"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 16 von 11991
neuester Beitrag: 25.02.21 21:00
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 299772
neuester Beitrag: 25.02.21 21:00 von: pfeifenlümme. Leser gesamt: 23736635
davon Heute: 16505
bewertet mit 357 Sternen

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 11991   

02.01.09 18:51

5866 Postings, 4852 Tage maba71Tiefstapler

Gebe Dir da auch Recht!
Ist nur m.M. aber ich denke performance-mäsig sind gut bestückte Juniors viel höher einzustufen als Rio oder Goldcorp, Barrick! Die profitieren nicht so stark von einem steigenden Goldpreis!
Ich glaube Ted Butler hat erst letztens einen Bericht und Aussicht für 2009 in Sachen Gold/Silberaktien irgendwo veröffentlicht! Der war auch so eingestellt!
Ist aber nur meine Meinung, wobei ich eher Agnico Eagle für 2009 eher favorisiere, vor allem verkaufen die keine Produktion "forward", so wie Barrick! Das sollte man bedenken!
Kann in naher Zeit ein riesen Vorteil sein!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

02.01.09 20:00

5248 Postings, 4701 Tage kleinerschatzmaba Agnico-Eagle Mines

Zu den aussichtsreichsten Aktien im Goldsektor müsse Agnico-Eagle Mines gezählt werden. Das Unternehmen gehöre zu den wachstumsträchtigsten im Goldsektor überhaupt. Bis 2010 wolle die Gesellschaft den Goldausstoß auf 1,2 Millionen Unzen steigern. Dies würde mehr als einer Verfünffachung gegenüber 2007 gleichkommen. Das Vorhaben sei zudem mit der jüngsten Kapitalrunde über 250 Millionen Dollar bereits komplett finanziert. Für 2010 rechne der Konzern mit Cashkosten von weniger als 300 Dollar je Unze. Dies verspreche hohe Margen.  

02.01.09 22:24

7828 Postings, 5489 Tage louisanermmhhh?

...was habe ich denn angedeutet?
-----------
diesistkeineaufforderungzuirgendetwas

02.01.09 23:24

5866 Postings, 4852 Tage maba71Louis

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
diverses_0001.gif
diverses_0001.gif

02.01.09 23:33

7828 Postings, 5489 Tage louisanervielleicht...

...wollte er ja ein paar tips haben?
-----------
diesistkeineaufforderungzuirgendetwas

03.01.09 00:21

5248 Postings, 4701 Tage kleinerschatzmaba71 Nächste Woche müssen die 900 fallen,

ich muß ein wenig mehr mitarbeiten der Tag heute war umsonst.  

03.01.09 00:24
1

5248 Postings, 4701 Tage kleinerschatzEin Vorteil hatte der heutige Tag paar Investoren

sind ausgestiegen.  
Angehängte Grafik:
boerse_stuttgart_chart_big.png
boerse_stuttgart_chart_big.png

03.01.09 00:29
1

5248 Postings, 4701 Tage kleinerschatzTender Liquiditätsbedarf von 356,6 Mrd EUR

EZB: Bei Haupt-Refi-Tender Liquiditätsbedarf von 356,6 Mrd EUR

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den
Liquiditätsbedarf für den Zeitraum vom 2. bis 13. Januar im Rahmen der
Ausschreibung ihres Hauptrefinanzierungsgeschäftes mit einem festen Bietungssatz
von 2,50% auf 356,6 Mrd EUR geschätzt. Wie die EZB am Freitag mitteilte, ergibt
sich daraus eine Benchmark-Zuteilung von minus 253,0 Mrd EUR. Die Zuteilung
erfolgt am 5. Januar, die Valutierung ist für den Folgetag vorgesehen. Der neue
Tender wird am 14. Januar fällig.

  DJG/ptt  

03.01.09 19:58
1

4109 Postings, 4965 Tage GeierwilliRückblick

Nur mal zur Info an die Freunde des physischen Metalls (..)

Am letzten Tag des alten Jahres kosteten 1.000 Gramm-Barren in Zürich ca. 30.475 CHF. Eine oz Maple Leaf schwankte zwischen 996 und 998 CHF.

In Frankfurt wurden in Euro 20.665 bzw. 675 Euro verlangt.

 

03.01.09 20:01
1

5248 Postings, 4701 Tage kleinerschatzGeierwilli es wird halt alles teurer auch das Gold

03.01.09 20:03
2

5248 Postings, 4701 Tage kleinerschatzNächste Woche zwei wichtige Wiederstände 880$

und 900$.  

03.01.09 20:12
1

4109 Postings, 4965 Tage Geierwilli@kleinerschatz

Es wrd noch zu erfolgreichen Drückungsversuchen kommen, wie immer, das sind dann die Nachkaufentscheidungen, um das lästige Fiat-Money in Werthaltiges umzuwandeln.

Auch der CHF ist nicht mehr so unbelastet, wie manche noch irrtümlich glauben. Man sollte und muss flexibel bleiben.  

05.01.09 11:21
3

5866 Postings, 4852 Tage maba71FED-Bilanz Aktuell!

Bin gespannt wie man die Aktiva ausgleichen wird?
Evtl. mit der Anhebung der Bewertung der Goldaktiva, welche immer noch mit rund 40 Dollar/Unze bewertet wird?
Dann wird der Goldpreis weltweit durch die Decke gehen!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
fed_blnc_dec_08.png
fed_blnc_dec_08.png

05.01.09 13:18
4

5866 Postings, 4852 Tage maba71Renditen 2008!

Heute veröffentlicht im aktuellen "FOCUS"!

Das Ranking mit den Staatsanleihen ist der letzte sichere Hafen, Mediendarstellung nach Außen!
Vor allem die 30-jährige Treasury mit 21% ist ein Fake!
Goldkommt mit riesigen Schritten!
Zum Jahresende 2009 wird Gold diesen Chart anführen, da während 2009 die Staatsanleihen kollabieren werden!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
renditen_2008.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
renditen_2008.jpg

05.01.09 19:25

5248 Postings, 4701 Tage kleinerschatzWas läuft bei Stargold? +450%

Geld 0,003  
 Geldzeit 15:30 / 05.01.
 Geldvolumen: 121.667

Brief 0,023 Kassa -- --
 Briefzeit 15:30 / 05.01.
 Briefvolumen: 5.000

WKN /  A0LE2S /  

06.01.09 00:42

15 Postings, 6876 Tage CRH-HeroldKlarer Abwärtstrend, max 1000$

Klarer Abwärtstrend, max 1000$  

06.01.09 09:37

5866 Postings, 4852 Tage maba71Wie meinst jetzt das?

Abwärts und 1000?
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

06.01.09 11:36
3

7828 Postings, 5489 Tage louisanerich ...

...sehe nur aufwaerts.
-----------
diesistkeineaufforderungzuirgendetwas
Angehängte Grafik:
chart_all_gold_(usd__spot__gold).png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_gold_(usd__spot__gold).png

06.01.09 12:52
5

5866 Postings, 4852 Tage maba71Hochinteressanter Bericht / E-Mail von einem

Leser und dessen Anfrage an den zuständigen Kommissar Bart Chilton, der die Vorgänge an der COMEX untersucht und die "ungewöhnlich" hohen Short-Positionen!
Sehr sehr interessant und sehr vielversprechend wenn die den Stall ausmisten!
http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=9376
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

06.01.09 17:52
6

5866 Postings, 4852 Tage maba71COMEX beliefert die eMini-Kontrakte

nicht mehr physisch sondern durch WDR´s (=Papier!!)
Jetzt sind wir also soweit!
Goldknappheit an der COMEX!
Die kleinen Verträge werden nicht mehr physisch ausgeliefert!

http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2009/01/...onal-reserve.html
An acquaintance who works for a small precious metals fund sent this to us today, asking if we had ever heard of anything like it.

The short answer is no, but this is not a strong area of specific expertise, and we never attribute to a bad intent what we can attribute to sheer incompetency, especially when dealing with large organizations.

When one is promised specific bars with specific serial numbers of a specific size and weight one week, and they are not available the next week when you confirm that you wish to receive them, that brings up the same kind of red flags that have been so notoriously ignored by regulatory agencies in other recent cases. Of course the Comex is no Bernie Madoff.

But nevertheless it does bring into question the integrity of the Comex records and their contracts, and the condition of their audits and inventories. We would have a fit if someone did this to us after an online auction or a personal purchase transaction. Why should the Comex be allowed to sell what it does not have, and then dictate new terms after the fact?

And it does put a fresh emphasis on the old adage, "When in doubt, take it out."


We accumulated 3 emini gold contracts on Comex for December delivery and we had been given serial numbers and weights last week for the 3 bars we were to receive.

Today we are informed that Comex is invoking a rule in which they can deny delivery of individual mini bars (roughly 33 ounces) and issue you only a Warehouse Delivery Receipt (WDR) against your mini-contract unless you have 3 WDR's, and then they'll issue you a 100 oz. bar.

Otherwise, if you have only 1 or 2 mini-contracts, you only own a WDR, which you sell by shorting a mini against it. If you own a WDR for a 100 oz., they encourage you to safekeep the gold at the Comex and hold a vault receipt.

CLEARLY, the Comex has run out of the bars that were being delivered to holders of emini contracts. Our back-office guy told us that he's been doing Comex deliveries for 30 years and he's never seen anything like this, and he's never heard of this NYSE Liffe rule on the mini contract.

Fortunately we have 3 WDR's and we will be getting delivery of a 100 oz. Comex gold bar.

But this whole episode brings into the question the validity of the Comex gold inventory. More importantly, the Comex is now going to issue WDR's, which are paper.

Are they becoming a "fractional" reserve depository, where they can issue several WDR's against the same bar of gold, knowing that some of those people will opt to keep storage on Comex and never require actual physical delivery?"
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

06.01.09 18:59
3

1831 Postings, 5310 Tage Fungi 08@ maba71

Gratuliere gute Arbeit!!
Auf diese Meldung habe ich gewartet!!
Physisches Gold wird also an der COMEX ein wenig knapp !!
Da wundert man sich aber schon wie es überhaupt noch gelingt,den Goldpreis noch  unter 1000 USD die Unze zu halten!
Okay Papiergold für höchstens ein Jahr,womöglich noch mit einer Währungssicherung könnte ich mir als Anlage gerade noch vorstellen,aber auf lange Sicht gesehen,wird nur physisches Edelmetall was zählen.
Papiergold kann ich überhaupt nur Tradern empfehlen, die auch die Zeit besitzen,täglich ihr Investment neu zu überdenken!
maba71 und Toni haben scheinbar das richtige Näschen dafür!!
Möchte mich auf diesem Wege einmal für eure Arbeit bedanken,obwohl ich nicht jeden Tag auf mein Gold-Invest gucken muss,interessieren mich die Chartanalyse, Beiträge und news über Edelmetalle besonders.
Möchte mich wirklich nicht anbiedern,aber macht weiter so.  Gute Arbeit!!!
fungi  

06.01.09 19:05
3

2337 Postings, 4768 Tage rogersx

Comex-Lagerbestände:  
Angehängte Grafik:
comex-gold-stocks.gif (verkleinert auf 73%) vergrößern
comex-gold-stocks.gif

06.01.09 19:07
3

2337 Postings, 4768 Tage rogersdie von Fonds gehaltenen

Goldbestände:  
Angehängte Grafik:
ishares-gold.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
ishares-gold.gif

06.01.09 19:12
3

2337 Postings, 4768 Tage rogersund noch

ein weiterer großer physischer player im Goldmarkt:  
Angehängte Grafik:
streettracks-gold.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
streettracks-gold.gif

06.01.09 19:36
4

5866 Postings, 4852 Tage maba71Danke Rogers und Fungi! Und jetzt noch das Sahne-

häubchen!

Aktuell auf Godmode-Trader Bericht über die Staatsanleihen:

RAUS aus den Anleihen und rein in Gold und Silber! (und das von Godmode-Trader!!!!!!)
http://www.godmode-trader.de/de/boerse-nachricht/...a1097753,c64.html

US-Staatsanleihen - Die größte Blase?Datum 06.01.2009 - Uhrzeit 00:00 (© BörseGo AG 2000-2009, Autor: , © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)

Zu Beginn möchte ich mich bei meinen Lesern entschuldigen, denn eine meiner Prognosen ist total ?in die Hose gegangen?. In einem meiner Artikel habe ich gemeint, dass das Aufblasen einer weiteren Blase unwahrscheinlich ist. Ich habe mich total geirrt. Die US-Regierung und die FED haben es doch geschafft, was ich nicht für möglich gehalten habe. Sie haben die (bereits bestehende) Blase der US-Staatsanleihen noch weiter aufgeblasen und werden dies so lange wie möglich weiter tun.

Was heißt Blase in diesem Zusammenhang? Dies sind die unglaublich niedrigen Renditen, mit denen sich ?Investoren? (das muss ich unter Anführungszeichen schreiben, weil die Käufer bei diesen Renditen diese höfliche Anrede eigentlich nicht verdienen) bei US-Treasuries zufrieden geben.

Noch nie musste die US-Regierung so wenig für ihre Schulden zahlen. Dabei hat das Land so viele Probleme, dass man darüber ein Buch schreiben könnte und nicht nur einen Artikel.

Am meisten fasziniert mich aber, dass die Experten eine weitere Senkung der Renditen erwarten. Wir leben wirklich in verrückten Zeiten...

Nachdem ein Bild mehr als tausend Worte sagt, präsentiere ich den Chart für die Renditen von 30-jährige-US-Staatsanleihen zwischen 1981 ? Ende 2008:

Wer jetzt eine 30jährige US-Staatsanleihe kauft bekommt keine 2,7 % p.a.!!!

Man muss sich vorstellen, dass die USA in den letzten Jahrzehnten gute und schlechte Zeiten durchgemacht haben, aber solche Renditen gab es noch nie. Nicht einmal ansatzweise! Der Höchstkurs war zu Beginn der 80er-Jahre. Damals lag die Rendite noch bei 15,19 %. Was sich in den Jahren dazwischen abgespielt hat, würde ich als das ?Entstehen der größten und gefährlichsten Blase aller Zeiten? bezeichnen.

Man sieht schön, dass es noch nie so ein großes Vertrauen in die US-Staatsanleihen und eine niedrige Anleihenrendite gab wie jetzt. Noch nie mussten die USA so wenig für ihre Schulden bezahlen. Wenn man bedenkt, dass die USA wirtschaftlich am Boden liegen, US-Dollars gedruckt werden, als gäbe es kein Morgen und die riesigen Rettungspakete nur noch in Billionen (engl. Trillions) angegeben werden, dann läuft hier etwas total falsch. Das Risiko der US-Staatsanleihen ist extrem hoch und nicht niedrig.

Demzufolge müssten meiner Ansicht nach die Renditen Höchstwerte anstelle von Niedrigstwerten ausweisen! Das Risiko einer steigenden Inflation und steigenden Renditen (und massivste Kursverluste dieser Anleihen) ist extrem hoch.

Was sollte man in diesem Umfeld tun? Diese Anleihen verkaufen und wenn man welche behält, dann mit einer sehr kurzen Restlaufzeit. Das dadurch freigewordene Kapital legt man wesentlich sicherer in Gold und Silber an. Es wird im Kurs stark steigen und diese Anleihen werden in den Keller gehen.
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
anleihen.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
anleihen.jpg

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 11991   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln