Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 393
neuester Beitrag: 18.05.21 19:04
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 9808
neuester Beitrag: 18.05.21 19:04 von: sario Leser gesamt: 1351210
davon Heute: 7885
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
391 | 392 | 393 | 393   

25.11.20 12:01
48

3786 Postings, 3353 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
391 | 392 | 393 | 393   
9782 Postings ausgeblendet.

18.05.21 09:14

551 Postings, 960 Tage Artikel 14BioNTech

https://finance.yahoo.com/quote/BNTX/analysis?p=BNTX

Schaut Euch mal dort "EPS Trend" der letzen 7 Tage für 2022 an.
Und der wird über 2021 steigen IMHO.  

18.05.21 09:16

551 Postings, 960 Tage Artikel 14BioNTech

Berenberg hat beispielsweise das Kursziel auf 235 USD erhöht, rechnet nun 2022 und 2023 mit mehr Umsatz als 2021.  

18.05.21 09:55
1

551 Postings, 960 Tage Artikel 14BioNTech

Der Unterschied zu Moderna wird sich ändern
(1) mit den Geschäftszahlen und
(2) der Aufnahme in den NASDAQ-100 Index.
Nach letzterem richten sich wesentliche ETFs.

https://www.nasdaq.com/market-activity/quotes/nasdaq-ndx-index

"Über die Zusammensetzung wird in der Regel einmal pro Jahr entschieden, die Gewichtung der gelisteten Unternehmen wird jährlich viermal geprüft. Die Basis für die Berechnung des Nasdaq-100 sind die Aktienkurse der Unternehmen."

Von der MK reicht es bei Biontech. Man muss aber auch 2 Jahre im Nasdaq gelistet sein, um in den Nasdaq 100 zu kommen. Die 2 Jahre sind im Oktober um. Gegen Ende des Jahres wird neu bestimmt, wer die 100 stärksten Unternehmen sind. Das sollte für Biontech locker reichen, um dann aufgenommen zu werden IMHO.
 

18.05.21 10:25
1

242 Postings, 464 Tage Nachdenker 2030Philippinen: 40 Millionen Impfdosen bestellt


(Übersetzt)) ... "Die Philippinen haben 40 Millionen Impfdosen gegen das Coronavirus bei Pfizer Inc. bestellt. Dies ist der größte Liefervertrag der südostasiatischen Nation im Kampf gegen einen der schlimmsten Ausbrüche in der Region.

Das Vertragsdokument für die Bestellung sei unterzeichnet worden, sagte Carlito Galvez, der das Impfprogramm der Nation leitet, am Montagabend in einer Mobiltelefonnachricht.

Der Vertrag gibt den Philippinen Auftrieb, die darauf abzielen, in diesem Jahr eine Herdenimmunität zu erreichen, um einer Wirtschaft zu helfen, die im letzten Quartal in der Rezession verharrte."

"The Philippines ordered 40 million coronavirus vaccine doses from Pfizer Inc., the Southeast Asian nation?s biggest supply agreement as it fights one of the region?s worst outbreaks.

The term sheet for the order has been signed, Carlito Galvez, who leads the nation?s vaccination program, said in a mobile-phone message on Monday evening.

The deal gives a boost to the Philippines, which is targeting to achieve herd immunity this year to help an economy that remained in recession last quarter."

https://www.bloomberg.com/news/articles/...for-40-million-covid-shots
 

18.05.21 10:27
3

3603 Postings, 1402 Tage NagartierBiontech

Die Kursziele der Analysten ist das eine, aber bei der Einschätzung zum
Umsatz und Gewinn stehen die Analysten weiterhin auf der Bremse.

Aber vor allem dort sollte man mit der Analyse beginnen.
Zum Glück haben wir hier im Forum (und nur in diesem Forum) einige
User die über Lieferungen und Bestellungen einen guten Überblick haben.
So können wir schon bevor die Analysten ihre Zahlen anpassen sehen
wohin die Reise hingeht.  

18.05.21 10:43

551 Postings, 960 Tage Artikel 14BioNTech

18.05.21 10:46

3603 Postings, 1402 Tage NagartierBiontech

FASHTHEROAD :

14.05.21 09:21

PHILIPPINEN WOLLEN 40 MIO IMPFDOSEN KAUFEN !!
"Die Philippinen werden einen Vertrag unterzeichnen, der 40 Millionen Dosen Pfizer und BioNTechs
COVID-19-Impfstoff für das Land sichern wird."
"Nach Abschluss des Vertrags wird der Pfizer-Deal die bislang größte COVID-19-Impfstoffbeschaffung
der philippinischen Regierung sein."


https://www.rappler.com/nation/...deal-securing-millions-pfizer-doses

https://forum.finanzen.net/forum/..._Pharmaindustrie-t572545?page=386

Was der Tom im xy thread postet ist schon etwas länger bekannt.
 

18.05.21 10:57
4

745 Postings, 210 Tage meikel123was ist noch möglich...Perspektiven

@Artikel 14 guter Hinweis
mit den EFT`s und der möglichen Aufnahme
NASDAQ 100 ,...

die Kriterien sind aufgelistet und werden
von BioNTech wohl erfüllt werden.
Im nächsten Jahr sind auch 2 Jahre
hintereinander positive Ergebnisse
geliefert worden....so das ab September 2022
evtl. eine DAX Aufnahme möglich wäre
https://deutsche-boerse.com/dbg-de/media/...eutsche-Wirtschaft-148654
Die nächsten Termine der Überprüfung der DAX-Indizes:

   3. Juni 2021
   3. September 2021
   3. Dezember 2021

https://qontigo.com/...leichung-an-internationale-standards-gestarkt/

Da ich mir über den inneren Wert (Value)
von BioNTech und die künftigen sich abzeichnenden
Entwicklungen...

einfach mal ein externer Vergleich

Prämissen:
BioNTech wird die nächten Jahre dauerhaft
rd. 23 - 25 Mrd. Umsatz generieren
https://investors.biontech.de/de/news-releases/...n-quartals-2021-und
das Geschäftsmodell ist dauerhaft ertragsreich
ein weltweit agierendes Pharmaunternehmen entsteht
https://investors.biontech.de/de/news-releases/...dostasien-und-erste
es kommen noch mehrere Produkte hinzu
(z.Bsp. Impfstoff BNT161 Volumen 2,5 - 3 Mrd)
die Mitarbeiterstruktur ist stimmig
https://investors.biontech.de/static-files/...-47d7-aa27-d7afd9c5dae3
modernste Produktionsstätten
Nutzung von Patenten und Lizenzen
Marktführer mRNA
weltweit führendes Biotechnologieunternehmen
für individualisierte Krebsmedizin und Impfstoffe
https://investors.biontech.de/static-files/...-4898-9a2e-280d674a4666

AMGEN
eignet sich zum externen Vergleich
https://finance.yahoo.com/quote/AMGN/financials?p=AMGN
Werte in Dollar bei AMGEN

FAXIT:
Problem BioNTech ist ein EIN-Produkt
Unternehmen, sobald der Umsatz von BioNTech
sich als dauerhaft erweist oder weitere Produkte
aus der Pipeline hinzukommen,

müssen wir über den VALUE
von BioNTech nicht mehr diskutieren...

die möglichen Kurse kann jeder
persönlich für sich selbst
berechnen...

Ich habe mein eigenes Sparkonzept
entwickelt und spare/kaufe jeden Monat nach  
Angehängte Grafik:
plan_kgv_biontech___amgen.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
plan_kgv_biontech___amgen.png

18.05.21 11:05
2

745 Postings, 210 Tage meikel123Fachbericht in NATURE (Englisch)

https://www.nature.com/articles/...RmP9bQ2Zu45vRG0UEU4_ZbuB5qqoTAY%3D

A network analysis of COVID-19 mRNA vaccine
patents A preliminary network analysis highlights
the complex intellectual property landscape behind
mRNA-based COVID-19 vaccines.  

18.05.21 11:39
3

242 Postings, 464 Tage Nachdenker 2030Biontech: Türkei insgesamt 90 Millionen

Biontech: Türkei: 90 Millionen Dosen BioNTech-Impfstoff
Schwer den Überblick zu behalten bei so vielen Bestellungen und Erhöhungen.

Artikel dazu:
(automatisch übersetzt)
... "Koca gab an, dass 90 Millionen Dosen BioNTech-Impfstoff bis zum Herbst kommen werden, und erklärte, dass die soziale Immunität in der Türkei im Hochsommer erreicht werden kann, wenn der Impfplan wie geplant verläuft. Minister Koca, Mitbegründer von BioNTech Prof. DR. U?ur ?ahin kündigte an, dass er Anfang Juni in die Türkei kommen werde, um die Impfkampagne zu unterstützen.
?..
'' 90 MILLIONEN DOSIERUNG BIONTECH IST DIE ZUKUNFT ''
Gesundheitsminister Koca kündigte an, dass im Juni 30 Millionen Dosen BioNTech-Impfstoff und bis September 60 Millionen Dosen Impfstoff geliefert werden.
U?UR ?AH?N KOMMT IN

U?ur ?ahin, der den BioNTech-Impfstoff entwickelt hat, wird an der Sitzung des Wissenschaftlichen Ausschusses teilnehmen, die am Donnerstag online stattfinden wird, und Informationen über den Beschaffungsprozess persönlich geben."

https://www.ntv.com.tr/turkiye/...sisi-geliyor,7_h8sEBpeU-DiO3OkYJCBg
 

18.05.21 11:55

639 Postings, 5119 Tage Charly77Nachtrag Patent - Kommentar ...

18.05.21 12:08
6

9180 Postings, 4788 Tage RichyBerlinHolstein neuer BioNTech-CFO

18.05.21 12:28

755 Postings, 342 Tage FashTheRoadBNTX: Jens Holstein

Jens Holstein ist im Vorstand von Veracyte, Inc.

Herr Holstein war zuvor Finanzvorstand bei der MorphoSys AG, Director Finance & Labour bei der Wittgensteiner
Kliniken AG, kaufmännischer Leiter Projekte & Service bei der Fresenius SE & Co. KGaA Geschäftsführer bei
Fresenius ProServe GmbH, Finanzvorstand von Fresenius Kabi Asia Pacific Ltd. und CFO-Europa & Naher Osten
bei der Fresenius Kabi AG (alle Tochterunternehmen der Fresenius SE & Co. KGaA), Geschäftsführer der
Hospitalia Care Gmbh, Geschäftsführer bei Fresenius Kabi Deutschland GmbH und kaufmännischer Leiter
der Hospitalia International GmbH.

Jens Holstein erhielt einen Bachelor-Abschluss von der Universität Münster.


https://de.marketscreener.com/boersen-barone/...n-0BV06G-E/biography/  

18.05.21 12:57
3

Clubmitglied, 418 Postings, 2145 Tage bugs1na denn auf Wiedersehen ...

mein letzter OFFTopic/ ohne Quellenangabe  Beitrag in diesem Forum, den derjenige gerne wieder "moderieren" lassen kann - privat würde ich dir eine... - geht leider nicht im Internet. - Du armer Wicht ...
Entschuldigung an alle Anderen ....  

18.05.21 13:12

639 Postings, 5119 Tage Charly77Was bisher ...

18.05.21 13:25
2

3603 Postings, 1402 Tage NagartierImpfstoff

Die Studie sollte primär die Immunogenität und Verträglichkeit von AZD1222 prüfen. Shabir Madhi von der Witwatersrand Universität in Johannesburg und Mitarbeitern blieb jedoch nicht verborgen, dass trotz der Generierung von Antikörpern eine Schutzwirkung weitgehend ausblieb.

Von den 750 seronegativen Personen, die mit AZD1222 geimpft wurden, erkrankten 19 (2,5 %) trotzdem an COVID-19. In der Placebogruppe erkrankten 23 von 717 Personen (3,2 %). Dies ergibt eine Impf­schutz­wirkung von nur 21,9 %, die mit einem 95-%-Konfidenzintervall von -49,9 % bis 59,8 %) nicht einmal ansatzweise signifikant war.

Von den 42 Erkrankungen an COVID-19 wurden 39 (92,9 %) von der Variante B.1.351 verursacht. Die Wirksamkeit des Impfstoffs gegen diese Variante betrug nur 10,4 % (-76,8 % bis 54,8 %).

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/122168/...or-COVID-19-schuetzt

 

18.05.21 13:27
1

745 Postings, 210 Tage meikel123Termin heute

May 18, 2021 from 1:00 PM to 1:45 PM EDT
Berenberg USA Conference 2021
 

18.05.21 15:03
5

755 Postings, 342 Tage FashTheRoadIndien: Sputnik V für 14,- EUR/Impfdosis !!

Soviel zum Thema Indien und keine Kohle !! Sputnik V wird für 14,- EUR/Dosis angeboten !!

"COVID-19-Impfstoff | Sputnik V debütiert auf CoWIN, erhältlich in Hyderabad für 1.250 Rs."
"Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist der Impfstoff nur im Apollo Hospital in Hyderabad für 1.250 Rs pro
Stich für Personen ab 45 Jahren erhältlich."
"Zuvor hatte Dr. Reddy's angekündigt, dass importierte Dosen des russischen Impfstoffs Sputnik V COVID-19
zu einem Preis von 948 Rupien plus 5 Prozent GST oder 995,40 Rupien pro Dosis angeboten werden."


1250 Indische Rupien = 14,00 EUR !!  (1 Rupie = 0,011 EUR)


https://www.moneycontrol.com/news/business/...s-on-cowin-6906811.html


Nicht Offtopic !! Sputnik V ist direkte Covid-19-Impfstoffkonkurrenz !!  

18.05.21 16:40
6

745 Postings, 210 Tage meikel123Finanzkennziffern Marketscreener BNTX

es gibt tatsächlich auch Portale
mit richtigen (und vorsichtigen)
Zahlenmaterial zu BioNTech !!!

Umsatz 2021 12 343 Mio    
Nettoergebnis 2021 6 910 Mio    
Nettoliquidität 2021 7 694 Mio    
KGV 2021 5,65

Umsatz 2022 10 418 Mio    
Nettoergebnis 2022 6 625 Mio    
Nettoliquidität 2022 13 197 Mio    
KGV 2022 6,50
(meine Berechnung vom 14.05.2021 = KGV 6,38)
(mit 1,6 Mrd. Dosen)

Marktkapitalisierung 39 395 Mio    
Mitarbeiterzahl 2 200

Der Umsatz ist vorsichtig geplant für 2021
mit den bisher vorliegenden Bestellungen
die Prämissen sind aber richtig erfasst !

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...SE-66771992/fundamentals/

es ist sogar der Stand der letzten Aktualisierung
erkennbar....auch auf den zweiten Blick
gutes Portal mit Bewertung von BioNTech





 

18.05.21 17:25

242 Postings, 464 Tage Nachdenker 2030Marburg produziert 2021 mehr als Moderna insgesamt

"Biontech soll allein in Marburg 1 Mrd. Imfpdosen pro Jahr produzieren

Das Regierungspräsidium Gießen hat eine weitere Genehmigung erteilt, damit das Mainzer Unternehmen Biontech in Marburg mehr von seinem Covid-19-Impfstoff herstellen kann. Man habe nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz den Anpassungen der Produktionskapazität zugestimmt, teilte die Behörde am Dienstag mit. Dieses sei für das Unternehmen ein wichtiger Schritt, um die geplante Jahreskapazität von bis zu einer Milliarde Impfstoffdosen im hessischen Marburg zu produzieren."

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/...2.bild.html#la76222908  

18.05.21 18:01

5004 Postings, 2048 Tage JacktheRippneuer CFO

https://markets.businessinsider.com/news/stocks/...new-cfo-1030440719

Biontech CFO wird ab Juni der ehemalige Morphosys CFO Jens Holstein  

18.05.21 18:02

5004 Postings, 2048 Tage JacktheRippoh

oh, hatte ja schon einer geschrieben ;-)  

18.05.21 19:04

221 Postings, 3333 Tage sarioder, meine Beiträge löscht,

ist Krank und muss dringend behandelt werden, aber nicht mit Biontech : )  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
391 | 392 | 393 | 393   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, eintracht67, Medipiss, Harald aus Stuttgart, Jack in the Box, Lichtefichte, Maydorn, Weltenbummler
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln