WKN 524960 - flatex geht an die Börse

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 06.03.21 14:47
eröffnet am: 16.06.09 18:36 von: Limitless Anzahl Beiträge: 1611
neuester Beitrag: 06.03.21 14:47 von: siach Leser gesamt: 461606
davon Heute: 535
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   

16.06.09 18:36
26

3486 Postings, 5381 Tage LimitlessWKN 524960 - flatex geht an die Börse

Zeichnungsfrist
17.6.09 - 26.6.09

Festpreis ? 3,90 pro aktie  
Angehängte Grafik:
staunen_gr.gif
staunen_gr.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   
1585 Postings ausgeblendet.

06.02.21 23:31
1

150 Postings, 396 Tage JBelfort@Guthrie

Sorry finger waren zu schnell. Wollte sagen Flatex hat um die 50% EBITDA Marge. Schau lieber auf Ev/Ebitda oder KGV. Letzteres ist für 2021 um die 20. Das ist für so ein Wachstum nicht viel. Rechne mit 7-8 Gewinn Pro Aktie in 2022. Deswegen Kurse bis 200?!  

07.02.21 14:48
2

167 Postings, 520 Tage Captain Picard@JBelford

Vor 2 Monaten hätte ich noch gesagt "mit 80 Euro ist der Prügel jut bezahlt". Sieht aber so aus als ob bei Flatex wirklich noch immer gut Luft nach oben ist.  Vor allem der Vergleich mit den Kollegen aus den USA (ich weiß das ist schwierig) lässt Spielraum für "Träume". Aber 200 Euro - da bin ich dann schon gespannt, würde mir aber natürlich gut gefallen. Habe irgendwie im Kopf dass vor einem Jahr das mittelfristige Ziel von Flatex bei 3 Euro Gewinn pro Aktie lag.

 

07.02.21 19:55
1

150 Postings, 396 Tage JBelfort@Captain Picard

Ich weiß, die Kursziele hören sich weit weg an. Es gibt allerdings einen massiven Ansturm an die Börsen, u.a. auch getrieben durch die Neobroker.  Als ich die ad-hoc vor ein paar Tagen gelesen habe, habe ich meinen Augen nicht getraut.  Bei diesem Wachstum + plus die paneuropäische Expansion, kann man diesem Wert locker 25 KGV zuordnen. Die EBITDA marge ist mit ~ 50% einfach krass! Für mich sind deshalb Kurse jenseits von ?120-130 für 2021 nicht weit weg. Und das hat nichts mit pushen zu tun, sondern basiert auf Fakten und erwartetem EPS.  

08.02.21 08:36
2

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesJefferies toppt die kollegen

''ziel'' 118 EUR (nach vorher 73 EUR) - wieder ein beweis, dass "kursziele" der analysten nichts als gimmicks (lustige zugaben) sind

 

10.02.21 12:14
2

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesUSA: ''Neukunden stürmen an die Börsen ...

13.02.21 11:51
3

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_James''Vier Millionen Deutsche neu am Aktienmarkt''

Angehängte Grafik:
screenshot_2021-02-13_at_11.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
screenshot_2021-02-13_at_11.png

23.02.21 08:06

10 Postings, 4667 Tage PichanEinstieg JPMorgan?

wenn ich das richtig lese, hat sich JPMorgen mit 27Mio Shares beteiligt?

https://www.investegate.co.uk/article.aspx?id=20210222140015ETLFL  

23.02.21 08:11

10 Postings, 4667 Tage Pichankorrektur

nicht mit 27Mio Aktien aber mit 27 Mio Voting Rights, ist sicherlich nicht gleichzusetzen...  

23.02.21 09:28

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesJ.P. Morgan AG: ''Collar-Transaktion''

@PICHAN: kein "EINSTIEG" J.P. MORGANs

https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...iten-verbreitung/?newsID=1424044

1,69 % Call-Option mit physischer Abwicklung (§ 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG)
1.69 % Put-Option mit physischer Abwicklung (§ 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG)

s. dazu unter 10.: "Bitte beachten Sie, dass nur entweder die Call- oder die Put-Option (aber nicht beide) bei Fälligkeit als Teil einer Collar-Transaktion ausgeübt werden können und somit die Verkaufsoption und die Kaufoption nur einmal gezählt werden."

Unter "Collar" werden Optionen zur Absicherung eines Erwerbers von Aktien gegen das wirtschaftliche Risiko aus der Wertentwicklung der erworbenen Aktien bezeichnet: Der Inhaber der Aktien wird durch Erwerb einer Put-Option gegen die negativen Folgen eines Wertverlustes der Aktien abgesichert und gewährt dem Stillhalter der Put-Option im Gegenzug zur Finanzierung der Put Option eine Call-Option. Auch in dem Fall, dass beide Optionen ausschließlich cash gesettled werden, verlangt die BaFin über das Bestehen dieser Instrumente. Eine Aggregation beider Instrumente erfolgt nicht, da beide Optionen nicht gleichzeitig ausgeübt werden können. Unter 10. (Sonstige Informationen) im Stimmrechtsformular ist ein entsprechender Hinweis zu geben.

J.P. Morgan AG vereinbarte zB mit dem Fonds F im Zusammenhang mit dem Erwerb einer 1,69%-igen Beteiligung an flatexDEGIRO einen Collar. J.P. Morgan AG meldet 1,69% als Stillhalter des Puts und 1,69% als Call, wobei diese (auf dieselben Stimmrechte bezogenen) Instrumente nicht aggregiert werden dürfen, und weist hierauf unter 10. im Stimmrechtsformular hin. F meldet 1,69% Stimmrechte (Quelle: BaFin, FAQ zu den Transparenzpflichten WpHG in den Abschnitten 6 (§§ 33 ff) und 7 (§§ 48 ff), zu Frage 6a)

 

23.02.21 09:33

2 Postings, 2214 Tage jake001Meldung

Wenn ich das richtig verstehe, war die Meldung notwendig, weil ein Anteil von über 5% gehalten wird.
27 Mio ist der abs neue Wert (5.08%). Im Extremfall wurden vorher 4.99 % gehalten, die nicht mitteilungspflichtig waren. Damit kann man nur sagen, dass definitiv ca 436 000 dazu gekommen sind.  

23.02.21 10:30

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesJefferies

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Flatexdegiro nach vorläufigen Zahlen für 2020 auf "Buy" mit einem Kursziel von 118 Euro belassen. Trotz hoher Erwartungen seien diese noch stärker ausgefallen als am Markt erwartet, schrieb Analyst Martin Comtesse in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Sowohl die Prognosen des Online-Brokers als auch die durchschnittlichen Marktschätzungen für 2021 könnten sich als immer noch zu konservativ herausstellen.

 

23.02.21 10:59
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_Jameskonsensschätzungen übertroffen

Umsatz 2020: 261mio; 7 analysten: 247mio

EBITDA2020: 98mio /adjusted: 114mio; 7 analysten: 95,7mio

Operativer Cashflow je Aktie: > 6 EUR

Prognose 31.12.2021:

Anzahl der Kunden: 1,8-2,0mio (31.12.2020 1,25mio)

Transaktionen: 75-90mio (31.12.2020: 75mio)

Quellen:

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...haetzungen/?newsID=1424142

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...AG-31637144/fundamentals/

 

23.02.21 16:00

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesHauck & Aufhäuser

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Flatexdegiro nach vorläufigen Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 100 Euro belassen. Die Erträge des Online-Brokers hätten seine Erwartung und die Konsensschätzung übertroffen, schrieb Analyst Frederik Jarchow in einer ersten Reaktion am Dienstag.

 

24.02.21 11:23
1

9004 Postings, 4204 Tage Raymond_JamesHauck & Aufhäuser steigert mit

24.02.2021 
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Flatexdegiro nach vorläufigen Zahlen von 100 auf 105 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Erträge des Online-Brokers hätten seine Prognose und die Konsensschätzung übertroffen, schrieb Analyst Frederik Jarchow in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das operative Ergebnis (Ebitda) sei "in line" ausgefallen.

 

04.03.21 10:27

128 Postings, 1404 Tage drwankmanversteht

das wer warum die so Federn lassen.  

04.03.21 11:02

109 Postings, 2498 Tage Putin1JA

ja versteht man, wenn man sich den Jahreschart ansieht und den gesamten Markt aktuell.
Vor einem Jahr hat man die Aktie zu 24? bekommen
vor 8 Wochen für 63?

merkst du was?

wer zu spät auf einer Party erscheint, der muss eben damit rechnen, dass er nicht auf seine Kosten kommt.  

04.03.21 14:34

11 Postings, 32 Tage moskito280374Ich war bei 40 rum rein

ich war bei 40 eingestiegen und hab ein OCO mit 90 VK und Stop Loss 79....mit 90+ tut die Aktie sich aktuell schwer...und bei 90 rum gehen viele halt raus.  

04.03.21 17:42

128 Postings, 1404 Tage drwankmandas

wäre ja dann immer so... leuchtet nicht ein  

05.03.21 17:11

706 Postings, 4505 Tage siachist

Hier keiner raus von euch  

05.03.21 19:47

1797 Postings, 5846 Tage langen1also ich mal nicht. im Gegenteil.

05.03.21 20:18

46 Postings, 727 Tage merkasNachkauf

so ersten Nachkauf getätigt, die Perspektiven sind doch die Volatilität ja nicht schlechter geworden    

06.03.21 14:47

706 Postings, 4505 Tage siachmit

anlage hat das aber nix zu tun oder¿  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln