finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 9828 von 10020
neuester Beitrag: 30.05.20 08:02
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 250481
neuester Beitrag: 30.05.20 08:02 von: STElNHOFF Leser gesamt: 31819105
davon Heute: 2790
bewertet mit 252 Sternen

Seite: 1 | ... | 9826 | 9827 |
| 9829 | 9830 | ... | 10020   

08.04.20 10:09

2934 Postings, 892 Tage Manro123@NoCap

Ja ich sag mal so man weiß halt nie bei SH was passiert, wenn man nicht dabei ist wenn die Bombe explodiert hat man wieder was verpasst. Weil der Kurs so günstig ist. Bei Daimler wenn ich ich komplett hier all in wäre wäre ich es jetzt bei Daimler wo sie unter 25? waren. Das ist ein Schnäppchen in meinen Augen Vorallen bei der Divi.  

08.04.20 10:10

4162 Postings, 936 Tage MarketTrader"Hai123456: Warum sollte ich gesperrt werden?"

nun, wie ich das sehe bist du gesperrt, oder?

was meinst du?

mit freundlichen gruessen markettrader  

08.04.20 10:10
2

1237 Postings, 171 Tage NoCapLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 15:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

08.04.20 10:12
1

1237 Postings, 171 Tage NoCapManro?

Du bist hier all in?  

08.04.20 10:18
12

2728 Postings, 774 Tage Mysterio2004@DARKY

Bingo. ;-)

Auf der Seite der Gemfields Group gab es in den letzten Tagen sogar noch eine Änderung beim Profil von C. Wiese, vor wenigen Tagen wurde er dort noch als Chairman von Pepkor Holdings bezeichnet, nun Chairperson.

Pepkor Holdings war beim IPO der Pepco Group wohl als Cornerstone Investor angedacht und unser Alter Haudegen Wiese scheint seinen Hintern ja wohl auch bei Pepkor wieder in den Sattel zu schwingen.

Dadurch lässt es sich auch erklären warum A. Bond sich selbst schon als Chairman bei Pepkor Holdings innerhalb seines Linkedin Accounts sieht.

Die Schadenersatz Summe für die Kläger wird Anhand eines Bewertungsmodells zur Wertermittlung von Pepkor Holdings ermittelt, was einem in dem Zusammenhang ja dann auch schon weitere Hinweise gibt.

Die Wertermittlung des € Schadenersatzes bezieht sich immer wieder auf 20% der indirekten Beteiligung der Steinhoff International Holding an Pepkor und die Rückzahlung von Titan über die ausstehenden 206 Millionen € wird seit Veröffentlichung des 2018er Reports mit dem Zusatz geführt dass die Parteien auf "regulatory approval" warten würden um die Zahlung zu leisten, kassiert Titan im Gegenzug für die Rückzahlung der genannten Summe dann ggf. 20% der indirekten Beteiligung von Steinhoff an Pepkor Holdings und gibt zusätzlich das ok zum Global Settlement?

Die Fintech Sparte von Papkor ZA, ist bereits zu Pepco Group rüber geschwappt, dahingehend laufen bereits Vorkehrungen, dies hatte jemand in der FB Gruppe bereits recherchiert.

 

08.04.20 10:35
1

2934 Postings, 892 Tage Manro123na klar @nocap

08.04.20 10:38
1

12 Postings, 54 Tage König LudwigWiese

Und Mysterio sind wir dann als Steinhoff noch zur Abschlussparty eingeladen ?  

08.04.20 10:38
2

1237 Postings, 171 Tage NoCap@Manro

Du bist mein Held! :o) ich drücke dir Daumen, dass sich dein Mut und deine Geduld irgendwann auszahlen wird!  

08.04.20 10:39
2

457 Postings, 2334 Tage NeXX222@König Ludwig

Ja, auch die Steinhoff Shareholder würden unter diesem Szenario profitieren.  

08.04.20 10:43
1

2728 Postings, 774 Tage Mysterio2004@König

Dadurch dass der IPO von Pepco Group wohl nicht stattfinden wird und ein Teil der durch Titan gehaltenen Steinhoff shares innerhalb 03/20 als Sicherheit Seitens einer Bank mit Bezug zu einer RCF akzeptiert wurde, würde ich mal zu "ja" tendieren.

 

08.04.20 10:45
1

12 Postings, 54 Tage König LudwigWiese

Danke NeXX222

Mysterio meinte gestern bei einem Pepco IPO wären wir als Steinhoff angeschmiert.
Wie hat er das gemeint ?
 

08.04.20 10:46
1

12 Postings, 54 Tage König LudwigWiese

Sorry Mysterio war zu langsam.

Wieso wäre dies beim einem Pepco IPO so ?  

08.04.20 10:47
1

1237 Postings, 171 Tage NoCapDas wäre ja eine krasse...

...Entwicklung! Niemand von uns hat sich den IPO wirklich gewünscht! Und das wir von der Klagefront nichts hören, ist ja eher ein gutes, denn ein schlechtes Zeichen!

Man hoffentlich kommt hier bald eine erlösende Information und die Lösung aller Probleme!

 

08.04.20 10:49

4162 Postings, 936 Tage MarketTraderaufgeschoben, nicht aufgehoben. imho

"...der IPO von Pepco Group wohl nicht stattfinden wird..."

wobei mir immer noch nicht klar ist, was steinhoff praeferiert.

ein verkauf an eine investorgrupe, ein ipo und anschliessender anteilsverkauf oder "nur" ein ipo und nichts wird verkauft...verbleibt also im konzern. hat alles seine vor-/nachteile.  

08.04.20 10:51
1

543 Postings, 802 Tage paidin@all

Habe leider kein Facebook mehr und bin somit auch nicht mehr in der Facebook Gruppe aktiv.
Wäre super wenn mir jemand hierzu irgendwelche Quellen geben könnte. Gerne auch per BM

"Die Fintech Sparte von Papkor ZA, ist bereits zu Pepco Group rüber geschwappt, dahingehend laufen bereits Vorkehrungen, dies hatte jemand in der FB Gruppe bereits recherchiert. "  

08.04.20 10:51
2

2197 Postings, 815 Tage prayforsteiniFür mich ist es immernoch unverständlich,

wieso Wiese auch nur einen einzigen Euro bekommen sollte.  

08.04.20 10:55

4162 Postings, 936 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 16:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

08.04.20 10:57

4162 Postings, 936 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 16:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

08.04.20 10:59
1

4162 Postings, 936 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 16:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

08.04.20 11:17
10

3858 Postings, 563 Tage Dirty Jack@paidin

1Voucher dürfte wohl ein Begriff sein:
http://1voucher.co.za
1Voucher Ltd mit ihrer Muttergesellschaft SAPPHIRE 117 LIMITED wurde am 9. März 2020 aus der Verwaltung der Pepco-Tochter PEU (TR) Ltd ind die Verwaltung der Pepkor (Proprietary) Limited umgegliedert, d.h. Pepkor übernahm die Aktienmehrheit.
So profitieren Pepkor als auch Pepco von dieser Gesellschaft.
SAPPHIRE 117 LIMITED gehörte bis 2014 schon mal zur PEPKOR UK LIMITED.

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/...ith-significant-control

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/...ith-significant-control  

08.04.20 11:17
1

543 Postings, 802 Tage paidin@Markettrader

Ich habe einfach nicht vor, mich dort wieder anzumelden.  

08.04.20 11:27
4

457 Postings, 2334 Tage NeXX222Pepco IPO

Im Gegensatz zu der großen Mehrheit hier sehe ich einen Pepco IPO gar nicht mal so negativ.

Es ist ja nicht mal mehr bekannt, ob Steinhoff alle Anteile verkaufen wird oder nur einen Teil.

Selbst wenn Steinhoff Pepco komplett platziert und Pepkor ein Ankeraktionär werden sollte, wäre Steinhoff als Investmentgesellschaft immer noch über seine 51% Beteiligung von Pepkor an Pepco beteiligt.

Darüber hinaus könnte man durch die eingenommenen Milliarden den Schuldenberg signifikant abbauen.

Es gibt so viele Szenarios hier, am Ende kommt es wohl nur darauf an, ob man dem Management vertraut, dass sie hier wirklich einen Teil des Shareholder Values wiederherstellen.

Bisher gibt es keinen Grund ihnen nicht zu vertrauen. Die to do Liste wurde meiner Meinung nach sehr gut abgearbeitet.  

08.04.20 11:46

4162 Postings, 936 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 16:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

08.04.20 12:09

14111 Postings, 2786 Tage silverfreakyDa hier soviele Tips gegeben wurden,

die kontinuierlich nur Verluste erzeugen, will ich auch mal einen geben:

CASH IS KING.

Die Rezession und die wirtschaftlichen Schäden überschreiten dass was ihr euch momentan vorstellen könnt um Längen.
Die obige Empfehlung gilt allerdings nur bis zum Währungsreset.Praktisch bedeutet es, dass Geldsummen bei einer Institution(einer  Bank) nicht über 25000 liegen sollten.
Es werden jetzt schon Coroana Bonds von Italien(Eurobonds also) gefordert ansonsten droht Italien mit dem Ende des Euro.Ich vermute mal man wird nachgeben.  

08.04.20 12:13

1114 Postings, 442 Tage ShoppinguinCash ist nicht King

Das ist unsinnig.

Aktien sind King. Warum ? Bei einem Bankencrash gehen diese nicht verloren. Deine Bareinlagen bei der Bank sind allerdings dann weg.  

Seite: 1 | ... | 9826 | 9827 |
| 9829 | 9830 | ... | 10020   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M