Gazprom 903276

Seite 2458 von 2567
neuester Beitrag: 04.08.21 12:28
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 64169
neuester Beitrag: 04.08.21 12:28 von: stksat|22924. Leser gesamt: 14094312
davon Heute: 7943
bewertet mit 121 Sternen

Seite: 1 | ... | 2456 | 2457 |
| 2459 | 2460 | ... | 2567   

17.05.21 18:52
2

1898 Postings, 417 Tage SousSherpaJahr des White Metal Bull

... the published net profit result is the highest in the last nine quarters. The company earned more profit only in Q4 2018.
https://en.interfax.com.ua/news/economic/744498.htm

Gazprom prognostizierte das Jahr des White Metal Bull für den Gasmarkt
https://...7xr2a-1prime-ru.translate.goog/gas/20210517/833680549.html  

17.05.21 19:37

942 Postings, 1071 Tage DocMaxiFritzGas Futures heute

Futures
    Symbol      Name§Letzter Preis Marktzeit Änderung % Schwankung Volumen Open Interest Tagesdiagramm
                              §
      NG=F§Natural Gas Jun 21 3,1440 1:24PM EDT +0,1830 +6,18% 126.986 115.544
 

17.05.21 19:47
1

7279 Postings, 4064 Tage hammerbuyfortuna

gestern zu heute 490nM-- nicht schecht  

17.05.21 20:45

2277 Postings, 3648 Tage xraiHammer

Meinst Du vielleicht 0,49 nm,
das ist normal bei gutem Wetter  

17.05.21 21:24

7279 Postings, 4064 Tage hammerbuyja sorry , hab ich vertippt

übrigens - nTV Bericht - Nordstream2 weiterbau - Genehmigt

läuft  

17.05.21 21:31

7279 Postings, 4064 Tage hammerbuyGaspreis stiegt

sind die meiste Verträge FESTPREIS??? ...  kann man da noch was daran rütteln ???

oder für Gazprom reicht es ....  

17.05.21 22:03
4

1898 Postings, 417 Tage SousSherpaFortuna ist auf der Zielgeraden

Wenn das Wetter weiterhin günstig ist, können die verbleibenden 6,25 km der zweiten Kette der Gasleitung in der dänischen AWZ bis Ende dieser Woche zum 23. Mai 2021 fertiggestellt sein.
https://...ryamoy-khroniki-mgp-severnyy-potok-2-za-15-17-maya-2021-g/  

18.05.21 00:23
1

10316 Postings, 1776 Tage raider7Ist doch klar

dass die NS2 nun schnellstens fertig gestellt werden wird denn ohne diese Pipline hat Europa für den nächsten Winter ein grosses Problem..

dann würden unter den Mittgliedsländern von der EU einige sein die nicht genug Gas hätten und das wäre ein Now Go

könnte sein dass schon erstes im August geliefert wird+++++ aber um volles Rohr zu liefern (55 Mrd)  das wird Jahre dauern.

 

18.05.21 00:27
2

10316 Postings, 1776 Tage raider7Und hier die bestätigung

Gazprom zieht sein Ding zu 100% durch

und liefert genau nach Vertrag durch die Ukraine,, also im Schnitt (124 Mio m3 Gas)

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/  

18.05.21 01:12
3

797 Postings, 4106 Tage leslie007Ich fühl mich sehr wohl in Gazprom..

Derzeit steigen alle Rohstoffpreise - von Kupfer über Stahl bis Holz... Grüner Wasserstoff und Erneuerbare können nicht ohne Rohstoffe aufgebaut werden und es wird immer teurer..

Ich finde es schade dass der Beitrag zu Prof. Dr. Fichtner wegen Provokation gesperrt wurde. Dass konventionelle Ölförderung bis 2025 auf 50 Prozent und bis 2030 auf 25 Prozent sinken könnte, finde  ich bedeutend.. Genauso wie wir von Ölprodukten abhängig sind. Also mal googeln..  

18.05.21 06:18
1

419 Postings, 208 Tage halfordleslie...

ölförderung 2030 auf 25%???
Dann gibt es Kriege...
Viele Staaten leben nur vom Ölverkauf
Die IEA hat da andere Zahlen...
Muss ich erstmal recherchieren...
 

18.05.21 07:38

5258 Postings, 796 Tage immo2019Gazprom steigt jeden Tag

Wenn NS2 mal läuft kommt da aber nochmal ein Turbo drauf
 

18.05.21 07:55
2

1222 Postings, 3441 Tage Sokooo# halford

https://ostexperte.de/stagnation-der-russischen-oelindustrie/

Stagnation der Russischen Ölindustrie
11. Mai 2021 von AHK Russland
Energieministerium zeichnet düstere Zukunftsprognosen
Der russischen Erdölförderung droht eine lange Stagnation, berichtet die Zeitung „Izvestia“. So werde laut einer Prognose des Wirtschaftsministeriums die Ölproduktion erst 2025 wieder das Niveau von 2019 erreichen (568 Mio. t im Jahr). 2020 war sie auf 512 Mio. t eingebrochen, wofür die Corona-Krise und Förderkürzungen im Rahmen des OPEC-Deals verantwortlich waren. Zuvor hatte auch das Energieministerium eine düstere Prognose für die Ölindustrie veröffentlicht: Die russische Ölförderung werde Ende der 2020er-Jahre ihren Höhepunkt erreichen und danach auf lange Zeit abnehmen. Das sei nicht etwa einer sinkenden globalen Nachfrage nach Ölprodukten geschuldet, sondern dem allmählichen Erschöpfen der russischen Ölquellen. Quelle: Izvestia (RU)  

18.05.21 08:12
2

52181 Postings, 2627 Tage Lucky79mir fällt auf...

Fortuna schafft mehr Tagesstrecke als die Akademik.

 

18.05.21 08:19
3

5258 Postings, 796 Tage immo2019mir fällt auf...

GAZ zündet gerade den Turbo  

18.05.21 08:47
1

8883 Postings, 1615 Tage USBDriver@immo jup, denen geht es dank Sanktionen besser

Die aktuellen Erdölreserven sollen in Russland bis 2080 ausreichend sein, wenn man keine neuen Felder hinzunehmen würde.
Russland Staatshaushalt würde ein Erdölpreis von $30 ausreichen. Das ist übrigens genau der Wert, in dem sich in Russland die arktischen Ölplattformen mit der Förderung im Break-Even-Bereich tümmeln.

Die Schiffsindustrie in Russland nimmt nun auch Fahrt auf. Die Motoren kamen früher überwiegend aus der Ukraine. Durch die Sanktionen baut Russland diese nun selber. 75% von 100.000km russischen Wasserstraßen sind für den Transport unersetzbar. Auch dort blüht das Land dank Erdgas auf.

Die Sektoren in Russland ziehen sich gerade gegenseitig hoch.

Und man kann an immer mehr Orten in Russland bei Gazprom bald mit der Blockchaintechnologie bezahlen. Gut das Gazprom eine eigene Blockchaintechnologie besitzt.  

18.05.21 08:49
4

1898 Postings, 417 Tage SousSherpaGazprom Öltochter Q1 Bericht

18.05.21 08:55
4

8883 Postings, 1615 Tage USBDriverDer Aktionär: Die Genehmigung ist da

18.05.21 09:00
3

52181 Postings, 2627 Tage Lucky79was mir auch noch auffällt...

Gazprom ist ein gutes Investment...!

eine CashCow... gleich nach der Dt.Post.  

18.05.21 09:02
2

8883 Postings, 1615 Tage USBDriverArtikel: Russland Comeback wachsender Erdgasmarkt

Russia Is Making A Comeback In This Growing Gas Market

https://oilprice.com/Energy/Natural-Gas/...is-Growing-Gas-Market.html
 

18.05.21 09:49

10316 Postings, 1776 Tage raider7Potenzial steigt + steigt bei Gazprom

und Russland insgesammt Ständig an..

Zb der Gazprom Index PJSC stand vor 15 Monaten bei ((( 265 Rubel )))

Und Gazprom wurde damals an der Börse mit ((( 7,40$ ))) Notiert

Heute steht der Gazprom PJSC bei 258 Rubel und Gazprom wird an der Börse mit nur ((( 5,70$ ))) bewertet.

Der Gazprom Aktienkurs wurde also durch den fallenden Rubel im letztem Jahr um 25% im Wert geschädigt.!?

statt bei 7,40$ steht Gazprom nun bei 5,70$

https://www.finanzen.net/chart/gazprom_pjsc  

18.05.21 10:06

10316 Postings, 1776 Tage raider7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.05.21 11:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

18.05.21 10:24
1

10316 Postings, 1776 Tage raider7Gazprom gegen inner Russische

Kämpfe um das Gas liefern,,, denn der Westen nutz das aus um billig an Sauberes Gas zu kommen.!?

erhöht den LNG-Gas-Preis um so die Macht Gazproms zu brechen und somit in eine nicht so gute Lage zu bringen.

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/05/18/111772

Russland sollte sich also von sich aus von SWIFT trennen.

dann würde der Rubel glänzen in der Welt und anstatt für 1 Rubel eine Karamelle zu bekommen bekäme man 5 Karamellen  

18.05.21 10:27

10316 Postings, 1776 Tage raider7Aber langsam aber sicher

bekommt Gazprom/Russland MIT was gespielt wird vom Westen.

was man an den Gaslieferungen sehen kann, scheinen sie was gescheckt zu haben die Russen

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/05/18/111777

falls die aber mal den ganzen Umfang gescheckt haben werden die noch weniger liefern.!?  

Seite: 1 | ... | 2456 | 2457 |
| 2459 | 2460 | ... | 2567   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln