Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 449
neuester Beitrag: 29.07.21 21:14
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 11223
neuester Beitrag: 29.07.21 21:14 von: 4r4c Leser gesamt: 2128151
davon Heute: 4914
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
447 | 448 | 449 | 449   

26.11.16 12:04
28

30360 Postings, 5992 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
447 | 448 | 449 | 449   
11197 Postings ausgeblendet.

28.07.21 11:50

650 Postings, 341 Tage Robinsionmaydorn

Ein Profiteuer der guten Apple-Zahlen ist natürlich Varta, der Batterielieferant für die Airpods von Apple. Und die werden sich wohl noch besser verkaufen. Denn den stärksten Umsatzzuwachs von knapp 50 Prozent gab es bei Apple bei den iPhones ? und die werden ja mittlerweile ohne Kopfhörer ausgeliefert. 
 
Mit den guten Apple- und iPhone-Zahlen sollte Varta der Sprung über die Widerstandszone im Bereich 145/147 Euro gelingen. Und dann dürften sehr schnell Kurse von 150 Euro und darüber erreicht werden ? vielleicht sogar heute noch? .
 

28.07.21 11:52

241 Postings, 1252 Tage Tacki74Prognoseanhebung 2021

Mitteilungspflicht besteht nicht, ich gehe davon aus dass die aber vor den Zahlen kommen wird. Gewinnwarnungen sind verpflichtend.
Produktionskapazität im neuen Werk sollte nun langsam mal überschaubar sein und die neuen Abnehmer sind bereits bekannt.  

28.07.21 14:32
1

1295 Postings, 4463 Tage aurinBei der Schnarchbrigade können wir getrost davon

ausgehen dass IR/Public Relations als letzte von den neuen Umsatzzahlen "erfährt" bzw. diese wahrnimmt.

Also wird man vor den Zahlen vermutlich auch nichts hören es sei denn Tojner selbst übernimmt den PR Job mal wieder mittels einen kleinen Interviews ;)

 

28.07.21 14:34

44 Postings, 1295 Tage pirelli832011Shortseller

Hat jemand aktuelle zahlen zu denn shortsellern? Ist irgendwie ruhig um die geworden, und zurzeit gibts fast nur positive news  

28.07.21 14:41

32 Postings, 5653 Tage 4r4cPositive news

schon, aber der Kurs kommt nicht recht von der Stelle.
Ich glaub da kannst du dir selbst einen Reim draus machen.
Wenn da keiner den Kurs drücken würde usw.  

28.07.21 14:49

44 Postings, 1295 Tage pirelli832011Schon

Aber richtig runter kriegen sie ihn auch nicht mehr ?  

28.07.21 15:21

141 Postings, 174 Tage Walter Black@Pirelli

Die Shorties sind momentan tatsächlich relativ passiv. Es wird nur mit relativ geringen Mengen etwas der Kurs gepflegt. Seit Mitte April stehen wir bei ca. 4 Mio. Aktien +- 10%.
Momentan sind es 3,88 Mio. bzw. 21,8% vom Float.
Auch die nervigen Forentrolle sind scheinbar im Urlaub und selbst der ansonsten so aktive Analyst von Kepler hat schon lange nichts mehr von sich hören lassen.
Ich bin mir aber sicher es muss noch unbedingt ein Update kurz vor den Zahlen am 13.08. geben, man muss sich ja treu bleiben.  

28.07.21 15:46

32 Postings, 5653 Tage 4r4cAber was ?

Wollen die den Leuten denn noch weiß machen ?
Das Daimler nicht mit Varta zusammen arbeitet ? Kann den Kurs eigentlich nicht drücken, weil ist ja auch keine Phantasie drin im Kurs. Selbst Posche ist keine Phantasie drin, was da kommen könnte nix.
China wurde schon so oft auf den Plan gerufen sollte eigentlich nicht mehr funktionieren.
Und die Auftragsbücher sind so voll , daß ne neue Fabrik her musste.
Bin echt gespannt ob es nach den Zahlen über 150 geht.  

28.07.21 16:30

1295 Postings, 4463 Tage aurinDie Phantasie kommt hier erst mit neuen ATH Kursen

fürchte ich. Und bis dahin haben wir ja eventuell noch ein bissel.

fühle mich irgendwie ein kleinwenig wie ein Insider wenn ich anderen was von Varta erzähle. Die meisten denken echt das wären maximal die ollen 12V Autobatterien (????) und was halt so bei Aldi rumliegt :)

Naja zumindest ist unser "Insiderwissen" nicht strafbar wo wir im Gegensatz zu den Analysten vermeintlich schon seit langem wissen dass das neue Werk nicht rein zum Spass oder als Groschengrab gebaut wurde sondern man - oh Wunder und Überraschung" - einen enormen Absatzmarkt dafür hat.

Sobald es kommenden Monat dann auch endlich publik gemacht wurde dürfte es auch der allerletzte ANALyst  deutlich schwerer haben diese Faktenlage (=Varta wieder massive Wachstumsaktie und zwar auch rein organisch) weiterhin zu verdrängen. V4Drive komplett zu unterschlagen werden die aber weiterhin durchziehen vermute ich mal.
 

28.07.21 23:22
Nervt mich langsam mit solchen Spekulationen
Für mich sind nur Fake News
Ohne AM währe Varta viel höher
Und die Short Seller wiesen das .  

29.07.21 06:21

32 Postings, 5653 Tage 4r4cWie kommst

Du drauf, daß ohne AM der Kurs höher wäre ?
 

29.07.21 08:17
1

83 Postings, 1318 Tage dietoewsja,stimmt

Die Short Seller lassen die Aktie nicht steigen, aber das ist nicht so schlimm, warten und Tee trinken, der Ausbruch wird kommen. Ich hoffe die Quartalszahlen werden Bombe.  

29.07.21 10:27

32 Postings, 5653 Tage 4r4cBestimmt

Und durch das drücken schaffen wir es nicht über 150 und dann wird weiter gedrückt.  

29.07.21 12:11

241 Postings, 1252 Tage Tacki74wenn wir

die 146,- geschafft haben geht es zügiger.  

29.07.21 15:27

32 Postings, 5653 Tage 4r4cWir

schaffen nicht mal die 143  

29.07.21 15:30
2

119 Postings, 246 Tage hartwuaschdWir

Schaffen das.  

29.07.21 16:24

241 Postings, 1252 Tage Tacki74Warren Buffett meint..

Die Börse ist ein Mittel, um Geld vom Ungeduldigen zum Geduldigen zu transferieren  

29.07.21 16:45

34 Postings, 93 Tage davincinoVarta & Daimler

Auch in diesem Artikel keine Rede von Varta

www.electrive.net: Daimler: Doch mehr Batteriezellen von CATL?.
https://www.electrive.net/2021/07/28/...mehr-batteriezellen-von-catl/  

29.07.21 16:59

97 Postings, 944 Tage willi_was ist wenn

die Prognose doch nicht erhöht wird?......  

29.07.21 17:21

72 Postings, 230 Tage Barti67Dann

geht es wieder runter.  

29.07.21 17:39

32 Postings, 5653 Tage 4r4cPrognose

Muss erhöht werden, schon wegen des neuen Werkes.
AM sagt er rechnet nicht vor den Zahlen mit der Anhebung.
Was ist wenn es Varta in den Kram passt , daß der Kurs nicht steigt. Weil sich ein zukünftiger Partner eindecken will.
Nur mal so eine Überlegung.
 

29.07.21 17:41

119 Postings, 246 Tage hartwuaschdNa der AM

Muss es ja wissen.  

29.07.21 17:45

32 Postings, 5653 Tage 4r4cAM

Ist seine Meinung.
Jeder darf ja eine haben.

Ich bin auch der Meinung,  daß es nach den Zahlen nur kurzfristig hoch geht und nicht so extrem wie einige erwarten.  

29.07.21 20:11

1295 Postings, 4463 Tage aurinVarta ist nach der Prognose und Umsatzanhebung

für speziell 2022 wieder ein TOP-Wachstumsunternehmen. Im Februar wurde wohl bei zu vielen der Eindruck erweckt es wäre nicht mehr so. Wer dort schon rechnen konnte wusste aber bereits dass es nur eine kurze Verschnaufpause 2021 werden sollte.

Die Power/Microzellen Produktion ist auch noch lange nicht am Ende sondern die Produktionslinien können nach eigenen Aussagen im neuen Werk weiter dynamisch ausgebaut und optimiert werden.

Allein nur diese Tatsache macht aus dem aktuellen KGV eine massive und komplett übertriebene Unterbewertung ersichtlich. Wenn man dann noch ganz frech reinrechnen würde was mit V4DRive abgehen könnte und damit an exponentiellen Umsatzzuwächsen  obendrauf nochmals möglich wird dann müsste jedem Analysten speiübel werden wenn er Varta nächtens noch nicht fett im Portfolio hat.


 

29.07.21 21:14

32 Postings, 5653 Tage 4r4cgeschweige

denn Leerverkauft hat.
Aber es scheint ja so zu sein das die Gesetze der Schwerkraft durch das Geld der Großen außer Kraft gesetzt werden da sind wir leider machtlos.

Auch wenn meine Beiträge etwas Mutlos daher kommen bin ich doch positiv für Varta gestimmt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
447 | 448 | 449 | 449   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln