finanzen.net

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 235
neuester Beitrag: 18.02.20 23:26
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 5870
neuester Beitrag: 18.02.20 23:26 von: tagschlaefer Leser gesamt: 443942
davon Heute: 202
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 | 235   

26.05.19 00:28
12

50 Postings, 952 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 | 235   
5844 Postings ausgeblendet.

18.02.20 17:31
1

20575 Postings, 2475 Tage Max84Ja, das stimmt:

 
Angehängte Grafik:
1d476dfb-47b4-44f2-8721-271969a45fac.jpeg (verkleinert auf 74%) vergrößern
1d476dfb-47b4-44f2-8721-271969a45fac.jpeg

18.02.20 17:33
1

20575 Postings, 2475 Tage Max84Was ist das wichtigste in diesem Satz:

AMD EPYC? Cloud Adoption Grows with Google Cloud
New Google Compute Engine N2D virtual machines (VMs) based on 2nd Gen AMD EPYC? processors provide double digit savings and performance improvements over existing N-series instances

Ja, richtig! New Compute Engine N2D von Google wurde für EPYC CPUs entwickelt!

Nicht für Intel!  

18.02.20 17:36

20575 Postings, 2475 Tage Max84Die Verträge zwischen AMD und Google will

Ich sehen!

Abnahme Zusicherungen von CPUs auf 3-5 Jahre?!

Plus GPUs!!  

18.02.20 17:49
3

558 Postings, 2684 Tage amdfanuweMC_Jagger : Wie lange wollt

So lange, bis AMD eine Marktsättigung erreicht.

Bei DIY ist das schon geschehen. Da sind kaum noch Umsatz- und  Gewinnzunahmen zu erwarten.

Server setzt so langsam ein, wird noch was dauern, bis AMD dort ein Maximum erreicht.

Mobile startet auch gerade erst und da verdiente Intel so ziemlich am meisten. Da ist viel zu holen für AMD. Dagegen ist DIY lächerlich.

OEMs können nicht ewig zurückhalten und müssen auch bald auf den AMD Zug aufsprngen.

Embedded, dauert die Entwicklung u.U. Jahre bis es in den Massenmarkt geht und dann Jahrelang Einnahmen generiert. Wer weiß, was da grad alles entwickelt wird mit Picasso, Dali, Renoir und embedded EPYC.

Semicustom steht mit den neuen Konsolen ein Ordentlicher Einnahmeschub für Q3/Q4 an. Danach werden die dadurch erziehlten Umsätze wieder über die Jahre rückläufig sein. Dieses dürfte schon eingepreist sein. Aber wie steht es um weitere Semicustom Projekte?

GPU, schaut man sich die Verkäufe bei MF an, sieht man dass Nvidia mit der 500€ 2070 Super sehr gut verdient. Diesen Markt bedient AMD noch gar nicht. Mit "Big Navi" für das 500+€ Segment dürften weitere ordentliche Umsätze und vor allem Gewinne generiert werden.

HPC GPU versucht AMD auch hineinzukommen. NVIDIA ist dort durch ihre CUDA Software führend. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Also, AMD hat gerade mal im kleinstem Segment, DIY, das maximum erreicht, Alle anderen Segmente sind noch am Start oder noch gar nicht angegangen.

Noch viel Wachstumspotential, auch wenn schon einiges eingepreist ist. Bis die Märkte sich eingependelt haben wird noch Jahre dauern.

Für den Aktienkurs wird die Luft immer dünner. Vielleicht sind dieses Jahr noch $100 erreichbar, die nächsten Jahre werden aber keine 300% oder 400% wie die letzten Jahre erreicht werden. Das heißt, die Performance der Aktie wird nachlassen und dann kann man auch über andere Investments nachdenken.

Aufpassen muß man auch wegen Rücksetzern. Sicher wird es wieder eine Übertreibung geben, ($100, $150, $200 ???) nach der dann eine halbierung des Kurses erfolgt. Sieht man schön bei Nvidia. Dürfte meiner Meinung nach aber erst nächstes Jahr wieder kritisch werden.

 

18.02.20 18:04

2948 Postings, 839 Tage AMDWATCHSteht die GOOGLE virtual machine

In Konkurrenz zu VMWARE...???  

18.02.20 18:20

94 Postings, 221 Tage jamison_7_1Google

Das ist erst mal ein Schritt bei Google.

Die haben ihre ganzen Beschreibungen ja noch nur rund um Intel-CPUs gestrickt.

Siehe hier:
https://cloud.google.com/compute/docs/machine-types#n2_machine_types

 

18.02.20 18:35

20575 Postings, 2475 Tage Max84Herzlich willkommen 57$!

18.02.20 18:38

2948 Postings, 839 Tage AMDWATCHWahnsinn

Und das bei dem Umfeld.
Gibt es schon Analysten /Analysen zur AMD Mitteilung???  

18.02.20 18:40

445 Postings, 1023 Tage Mr BBurns@max VMware ist für

den Globalen Markt und Jedermann. -> Virtuelle Umgebung

Das Google Produkt ist nur für eigene Rechenzentren. Du kannst es bestenfalls mieten...  

18.02.20 18:43

445 Postings, 1023 Tage Mr BBurnsVMware Antwort war für AMDwatch ....

mit ein Grund warum nicht jeder Prozessor in den Marktstatistiken Auftaucht. Google hält sich dort sehr bedeckt.  

18.02.20 18:44
1

1287 Postings, 3276 Tage PlattenulliSoeben $57,10 geknackt und in Euro die 53,00

Hätte nicht gedacht das AMD so stark zurück kommt, nach dem sie heute morgen in Rot begannen. Aber die Google-Nachricht kam zur richtigen Zeit. Soeben wurden die $57,04 geknackt und in Euro die 53,00. Solche Überraschungen zum Abend sind einfach zum Genießen.

DoD zur Installation des Cray-AMD-Systems bei Navy DSRC in Mississippi
https://www.hpcwire.com/off-the-wire/...-at-navy-dsrc-in-mississippi/

4.536 EPYC-CPUs und 112 Tesla V100: US Navy bekommt neuen Supercomputer
https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...euen-supercomputer.html

 

18.02.20 19:02

2948 Postings, 839 Tage AMDWATCHDanke

Burns...  

18.02.20 19:09

20575 Postings, 2475 Tage Max84Hoffentlich heute ist kein 20% Tag

Will nicht verkaufen ;-)  

18.02.20 19:15
1

2948 Postings, 839 Tage AMDWATCHDie APPLE story

Ist ja auch, noch nicht "vom Tisch"...
4.3. Financial day

Die Aktie schafft es, einen öfters zu verblüffen  

18.02.20 19:18

200 Postings, 973 Tage UserDHaben wir

Gerade eben echt Micron Aktienpreistechnisch überholt?
;)  

18.02.20 19:19

20575 Postings, 2475 Tage Max84LOL, Micron haben wir jetzt Intel dran ;-)

18.02.20 19:28

43 Postings, 93 Tage SilverSurverAnd we're just getting started

BURNER-TAG !!!

GREED IS RIGHT !



GREED WORKS !



GREED IS GOOD !

 

18.02.20 19:50

3429 Postings, 4680 Tage maverick77So jetzt kommt noch

Netflix, Facebook und eventuell Apple.

Alle zusammen könnten locker einen EPS von 1 $ erzielen  

18.02.20 19:54

5 Postings, 260 Tage Hille4711Notebooks Laptops

Sind leider rar .
Suche gerade einen schönen Nachfolger meines Dell 17.3? .
Aber Ryzen Laptops sind echt rar , zu Intel findet man mehr als genug.

Das wurmt mich etwas!!!

 

18.02.20 20:17

20575 Postings, 2475 Tage Max84diese Kerze würde mir nicht gefallen :(

 
Angehängte Grafik:
anmerkung_2020-02-18_201653.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
anmerkung_2020-02-18_201653.png

18.02.20 20:19

20575 Postings, 2475 Tage Max84diese gefällt aber sehr ;)

 
Angehängte Grafik:
anmerkung_2020-02-18_201843.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
anmerkung_2020-02-18_201843.png

18.02.20 20:25
1

20575 Postings, 2475 Tage Max84Pommesbudenmarktkapitalisierung

18.02.20 20:29

5657 Postings, 3862 Tage tagschlaeferich habe mir darauf festgelegt, dass apple im

oktober einen wechsel auf amd-apu für seine macbook pro serie ankündigt und schon mal auf halde alle ryzen4000er wegkauft... für apple wärs egal, ob in 2021 noch die ryzen4000er apu im macbook werkelt. hauptsache günstig und gut. außerdem mutmaße ich noch ein revival der hsa-ambitionen, von denen kürzlich m. papermaster schrieb... indem die apu als ganze best. tasks extrem beschleunigt.
alte amd hsa benchmarks @ tomshardware bescheinigen da über 1000% performance uplift... nur durch angepassten code (!) sollte apple als überraschung dieser hsa-foundation beitreten, dann wäre deren macos bereits dahingehend optimiert... und niemand würde mehr zurückschauen auf ... windows ;)
aktientechnisch ist das spiel für mich auch klar:
bis oktober halte ich noch meine intel call optionen parallel zu amd, natürlich. gegen anfang oktober und noch vor den intel/amd zahlen erwarte ich einen peak der intel aktie - zum aussteigen.
die intel aktie könnte bis jahresende dann eine untertasse ausbilden, wieder konsequent hochlaufen - wegen starkem usd und weiterer nachfrage nach usd-dividenden...
außerdem könnte sich offenbaren, dass ggf. apple und/oder nvidia anfangen intel aktien aufzukaufen - ähnlich damals der porsche holding an vw... insofern für mich ein gipfellauf der intel-aktie bis 2023/24 aka ggf. geiler options-zocks ;)
aber amd definitiv halten, das ist meine noch etwas unreife obst-aktie :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

18.02.20 22:21

319 Postings, 2945 Tage Butch Cassidy... wow, nichts trift mal wieder mehr zu als...

... hold on bad news....unglaublich.-  

18.02.20 23:26

5657 Postings, 3862 Tage tagschlaeferapple könnte mit ryzen4000 eine konsolidierung im

notebook markt lostreten. denn sollten die geräte ende 2020 hsa beherrschen für alle applicationen auf dem macOS für bisher unbekannte performancesteigerungen bei einem preis pro gerät von unter 2000 eur, ja dann dürfte klar sein, dass apple primär gekauft würde von jedem causal bis pro-user. da würde man garnicht mehr reviews lesen und mehrer geräte abklopfen bei mediamarkt (die mit dem windows...). das würde für apple am schnürchen laufen wie mit dem iphone-boom damals ^^
denn ein vollständig hsa-aktiviertes OS würde kreise um windows und (derzeit) linux drehen :D
in 10 jahren oder so hätten wir dann nur noch apple und (google-)linux notebooks. da microsoft den innovationstakt mit rücksicht auf seine installbase garnicht mitgehen könnte und deren software relativ zu teuer würde... aber vor allem würden macs in unternehmen dominieren, weil zeit = geld und die user glücklicher macht? was natürlich auch ins private abfärbt...
dann wäre aber linux so weit, windows für highend gaming zu substituieren? und macos wäre auch um gaming erwachsen, aber linux dennoch überlegen angesichts der plattformfeatures wie icloud.
der linuxer würde auf dropbox und co ausweichen - oder aber eher eine private storage-cloud zuhause pflegen - die aber langfristig in eine finanzielle aber vor allem technische sackgasse führen könnte...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 | 235   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Regulator40, XavierIdo

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750