finanzen.net

Games Handy

Seite 5 von 11
neuester Beitrag: 04.06.19 12:15
eröffnet am: 22.06.18 09:20 von: Finanzm3344 Anzahl Beiträge: 254
neuester Beitrag: 04.06.19 12:15 von: Finanzm3344 Leser gesamt: 28437
davon Heute: 48
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   

30.10.18 08:02
1

439 Postings, 1425 Tage MinstachaJe mehr Handelsplätze desto besser...

dann werden vielleicht auch die Spreads mal wieder geringer; momentan ja bei Tradegate und Berlin 15-20%. Da ist ein Handel über einen Broker mit günstigen Gebühren direkt in Australien wohl z. Zt. effektiver.
Im Übrigen auf Onvista jetzt für Animoca auch Kursstellung mit Gettex und Baader-Bank (wurden vorher auch nicht angezeigt).

Die nächsten Tage müsste dann ja auch der Quartalsbericht kommen. Mehr bin ich aber auf evtl. Aussagen gespannt wie die momentane "Testphase" mit CDH auf der Android-Plattform funktioniert und wann das Spiel für China auf Android-Basis freigeschaltet wird.

Im Übrigen interessanter Beitrag auf Twitter bei Animoca Brands:

https://twitter.com/animocabrands?lang=de

https://medium.com/@coinsandsteel/...-behind-coins-steel-51736f901eb2

 

31.10.18 10:51

1275 Postings, 767 Tage Finanzm3344das wird nix mehr

Was für ein katastrophales Ergebnis
https://www.asx.com.au/asxpdf/20181031/pdf/43zwrzmpb7kmxh.pdf

ganz oben erwähnen sie die Umsätze, aber tatsächlich ist da nix gelaufen... denn schaut man sich mal ganz unten 4.6 an, sind 5,648 Cash während dieser Finanzperiode erwirtschaftet worden, vor allem aus dem Verkauf von Neuaktien siehe 4.4 in Höhe von 5,684
Wäre keine Kapitalerhöhung aus dem Verkauf von Aktien passiert... dann hätte AB einen negativen Cash

Kein Wunder, dass dieses Unternehmen nur Verluste fährt... woher soll auch das Management wissen, wie es in dieser Branche richtig gemacht wird? Es ist das Management einer australischen Bergbau-Mine, welche 2014 dieses chinesische Blockchain Unternehmen gekauft hat und später auch von Black-Fire auf Animoca Brands umfirmiert hat

https://www.asx.com.au/asxpdf/20140707/pdf/42qp898n4hfztr.pdf





 

31.10.18 12:19

1493 Postings, 4346 Tage Baserichtig

aber ich seh das nicht so negativ.
gebe der firma  noch zeit und dann kann man urteilen.  

31.10.18 13:07
4

671 Postings, 588 Tage Ghosttrader1Falsch

Selten so einen substanzlosen Schwachsinn gelesen, sorry.

Der operative Cashflow war in diesem Quartal unterm Strich positiv, was mich sehr positiv überrascht hat. AB hat in diesem Quartal enorm viel investiert, weshalb der Investitions Cashflow logischerweise negativ ist.

Animoca Brands wurde im Jahr 2014 gegründet und hat das Bergbau-Unternehmen als Mantelgesellschaft genutzt, um einen leichten Zugang zur Börse und eventuelle Verlustvorträge nutzen zu können. Das Management von Animoca Brands hat rein gar nichts mit Bergbau zu tun.


Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Entwicklung von AB.  

31.10.18 14:04

1275 Postings, 767 Tage Finanzm3344Kursverwässerung

Wenn ein Unternehmen eine Kapitalerhöhung aus Aktien braucht, um liquide zu bleiben.... was ist denn daran bitteschön positiv? Neben der Tatsache, dass das Unternehmen schnell pleite gehen kann.... verwässern Kapitalerhöhung durch Aktien den Kurs

Und wenn man sich jetzt mal ansieht, wie deren Mangement Gehälter gestiegen sind...  na ja

https://hotcopper.com.au/threads/...arterly.4517305/?post_id=36338665

 

31.10.18 15:31

671 Postings, 588 Tage Ghosttrader1#106

Grundsätzlich sind Kapitalerhöhungen erstmal weder positiv noch negativ. Es kommt dann darauf an wofür das eingenommene Geld verwendet wird. In diesem Fall wird es verwendet um verschiedene Investments zu tätigen, wie beispielsweise Pixowl.
Pixowl ist in meinen Augen für 5 Millionen ein absolutes Schnäppchen, das Geld von der Ausgabe der neuen Aktien wird also sinnvoll eingesetzt und somit bewerte ich die Kapitalerhöhung als überaus positiv.  

31.10.18 17:07
1

1264 Postings, 2878 Tage otc-zockerAB

Kapitalerhöhungen sind einfach für manche Unternehmen die noch am Anfang stehen die einzige Möglichkeit an frisches Kapital zu kommen. Das mag erstmal grundsätzlich nicht unbedingt positiv klingen für die Aktionäre aber es kann auf lange Sicht dem Unternehmen zu Gute kommen wenn es sinnvoll eingesetzt und investiert wird. Viele Firmen haben immer wieder KE durchgeführt und es hat nichts gebracht weil auch das Management entweder unfähig war oder die Anleger abzocken wollte.

Hier bei animoca Brands sehe ich im Moment eine Chance das es in den kommenden Jahren was werden könnte vorausgesetzt es wird alles eingehalten was man verspricht und das Geschäftsmodell funktioniert sowie auch alles andere was man sich vornimmt und in die Praxis umsetzt.

Heute Nacht sollte es in AUS einen ordentlichen Schub geben das erwarte ich nach den Zahlen, denn ich sehe den quarterly report durchaus positiv ?.

Gruß OTC
 

01.11.18 07:26

490 Postings, 928 Tage NeLevJung...

Leute, was wird denn hier diskutiert?!

In der jetzigen Phase ist Kapitalerhöhung und was such immer scheissegal. (Da hat mein Vorredner absolut Recht mit!!!)
AB ist eine Zocker Aktie mit einer Zukunftstechnologie in der Gamingbranche.
Da ist wirklich kackegal wie Umsatz und Ergebnis in den nächsten drei Jahren aussieht.
Das einzige was passieren muss ist, dass der Laden nicht pleite geht und das Geschäftsmodell auf dem Markt übertragbar ist, besser noch, das Geschäftsmodell einen neuen Markt generiert.

Wenn das funktioniert verhundertfacht sich der Aktienkurs. Wenn nicht hat man halt paar tausend Euro verzockt. Wer hier auf Geldanlage setzt und stetige Umsatz und Ergebnis Steigerungen, der ist ganz klar völlig falsch.
Der Wert von AB im Kurs spiegelt rein das Potenzial und die eigegangenen Kooperationen wieder....  

01.11.18 08:13

439 Postings, 1425 Tage MinstachaAustralien 12%+

soweit ich gerade auf ASX gesehen habe.

Kapitalerhöhungen sind natürlich für uns Aktionäre immer nicht so erfreulich wegen der Verwässerung. Bei AB1 geht das halt wegen der Zukäufe usw. halt auch nicht anders - leider. Ich würde mir auch wünschen, das das "große Geld" endlich aus CDH-Erlösen generiert wird/werden könnte und somit das Cash nicht aus Kapitalerhöhungen kommen muss sonder aus eigener Kraft erwirtschaftet wird - das dauert halt noch.

Im übrigen muss doch jeder selbst wissen was er macht. Ich denke da sind sich (hoffentlich) alle darüber bewusst das es bis zu 100 % Verlust sein können aber es natürlich auch eine extreme Kursphantasie nach oben gibt.

Wenn jemand nicht mehr an das Modell glaubt muss er halt zu gegebener Zeit aussteigen und einen möglichen Verlust realisieren.

Im Übrigen habe ich folgende Meinung: Ich sitz zwar nicht im Büro des CEOs von AB1 und kann kontrollieren was die machen. Alles was die aber von sich geben, Leute anheuern und Kooperationen eingehen macht für mich Sinn bzgl. der Zukunft in der Gaming-Branche. Ich denke auch das die Sachen Blockchain/Tokens/Kryptowährungen in der Gamingwelt am schnellsten und erfolgreichsten sich etablieren.
Wer da die richtigen Techniken entwickelt wird wohl richtig gut in der Zukunft mitmischen und Geld verdienen.
=> und genau das hoffe ich bei AB1 - ich weiss es aber nicht und genau das ist der "Zock"!
Falls es nicht so kommt - "Mund abwischen - Weitermachen"!

 

01.11.18 09:54

1275 Postings, 767 Tage Finanzm3344schlechts Mangement

Eine Kapitalerhöhung (Ausgabe neuer Aktien) eingehen zu müssen, um eine fragwürdige Kooperation eingehen zu können... ich weiß nicht, ob dies wirklich zielführend ist, aber okay... nur weshalb wird so eine Entscheidung nicht in einer Hauptversammlung mit den Aktionären besprochen???

Und; wenn man sich mal den Finanzreport, siehe oben vom 31-10-2018 gepostet, genauer ansieht.... dann erkennt man, das Geld wurde nicht alleine für diese Kooperationen verwendet, sondern wurde auch gebraucht für das operative Geschäft und so stellt sich mir die Frage; wo sind denn die Einnahmen geblieben aus den Umsätzen???

Ich fürchte, hier fehlt es an einem guten Management.  

01.11.18 10:02

490 Postings, 928 Tage NeLevJung....

Eine Bude wie AB in der jetzigen Ohase wird noch Jahre ums Überleben kämpfen. Da wird Cash verbrannt bis der Arzt kommt in der Hoffnung mit BC Gaming den Durchbruch zu erlangen.
Vergiss komplett den Ansatz in Sachen nachhaltig wirtschaften.
Großer Wurf oder Totalverlust ist hier die Devise.  

01.11.18 18:59

199 Postings, 772 Tage kein_planEinnahmen

Quote: ?The major contributor to revenue during the quarter was the continued strong performance of the core gaming business, including branded games like those featuring Garfield, Doraemon, and various Mattel brands, as well as in-house franchises like Crazy Kings and Crazy Defense Heroes.

?In addition, Q3 2018 saw revenue contributions from blockchain gaming from CryptoKitties, published by the company in Greater China, as well as 100 Squats Challenge, also published by the company and developed by the company?s OliveX health and fitness subsidiary.?

https://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...itions-208286.html

 

02.11.18 00:56

199 Postings, 772 Tage kein_planUpdate von Animoca's Chairman Yat Siu

Animoca boosts revenue, acquires game developers:

https://www.youtube.com/watch?v=d6jFFNwE_hE

 

02.11.18 09:19

199 Postings, 772 Tage kein_planThe Sandbox Update

Sebastian Borget - CoFounder & COO Pixowl:
https://www.youtube.com/watch?v=7dYxinzhu0U

 

05.11.18 10:52

1275 Postings, 767 Tage Finanzm3344Kursverwässerung

@ NeLevJung : ich stimme dir zu - hier wird es noch einige Male eine heftige Kursverwässerung geben

Eine Bude wie AB in der jetzigen Phase wird noch Jahre ums Überleben kämpfen. Da wird Cash verbrannt bis der Arzt kommt in der Hoffnung mit BC Gaming den Durchbruch zu erlangen.  
Vergiss komplett den Ansatz in Sachen nachhaltig wirtschaften.
Großer Wurf oder Totalverlust ist hier die Devise.    

06.11.18 22:41

199 Postings, 772 Tage kein_planNeue "The Sandbox"-Teaser

06.11.18 22:59

199 Postings, 772 Tage kein_planLöschung


Moderation
Moderator: nha
Zeitpunkt: 08.11.18 09:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

09.11.18 10:11

1275 Postings, 767 Tage Finanzm3344Was für eine Abzocke

was für eine Schrottaktie, es werden Kapitalerhöhungen beschlossen, ohne ALLE Aktionäre zu befragen...…..  und das Schlimme ist ja auch noch, diese Kapitalerhöhungen dienen nicht dem Unternehmen, sondern vor allem der Steigerung der Gehälter des Managements

Was für eine Abzocke, diese Aktie sollte verboten werden

https://hotcopper.com.au/threads/..._post=true&direction=previous  

15.11.18 19:53

199 Postings, 772 Tage kein_planLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.11.18 12:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Informationen einer Threadfremden Aktie

 

 

16.11.18 18:17

199 Postings, 772 Tage kein_planAnimoca's Partner Lympo startet heute die App

Heute um 20 Uhr ist hier Live die Pressekonferenz zum Start von Animoca's Lympo:
https://www.mavs.com/lympo/

 

17.11.18 08:45

199 Postings, 772 Tage kein_planVideo

Hier das Video der Pressekonferenz zum Nachschauen: https://www.youtube.com/watch?v=Y3U2JBRvmWU

 

19.11.18 15:27

199 Postings, 772 Tage kein_planZeroth partners with DEEPCORE

Animoca Brands subsidiary Zeroth partners with DEEPCORE:

https://hotcopper.com.au/...LKhOROKAxjvSDYL4g%2B0zRD1v%2FZ7jrFiGug%3D

 

19.11.18 15:30

199 Postings, 772 Tage kein_plantechcrunch

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Beyond MeatA2N7XQ
NEL ASAA0B733
Allianz840400
BMW AG519000
Infineon AG623100
BASFBASF11
E.ON SEENAG99