finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 7246 von 7458
neuester Beitrag: 18.06.19 10:51
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 186443
neuester Beitrag: 18.06.19 10:51 von: Wald111 Leser gesamt: 19694512
davon Heute: 23488
bewertet mit 214 Sternen

Seite: 1 | ... | 7244 | 7245 |
| 7247 | 7248 | ... | 7458   

23.05.19 08:04
1

36 Postings, 2672 Tage derderderwäre doch cool...

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.png

23.05.19 08:06

1083 Postings, 495 Tage DerFuchs123Harry 74


Mach' Dich bereit.
Heute oder morgen wird es grün und Du kannst nichts dagegen tun, gar nichts !

Smiley !  

23.05.19 08:14
1

36 Postings, 2672 Tage derderdersorry

konnte nicht widerstehen...
Hab soeben nochmals verbilligt, auch wenns keinen interessiert!

Wie mysterio schon erwähnte die news gestern ist neutral zu bewerten, da wir nicht wissen wie die Einigung aussieht. Aber wenn Sie doch sehr negativ wäre (gleich gilt mit seifert bzgl. confo) bin ich mir irgendwie sicher dass man was im Blätterwald rauschen würde.
So ne Schlagzeile:
"Steinhoff brüskiert VEB-Kläger"  oder so ähnlich.

Bleib dabei, hier ist irgendwas im Busch...  

23.05.19 08:21
4

1083 Postings, 495 Tage DerFuchs123Die News ist vordergründig positiv . .


und nicht neutral:

Die Gegenseite will etwas und das wurde verschoben, also ist das "schlecht" für die Gegenseite und positiv für SNH.
So schwer ist das doch nicht zu verstehen.  

23.05.19 08:28

14689 Postings, 5786 Tage harry74nrw?

https://www.ariva.de/news/...-holdings-n-v-enterprise-chamber-7596213
Im Februar war der 23.5 angesetzt und am 22.5 kommuniziert das auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Ich kann daran nichts positives finden, zumal extrem kurzfristig an die Öffentlichkeit gegeben.
Klagen sind ohnehin nur ein Nebenschauplatz der nächsten 2 Jahre!  

23.05.19 08:31
1

1083 Postings, 495 Tage DerFuchs123Harry 74


Es hilft Dir nichts, Du kannst nichts machen.

Harry, fahre doch einfach den Wagen vor . . .  und dann ab.  

23.05.19 08:34
3

708 Postings, 433 Tage DollarblickNoCapital: so sehe ich das auch

auf den Cash-flow kommt es letztlich an. Reicht er, um die Kosten und Altlasten zu tragen, aber da bin ich ausgesprochen zuversichtlich....  

23.05.19 08:39
3

182 Postings, 265 Tage Bernie69T-Shirts.....

na wenn ihr hier sonst keine Probleme seht, bin ich ja beruhigt!  

23.05.19 08:44

14689 Postings, 5786 Tage harry74nrw@der Fuchs

?Ich? will/kann hier garnichts machen, den Newsflow liefert das Unternehmen. Meine Wenigkeit und andere reden halt nicht alles schön. Wenn man das nicht mag oder dies nicht in das eigene Weltbild passt, dann ist es eben so....

Sonnigen Donnerstag  

23.05.19 08:47

1083 Postings, 495 Tage DerFuchs123Harry 74


Dir auch !
Und auch einen sonnigen Freitag !  

23.05.19 08:50
1

310 Postings, 241 Tage St1986.

Stimmt, ich hab keine Probleme, auch bei 8 Cent nicht.

Aber irgendwann sollte es dann schon mal drehen, sonst müssen wir hier alle kollektiv unseren Usernamen ändern. In "NoCapital".... ;)  

23.05.19 08:54
1

12 Postings, 36 Tage thomic24Bundesanzeiger - zurückgewiesen?

Vielleicht kann sich das ein Jurist mal durchlesen:
 

23.05.19 08:55

775 Postings, 648 Tage dr_jekheute

termin in wien?
oder bringe ich das nun auch durcheinander?  

23.05.19 08:59

1991 Postings, 545 Tage Manro123Eines ist immer noch klar der aktuelle Kurs

ist auf Insoniveau und spiegelt nicht den Wert SHs dar. SH wird irgendwann durchstarten. Ich kann warten auch wenn es weh tut den Kurs zu sehen. Geduld wird sich auszahlen und es kann sehr sehr schnell gehen, wenn die Warnung aufgehoben wird. Schauen wir mal auf die nächsten Termine.
Blick gilt nach vorn. In diesen Sinne schönen Do.  

23.05.19 08:59
2

12 Postings, 36 Tage thomic24Bundesanzeiger - zurückgewiesen? mit Bild

 
Angehängte Grafik:
capture.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
capture.jpg

23.05.19 09:05

4255 Postings, 455 Tage SuissereGesunder Anstieg auf Tradegate?!

Im Forum kann man lernen, wie man alles positiv sehen kann. NLP-Kurse braucht keiner mehr der hier täglich mitliest.  

23.05.19 09:07
12

3043 Postings, 6266 Tage diplom-oekonomLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 23.05.19 11:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet - unbelegte Aussage

 

 

23.05.19 09:07

14689 Postings, 5786 Tage harry74nrwNPL?...

23.05.19 09:08
12

781 Postings, 347 Tage Cognoidna dann müsst ihr eben mal nach schauen

warum das zurück gewiesen wurde.
Ist doch alles top dargestellt.

"Im Übrigen wird der Antrag nach § 6 Abs. 5 S. 1 KapMuG zurückgewiesen."

Was heißt das für den einfach Mann?Muss mann mal nach schauen was da steht. Also wird bei Google "§ 6 Abs. 5 S. 1 KapMuG" gesucht.

Erstes Suchergebniss:

§ 6 Abs. 5 S. 1 KapMuG: Sind seit Bekanntmachung des jeweiligen Musterverfahrensantrags innerhalb von sechs Monaten nicht neun weitere gleichgerichtete Anträge bekannt gemacht worden, weist das Prozessgericht den Antrag durch Beschluss zurück und setzt das Verfahren fort. 2 Der Beschluss ist unanfechtbar.


Für ein Musterverfahrensantrag bedarf es also mehrere Klagen. Nämlich genau 10 in 6 Monaten.

Diese Müssen im Inhalt gleich sein. Waren Sie aber wohl nicht, weil irgendein Depp von Anwalt sich wohl zu viel Murks ausgedacht hat.

" Die im Verfahren 2-02 O 324/17 bezeichneten Feststellungziele, die vorliegend unter Ziffer 1 und Ziffer 3 vorgelegt werden, bleiben inhaltlich hinter den in den Verfahren 2-18 O 302/18, 2-21 O 362/18, 2-25 O 344/18, 2-25 O 35/19, 2-02 O 198/18, 2-25 O 34/19, 2-25 O 343/18, 2-04 O 350/18, 2-18 O 239/18 und 2-04 O 351/18 insoweit einheitlich bezeichneten Feststellungzielen zurück. "

Also hat es ein Anwalt richtig versaut und nur 9 von 10 Anträgen haben den selben Inhaltsstand und somit wurde der Antrag abgewiesen. Das ist unanfechtbar.

Quellen:

Bundesanzeiger

KapMuG

 

23.05.19 09:10

531 Postings, 1576 Tage BrooklliinDiplom, wo kommst Du denn her ?

23.05.19 09:16
1

12 Postings, 36 Tage thomic24Dollarblick

Danke, gelesen habe ich das natürlich. Allerdings erkenne ich den Nutzen des Beschlusses noch nicht ;-)
LG thomic
PS: Falls abgewiesen, müssten das ja 'Bomben-News' sein???  

23.05.19 09:20
4

708 Postings, 433 Tage DollarblickWulf E. Bley, nicht nur Wulf Bley, meinen Vater

23.05.19 09:24
13

1458 Postings, 559 Tage SeckedebojoAufregen bringt nix....

Entweder NICHT ÜBERZEUGT = Verkaufen
..oder: ÜBERZEUGT = Bisschen zocken oder Kaufen bzw. Halten.

Fertig !

Falls die Kohle weg sein sollte , war es hoffentlich NUR das berühmte " SPIELGELD" !

Falls DER Mega Gewinn eingefahren wird:  GLÜCKWUNSCH...

Alles Andere ist für mich " Seelenmassage" in Form von Analysen und Posts.
( Mache ich ja auch )

Eins steht , egal wie es ausgeht , für mich fest:  So eine Aktie wird es auf lange Sicht NIE WIEDER geben....

So eine Chance auch nicht !

Es existieren und existierten viele Unternehmen , welche exhorbitant hoch bewertet waren / sind  , obwohl kaum was dahinter steckt.

Bei Steini steht , trotz aller negativen Nachrichten , immer noch ein Milliardenunternehmen dahinter.

Es stellt sich für mich einzig und allein nur die Frage , was Steini zum Schluß noch wert ist.
( An eine Insolvenz denke ich nicht -- Diese halte ich trotz Allem für unwahrscheinlich. )

Und dann wird sich zeigen , wie hoch der Aktienwert ist !

Das kann natürlich noch Jahre dauern.

Mögliche Großinvestoren greifen sowieso erst nach den testierten Zahlen ein !!

Diese spannende "Wett" lässt mich seit Jahren nun täglich auf den Kurs schauen....und das nur , weil ich zufällig damals auf Steini gestoßen bin.

Bin überzeugt , das es hier sehr Vielen genauso geht.

Und zum Schluß:  Bei all den negativen Aussichten......DIE JUBELSCHREIE WERDEN GEWALTIG SEIN , WENN ES DOCH GUT GEHT  !!

Ich bleibe dabei...

Meine Meinung

Grüne Jahre an Alle.

















 

23.05.19 09:25
1

658 Postings, 1232 Tage BlankebankKann mir nochmal jemmand

erklären wie das nun die VEB Klagen beeinflusst?  

Seite: 1 | ... | 7244 | 7245 |
| 7247 | 7248 | ... | 7458   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Beyond MeatA2N7XQ
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100