Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1793 von 2125
neuester Beitrag: 16.09.21 21:18
eröffnet am: 27.05.20 02:07 von: Allisica17 Anzahl Beiträge: 53105
neuester Beitrag: 16.09.21 21:18 von: Udo.Schart Leser gesamt: 8496695
davon Heute: 2535
bewertet mit 129 Sternen

Seite: 1 | ... | 1791 | 1792 |
| 1794 | 1795 | ... | 2125   

21.04.21 14:11

546 Postings, 3945 Tage Möchtegern-Trader@Sternhimmel dann viel Glück mit

Deinen diversen Long Positionen. An der Börse muss man nun Mal flexibel seine Meinung um 180 Grad in kurzer Zeit ändern können, weil man sonst verliert.  

21.04.21 14:15

1576 Postings, 374 Tage AlNightLong78Kauf: Dax Long

KK: 15.130
TP: 15.200
4 CFDs  

21.04.21 14:25

332 Postings, 226 Tage Febsqueeze2021Fehler bei der Impfstoffbeschaffung

ich bin Einkaufsprofi.. darauf wäre ich aber auch gekommen.. und solche Schmachmaten treffen Entscheidungen für uns.. UNGLAUBLICH

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...beschaffung/27114608.html  

21.04.21 14:36

1576 Postings, 374 Tage AlNightLong78Verkauf: Dax Short

KK: 15.143
VK: 15.116
1 CFD

mit Ü-Gebühren 15? minus.
 

21.04.21 14:40
7
Zur Erklärung: der Grund warum ich bullish bin ist, dass wir derzeit die massivste expansive Aktion der Zentralbanken und Regierungen dieser Welt aller Zeiten sehen, als Antwort auf die brutalste weltweite Wirtschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg, infolge der härtesten und am meisten Menschenleben kostenden globalen Pandemie seit 100 Jahren. Und diese konzertierte Aktion ist noch lange nicht zu Ende, vor allem die Fed wird einen Teufel tun und auf einmal tapern oder gar Zinsen erhöhen, undenkbar. Die Corona-Krise ist noch lange nicht vorbei, auch nicht in den USA, jetzt schon seitens der Fed ein simples "Taper Tantrum" auszurufen wäre tödlich für die US-Wirtschaft.

Die Märkte werden weiter mit Geld geflutet werden, und infolgedessen werden sie weiter steigen. Und dass Märkte nicht linear steigen sondern auch mal ein Pullback wegen Gewinnmitnahmen erleben wie jetzt im DAX ist doch nur normal und gehört dazu.
 

21.04.21 14:45

332 Postings, 226 Tage Febsqueeze2021sehr gut deinen Standpunkt dargelegt Sternenhimmel

besser hätte man es nicht ausdrücken können  

21.04.21 14:54

320 Postings, 390 Tage STERNENHIMMEL3@Björk

VW und BMW

Stimmt, eine kurzfristige Gegenbewegung wäre nicht verwunderlich. Mittelfristig aber haben beide mindestens +25% Platz nach oben, ebenso wie Daimler und einige andere DAX-Konzerne.  

21.04.21 14:55

546 Postings, 3945 Tage Möchtegern-Trader@ Sternhimmel gut, mag ja stimmen.

Weiß ja auch nicht in welchem Zeithorizont zu tradest. Ich bin eher kurzfristig orientiert.
Hast Du Dich Mal über Stagflation informiert? Die gibt's tatsächlich als wirtschaftlichen Begriff.
Die gab's z.B. in den USA von 1970 bis 1980. Ich habe mir den historischen Chart von der Zeit angeschaut und ich bin der Meinung wir befinden uns im Jahr 1971 *grins*. Da ging es dann nach einem starken Anstieg am Jahresanfang erst mal deutlich runter um im Herbst wieder zu steigen und zum Jahresende wieder zu fallen. Bei einer Stagflation ist das irrwitzige an der Sache, dass das Geld drucken irgendwann nicht mehr hilft und die künstlich kreierte Wirtschaftskrise nicht mehr heilen kann. Rohstoffpreise steigen und der Veränderung Bürger kann den Unternehmen ihre erhöhten Produktionskosten nicht mehr zahlen. Da die Unternehmen aber nicht unter Produktionskosten verkaufen können führt das zu Entlassungen, was zu einer sich schnell verschlimmern den Krise führt. OK, ich weiß, klingt gerade sehr dramatisch. Hoffe ja auch, es kommt alles nur halb so schlimm ;-)
Ist nur meine Meinung. Ich will ja auch nicht so besserwisserisch rüber kommen.
Das sind ja alles bloß Meinungen und es ist doch gut, wenn wir uns freundlich austauschen.  

21.04.21 14:56
5

13703 Postings, 1628 Tage SzeneAlternativDAX Short

Vk Limit bei 80 wurde ausgeführt.flat.  

21.04.21 15:03

20963 Postings, 6608 Tage harry74nrwDie 1970iger,

die konnten von Kryptowährungen zur Blasenentweichung nur träumen.

Inflation haben wir seit Ende letzten Jahres, zumindest wenn mein persönlicher Warenkorb als Maßstab reicht.

Wohin mit Einlagen, die Realwirtschaft in Deutschland ist immer noch gelähmt. USA und CHINA laufen voran... 2021 ist wohl wegen Ideenlosigkeit unserer Politiker wieder gelaufen....


Genießt die Rücksetzer  

21.04.21 15:10

1885 Postings, 6374 Tage CadillacRücksetzer sehr kräftig, finde ich

alle Gewinne des April (19 Tage) innerhalb eines Tages weg, zu krass, so macht Börse keinen Spaß, wenn man Aktien hält

sell in may hat begonnen!?  

21.04.21 15:11
1

10312 Postings, 3052 Tage Spekulatius1982Wasserstoff

Gleich wie Uranium oder Seltene Erden.

Boom in Knall.

Man man Pazilla das hatten wir doch alles schon.
Solar Boom Knall.  

21.04.21 15:16

1885 Postings, 6374 Tage Cadillacgleich fallen die 15.000

meines Erachtens haben die Leerverkäufer gestern die Orgie begonnen.  

21.04.21 15:24
2
Bin eher Swing-Trader, kaufe z.B. so wie heute morgen einen Optionsschein auf den DAX bei 15.150 long und verkaufe ihn in den nächsten 2-3 Wochen, hoffentlich im Gewinn (am Kursziel) oder im Verlust (am SL). Kleine Hebel, relativ kleine Positionen. Ich hab festgestellt, dass Daytrading nix für mich ist, Scalpen schon gar nicht.

Die 70er sind mit heute überhaupt nicht vergleichbar, alleine schon deshalb weil damals die Zinsen bei weit über 10% standen. Die einzigen Perioden die entfernt zum Vergleich dienen sind die Great Depression 1929 und der 2. Weltkrieg, aber lassen wir das.  

21.04.21 15:43
1

1576 Postings, 374 Tage AlNightLong78Verkauf: DAX Long

KK: 15.130
VK:  15.140
4 CFDs  

21.04.21 15:46
1

1576 Postings, 374 Tage AlNightLong78Kauf: Dax Short

KK: 15.170
1 CFD  

21.04.21 15:47
1

13703 Postings, 1628 Tage SzeneAlternativDax-Short in 158

21.04.21 15:51
2

3282 Postings, 428 Tage TelemannKrasser Rebound in den Indizes

das ist doch nicht normal was da abgeht  

21.04.21 15:55

13703 Postings, 1628 Tage SzeneAlternativNachkauf Dax-Short 178

Verkauf geplant beide Posi bei 145  

21.04.21 15:58

3289 Postings, 492 Tage pazillaSP 500 Long

KK 4135
VK 4195 eingegeben

SL auf Einstand nachgezogen :-)  

21.04.21 16:03

1576 Postings, 374 Tage AlNightLong78@szene

jup, Nachkauf.
KK: 15.205 / L&S ca 15.193
1 CFD  

21.04.21 16:40
2

1307 Postings, 422 Tage Björkshire Haddawa.Heute war der Ültje-Faktor

aber mal sowas von pünktlich. 15h25 und ab ging es.  

21.04.21 16:48

126 Postings, 3004 Tage undjetztDAX

Und wieder runter!
 

21.04.21 17:36

10312 Postings, 3052 Tage Spekulatius1982Wo ist Gekko

Blut fließt bei 88 Energie.
Das sind Schmerzen.
Jeden Scheiß kaufen  

21.04.21 17:37

10312 Postings, 3052 Tage Spekulatius1982Vorbereitung

Auf das immer gleiche Spiel EZB.  

Seite: 1 | ... | 1791 | 1792 |
| 1794 | 1795 | ... | 2125   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln