Schwergewichte selten mehr als 20% von dieser Linie. Statistisch hat man eine gute Chance wenn man dann shortet.
Weiter negativ: Der Trend seit März ist durchstochen, der MACD hat ein Verkaufssignal geliefert. Wir sind inzwischen in einer Situation, wo Erholungen eher verkauft werden. Deshalb Vorsicht bei Nachkäufen.
Viele sehen hier scheinbar eine Alternative zu Wirecard, aber seriös sieht das hier auch nicht aus. Grosses Bitcoin-Geschäft, das man eher mit Geldwäsche und kriminellen Aktivitäten in Verbimdung bringen kann. Dem Management scheint es wohl hauptsächlich auf den schnellen Profit anzukommen. Deshalb zweifle ich die Nachhaltigkeit hier an.  

15.09.20 16:04
3

602 Postings, 1530 Tage GaarySquare

Hallo xoxos, bei den chartechnischen Aspekten gebe ich dir Recht. Solch enorme Kursentwicklungen haben natürlich immer auch ein gewisses Korrekturpotenzial, welches kann, aber eben nicht muss. Korrekturen gehören dazu und ja 30 % Rücksetzer kann es jederzeit geben. 21,1 % haben wir übrigens schon gesehen seit dem Hoch. Sollte einen das beunruhigen? Ich denke nein, denn bei derart disruptiven Unternehmen ist die Preisfindung an der Börse eben auch nicht ganz einfach. Meine Position ist 180,38 % im Plus und eine Korrektur ist dabei natürlich immer part of the game.

Der letzte Absatz deines Beitrags zeigt aus meiner Sicht, dass du nicht wirklich mit dem Unternehmen beschäftigt hast.

"Viele sehen hier scheinbar eine Alternative zu Wirecard, aber seriös sieht das hier auch nicht aus."
Square bedient ein weit differenziertes Geschäfts als Wirecard je vorgegeben hatte. Insofern keine Alternative, sondern auch seit vor dem Wirecard Absaturz hinsichtlich der Marktkapitalisierung größeres, aber vorallem auch vielseitigeres Unternehmen.

"Grosses Bitcoin-Geschäft, das man eher mit Geldwäsche und kriminellen Aktivitäten in Verbimdung bringen kann."
Kann man natürlich mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung bringen. Weißt du allerdings wie viel Geld Square mit Bitcoin verdient? Gerade einmal 17 Mio. $ Rohertrag, also quasi nichts im Vergleich zu 281 Mio. $ Rohertrag mit der CashApp (Q2 Zahlen). Warum ist das so? Weil die Strategie vorsieht, dass man das Bitcoinangebot nur für das Nutzerwachstum verwendet, um den Nutzern dann verschiedene Finanzservices anbieten zu können.

"Dem Management scheint es wohl hauptsächlich auf den schnellen Profit anzukommen. Deshalb zweifle ich die Nachhaltigkeit hier an."
Google -> Jack Dorsey. Dieser Mensch macht das nicht wegen dem Geld.

Es macht schon Sinn sich erstmal mit einem Unternehmen zu beschäftigen bevor man seine Schlüsse zieht. Dann kann man auch die (natürlich in der Form nicht vorhersehbare) Kursentwicklung auch begründen und sucht nicht nach fadenscheinigen Begründungen die die Antithese belegen sollen. Ich denke es ist sehr viel einfacher bei einem tollen, schnell wachsenden Unternehmen wie Square auf der Longseite Geld zu verdienen, als mit dem optimalen Einstieg an einem Hoch eine Korrektur zu treffen. Dafür muss man aber natürlich ein bisschen über den Tellerrand hinausschauen und mal die nächsten fünf Jahre prognostizieren. Aber jeder wie er möchte.  

15.09.20 18:56
2

532 Postings, 1496 Tage Herr K.Square

aufpassen, dass Square keine Probleme mit der rechten Schulter bekommt. Werden die 160$ nachhaltig überschritten gilt der Proband als gesund...falls nicht, ist die erste Anlaufstelle beim 38% Retracement welches ca. 117$ entspricht. Spätestens beim 50% Retracement (101$) sollte Schluss sein. Dort befindet sich auch das alte Top, welches als horizontale Unterstützung dienen sollte...  

15.09.20 22:31

152 Postings, 3159 Tage ignisfanAndrej683

falls Andrej683 die Aktie seit Fruehjahr/ Sommer 2016 (kurse ~ 12 / down to 7,8 ) hielt, dann geniesst er seinen verdienten Ruhestand.
Leider wurde er sehr oft belaechelt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
GRENKE AGA161N3
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Ballard Power Inc.A0RENB
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NikolaA2P4A9
XiaomiA2JNY1