finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3343
neuester Beitrag: 21.11.19 13:16
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 83558
neuester Beitrag: 21.11.19 13:16 von: Graf Yoster Leser gesamt: 13462276
davon Heute: 4778
bewertet mit 164 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3341 | 3342 | 3343 | 3343   

23.06.11 21:37
164

24541 Postings, 6773 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3341 | 3342 | 3343 | 3343   
83532 Postings ausgeblendet.

20.11.19 22:46

2398 Postings, 883 Tage romanov17Genau stksat..

Bloß ein wicht
 

20.11.19 23:21

14971 Postings, 7295 Tage preisfuchsWas für einen baldigen Gold Anstieg spricht

https://www.xetra-gold.com/gold-news/news/...nt-weniger-im-3-quartal/

Gold wird immer mächtiger und der US-Dollar immer uninteressanter.

Hart-auf-hart kann es zu einem baldigen Fiasko am Aktienmarkt kommen, wovon Bitcoin mit zu den Gewinnern zählen dürfte.
Wo will das Geld "kurzfristig" hin?

We will see ;-), gell mini
 

21.11.19 07:19
1

1388 Postings, 7239 Tage Vmax83555 mini ist ganz still geworden...

21.11.19 08:09
1

14971 Postings, 7295 Tage preisfuchs#83559

könnte vom Gamsbichler sein ;-)
$ 8400
Wo liegt das Problem?

Aber erstmal:
Einen wunderschönen guten Morgen.

Ach ja: Vermöchten wir alle in diesem Thread nur für einen einzigen Tag höflich zu sein: Die Feindschaft unter den Usern würde sich in Liebe verwandeln.

So long

Carpe Diem  

21.11.19 08:43
1

1964 Postings, 835 Tage JackcointGuten Morgen Berliner du Lügen Prophet

8000 USD wurd schon einmal mit massiv steigenden Volumen gekauft!

Never unter 8000 USD

https://www.ariva.de/forum/...onsterhype-steht-bevor-443500?page=3334

 

21.11.19 08:46

17130 Postings, 2180 Tage GalearisGuten Morgen ,da siggst mal ,wie falsch die lagen.

jetzt sind se  ruhig. Wer gemeint ist, wisst ihr.  

21.11.19 08:48
2

2398 Postings, 883 Tage romanov17@preisfuchs

Die Feindschaft unter den Usern wurde sich in Liebe verwandeln

Wäre ratsam und nicht schlecht. Schluss endlich sitzen wir alle im selben Boot, egal wo jemand investiert ist.  

21.11.19 09:28

25 Postings, 5 Tage hahakopfschüttelLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.11.19 11:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Neu-ID

 

 

21.11.19 09:36
1

25 Postings, 5 Tage hahakopfschüttelLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.11.19 11:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Neu-ID

 

 

21.11.19 09:51
1

8 Postings, 624 Tage Freshprinc84Da sind die 8000 gefallen

wie geht's weiter?

Also zu lesen hier... meine Vermutung..
es Steigt wieder, bleibt da wo's ist oder fällt weiter...

jemand eine Einwende dagegen?
 

21.11.19 09:52

14971 Postings, 7295 Tage preisfuchsNow it is Zocker Time

Dann lege ich mal bis Samstag  los. Die Augen werden viereckig ;-)

Viel Spass euch beim .... oder

Lachen!
Den Lachen bedeutet loslassen :-)
Beim Zocken ganz wichtig, den das Glück kommt zu denen, die LACHEN.  

21.11.19 10:03

25 Postings, 5 Tage hahakopfschüttelLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.11.19 11:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Neu-ID

 

 

21.11.19 10:10

21267 Postings, 4987 Tage minicoopervmax #83560

na, denkst du etwa, dass du mich  mit deiner offensichtlichen Schadenfreude  a bisserl sticheln, provozieren  kannst....lol
ich genieße gerade komplett  entspannt den tag und freue mich wenn du mich vermisst :-)  hodler nutzen downer  zum nachlegen.  langfristig ist wichtig.  
-----------
Schlauer durch Aua

21.11.19 11:01

820 Postings, 165 Tage Hildegard von Binge.ohohoh...............

Der bitcoin macht gerade mal wieder plums...............
Spring kleiner Bitcoin, spring...................  

21.11.19 11:02

1964 Postings, 835 Tage Jackcointes zieht ihn nach 4500 US Dollar..und dann?

21.11.19 11:06

1964 Postings, 835 Tage Jackcointaber woher soll Berliner das Wissen ??

21.11.19 11:31

503 Postings, 1142 Tage ThomasDB70@Berliner: überüberüberverkauft?

21.11.19 11:41
2

820 Postings, 165 Tage Hildegard von Binge.Vielleicht ist ja auch nur der Ticker manipuliert.

Es häufen sich Gerüchte, dass an manchen Börsen zu diesen Schnäppchenpreisen nichts mehr verkauft wird.
Kann ja nicht angehen, dass etwas so wertvolles wie der Bitcoin so spottbillig wird!
Schliesslich ist er ja in der Anzahl begrenzt und das Interesse ungebrochen hoch!
Der innere Wert überschreitet längst die 250 000 USD Grenze!
Der ideelle Wert liegt bereits über einer Million!
Anders als bei Gold, das auf Asterioiden bald unbegrenzt und billigst abgebaut werden wird.
Dann werden sogar Dachrinnen vergoldet!

Darum nachkaufen den Bitcoin, bald bricht die Preisdrückung zusammen.
Dann steigt der Preis bis zum Mars................

thatreal  

21.11.19 11:45
1

2398 Postings, 883 Tage romanov17Goldene Dachrinnen super

A bekannter hat goldene armaturen im Badezimmer sowas wollt ich auch immer.
Na ja her nut dem Asteroiden gold und ich ruf den Installateur an.  

21.11.19 12:16

1964 Postings, 835 Tage Jackcoint@Berliner: überüberüberverkauft?

muss man gaaaanz Loooong betrachten...
und das sehen nur Invstierte Loooong  Holder ;-)
so long...  

21.11.19 12:17
1

9 Postings, 366 Tage unknownsoulGehts noch?

Was ist das eigentlich für eine erbärmliche Diskussionskultur hier? Gehts runter, kommt die Schadenfreude der, die nichts mehr an BTC haben. Steigt der Kurs, wird über die Untergangspropheten gelacht. Immer das gleiche sinnlose Spiel. Wann begreift der Mensch, dass man zusammenhalten muss. Aber nein, wir brauchen noch mehr Spaltung und kindisches "Ich wusste alles besser"-Gelaber. Niemand hier kann wirklich wissen, wie sich der Kurs entwickelt. Niemand...  

21.11.19 12:19

1964 Postings, 835 Tage JackcointNimand? wirlich nimand? doch Berliner der weiß das

21.11.19 12:26

2398 Postings, 883 Tage romanov17Der BTC ist ma wurscht

Ich will das billige Gold schöne goldene Badezimmer armaturen in gold.

Vielleicht aber steigen meine iotas und....
Aber bei denen Schauts ja ganz traurig aus  

21.11.19 13:16

951 Postings, 723 Tage Graf YosterBerliners Charts stimmen alle

Es heißt ja, 95 % des BTC-Volumens seien Fake. Unter solchen Bedingungen kann keiner Charts zeichnen. Keiner, selbst die GodmodeTrader-Leute nicht.    

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3341 | 3342 | 3343 | 3343   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
thyssenkrupp AG750000
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Amazon906866
K+S AGKSAG88
Allianz840400