E.ON AG NA

Seite 1 von 1868
neuester Beitrag: 23.04.21 14:02
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 46678
neuester Beitrag: 23.04.21 14:02 von: Gonzo 52 Leser gesamt: 6533429
davon Heute: 1419
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1866 | 1867 | 1868 | 1868   

05.08.08 14:42
90

447 Postings, 5061 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1866 | 1867 | 1868 | 1868   
46652 Postings ausgeblendet.

21.04.21 14:07
1

10147 Postings, 3018 Tage BÜRSCHENKläglich die Taube NUSS

9.95 Abwärts  

21.04.21 15:12
3

979 Postings, 1233 Tage mino69BÜRSCHEN

Egal wo, du bist nur am rumheulen. Das tut uns leid für dich...wir sponsern dich aber gerne weiter!
Ach ja, bei 9 EUR und bei 8 EUR hast auch schon geheult...was stimmt denn bei dir nicht? Verstehst du den Unterschied von 8, 9 und 10 nicht?

Die ID ist einfach verbrannt...leg ne andere Platte auf

:-)

 

21.04.21 17:41

4259 Postings, 4601 Tage clever_handelnbis 12

Kann man warten. Kommen langsam, aber geht rauf. Energy in aller Zukunftsthemen.  

21.04.21 17:42
1

13 Postings, 11 Tage Gonzo 52Bürschen

Wenn der Kurs Richtung 11 geht verkaufst du einen Teil. Wenn er Richtung 8 geht stockst du wieder auf.
Das ist wie beim Mühlespielen der "Zwicker". Immer hin und her. Da bin da voll bei mino.
Versuchs einfach und hör auf zu winseln.  

21.04.21 18:06

664 Postings, 315 Tage Micha01@silver

Ja 1.50 ist viel, glaube es kommt wieder ein Ruck wie Mitte März. Der Kurs wird Richtung 4% Divirendite laufen. Frage ist halten oder kurz vor Abschlag verkaufen.  

21.04.21 18:29

664 Postings, 315 Tage Micha01Die Historie sagt

Eher kurz vor Divi verkaufen, aber EON ist seit nem Jahr nen anderes Unternehmen... vielleicht geht weiter bergauf? Die Deutsche Industrie brummt, und damit der Energieverbrauch.
im nachhinein weiss man es dann immer besser..;)  

21.04.21 18:29

979 Postings, 1233 Tage mino69Habe

Den Finger am Drücker, gerne weiter nach oben Richtung HV würde aber auch die Hälfte verkaufen wenns signifikant runter geht und den Gewinn einfach stehen lassen.,,Laufzeit Ende 2022 bei Strike 10,00 Euro

Meine Meinung
GoodLuck  

22.04.21 15:26
2

76 Postings, 66 Tage ST2021Dividende

Was ist denn hier heute los freut sich keiner das E.on so gut läuft.  

22.04.21 16:44
1

2454 Postings, 4395 Tage agutiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

22.04.21 17:48
2

10147 Postings, 3018 Tage BÜRSCHENNanu was ist hier falsch gelaufen ?

Hat Mino69 zugeschlagen ?  

22.04.21 17:58
1

97 Postings, 4214 Tage derpoet1940st2021

ich freue mich toll  

22.04.21 19:01
2

75 Postings, 43 Tage StegodontST2021

Die Freude ist groß und das Wetter ist auch gut. :-)  

22.04.21 19:30
2

979 Postings, 1233 Tage mino69Ich bin

zufrieden...demütigt wie jedes Jahr...danke eon  

22.04.21 19:33
2

979 Postings, 1233 Tage mino69Insgeheim

MEGA Geil!! :-)  

22.04.21 19:35
3

979 Postings, 1233 Tage mino69BÜRSCHEN

Muss halt noch das mit den Zahlen lernen und sich ein Depot anschaffen...dann liegt er uns Steuerzahlern nicht mehr auf der Tasche.,,  

22.04.21 20:04
1

2454 Postings, 4395 Tage agutiEin Spieldepot ?

Dann sieht man auch was man gewonnen hätte.  

23.04.21 09:41

1606 Postings, 2115 Tage silfermannächster Wiederstand

ist bei 10,60? und wird wohl zum nächsten Kursziel. Wird dieser überwunden, sollte der Kurs noch vor der HV die 11? Marke testen. Bei dem aktuell stabilen Aufwärtstrend wird der zweistellige Kurs auch nach der HV halten. Die nächste Kurslatte liegt dann bei 11,50?, Gewinne sollte man laufen lassen.  

23.04.21 11:45

76 Postings, 66 Tage ST2021Dividende

SILFERMAN das sehen einige anders, mir reicht auch die Dividende und es ist doch schön wenn das Kapital steigt. Ein gutes Unternehmen wird auch nach der Dividende seinen Kurs halten nur bei E.on wird es nie solche Steigerungen geben wie bei Tesla. Das Unternehmen ist es nicht annähern wert wie der Kurs.  

23.04.21 11:56

979 Postings, 1233 Tage mino69ST2021

Ich denke bei eon sind auch locker mal 11 EUR drin...

Wie bewertest du Tesla? Welche Methode?

 

23.04.21 12:09

76 Postings, 66 Tage ST2021Dividende

MINO69 ich habe bei VW gearbeitet und bin deswegen etwas voreingenommen. Für mich ist VW mehr wert als Tesla. Wie gesagt es wird so um die 20-30 % E-Autos auf den Markt kommen und wenn die Subventionen wegfallen wird es noch schwerer E-Autos zu verkaufen. Dies hat gesagt mit den Verbrenner wird das Geld verdient was ich ihm glaube. Selbstverständlich steig VW verstärkt auf E-Autos um nur sie bekommen es vorgeschrieben weil sonst die Flottenwerte nicht Passen.  

23.04.21 12:14

76 Postings, 66 Tage ST2021Dividende

Diess  

23.04.21 12:17

979 Postings, 1233 Tage mino69ST2021

VW kann halt schwer bewertet werden aufgrund der 20% Mitspracherecht Land Niedersachsen.

Ich stimme dir zu, der Verbrenner sollte als Brückentechnologie die erzwungene Elektrifizierung finanzieren bis der Umstieg hinreichend geschafft ist.

Jedenfalls, derzeit ist der Markt bereit so viel Geld für Tesla hinzulegen.

Meine Meinung
GoodLuck

 

23.04.21 12:18

76 Postings, 66 Tage ST2021Dividende

MINO69  die 11 werden wir vielleicht bekommen, glaube aber sie sind nicht zu halten.  

23.04.21 12:24

979 Postings, 1233 Tage mino69ST2021

Denke ich auch...ist ja jedes Jahr das selbe Spiel... :-)  

23.04.21 14:02

13 Postings, 11 Tage Gonzo 52Dividende

Hat doch einen gewissen Scharm, wenn der Kurs nach der Ausschüttung Richtung 8 geht.
Das bietet sich dann wieder zum aufstocken an.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1866 | 1867 | 1868 | 1868   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln